Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich schön
Ein sehr schöner Film mit wunderbarer Musik. Neben den christlichen Chören, die zu erwarten waren gibt es auch Musik aus Afrika usw. Francesco ist ein durchaus "heutiger" Junge aus einer Scheidungsfamilie, den vielleicht mehr noch als seine schöne Singstimme ein mitfühlendes Herz auszeichnet. Ob der Papst manchmal einsam sei, fragt er sich zum...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2011 von Philon

versus
3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Banale Aneinandereihung von Doku-Sequenzen
Leider habe ich mich auch von der Hoffnung trügen lassen, hier käme der Papst oder eine persönliche Näherung an dessen Person in Form einer Film-Dokumentation zum Tragen. Natürlich kommt der Ppast nicht als "Schauspieler" persönlich in Erscheinung. Klar. Aber dennoch das Video sehr schlicht gebastelt. Tatsächlich nämlich haben die...
Veröffentlicht am 22. Januar 2012 von P. Neumeyer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich schön, 2. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Ein sehr schöner Film mit wunderbarer Musik. Neben den christlichen Chören, die zu erwarten waren gibt es auch Musik aus Afrika usw. Francesco ist ein durchaus "heutiger" Junge aus einer Scheidungsfamilie, den vielleicht mehr noch als seine schöne Singstimme ein mitfühlendes Herz auszeichnet. Ob der Papst manchmal einsam sei, fragt er sich zum Beispiel. Absolut glaubhaft erscheint die Begeisterung des vaterlos aufwachsenden Knaben für den Papst. Auch das Zusammenspiel mit Musiklehrern usw. ist realistisch, die Liebe zum Fußball sowieso.
Ein stiller Film, ganz ohne Schauspieler, der aber niemals langweilig wird.
Eine gute Möglichkeit, um Kinder und Heranwachsende, die sich ohnehin für den Vatikan oder den Besuch einer Musikschule o.ä. interessieren an die Thematik heranzuführen, eine schöne Möglichkeit, kindgerecht mehr über den Papst zu erfahren und ebenfalls ein guter Ansatz, um Vorurteile gegen katholische Schulen abzubauen. Schön, dass der Film aus der Perspektive eines Jungen erzählt wird und dass auch Themen wie die Schweizer Garde und deren Bewaffnung ihren Raum bekommen - Mädchen werden den Film trotzdem gern sehen, denn die werden den freundlichen, oft einsam wirkenden Francesco einfach gern haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...toller Einblick in das Innere des Vatikans, 28. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Der Film ist irgendwie eine Mischung aus Dokumentation und Spielfilm. Der kleine Francesco singt im Chor der sixtinischen Kapelle und wird auserwählt, eine Solo vor dem Papst zu singen. Dabei blickt der Zuseher hinter die Kulissen und bekommt vermittelt, mit wie viel Einsatz und Leidenschaft diese musikalische Ausbildung verbunden ist. Der Film geht aber tiefer und so bekommt der Zuschauer auch Einblick in die Familiensituation von Francesco, die keineswegs perfekt ist. Parallel zu Francesco's Alltagsleben, werden immer wieder Reisen von Papst Benedikt eingeblendet. Meiner Meinung nach ist der Film sehr gelungen und wirkt sehr authentisch, keineswegs kitschig, an einigen Szenen sogar sehr berührend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Die DVD ist sehr schön, spannend, humorvoll und interessant. sehr zu empfehlen für alle, die den Papst lieben und ihn verehren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ungewöhnlich und interessant, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
hier wird aus der Perspektive eines 12jährigen italienischen Jungen gezeigt, wie es ist, sich für die Musik und den Chorgesang im Petersdom zu engagieren und in Rom und in der Nähe des Vatikan zu leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Habemus, 26. November 2011
Von 
J. Robert (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Sehr guter und interessanter Film. Der Film ist zugleich spannend und gleichzeitig eine Dokumentation. An Hand vom Film erkennt man dass Päpste auch nur Menschen sind wie wir alle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Francesco und der Papst, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Diese DVD habe ich gekauft, weil ich einen Bericht im Internet darüber gelsen habe.
Der Film hat mir sehr gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Banale Aneinandereihung von Doku-Sequenzen, 22. Januar 2012
Von 
P. Neumeyer (Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Leider habe ich mich auch von der Hoffnung trügen lassen, hier käme der Papst oder eine persönliche Näherung an dessen Person in Form einer Film-Dokumentation zum Tragen. Natürlich kommt der Ppast nicht als "Schauspieler" persönlich in Erscheinung. Klar. Aber dennoch das Video sehr schlicht gebastelt. Tatsächlich nämlich haben die Macher dieses Filmes einfach bereits existierende Filmsequenzen über öffentliche Auftritte des Papstes, die ohne jeden Zusammenhang mit der ansich netten Idee der Geschichte des Chorjungen Francesco stehen, in die recht schlichte Abfolge des Choralltags und Francescos privatem Leben zusammengebastelt. Nur am Schluß kommt es nach dem Konzert im Vatikan zur kurzen persönlichen Vorstellung des Jungen als Solisten des Chores beim Papst. Dieser reicht ihm nett die Hand, fragt ihn, wie er heißt und wie alt er sei und daß er eine sehr schöne Stimme habe. Fertig. Mehr ist nicht gewesen mit Francesco und der Papst. Sehr banal. Zwei Sterne wegen des Doku-Informationsgehalts, nicht wegen der Story. Sonst nur ein Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Seichter Propagandastreifen, 3. Februar 2012
Von 
J. Oliver "Dr. Mönch" (Kaiserslautern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Man kann vom Papst halten was man will, Verteufelung auf der einen, Verklärung auf der anderen Seite werden dem Menschen Josef Ratzinger aber sicher nicht gerecht. Dieser Film fällt auf der Seite der Verklärung vom Pferd. Stimmungsvolle Bilder setzen den Papst kritiklos ins rechte, gut katholische Licht. Die Bewunderung des Chorknaben, verständlich aber naiv,bleibt bewusst unkommentiert. (Zitat: "Der Papst ist sicher der gütigste Mensch auf Erden.") Von daher, wer sich in seinen Träumereien von der heilen Welt des katholischen Klerus bestätigt sehen möchte, für den sei dieser Film empfohlen. Wer es ausgewogener mag wird sich von der offensichtlichen Propaganda abgestoßen fühlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen BanaleR Film, 12. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Francesco und der Papst (DVD)
Banaler Film ohne jeden Tiefgang oder Näherung.
Klerikale Propaganda. Leider sonst nichts.Keine Annäherung an den heiligen Vater-Nix.

Banales Vatikan Kino !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Francesco und der Papst
Francesco und der Papst von Ciro Cappellari (DVD - 2011)
EUR 5,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen