Kundenrezensionen


249 Rezensionen
5 Sterne:
 (199)
4 Sterne:
 (33)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aus der Garage nehmen und los...
Was mich am meisten an meinem alten Schrauber störte, war, daß immer, wenn ich ihn brauchte, der Akku leer war. Ich benötige den Schrauber nicht jeden Tag, vielleicht 1 mal die Woche. Aber immer dann war der Akku leer. Der vorherige hatte NiCd-Akkus, die eine recht hohe Selbstentladung.
Anders bei diesem hier. Ich habe ihn nun ca. 3/4 Jahr. Und immer...
Vor 24 Monaten von Christoph Neumann veröffentlicht

versus
48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mein persönlicher Vergleichstest: Bosch geht retour
Ich hatte mir die Bosch PSR 14,4 und die Makita BDF343RHE bestellt und miteinander verglichen.
Beide sind in der gleichen Preisregion, beide haben 14,4 Volt Akkus, beide werden mit 2 Akkus geliefert.

Die Vorteile der Bosch sind schnell aufgezählt:
1. Sie ist mit 1,14 kg Gewicht etwas leichter zu handeln als die Makita mit 1,4 kg.
2. Sie ist...
Veröffentlicht am 28. August 2012 von babylon5


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aus der Garage nehmen und los..., 1. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was mich am meisten an meinem alten Schrauber störte, war, daß immer, wenn ich ihn brauchte, der Akku leer war. Ich benötige den Schrauber nicht jeden Tag, vielleicht 1 mal die Woche. Aber immer dann war der Akku leer. Der vorherige hatte NiCd-Akkus, die eine recht hohe Selbstentladung.
Anders bei diesem hier. Ich habe ihn nun ca. 3/4 Jahr. Und immer wenn ich ihn benötige, schraubt er. Und das mit viel Kraft. Sollte mal der Akku leer sein: Kein Problem. Da die Akkus eine geringe Selbstentladung haben, einfach den Zweitakku aus dem Koffer nehmen und den leeren wieder aufladen.
Endlich kann ich schrauben wann ich will, und nicht erst wenn der Akku mal wieder aufgeladen ist :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kraftvoll und zuverlässig, 10. August 2013
Von 
Unkaputtbar "Holger" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Bosch PSR 14,4 LI-2 HomeSeries Akku-Bohrschrauber + Doppelschrauberbit + Akku und Ladegerät + Koffer (14,4 V, PowerControl, max. 40 Nm) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für kleinere Schraubarbeiten ist bei mir bereits ein kleiner Vertreter der Akku-Schrauber Black & Decker BDCS36G 3.6V Li-Ionen Akku-Schrauber Gyro im Einsatz. Allerdings sollte mit dem Bosch Akku Bohrschrauber die Sparte für größere andauernde Schraub- und Bohrerarbeiten erledigt werden. Der Bosch kam insbesondere wegen der für diese Leistungsklasse kompakten Größe und dem doch größeren, aber leichten 14,4 Volt Li-IO Akku in Frage.

Geliefert wird er in einem praktischen und hochwertigeren Koffer aus Kunststoff. Was jedoch bei Öffnen unangenehm auffällt ist, das der Bosch leider nur mit einem einzigen Bit ausgeliefert wird. Das hätte durchaus mehr sein dürfen. Aber als Handwerker hat man das ja schon. Trotz dessen wäre es schön gewesen, denn die kann man immer gebrauchen.

Der gesamte Akku Bohrschrauber ist sehr hochwertig verarbeitet und liegt gut in der Hand. Das Gewicht ist angenehm gering. Wenn er dann angeschaltet wird, entfaltet er eine wirklich große bis enorme Leistung. Beim Ausschalten läuft der Motor nicht nach, sondern rastet praktisch sofort ein. Das empfinde ich als sehr gut. Mittels eines Schiebereglers kann die maximale Kraft in kleineren Raststellungen eingestellt werden. Ein beiderseits vorhandener Druckschalter lässt schnell zwischen Links- und Rechtslauf hin- und herschalten. Erfreulich ist hierbei, dass der Schalter einfach während des Betriebs erreichbar ist.

Der Ladezustand des eingesetzten Akkus wird mit einer dreistufigen LED-Anzeige während des Betriebs dargestellt. Das beigefügte Ladegerät füllt ein leeres Akku innerhalb einer Stunde wieder voll auf. Insoweit gehe ich von einer 1C Ladung aus, was der Langlebigkeit des Akkus zugutekommt.

Erwähnenswert ist noch auf Fälle das gut ausgeführte und wirklich mal funktionfähige Schnellspanfutter. Bei meiner alten Bohrmaschine von Black & Decker hat es nicht annähernd diese Qualität und Leichtgängigkeit.

Zum Abschluss noch ein kurzes Wort zur Leistung. Mit dem Akku-Bohrschrauber lassen sich wirklich problemlos alle Bohr- und Schraubarbeiten durchführen, die ansonsten nur mit einem kabelgebundenen Gerät erreicht werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir bau`n uns ein...., 14. Mai 2013
Von 
realkenai & family (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Beschreibung: Ausreichend und gut verständlich

Gerätekoffer: Der Schrauber nebst Zubehör ist in einem sehr stabilen Gerätekoffer untergebracht. Alle Komponenten sitzen fest in ihren Fächern. In einigen Leerfächern kann man noch Bohrer, weitere Bits sowie im geringen Umfang Dübel und Schrauben unterbringen. Die Beschreibung ist im Deckel eingeklemmt. Auch da ist aber noch Platz um z. B. Pläne oder Bauanleitungen unterzubringen.

Sonstiges Zubehör: Ladestation, 2 Lithium-Akkus, Doppel-Schrauberbit (Kreuz/Schlitz)
Die zwei Akkus liefern ordentlich Saft. Überhaupt. Direkt zwei mitzuliefern hat seine Vorteile. Einer läd, während der andere arbeitet. Umso wichtiger dass sie, wie hier, blitzschnell ausgetauscht werden können. Weiterer Vorteil. Zum Laden kann man auch den Akku am Gerät in die Ladeschale stellen. Und noch einer: Lit-Akkus entladen sich nicht. Man darf also auch Wochen nach der letzten Nutzung davon ausgehen dass man direkt loslegen kann.
Das mitgelieferte Doppel-Schrauberbit reichte für die ersten Tests vollkommen. Keine Abnutzung (wie bei Billigprodukten) erkennbar. Trotzdem wird man nicht umhin können sich ein Set zuzulegen. Tipp: Hierbei nicht an der falschen Stelle sparen.

Handling:
Das Gerät ist im Vergleich zu dem von uns genutzten in die Jahre gekommenen Vorgänger leichter und kleiner, bringt trotzdem mehr Leistung.
Zudem verfügt er über eine eigene Lichtquelle, die die Arbeitszone ausleuchtet.
Wie auch der Akku sind Bits und Bohrer blitzschnell ausgetauscht.
Von großem Vorteil ist die automatische Abschaltung, die sowohl die Bits als auch Schraubenköpfe schont.

Zum Schrauben, insbesondere an schwer zugänglichen Stellen, das Beste was wir bislang in der Hand hatten. Manchmal ist technischer Fortschritt wirklich sinnvoll.

Zum Bohren reicht er für das schnelle Loch zwischendurch allemal. Erst bei Beton sollte man sich dann doch besser einen Bohrhammer zurechtlegen.

Fazit: Uneingeschränkte Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Akku-Bohrer mit netten Features!, 21. April 2013
Von 
Century - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Große Vorworte spare ich mir wie üblich an dieser Stelle, von daher kurz und knapp:

Die Qualität des Bosch-Akku-Bohrers ist gewohnt hochwertig und der Schraub-und Bohr-Helfer liegt durch die tolle Verarbeitung, Größe und des Gewichts hervorragend in der Hand. Nettes Gimmik: Neben der Drehmoment-Einstellung bietet der Bosch auch noch eine LED-Beleuchtung, welche genau auf den Schraubpunkt ausgerichtet ist und tatsächlich Sinn macht.

Mit im Set enthalten sind neben dem Bohr-Schrauber zum Beispiel auch ein Ladegerät & zwei Akkus, womit ein kontinuierliches Arbeiten quasi gewährleistet wird. Die Ladevorgänge gehen auch super schnell von statten. Des weiteren liegt (leider) nur ein popeliger Schraub-Bit (Kreuz/Schlitz) bei.

--- PRO ---

+ Tolle Verarbeitung
+ Handlich (Größe und Gewicht top)
+ LED-Beleuchtung
+ Zwei Akkus im Set
+ Schnelle Ladezeit
+ Drehmoment-Justierung
+ Wird im Koffer geliefert
+ unkompliziertes Spannbohrfutter

--- CONTRA ---

- Lediglich ein Bit im Set

FAZIT:
Toller Akkubohrer, Kraftvoll, top verarbeitet, Handlich, mit zwei Akkus. Wie alle Bosch-Geräte überzeugt mich auch der PSR-Akku-Bohr-Schrauber auf ganzer Linie. 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 4. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klein, verhältnismäßg leicht, sehr kraftvoll, lange Akkulaufzeit, kein Memoryeffekt

Das sind meine Kriterien für einen Neukauf des Akkuschraubers gewesen. Mit diesem Modell wurde alles bestens erfüllt. Habe noch zwei weitere Boschschrauber, die schon einige Jahre und gute Auslastung hinter sich haben, aber sobald man einen Akku nachkaufen muß (NiCd bzw. NiMH) wirds teuer.

Das Gerät ist nun der beste und schon ein gutes halbes Jahr regelmäßig im Einsatz. Bisher ohne irgendwelche Macken oder Minuspunkte. Besonders hervorzuheben ist jedoch die Drehmomentbegrenzung/Abschaltung. Das schützt wirksam vor Überdrehen der Schrauben bzw. das "durchrattern" und damit ausgenudelte Schraubenköpfe

Klare Kaufempfehlung !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bohrt und bohrt und bohrt..., 27. April 2013
Von 
Mata Hari (am schönsten Ort Deutschlands) - Alle meine Rezensionen ansehen
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieser Akku-Bohr-Schrauber hat viele Vorteile:
von der exakten Verarbeitung, der guten Zentrierung, der einfachen Ein- und Ausspannmechanik, dem einhänigen Umstellen der Bohrrichtung bis hin zur ausreichend hellen Leuchte.
Die Drehmomentbegrenzung arbeitet exakt und punktgenau und verhindert das Durchdrehen der Schraubenköpfe.

Aber kauft man deswegen einen Akkubohrer?

Nein, das Entscheidungskriterium ist und bleibt für mich der Akku.
Denn jeder kennt das Spiel:
Immer wenn man den Bohrer braucht ist der Akku leer.

Das gehört mit dem schönen Bosch Li-2 Akku der Vergangenheit an.
Keine Selbstentladung und einer der beiden Akkus kann immer aufgeladen gelagert werden.
Einwandfreie Sache, der Akkubohrer ist immer parat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mein persönlicher Vergleichstest: Bosch geht retour, 28. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir die Bosch PSR 14,4 und die Makita BDF343RHE bestellt und miteinander verglichen.
Beide sind in der gleichen Preisregion, beide haben 14,4 Volt Akkus, beide werden mit 2 Akkus geliefert.

Die Vorteile der Bosch sind schnell aufgezählt:
1. Sie ist mit 1,14 kg Gewicht etwas leichter zu handeln als die Makita mit 1,4 kg.
2. Sie ist etwas kleiner/kürzer/kompakter als die Makita.
3. Die LED Beleuchtung der Schrauber- oder Bohrspitze ist ein Hammer! Diese kleine aber feine Innovation hat mich sofort begeistert.
Kein Rumhantieren mehr mit Taschenlampen o.ä., wenn man irgendwo an einer unbeleuchteten Stelle arbeiten will. Echt toll!

Aber:
Das Bohrfutter ist nicht 100%ig zentriert! Wie man im Web lesen kann, scheint das bei meiner Bosch kein Einzelfall zu sein.
Somit ist kein sauberes Bohren möglich (die Bohrerspitze bleibt nicht exakt mittig sondern "eiert"). Beim Schrauben ist das nicht ganz so tragisch, aber ärgerlich.

Aus meiner Sicht das K.O.-Kriterium. Bosch geht retour, Makita bleibt hier.
Die Makita macht alles in allem einen professionelleren Eindruck. Auch die Drehmomentabschaltung (in 16 Stufen!) ist besser.
Ich werde also weiterhin mit Taschenlampen o.ä. rumhantieren oder irgendwie ne kleine LED Lampe drankleben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden!, 9. Februar 2012
Habe diesen Akku-Bohr-Schrauber vor 3 Wochen gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Beim Kauf war mir das Drehmoment und der 2. Akku wichtig. Mit dem stufenweise einstellbaren Drehmoment bis max.40Nm(haben nicht viele) und der elektronischen Abschaltung(kein rattern) ist dieses Gerät eine feine Sache. Der 2. Akku ist immer betriebsbereit wenn der Erste leer geworden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Handling und Kraftübertrag und perfekt für jeden Heimwerker, 28. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Bosch PSR 14,4 LI-2 HomeSeries Akku-Bohrschrauber + Doppelschrauberbit + Akku und Ladegerät + Koffer (14,4 V, PowerControl, max. 40 Nm) (Werkzeug)
Ich habe mich nach langem hin und her doch entschieden den LI-2 zu kaufen, da mir die billigen noname schrauber aus den Baumärkten jedesmal nicht ausreichten. Immer war der Akku leer oder der Schrauber nach 30Schrauben wieder ladebedürftig.......

Nach vielem Suchen habe ich mir den LI-2 gekauft und bin förmlich einfach nur begeistert. Habe damit den kompletten Innenausbau einer Wohnung(Trockenbauholzwände) gemacht und auch dicke Löcher für 5-adrige Kabel gebohrt ind 10cm dicke Balken. Alles kein Problem für den Schrauber, eher ist man selber zu schwach um der enormen Kraft gegenzuhalten beim einschrauben von längeren Schrauben.

Der einzige Nachteil was ich finde ist, dass das Bohrfutter nicht 100% gerade läuft sondern etwas "eiert" was bei meinen großen Löchern zu Auswuchtungen führt und nicht hoher Präzession, bei kleineren fällt das garnicht auf, jedoch ist das das einzige was ich bemängeln kann.

Leider weiß ich nicht ob das normal ist, aber ich werde mich mal noch erkundigen, und wer weiß evtl ist das nur ein kleiner "Montagsfehler". Deshalb nur 4 Sterne. Aber sonst Ladezeit, egal wann ob der Akku noch halb voll ist oder fast leer, ist immer gefühlt total kurz. Die Arbeitsleuchte hat mir schon viele Male geholfen und die Kompaktheit ist genial.

Ein Top Produkt für den Heimhandwerker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, Stark, unterschätzt..., 15. August 2014
Hi,

habe mir einiges an Werkzeug kaufen müssen für meinen Haus ausbau und da war auch dieser kleine Wonneproppen bei. Zu Hause habe ich noch einen Makita 14,4 Li-Ion von dem ich sehr begeistert bin und ich brauchte noch einen zweiten damit ich mit einem Kumpel zusammen Rigipsen kann. Der Bosch viel da durch seine Kompakte Größe und das trotzdem enorme Drehmoment sofort auf. Zudem hat der Bosch eine der wenigen guten Arbeitsleuchten und eine sehr gute elektronische Drehmomentbegrenzung.

Kurzum man hat hier einen der Modernsten, Kleinsten, Leichtesten und Stärksten 14,4 Volt Akkuschrauber vor sich! Leider setzt sich dieser Enthusiasmus nicht beim Laden der Akkus fort!
Dort brauch das Ladegerät rund 1Std. um den Akku zu laden. Mein Makita Akkulader benötigt sage und schreibe 15min.!!! Das ist zum einen ärgerlich, zum anderen schont es wohl auch den Akku. Im großen und ganzen reicht allerdings die Knappe stunde zum laden des Akkus. Den extrem fall mit Langen 8er Schrauben die dann richtig am Akku nuckeln habe ich selten bis nie so das ich wohl den Akku nie unter einer Stunde leer bekommen werde.

Fazit:

Kraft, Qualität und Haptik entsprechen wirklich Profiqualität, der Lader kann diese hohe Latte aber nicht mitgehen und verweist auf den Heimwerker Anwendungsfall mit seiner langen aber ausreichend schnellen Ladezeit.

Grüße Micha
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen