Kundenrezensionen


95 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr ordentliche Grafikkarte
Bir mir ist vor ein paar Tagen eine Geforce 9800 GT in einem ca. 3 Jahre alten high-end PC "durchgebrannt".
Sie war beim letzten Test und Ausbau immer noch reichlich heiß!

War ganz kurzfristig auf der Suche nach einer PCI-e basierten Ersatzkarte.
Nachdem in meinem PC nur ein SLOT frei war - und keine doppelte Baubreite - war die Auswahl leider...
Veröffentlicht am 23. November 2011 von U. Moll

versus
2.0 von 5 Sternen Sapphire HD6570 Grafikkarte
Höhere Nummer heißt bei AMD nicht unbedingt mehr Leistung.
Meine HD4850 war einiges schneller, aber die wollte Windows 8.1 als es raus kam nicht.
Momentan habe ich eine AMD r7 265 ...
Vor 4 Monaten von Datenschutz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr ordentliche Grafikkarte, 23. November 2011
Von 
U. Moll "MusikWurm" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Bir mir ist vor ein paar Tagen eine Geforce 9800 GT in einem ca. 3 Jahre alten high-end PC "durchgebrannt".
Sie war beim letzten Test und Ausbau immer noch reichlich heiß!

War ganz kurzfristig auf der Suche nach einer PCI-e basierten Ersatzkarte.
Nachdem in meinem PC nur ein SLOT frei war - und keine doppelte Baubreite - war die Auswahl leider etwas eingeschränkt.

Letzlich fiel die eingeschränkte Auswahl bei einem bek. Elektronik-Markt dann auf diese Radeon HD 6570 basierte Karte.
Wie so oft, hier oder sonstwo im Internet bekommt man sie natürlich um einiges preiswerter als im Markt mit der "neuen Preisgarantie".

Erste Erfahrungen:

+ die Breite eines Slots reicht, das ist schon mal gut
+ die Karte ist deutlich kleiner als der Vorgänger, auch gut
+ Stromversorgung über Motherboard reicht aus, keine extra 6-polige Versorgung notwendig, auch das ist gut
+ im Betrieb wird sie warm, aber nicht heiß, auch das ist sehr sympathisch
+ Einbau hat gut geklappt, sofort ging die Graphik wieder, nach Installation der Treiber wurde auch die native Auflösung meines Samsung T260 HD Bildschirmes in 1920X1200 automatisch erkannt
+ Geräusche leiser als der Rest-PC, das passt
+ Windows 7 Leistungsindex für Grafik und Grafik(Spiele) liegt bei 6.8 im Vergleich zu 6.9 der heißen und stromhungrigen Vorgängerkarte, passt

Also, in Summe, fast gleichwertig zur Vorgängerlösung, aber weniger Stromverbrauch und deutlich weniger Wärme.
Für einen Normalanwender ohne high-end gaming Ansprüche reicht die Karte allemal.

=================

Kleine Ergänzung 1.3.2012: die Karte ist übrigens eine sog. low-profile Karte, d.h. die Breite/Tiefe ist nur 6cm. Dadurch eignet sie sich auch für die Nachrüstung in schlanken Kompakt-PCs wie die Acer Aspire X Serie. Entsprechend schlankere Blende liegt bei, es fällt der auf dem Bild überstehende VGA Anschluss dann weg. Im low-profile Bereich ist sie sicher eine der Schnellsten.

3.3.2012: und genau diese Eigenschaft haben wir uns jetzt zu Nutze gemacht. Habe meine Karte in Sohnemann's gut 2 Jahren alten Acer X3300 nachgerüstet. Dieser steht mit Athlon II X4 630 Quad-core Prozessor und 8 GB RAM noch ganz gut im Saft, und die Windows-Graphik Werte sind jetzt auch dort auf 6.7 gestiegen. Gefühlt laden die Spiele deutlich schneller, auch wegen der 2GB RAM. Hat sich gelohnt die Aufrüstung, vorher war da ein einfacherer Gforce Prozessor drin.
In meinen PC hab ich jetzt eine passive Sapphire Radeon HD6670 eingebaut. Schreibe ich auch einen Testbericht dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Grafikkarte, 3. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
habe die grafikkarte jetzt schon 4 wochen in gebrauch und muß sagen, sie entspricht ganz meinen erwartungen.
spiele laufen flüssig ohne rucken, hd videos kein problem, windows leistungsindex mit 6,9, was will man mehr.
der einbau verlief einfach, man hört den lüfter nicht, auch die verarbeitung ist ordenlich.
natürlich giebt es grafikkarten die besser und schneller sind, aber zu diesem preiß einfach top.
kann die grafikkarte nur weiter empfehlen, ganz klare kaufempfehlung.Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistung Top, 1. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Habe für meinen alten Prozessor "Intel(R) Core(TM)2 "Quad" CPU Q6600 @ 2.40GHz" eine neue Grafikkarte gesucht, da mir bei der Diablo III Beta aufgefallen ist, dass die "Alte" es nicht mehr tut. Hatte davor eine Geforce GTS 8600 512MB DDR3 eingebaut, die eigentlich für meine Anwendungen und Ansprüche genügte. Da ich keine stromfressende High End Karte wollte sah ich mich im Low-End Segment um und fand die AMD HD 6570 mit immerhin 2GB DDR 3 DVI und HDMI.

Laut Benchmark (3D-Mark 06 (Basic) hatte es die GTS 8600 512 MB DDR3 auf WIN 7 Ultimate 64 Bit 4 GB Dualchannel-Ram DDR 2 auf rund 6000 Punkte gebracht.

Die neue AMD HD6570 brachte es nach dem, nebenbei kinderleichten Einbau auf satte 7685 Punkte. Eine deutliche Verbesserung und damit eine klare Kaufempfehlung. Ein zusätzlicher Stromanschluss ist auch nicht Nötig, zudem läuft die Karte unter Last nicht sehr heiß und kühlt extrem leise.
Sie ist wirklich kein und passt überall rein ;D

Windows Index GTS 8600 512 MB DDR3 (Grafik)5,9

Windows Index Neu HD 6570 (Grafik)6,7

Hier der Gesamte Index:

Prozessor Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz 7,1

Arbeitsspeicher (RAM) 4,00 GB 7,1
Gesamter Systemspeicher 4,00 GB RAM
Systemtyp 64 Bit-Betriebssystem
Anzahl der Prozessorkerne "4"

Grafik AMD Radeon HD 6570 6,7

Grafikkartentyp AMD Radeon HD 6570
Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher 3839 MB
Dedizierter Grafikspeicher 2048 MB
Dedizierter Systemarbeitsspeicher 0 MB
Gemeinsam genutzter Systemspeicher 1791 MB

Grafikkarten-Treiberversion 8.961.0.0

DirectX-Version DirectX 10

Einen wichtigen Hinweis muss ich noch geben. Das Programm Catalyst hat noch eine "Overclock"-Funktion. Diese empfehle ich nur sehr erfahrenen Nutzern, da man bei Falscheinstellung oder Übertaktung einen Blue-Screen riskiert und die Einstellungen (der Fehler) erstmal und auch nach dem Zurücksetzten des Systems und De-Installieren aller Treiber und des Programmes bestehen bleibt. Man muss das "Profil" manuell über die Sicherheitsfunktion bei WIN7 löschen. Das Profil von Catalyst findet man unter (eingeben unter Windows Suche) %appdata% Ordner ATI (sollte man den Fehler schon begangen haben Ordner löschen und Treiber neu Installieren incl. Catalyst!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Grafikkarte!, 28. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Ich besitze diese Grafikkarte jetzt seit einigen Tagen. Ich hatte vorher die 6450 von Sapphire (512 MB), die mir aber jetzt doch etwas zu langsam wurde für das, was ich in Zukunft damit vorhabe. Ich habe mich für dieses Modell entschieden, da ich von Sapphire allgemein sehr überzeugt bin. Vor allem die Kühler gelten als hochwertig.
Die 2 GB Speicher hätte ich jetzt nicht wirklich gebraucht und die werden wohl auch nie so richtig ausgereizt, aber der Preisunterschied zur 1 GB Variante ist erstens nicht wirklich hoch und zweitens haben die Varianten mit weniger Speicher zum Teil den Nachteil, dass sie den Hyper Memory nutzen - sprich zusätzlich auf einen Teil des Arbeitsspeichers des Computers zurückgreifen. Die Spiele, die ich bisher spielte, liefen flüssig. Der Stromverbrauch ist auch angenehm niedrig (max 48 Watt). Im Vergleich zur Nvidia GT 430 ist dies wohl auch die bessere Grafikkarte, da schneller und stromsparender (Nvidia braucht bis zu 56 Watt). Der Lüfter verrichtet auch unter Last angenehm leise seine Arbeit.
Alles in allem kann man hier klar eine Kaufempfehlung aussprechen aber man darf auch nicht vergessen, dass dies das untere Ende des Mittelklasse-Segments darstellt und die Leistung natürlich ihre Grenzen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einstieg ins GPU-Rendering, 13. Februar 2013
Von 
Michael Gries (Mainz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Habe diese Grafikkarte weniger wegen einer schneleren Video-/Game-Dastellung gekauft, sondern um die Rechenzeit bei aufwendigeren Bildbearbeitungen (Nikon Capture NX2 V 2.40 und Photoshop elements 11) und vor allem beim 3D-Modelling/Animation in Blender 2.63 zu verkürzen. Deshalb musste es schon eine GPU mit OpenCL sein.
Zunächst mal zur Installation: Einbau ins Motherboard (Asus M4A78T-E) kinderleicht, BIOS hat die Karte beim Neustart sofort erkannt und als Primary Display konfiguriert, beim Windows7-Start sofort automatische Erkennung und problemlose Installation der Software+Treiber von DVD, selbst meine beiden Monitore wurden wieder korrekt zugeordnet - bis auf deren spezifische ICC-Farbprofile, aber eine Neukalibrierung (mit Spyder3 Kolorimeter) wird nach Grafikkartentausch eh fällig.
Der Windows Leistungsindex hat sich ordentlich verbessert: Aero-Grafik- und Office-Grafik-Index ist von 4.6 (On-Board GPU) auf 7.0 (neue Sapphire GPU) gestiegen.
Leider macht sich das bei rechenintensiven Aufgaben der Bildearbeitung (z.B. De-Noise) nicht so deutlich bemerkbar wie erhofft, offenbar nutzen Photoshop und CaptureNX2 einfach noch nicht die Render-Unit der GPU, sondern doch nur die CPU, hoffentlich ändert sich das mal. Beim 3D-Rendering in Blender 2.63 kann man dagegen explizit die GPU einsetzen, und dort macht sich das drastisch positiv bemerkbar. Texturen und Partikel-Animation werden rasant schneller berechnet, so dass das Rendern meiner Test-Animation in weniger als einem Viertel der Zeit erledigt war. Also alles perfekt? Nein, aber für 60 euro kann man weder DDR5-speicher noch Multi-GPU erwarten, zumal bei schlankem Einbaumaß und vernünftigem Energieverbrauch. Deshalb: eigentlich fünf Sterne. Einen Abzug gebe ich, weil mir persönlich der Lüfter zu laut ist, er ist schon im Idle-Betrieb hörbar, das finde ich unnötig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Grafikkarte hammer leistung, 11. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Ich habe diese Grafikkarte jetzt 2 Wochen und ich hatte bisher keine probleme.Ich spiele gerne und habe auch das passende zubehör.
Also ich habe wärend ich auf dem einen Bildschirm Call of Duty Black Ops auf höchster Grafikstufe noch GPU-Z laufen gehabt die werte waren nie höher als 60 grad Celsius und die leistung war immer auf 89-100% lief aber dennoch flüssig. Dazu möchte ich sagen dass ich einen sehr guten Airflow im Gehäuse habe und so meine Geräte nie über 40 Grad steigen im Idle Betrieb.Ich gebe hier eine klare Kaufempfehlung:
Getestete Spiele: (jeweils höchste Stufe)
-Bulletstorm
-Portal 2
-CoD 7
NOCH wichtig ist das die grafikkarte im windows leistungsindex 6.9 bei der grafikkarte einrangt
RIG:
asus mainboard m4a78td-m evo
Diese Grafikkarte
8GB DDR3 RAM kingston bla bla
Nein keine SSD normal HDD
Jo der rest ist kaum Nennenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich läuft alles, 27. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Ich kann die Karte nur weiter empfehlen, nicht nur die Leistung meines Rechners ist gestiegen, sonder hab ich seit dem Einbau keinen einzigen Black-Bildschirm.
Hatte früher des öfteren Probleme mit meinen Windows 7, aber mit der neuen Karte läuft das System mehr als stabil.
Somit hat sich der Kauf wirklich bezahlt gemacht!
Meine Empfehlung hat die Karte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Leistung, 30. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Die Qualität der Grafikkarte ist super, die neuesten Spiele laufen einwandfrei, bin richtig zufrieden und würde mir diese immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leise und schnelle Grafikkarte, 26. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Die Grafikkarte ist für mich als Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Sie ist leise und selbst bei hoher Last (15-minütiger Furmark-Benchmark) wurde sie nicht merklich lauter.

Da sie nur einen Steckplatz benötigt, kann ich noch eine weitere Erweiterungskarte einstecken.
Es werden zwei zusätzliche Low-Profile-Brackets mitgeliefert, wodurch die Grafikkarte auch in Gehäusen mit geringer Bauhöhe einsetzbar ist.

Die Temperatur:
im Idle: 32 Grad Celsius
bei Last (15-minütiger Furmark-Benchmark): 62 Grad Celsius

Ich bin mit der Grafikkarte rundum zufrieden und kann die HD6570 jedem Gelegenheitsspieler und durch die geringe Bauhöhe (Ein-Slot-Steckplatz und Low-Profile-Brackets) für den Einbau in HTPCs empfehlen. Falls sich der verbaute Lüfter mit der Zeit bemerkbar machen sollte, werde ich die Rezession aktualisieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kompromiss, 18. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sapphire HD6570 Grafikkarte (PCI-e, 2GB, GDDR3 Speicher, Dual-DVI, HDMI) (Zubehör)
Als Erstes : Es ist keine High-EndKarte mit 200 Watt Leistungsaufnahme.
Wer eine gute Karte für einen HPC oder einen älteren Rechner sucht wird hier fündig.
Spiele wie Skyrim laufen in mittlerer Qualität sehr flüssig und die Karte selbst ist leise und genügsam beim Strombedarf.Sie kommt ohne weiteren Stromanschluß aus.

Installation: problemlos
Es wird geraten ,sich die neuesten Treiber direkt von AMD aus dem Netz zu besorgen.
Fazit:

Für gelegentliche Spiele sehr zu empfehlen.

Durch die ein Slot Ausführung und das optinale low Profile Bracket ,paßt die Karte in wirklich jeden Rechner.
Für ältere Rechner ein wahrer Jungbrunnen

Klare Kaufempfehlung !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen