weddingedit Hier klicken Sport & Outdoor muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juni 2012
Das Spiel ist so genial wie seine Vorgänger (abgesehen von D3, das sagte mir irgendwie weniger zu...):

Wieder wird eine schräge Story geboten, der die vierte Wand egal ist und man sich mehrmals bis Level 9.999 hinaufarbeiten kann.

Ich werde hier nur auf die Neuerungen eingehen.

Neben der neuen Story wurden auch eine nützliche Menge anderer Dinge hinzugefügt:
Monster Fusion: Zwei Monster können ein paar Runden lang zu einem riesigen werden und so erstaunlichen Schaden anrichten, auch verändern sich die Fähigkeiten in dieser Zeit - später kann man diese Monster dann als gigantische Waffen für seine humanen Charakter hernehmen und noch später sogar zwei!

HD - Sprites:
Vermutlich das Feature was am wenigsten interessiert, aber dennoch nett anzusehen ist, besonders da man sie immer wieder zu den alten zurückstellen kann.

Online Funktionen:
Diese erstrecken sich über bekannte Dinge aus den Vorgängern (Item World) und neue wie den Map Editor.
So kann man mit seiner Mannschaft gegen andere "Piraten" antreten, wobei es leider nicht das gewohnte gegeneinanderspielen ist, werden hier lediglich NPC Kopien bekriegt. Ähnliches gilt für den Map Editor, der in der US und EU Version verstümmelt wurde.
Es ist nicht mehr möglich einzelne Blöcke zu legen, sondern nur vorgegebene Formen, deren Höhen und Farben man verändern kann. Fand die Veränderung wirklich schade und nicht nachvollziehbar. Mir ist unklar, sofern das der Grund sein sollte, wie man mit dem Editor "böse" Dinge machen sollte, die andere anfeinden könnten.

Wie in D3 gibt es auch wieder massig DLC in Form von Charakteren (ein paar sind auch bekannt aus D3), Leveln (kann man im Editor verwenden), Schiffteile und zwei (momentan hier nur eine) DLC Storys, die die Geschichte noch etwas mehr beleuchten und einem am Ende mit weiteren Charakteren beschenken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Play it and you will become a Disgaea fan or if you already are it will make your gaming days sweet as grandma's marmalade!

I won't hesitate a moment to buy another sequel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)