Kundenrezensionen

50
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 21. November 2011
I Pralinen

Ich habe noch nie Pralinen gemacht und keinen Kurs besucht. Ich hatte auch keine Lust, mich in die Materie einzulesen. Ich wollte einfach nur Spaß haben und meiner Mutter zum Advent einen selbst gefüllten Adventskalender schenken. Dementsprechend bin ich einfach mal spontan an die Pralienherstellung gegangen.

1. Kuvertüre und Füllung: Ich hatte keine Lust, mich an ein Rezept zu halten. Eine Freundin, die selber Pralinen macht meinte "Nimm, was die schmeckt". Ich kaufte also weiße, hellbraune und dunkelbraune Kuvertüre, Rosenwasser, Nougat, Marzipan, Haselnusskrokant, Cranberries und Rumrosinen.

2. Deko: Die Form weist Vertiefungen auf, die sich schön mit andersfarbiger Schokolade füllen lassen, nur wie bekommt man diese in die Ornamente hinein? Pinsel und Löffel funktionierten nicht, aber mit einem Holzstäbchen bekam man sie recht sauber ausgefüllt.

3. Auffüllen mit Kuvertüre: Ich wollte möglichst wenig Schokoladenverlust und Sauerei. Ich wollte des Weiteren keine extra Gefäße zum Schokoladenschmelzen. Gefrierbeutel sind für einen Temperaturbereich von -40°C - 115°C zugelassen (auch wenn sie -80°C ganz wunderbar überstehen). Ich zerkleinerte die Kuvertüre also, gab jede Farbe in einen separaten Gefrierbeutel und hängte die jeweils benötigte Schokoladensorte ins Wasserbad. Der große Vorteil dieser Methode: braucht man nur wenig von der geschmolzenen Schokolade, verbleibt der Rest sauber im Gefrierbeutel und kann wiederverwendet werden, braucht man alles, schneidet man einfach eine der Ecken ab und kann den Gefrierbeutel wie eine Spritztüte verwenden. Ich habe mich für 2-3 Schichten + kreative Spontanfüllungen entschieden.

4. Herausnehmen: Hier zeigt sich, dass die Ornamente und die teils recht verzweigten Formen eine echte Herausforderung sind. Die Formen lassen sich zwar komplett umstülpen (siehe Bild), schafft man das aber nicht gleichmäßig, brechen schon mal Teile ab und bleiben innen kleben. Für Anfänger sind diese Formen, so schön sie auch sein mögen zu verzweigt und ornamentreich, da sollte man mit einfacheren Formen beginnen.

II Eiswürfel

Silikonformen sind auch dazu geeignet, dass man sie einfriert. Man kann diese Pralinenformen daher auch für Weihnachtliche Eiswürfel verwenden. Hierbei erweist sich die doch eher schwabbelige Konsistenz als echte Herausforderung, will man kein Wasser verschütten.

III Backform

Prinzipiell kann man Silikonformen auch nutzen, um darin zu backen. Man könnte sie also mit Teig füllen und Minigebäck herstellen. Ich bin jedoch altmodisch und konnte mich noch nicht mit dem Gedanken an Silikonbackformen anfreunden und traue der Geschichte noch nicht so wirklich. Prinzipiell wäre es aber möglich, sie mit Plätzchenteig zu füllen, oder mit Spritzgebäck, und dann den Adventskalender damit zu füllen: Feine Kuchenpralinen: Süße Backideen für kleine Gugelhupfe

Fazit:

Gute Form für erfahrene Pralinenhersteller, für Anfänger etwas zu detailreich, aber man bekommt auch als Anfänger halbwegs ansehnliche Ergebnisse.
Nachteilig finde ich die Farbe der Form. Ja, Schokolade ist braun und genau deswegen sollte die Form eine andere Farbe haben wie hellgrün, pink oder hellblau, damit man sieht, ob sie sauber ist, oder nicht. Bei brauner Schokolader in brauner Form ist Sauberkeit fast Glückssache, besonders bei diesen doch sehr verzweigten und detailreichen Formen.

Gibt es auch gleich mit passendem Adventskalender: Dr. Oetker 2194 Adventskalender-Set
review image review image review image review image
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2012
Ich wollte Schokopralinen machen und habe mich unter anderem für diese Form entschieden, da sie nicht so langweilig war, wie viele andere Formen, wo alle "Vertiefungen" gleich sind. Ich hatte schon Formen von Zenker gekauft und wusste, dass ich mit den Silikonformen gut klarkomme.
Zuerst: das Silikon der Dr. Oetker Form ist fast doppelt so dick, wie bei den anderen mir bekannten Formen. Es riecht nach nichts beim auspacken, was recht angenehm ist. Wenn man die Form bis zum Rand füllt, fasst sie knapp 350 g Schokolade, was ich jedoch nicht raten würde, da die einzelnen Stücke so sehr gross werden. (Das ist aber auch eher subjektive Vorliebe) Abgebrochen ist bei mir, entgegen meiner Befürchtung bei den teilweise sehr filigranen Formen, nichts. Die einzelnen Formen lassen sich, da sie recht groß sind, sehr einfach mit einem normalen Teelöffel befüllen, wenn man nicht grade bunte Kunstwerke zaubern möchte (was mit ein bisschen Übung und einem Zahnstocher auch möglich ist).
Die Form kann ohne Probleme in den Tiefkühler gestellt (und auch dort vergessen) werden, die Spülmaschine überlebt Sie auch sehr gut. (Ich spüle sie nach jedem Gebrauch mit kochendem Wasser aus und schlage das Wasser raus, dann gibts keine Flecken)
Nachdem alle Pralinen hergestellt waren hab ich dann dochmal das Experiment gewagt und habe sie für Kekse hergenommen, was auch super funktioniert (da hat man allerdings wirklich Probleme mit der einen oder anderen Ecke, zumindest bei weichem Teig).

Die Form kann auch super von und mit Kindern befüllt werden, allerdings sollte man das Schlagen/Klopfen der Form selbst übernehmen, auch wenn das dank der Dicke des Silikons sehr viel einfacher ist, als bei vielen anderen meiner Formen.

Alles in allem eine wirklich lohnende Investition, die mir, meinen Lieben und bestimmt noch diversen anderen Menschen in den nächsten Jahren viel Spass bereiten wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. November 2012
Super zum Pralinen selbest machen, sehr schöne Winter- Weihnachtliche Formen! Pralinen oder Schokolade jeder Art lassen sich super aus der Form lösen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2013
Mit dieser Form schafft man es leicht "Pralinen" und Schokoladen-Stückchen zu kreieren, die eine professionelle Optik haben. Ich habe mit einem Holzstäbchen am Anfang weiße Schokolade also Verzierung eingefüllt und danach dunkle Schokolade mit Geschmack (Rum, Zitrone, Glühwein,...) aufgefüllt. War sehr zufrieden mit dem Ergebnis und kann diese Formen nur weiter empfehlen! Beim Abwaschen einfach in die Spülmaschine...

Einziges Manko:
Die Farbe... Wenn man mit dunkler Schokoladen verzieren will, muss man schon 2 mal hinsehen um den Unterschied zwischen schon bestrichener Fläche und freier Fläche zu erkennen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Dezember 2013
Der Artikel wurde wieder schnell von Amazon geliefert.

Ich habe gleich Schokolade geschmolzen und in die Form gegossen. Mit Hilfe eines Schabers ging das auch sehr gut. Nach dem erkalten ließ sich die Schokolade auch ohne Probleme herausdrücken. Keine Figur gebrochen oder beschädigt. Werde für meine Lieben sicher einige Pralinen herstellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Februar 2013
Die Silikonformen lassen sich sogar von einem totalen Anfänger wie mir hervorragend befüllen und (was viel wichtiger ist) auch wieder entleeren. Die Pralinen gehen wieder super aus der Form mit nur leichtem drücken.
Ein paar der Formen sind eeeetwas fitzelig, da muss man aufpassen aber die meisten sind super.
Reinigung sehr einfach.
Nichts zu bemängeln. Hoffe sie halten noch 20 Jahre.
Entsprechen genau meinen Erwartungen und liefern sehr schöne Pralinen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Februar 2014
tolle form mit vielen schönen motiven aus der advents/-weihnachtszeit. gute größe und angeheme tiefe zum befüllen. habe verschiedenste pralinen probiert: fazit: mit kuvertüre erzielte ich die besten ergebnisse: nichts brach, alle ecken vollständig. habe nach dem befüllen, die form solange auf den tisch geklopft, bis sich alle luftblasen auflösten. bei nougat hatte ich so meine probleme, die praline vollständig und ganz aus der form zu bekommen.. kann aber auch an mir oder am nougat gelegen haben, da es nicht so fest geworden is wie es vielleicht sollte... einen punkt abzug gibt es von mir wegen der farbe. man kann wirklich schlecht erkennen, ob alles gereinigt ist, glücksspiel ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Ich habe mit dieser Form Pralinen aus weißer und dunkler Kuvertüre gemacht.
Also zunächst die Form zur Hälfte mit weißer Kuvertüre, die ich im Wasserbad geschmolzen habe, gefüllt
und anschließend ein wenig Nuss Nugat und Haselnusskrokant als Füllung hinzugegeben und zum Schluss mit
dunkler Kuvertüre aufgefüllt. Und ab in die Truhe, bis sie fest sind.
Kam bei meiner Familie super an, alle meinten sie sehen super lecker und wie gekauft aus :)
Also unbedingt kaufen und selbst Pralinen machen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Ich bin eigentlich nicht so der typische Back Freund.Aber diese tolle Schokoladenform konnte ich nicht einfach unbeachtet lassen.Sie ist richtig schön fest und man muss keine Angst haben das sie gleich zerreißt wenn ich meine fertigen Pralienen ect... rausdrücke.
Das rausdrücken geht übrigens ganz hervorragend und ohne Probleme.Anschliessend kann ich die Schokoladenform dann in die Geschirrspülmaschiene stecken und schwupps ist sie wieder wie neu :)
Ich kann diese Form jedenfalls nur sehr empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Klasse!
Ganz einfach Schokopralinen selbst machen. Das Resultat hat mich beeindruckt; sie sehen (fast) wie gekauft aus.
Jedes kleine Detail der Weihnachtsmotive ist in der fertigen Praline wiederzuerkennen.
Skeptisch war ich, ob das Herausdrücken bruchsicher funktioniert, aber das ist alles kein Problem.
Auch das Reinigen funktioniert einfach: Die Form mit heißem Wasser übergießen, kurz einweichen lassen und schon lassen sich alle Rückstände vollständig lösen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen