holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen37
4,7 von 5 Sternen
Preis:199,00 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-9 von 9 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 13. Februar 2013
Ich bin bis auf einen Punkt total begeistert von dem Yamaha PSR-E333 Portable Keyboard. Es hat einen extrem realistischen Klang, gerade das Grand-Piano klingt sehr angenehm. Die mir neue Ultra-Wide-Stereo-Funktion erzeugt einen coolen Effekt, wenn das Keyboard über Lautsprecher gespielt wird (Der Sound scheint über den Lautsprechern zu entstehen).

Es gibt ca. 100 einprogrammierte, sehr bekannte Stücke zum Nachspielen. Das Nachspielen ist durch das wahlweise abstellen von einzelnen Stimmen und die A-B Wiederholung von beliebigen Ausschnitten, sowie der Anzeige der zu drückenden Tasten sehr gut unterstützt. Außerdem kann man innerhalb eines Lieds zu jeder beliebigen Note Vor- und Zurückspulen.

Das Keyboard bietet genug Speicherplatz für 5 eigene Songs, die im Gegensatz zu einigen anderen Keyboards auf einen Flashspeicher geschrieben werden und somit nicht gelöscht werden, sobald der Strom weg ist.

Alle üblichen Funktionen, wie Splitting, Layering, und Einstellen eigener synthetischer Klänge werden unterstützt.

Über den USB-B Anschluss auf der Rückseite(Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten) lässt sich das Keyboard mit dem Computer verbinden und wurde unter Win7 sofort erkannt. Synthesia erkennt das Keyboard auch korrekt :)
Es lässt sich sogar ein Sustain-Pedal anschließen, falls man die Klangdauer gezielt steuern will.

Das Keyboard macht einen sehr soliden Eindruck, es sieht sehr elegant aus, ich habe es seit ungefähr 1,5 Monaten und alles funktioniert weiterhin so, wie es soll.

So, kommen wir nun zum einen Stern Abzug:
Das Keyboard hat eine für mich sehr nervige Macke, und zwar rauscht es einfach durchgehend. Sobald man das Keyboard anmacht, egal ob mit Netzteil, oder mit Akkus, ob mit Kopfhörern, oder über Lautsprecher. Auch wenn die Lautstärke komplett
runtergedreht ist, rauscht es hörbar und an irgendwelchen elektrischen Störsignalen kann es auch nicht gelegen haben, da ich es in vielen verschiedenen Räumen probiert habe. Es ist zwar nicht laut und beim Spielen merkt man es nicht immer, aber wenn man in einem stillen Raum sitzt, oder ein ruhiges Stück spielt, dann hört man das deutlich, besonders mit angeschlossenen Kopfhörern.

Das Rauschen meines vorherigen Keyboards war eigentlich der Grund, warum ich mir ein neues gekauft habe. Da ich aber bei einer Retour ein Keyboard bekommen habe, dass genauso rauscht, gehe ich mal davon aus, dass das bei diesem Modell wohl so ist. (Vielleicht habe ich auch einfach zu empfindliche Ohren ^^)
Ein kleiner Trost, das Rauschen wird zumindest nicht lauter, wenn man die Lautstärke aufdreht, sondern bleibt konstant.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2012
Ich bin ein Hobbyspieler und habe lange nach einem geeignetem Keyboard mit Anschlagdynamik gesucht.
Nach diversen Preis- und Qualitätsvergleichen bin ich beim Yamaha PSR-E333 gelandet und
mein Eindruck nach 6-maliger Benutzung ist sehr gut.

Die Anschlagdynamik reagiert hervorragend und der Pianoklang lässt für Hobbyspieler wie mich keine Wünsche offen.
Desweiteren gibt es genügend Sounds und Drums zur Auswahl.

Leider habe ich es nicht hinbekommen das Keyboard an mein Laptop anzuschließen.
Die Anleitung gibt zwar Auskunft, hilft hier aber nicht weiter.
Die deutsche Yamaha Homepage ist ebenfalls nicht hilfreich.
Deshalb gibt es auch ein Stern abzug.

Fazit: Wer ein Keyboard mit sehr gutem Klang, viel Soundauswahl, internen Lernprogramm und Anschlagdynamik sucht
ist bei diesem Keyboard bestens aufgehoben.
22 Kommentare|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Ich wollte schon seit Langem lernen ein Musk-Instrument zu spielen und ein Keyboard schien mir ideal zum selber beibringen, da es eingebaute Lernprogramme besitzt und ich kann es mit meinem PC verbinden und dadurch praktisch eine unbegrenzte Anzahl an Lernprogrammen abrufen.

Alles ist beschriftet in English und die Software auch, aber natürlich werden alle Funktionen im Handbuch in deutsch (und in anderen Sprachen auch) erklärt.

Das eingebaute Lernprogramm zeigt auf dem Display an, welche Tasten gedrückt werden müssen und es gibt verschiede Modi, wo das Programm auf den richtigen Tastenschlag wartet oder nicht.

Mit dem USB 'B' Kabel von meinem alten Drucker und der Software Synthesia kann ich praktisch jedes Lied von dem ich eine MIDI-Datei finden kann üben. Es ist ähnlich wie das Spiel "Guitar Hero", nur dass man wirklich das Lied spielt.

Da dies mein erstes Keyboard ist, habe ich keinen Vergleich, aber mir ist ein wenig negativ aufgefallen, dass die Lautstärke des Tons auf der ersten Hälfte der Tastenbewegung entschieden wird und nicht von der Endgeschwindigkeit, wie es vermutlich bei einem echten Klavier der Fall wäre.

Was mich sehr stört, ist dass am Ender *jeder* einzelnen Lektion die Meldung "Play Nice Key" für circa 5 Sekunden auf dem Display erscheint und man kann nichts währenddessen machen. Wenn ich also zum Beispiel eine 30 Sekunden lange Lektion im Lernprogramm wiederholt üben will, dann kann diese Meldung schon einen beachtlichen Anteil meiner Zeit verschwenden. Wenn ich kann, dann versuche ich immer schnell den Knopf für's Lektion 'wiederholen/überspringen'.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Ich bin kein Musiker, ich möchte es erst erlernen. Und als Einsteigermodell wurde es empfohlen. Bisher kann ich (fast) nur Gutes berichten. Der Klang ist für meine Begriffe sehr schön, die Verbindungsmöglichkeit zum PC gibt weitere (ungeahnte) Möglichkeiten. Die Bedienelemente (ich meine nicht die Tasten) sind übersichtlich und auch trotz ihrer Vielzahl gut zu bedienen. Warum dann der eine Stern fehlt? Die Notenablage macht einen nicht sehr durablen Eindruck.
Matthias M.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2012
Ich habe mir das Instrument gekauft, weil ich das Keyboard-Spielen autodidaktisch erlernen möchte und bin begeistert von der Klangfülle und den vielen Einstell-Möglichkeiten! Für meine Begriffe fast schon zu viel für einen Anfänger. Alles in allem ist das Yamaha PSR-E333 Portable Keyboard ein gelungenes Gerät mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, der Spaß beim Spielen kommt garantiert nicht zu kurz!
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2013
Gute Ausstattung und Verarbeitung. Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut. Umfangreiche technische Einstellmöglichkeiten.
Speicherung und Datenaustausch mittels midi Dateien kann noch verbessert vwerden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
Für Anfänger mehr als ausreichend. Einziges Manko. Die integrierten Lautsprecher klingen dumpf und liefern keinen authentischen Piano klang. Unbedingt mit Kopfhörer oder Stereoanlage spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Es gefällt mir sehr gut, es hat einen schönen Klang und hat viele nette Einstellungen .
Ich würde es jeder Zeit weiter empfehlen ;)
Lg.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Das Teil war ein Geschenk.
Es wird regelmäßig benutzt.
Auch nach einem Jahr kam mir weder schlechte Kritik oder Beschwerde zu Ohren.
Ich kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)