Kundenrezensionen


236 Rezensionen
5 Sterne:
 (161)
4 Sterne:
 (35)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (19)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Patchkabel
Das hier einige von Etikettenschwindel sprechen hab sicher alle gelesen..
Meiner Meinung nach, weiß jeder, der sich ein Patchkabel mit Western-Stecker (in diesem Fall RJ45) kauft, das diese nur für CAT 6 Netzwerke geeignet sind. (alles andere ist theoretisch)

Vorteil:
Die angesetzte Kunststofflippe schützt den Widerhaken des Steckers...
Vor 11 Monaten von Grandmaster B veröffentlicht

versus
92 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel, vorher beachten!!!
Ein Cat 7 Kabel mit einem RJ45 Stecker kann die geforderte Norm eines CAT 7 Kabels nicht erfüllen, da ein RJ45 Stecker diese Norm auf keinen Fall erfüllt.

Cat7 Kabel haben vier einzeln abgeschirmte Adernpaare innerhalb eines gemeinsamen Schirms. Aufgrund der engen Kontaktanordnung bei einem RJ45 Stecker kann dieser die Norm (IEEE 802.3an) nicht...
Veröffentlicht am 9. Mai 2012 von Doc


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Patchkabel, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das hier einige von Etikettenschwindel sprechen hab sicher alle gelesen..
Meiner Meinung nach, weiß jeder, der sich ein Patchkabel mit Western-Stecker (in diesem Fall RJ45) kauft, das diese nur für CAT 6 Netzwerke geeignet sind. (alles andere ist theoretisch)

Vorteil:
Die angesetzte Kunststofflippe schützt den Widerhaken des Steckers sehr gut davor abgebrochen zu werden.

Nachteil:
Die Kunststofflippe erschwert das lösen des Steckers

Fazit:
Gutes Kabel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Übertragungsrate, aber hoher Drall und empfindlicher Mantel, 25. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Kabel können gute Übertragungsraten erzielt werden, jedoch ist das Kabel so "weich" das das leuchtende Orange sehr schnell weiße Knickstellen bekommt, weil es z.B. am Rechner abknickt. In wie weit sich das bis auf den Leiter und damit auch auf die Durchsatzrate durchschlägt konnte ich noch nicht feststellen, jedoch ist es auf alle Fälle m.E. nicht für einen rauhen mobilen Büro- oder Spieleeinsatz geeignet. Der Stecker sitzt fest und gut passend und die Sicherung tut was sie soll, das merkt man spätestens dann, wenn man wieder versucht den Stecker aus der Buchse am Rechner / Router heraus zu ziehen. Ansonsten weist das Kabel einen gehörigen Drall auf und fühlt sich wenn man es zusammendrückt eigentlich fest an, so daß es schon einige Mühe kosten das Kabel dann glatt auf den Boden liegend zu bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


92 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel, vorher beachten!!!, 9. Mai 2012
Ein Cat 7 Kabel mit einem RJ45 Stecker kann die geforderte Norm eines CAT 7 Kabels nicht erfüllen, da ein RJ45 Stecker diese Norm auf keinen Fall erfüllt.

Cat7 Kabel haben vier einzeln abgeschirmte Adernpaare innerhalb eines gemeinsamen Schirms. Aufgrund der engen Kontaktanordnung bei einem RJ45 Stecker kann dieser die Norm (IEEE 802.3an) nicht erfüllen!!! Ergo handelt es sich um eine Mogelpackung.

Es gibt zur Zeit zwei Steckertypen für Cat7 Kabel, die diese Norm erfüllen:
Siemon TERA und Nexans GG45

Da derzeit alle gängigen Anschlüsse RJ45 basierend sind, dürfte wohl zur Zeit keiner in den Genuss kommen, ein Cat7 Kabel technisch entsprechend nutzen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Übertragungsleistung - aber knickfreudiges Kabel, 25. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Kabel können gute Übertragungsraten erzielt werden, jedoch ist das Kabel so "weich" das das leuchtende Orange sehr schnell weiße Knickstellen bekommt, weil es z.B. am Rechner abknickt. In wie weit sich das bis auf den Leiter und damit auch auf die Durchsatzrate durchschlägt konnte ich noch nicht feststellen, jedoch ist es auf alle Fälle m.E. nicht für einen rauhen mobilen Büro- oder Spieleeinsatz geeignet. Der Stecker sitzt fest und gut passend und die Sicherung tut was sie soll, das merkt man spätestens dann, wenn man wieder versucht den Stecker aus der Buchse am Rechner / Router heraus zu ziehen. Ansonsten weist das Kabel einen gehörigen Drall auf und fühlt sich wenn man es zusammendrückt eigentlich fest an, so daß es schon einige Mühe kosten das Kabel dann glatt auf den Boden liegend zu bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wichtiger Hinweis fehlt., 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die graue 20m Variante gekauft. Das erhaltene Kabel eignet sich aber nur für die Verlegung im Kabelkanal. Ein entsprechender Hinweis fehlt jedoch. Auf der Oberfläche haftet ein weißes Pulver. Nach jedem Kontakt mit dem Kabel kann man sich gleich die Hände waschen gehen. Das Pulver lässt sich auch nicht vom Kabel entfernen. Härtere Reinigungsmittel habe ich allerdings noch nicht getestet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen etikettenschwindel?, 16. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: BIGtec 1m CAT.7 Ethernet LAN Patchkabel Gigabit Netzwerkkabel Patch Kabel orange Kupferkabel (RJ45, Cat 7, S/FTP PIMF, 1000 Mbit/s) 2 x RJ45 Stecker ideal für Switch , DSL Verbindungen , Patchfelder , Patchpanel , Router , Modem , Access Point und andere Geräte mit RJ45 Anschluß ,CAT Kabel KAT Kabel CAT7 CAT 7 (Elektronik)
Laut wikipedia sollen CAT7 Kabel mit RJ-45 Steckern, wie ich es verstehe, nichts bringen.
[...]
"Globaler Standard außer in den USA. Kategorie 7 (Klasse F) ermöglicht Betriebsfrequenzen bis 600 MHz, Kategorie 7A (Klasse FA) bis 1000 MHz.

Cat-7-Kabel haben vier einzeln abgeschirmte Adernpaare (Screened/Foiled shielded Twisted Pair S/FTP) innerhalb eines gemeinsamen Schirms. Ein Cat-7-Kabel erfüllt die Anforderungen der Norm IEEE 802.3an und ist damit für 10-Gigabit-Ethernet geeignet.
Beispiel Cat-7 Stecker

Der RJ-45-Stecker (siehe vorige Kategorien) kann diese Spezifikationen aufgrund der engen Kontaktanordnung nicht erfüllen; alle RJ-45-CAT-7-Patchkabel sind ein Etikettenschwindel (wie auch RJ-45-CAT-7-Netzwerkdosen und -Panels). Um Netzwerkkomponenten gemäß CAT-7 herzustellen, wurden eigens neue Steckverbindungen konzipiert, die im Wesentlichen den Abstand zwischen den Adernpaaren vergrößern.

Während der Normierungsphase zur ISO/IEC11802:2002 und EN50173 wurden verschiedene Steckertypen zur Wahl gestellt. Die Entscheidung fiel auf 2 unterschiedliche Stecker-/Buchsentypen, die heute als einzige zugelassene Kategorie 7/7A-Anschlusskomponenten definiert sind.

Nexans GG45 (laut Norm aufgrund seiner Abwärtskompatibilität zu RJ45 bei Officeverkabelungen zu bevorzugen)
Siemon TERA (laut Norm für multimediale Applikationen zu bevorzugen)

Nicht genormt wurden die Komponenten

MMC 3000pro

Auf dem Markt führen alle diese Steckverbindungen jedoch noch ein Nischendasein, da derzeit alle gängigen Endgeräte RJ-45-basierend sind, so dass ein solcher Umstieg an jedem Endgerät einen entsprechenden Adapter erfordern würde – außer bei GG-45, der neben dem GG-45-Stecker auch „normale“ RJ-45-Stecker und damit Patchkabel aufnimmt. Heute wird oftmals für qualitativ hochwertige Netzwerkverkabelungen eine CAT-7-Leitung in Verbindung mit CAT-6-Netzwerkdosen/-Patchpanels genutzt, was die gesamte Netzwerkstrecke ungeachtet der „guten“ CAT-7-Leitung auf Klasse E oder EA Niveau (CAT-6) degradiert.

Derzeit evaluiert die IEEE mit dem Standard 802.3ba die nächste Generation des Ethernet, 40- und 100-Gigabit-Ethernet. Die Erfolgsaussichten, dass diese Geschwindigkeiten noch mit Kupferverkabelungen auf RJ45-Basis oder Cat-7-Anschlusstechnik mit Reichweiten bis zu 100 m erreicht werden können, ist äußerst gering. Eine Entwicklung in diese Richtung wird derzeit auch nicht vorangetrieben."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billig, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach 2mal ein und ausstecken Isolierung ca 3 cm aufgerissen. Nach meiner Meinung haben die Kabel nichteinmal 1 Stern verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel, 17. März 2014
RJ-45-Stecker kann die CAT7 Spezifikationen aufgrund der engen Kontaktanordnung nicht erfüllen; alle RJ-45-CAT-7-Patchkabel sind ein Etikettenschwindel (wie auch RJ-45-CAT-7-Netzwerkdosen und -Panels). Um Netzwerkkomponenten gemäß CAT-7 herzustellen, wurden eigens neue Steckverbindungen konzipiert, die im Wesentlichen den Abstand zwischen den Adernpaaren vergrößern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verarbeitung sehr gut, aber Länge grenzwertig, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Verabeitung ist gut und der Datendurchsatz lt. Messtool auch völlig in Ordnung.
Der einzige Wermutstropfen ist die Länge. Die 50cm gelten nicht für das Kabel + Stecker extra, sondern werden inklusive Stecker annähernd erreicht: 49,7cm.
Im Zwefelsfall besser in 70cm bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kabel mit Schwächen, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lieferung erfolgt natürlich sehr schnell. Prime halt.

Zum Kabe: Optisch ein einfaches Kabel. Das Orange ist nicht sonderlich schick. Die Stecker dagegen wirken durch das Blau wertig.

Die Qualität ist allerdings nicht so die beste. Das Kabel ist nicht so verwindungssteif wie ich es gerne hätte und wenn man nicht aufpasst (besonders bei längeren Strecken), kann sich eine Drehung schnell zu unschönen Knicken entwickeln. Also aufpassen beim verlegen.

Die Übertragung ist wie bei CAT 6. Merke leider keinen Unterschied - trotz entsprechender Hardware. Hätte ich vorher die anderen Bewertungen studiert, hätte ich es eventuell bemerkt. Verbindungsfehler kommen nicht vor und die Latenz ist wirklich optimal.

Kaufen? Naja, gibt günstigere CAT 6 Kabel ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen