Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen31
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2012
Für gewöhnlich nehme ich Abstand vom Kauf solcher Artikel, die bei Amazon eher mäßig bewertet sind. Dass ich hier eine Ausnahme gemacht habe, lag am Inhalt der ersten Rezension und zeugt auch von einem glücklichen Händchen. Beim Lesen der vorigen Rezension kam mir der Gedanke, die Teile könnten an der falschen Stelle angebaut worden sein, sofern die Schranktüren des Testers nicht super leicht oder die Scharniere nicht ohne Federwirkung waren. Jedenfalls entschied ich mich zum Kauf, weil das Risiko unter der Rubrik "verkraftbar" abzuhaken war. Angebaut funktionieren die Türdämpfer bei mir ganz hervorragend. Diese müssen jedoch genau so platziert werden, wie auf dem Produktbild ersichtlich. Ob die Dämpfer lange funktionieren, muss sich erst noch erweisen. Das Material der Halterungen - Kunststoff - ist vordergründig nicht besonders Vertrauen erweckend. Das muss aber nichts besagen und kann durchaus länger halten als erwartet. Beim Einbau sollte man jedoch bedenken, dass die Dämpfer mit nur einer Schraube befestigt werden, die diagonal in die Schrankecke führt. Das bedeutet, die Halterung muss exakt positioniert werden, wobei eine kleine Nase an der Vorderkante der Halterung hilft, die auf dem Produktbild nicht zu sehen ist und quasi als dritter Verankerungspunkt wirkt. Wenn von dieser Vorgabe abgewichen wird, dürfte sich die Halterung nach häufiger Benutzung lockern. Die diagonal verlaufende Schraube birgt unter Umständen das Problem, dass die Möbelecke beim Anbauen auseinander getrieben wird. Sinnvoll erscheint in diesem Zusammenhang das Vorbohren im richtigen Winkel, um der Schraube die Suche nach einem ihr genehmen und für den Schrank fatalen Plätzchen nicht zu überlassen.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Im Prinzip kann ich fast alle genannte Punkte (sowohl positiv, als auch negativ) bestätigen.

Heute habe ich die Dämpfer bekommen und alle 6 Stück binnen 20 Minuten verbaut.
Unsere Küche ist eine etwas ältere Miele Küche aus Spanholzplatten. Ich würde die Schwere der einzelnen Türen in betracht der jeweiligen Größe der Türen als Durchschnitt bezeichnen.

Als die Verpackung heute ankam, habe ich diese sogleich ausgepackt und als ich den ersten Test machte, indem ich die Dämpfer mit zwei Fingern zusammendrückte, war ich schon einmal skeptisch. Da dies nicht einfach ging. Dazu sei erwähnt, dass es mir durch mein mehrmals wöchentliches Krafttraining an dieser eigentlich nicht fehlt.

Zuerst laß ich kurz die bebilderte Anleitung. Anschließend probierte ich ein wenig mit den Dämpfern und Einstellungen herum.
Ich stellte fest, dass es zwei Einstellmöglichkeiten gibt. 1x ist es möglich vorne - am Dämpfer bzw. dünnen Stift - zu drehen.
Auf der hinteren / dickeren Seite, sind Feineinstellungen möglich.
Es ist wirklich so, dass der Dämpfer in einer Einstellungen hängen bleibt. Aber so wählte ich einfach durch Weiterdrehen eine andere.
-> funktioniert!

So, nun wollte ich aber nicht gleich anfangen Löcher in meine Küche zu machen. Also nahm ich den Dämpfer in die Hand und versuchte dies erst einmal zu simulieren, indem ich den Dämpfer mit der Hand hielt und die zur "zu warf".
Bei all meinen Schranktüren mit einem Maß von b 39cm x h 95cm hat dies auf Anhieb gut ausgesehen.

Also ging es ans Montieren. Dies ist binnen von 2 Minuten geschehen. Je nach Anschlag, setzt man den Dämpfer an. Der Dämpfer besitzt vorne eine kleine "Plastiklippe", welche das Ansetzen erleichtert. Anschließend ins Holz gedreht. Der Dämpfer zieht sich dann von selbst ran.
Nun der Test. Tür zugeworfen (wie im Alltag auch - nicht mit Gewalt) und er stoppt und die Tür ist ca. noch 3 - 4 cm offen.
Ein zweiter Versuch brachte das gleiche Ergebnis. Nun einfach mit der inneren Schreibe lockerer Schrauben und feinjustieren.
Ist ein wenig ne Spielerei aber funktioniert. Man muss nur die Einstellung finden, bei der der Dämpfer den "Haltepunkt" überwindet.
Nach ein paar Mal probieren habe ich den Punkt gefunden und nun schließt die Tür ganz sanft und bis zum Anschlag.
PERFEKT.

Genauso machte ich es dann auch bei allen anderen Türen und es klappte sehr gut.
Was ich feststellen konnte ist, dass bei mir die kleinsten Türen (Abmaß: b 59cm & h 60cm) noch super funktionieren. Aber ich musste
die hintere Schraube zum Feinjustieren schon deutlich weiter lockern. Daher schätze ich, dass es bei kleineren Abmaßen nicht mehr klappen wird.

So, nun hoffe ich, dass dieser doch recht umfangreiche Erfahrungsbericht einigen von Euch weiterhilft und andere vor Ärger bewahrt.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Die Türdämpfer kommen in Folie verpackt (mit Montageanleitung).
Angebracht werden sie - wie auf der Abbildung - links oder rechts oberhalb der Scharniere.
Man kann sie auch - wenn oben nicht geht - unten anbringen. Das war bei dem Küchenschrank unterhalb des Spülbeckens nicht anders machbar.

Den "Hub" kann man einstellen, je nach dem, wie leicht bzw. schwer die Tür ist.
Somit können auch leichtere Türen gut zugehen oder schwere Türen knallen nicht.
Für all zu schwere Türen wie auch für all zu leichte Türen würde ich den den Dämpfer weniger empfehlen.

Bedenklich ist etwas, dass man diagonal in den Schrank reinschraubt.
Vorsichtiges "Herantasten" ist empfehlenswert - nicht dass sich beim Schrauben ein Spalt auf tut... Bei mir ist das bei 8 Dämpfern problemlos vonstatten gegangen.

Der Händler ist freundlich, Kontaktaufnahme auch sonntags prompt beantwortet. Das Produkt erfüllt seit über einen Monat unsere Erwartungen.

UPDATE 13.07.2013
-------------------------
Jetzt nach einem halben Jahr immer noch funktionsfähig, keiner der Dämpfer ist defekt.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Montage:
Wie schon von Anderen hier beschrieben ist die Montage umständlich und mitunter rutscht man ab oder bekommt die Schrauben gar nicht erst reingedreht. Nein, ich habe kein billiges Werkzeug genutzt, sondern nur vom Besten. Der Dämpfer lässt sich außerdem nur sehr schlecht fixieren und verrutscht beim Anbringen schnell.

Nutzen:
Toll, die Dämpfer funktionieren einwandfrei, lassen sich einstellen und meine Küchentüren gingen alle sehr "geschmeidig" zu.

Langlebigkeit:
Nach vier Wochen gelegentlicher Nutzung geben die ersten Dämpfer den Geist auf und bleiben in der eingefahrenen Position stehen und lassen sich auch nicht mehr einstellen. Demontieren und Rücksenden führt natürlich dazu, dass man unschöne Löcher in seinen Schränken hat.

Fazit:
Die Dämpfer sind das Geld leider nicht Wert und man zerstört sich die Schränke. Lieber auf hochwertige Anbieter wie Hettich zurückgreifen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Also ich kann die negativen Rezession nicht nachvollziehen. Die Türdämpfer waren mit dem Akkuschrauber in nicht einmal 5 min montiert, so wie auf dem Bild. Türen schließen echt super!!!
Bin echt begeistert....
PS: meine Küche ist 15Jahre alt und nun ein wenig modernisiert :)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
Sorry, aber nach Wochen bemerkt man leider erst den Ärger. Die Dämpfer sind nach ein paar Wochen kaum noch mit Druck und dadurch das nur eine Schraube schräg reingeschraubt wird (Sehr ungünstig kontruiert, man rutscht ab beim reinschrauben) brechen die Schrauben teilweise durch. In meiner Küche kommen die nicht mehr rein, jetzt darf ich erst einmal die Schränke innnen spachteln :o(
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Wir haben eine Ik**-Küche zum Teil 8 Jahre alt und jetzt nach Umzug erweitert mit ähnlichen Küchenteilen von Ik**. Die neuen Küchentüren haben tolle Dämpfer, da habe ich gedacht das kannst Du doch auch nachrüsten ... von Ik** paßt das neue System leider nicht auf die "alten" Türen, daher meine 1.Wahl hier bei Amazon, die PIN Möbeldämpfer. Sehen schick aus und können mit den beigelegten Schrauben befestigt werden. Leider sind Sie bei mir die Dämpfer zu stark, soll heißen, die Türen gehen genau bis zum Dämpfer zu und dann bleiben Sie stehen. Also bleibt die Tür einen Spalt offen. Vielleicht für schwerer Türen gebrauchbar ... bei mir nicht. Schade.
33 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Die Dämpfer funktionieren leider nicht wie gewünscht. Sie bleiben teilweise in der gedämpften Position hängen. Ich kann dieses Produkt leider nicht weiter empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 21. Februar 2014
- Durch die EIN-Schrauben-Befestigung ist der Dämpfer nur im Winkel zu montieren.
- An allen anderen Stellen kommt es zum Verrutschen des Dämpfers.
- Billigplastik = Bruch ist absehbar
- Dämpfer für Schranktüren VIEL VIEL zu hart eingestellt => Dämpfung = Null
- zu teuer für diese Qualität
- Das Schräge Einschrauben ist schlecht zu handeln und verursacht unnötig Schäden am Schrank

Fazit: Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich das letzte mal ein Produkt mit nur einem Stern bewertet habe, aber bei diesem hier geht es leider nicht anders. Es sei denn Amazon führt die NULL STERNE ein, dann würde ich diese Rezension sofort auf NULL STERNE ändern.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2012
Wie schon von einem anderen Kunden des Artikels bemerkt, sind die Anschlagdämpfer sehr schwer im von mir geplanten Türbereich einsetzbar. Der Gegendruck ist bei allen Montagearten so hoch, das die Tür ihn nicht überwindet und leicht geöffnet stehenbleibt. Auch die Monatge mit der stark schräg verlaufenden Lochbohrung ist alles andere als optimal. Schade, etwas weniger Druck hätte den Dämpfer wohl einsetzbar gemacht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)