wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

  • Minuit
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:11,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 7. Juli 2003
Nach drei Alben sowie Erfolgen als Soundtrack- Komponist (Viktor Vogel), Werbemusiker und exzellenten Beiträgen zu Compilations legt der Schweizer Produzent und DJ Robert Jan Meyer alias Minus 8 eine exzellente Fusion aus House ("Theia"), Drum `n`Bass ("Snowblind"), Brasil ("At The Beach"), 2Step und Jazz vor.
Wobei er sich nicht nur auf das Studio-Equipment verlässt, sondern organische Sounds wie Saxophon, Akustik-Gitarren, Flöten Hammond-Orgel, Vibraphon oder Bongos einfließen lässt. Den richtig lebendigen Touch verleihen der Produktion die Sängerinnen wie die anmutige Tanja Birri auf "Bossa Nove Feeling", einem Track zwischen Drum`n`Bass, oder Billie alias Robin Brown-Loetscher, die mit ihrer soulfullen Stimme Songs wie "Runaway" und "Snowblind" veredelt.
Zwischendurch taucht das Album immer wieder ab in loungige Gefilde, ohne jedoch an Dynamik einzubüßen. Die Kombination aus handgemachtem Flow und einer zeitgemäßen Produktion, welche die Grenzen zwischen den o.g. Genres durchlässig gestaltet, kann man sowohl auf dem Dancefloor als auch zu Hause ohne Reue geniessen. Und als Beigabe und Erinnerung gibt es auf "Minuit" noch drei Remixe von seinem letzten Album "Elysian Fields".
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden