Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Super!!
Ich hab mir das Buch für die 89 Cent mal geleistet, hauptsächlich, weil das Cover schön war ;D
Das Buch hat mich unglaublich positiv überrascht!! Die Charaktere haben Tiefe, selbst die, die nur zwei Seiten
lang auftauchen (z.B Onoskles)
Und ein riesiges Plus war, das Oz (Azazel) an manchen Stellen schon dämonisch rüberkommt,...
Vor 20 Monaten von <3 veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen puuuuh...noch nicht mal nen Euro wert
Der niedrige Kaufpreis hat mich gelockt und auch die erste Rezension, wo "After Eden" mit "Anfgelfall" von Susan Ee verglichen wird.

Ich war sehr enttäuscht, da in diesem Buch so gut wie nichts passiert und es nicht im geringsten an "Angelfall" heranreicht....Devi begegnet zufällig einem heißen Typen, der natürlich sofort total auf sie...
Veröffentlicht am 6. April 2012 von kinotanne


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Super!!, 22. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Eden (Fallen Angels Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Ich hab mir das Buch für die 89 Cent mal geleistet, hauptsächlich, weil das Cover schön war ;D
Das Buch hat mich unglaublich positiv überrascht!! Die Charaktere haben Tiefe, selbst die, die nur zwei Seiten
lang auftauchen (z.B Onoskles)
Und ein riesiges Plus war, das Oz (Azazel) an manchen Stellen schon dämonisch rüberkommt, nicht so weichgespült,
à la Edward Cullen.
Die Heldin (Devi) ist witzig, nicht blöd oder nervig, sondern wirklich sympathisch, und man versteht sogar, wieso
sie was macht, anders als bei vielen anderen Teenie-Romanzen.
An manchen Stellen musste ich wirklich lachen, als Devi (aus deren Perspektive erzählt wird) ein lustigen Kommentar
macht, oder komisch denkt xD
Okay, es war nur nach zwei Tagen oder so Liebe, aber das stört nicht wirklich, weil es realistisch beschrieben ist, und
nicht 1,2,3 Liebe.
Nur Gott kommt in dem Buch etwas fies rüber, aber Azazel erklärt manche Dinge sehr schön und naja... philosophisch,und
die Autorin hat sich diese Dinge anscheinend sehr genau (und sehr gut!!) überlegt.

Alles in allem, klare Kaufempfehlung, wenn man Romanze & Fantasy wunderschön verpackt mag. Ich liebe es!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen puuuuh...noch nicht mal nen Euro wert, 6. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Eden (Fallen Angels Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Der niedrige Kaufpreis hat mich gelockt und auch die erste Rezension, wo "After Eden" mit "Anfgelfall" von Susan Ee verglichen wird.

Ich war sehr enttäuscht, da in diesem Buch so gut wie nichts passiert und es nicht im geringsten an "Angelfall" heranreicht....Devi begegnet zufällig einem heißen Typen, der natürlich sofort total auf sie steht. Die zwei begegnen sich immer wieder zufällig und kommen sich näher...ja und da ist da noch ein Engel und ein verschwundener Bruder...bla,blah, aber irgendwie wirkt die Storyline sehr konstruiert..im Vordergrund steht die Liebesbeziehung, aber leider kommt da beim Lesen keine romantische Stimmung auf...man fragt sich nur immer wieder, ob weibliche Teenies wirklich so absolut dämliche Gedankengänge haben, vor allem in Bezug auf übernatürliche heiße Teenie Boys...absoluter Fehlkauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen After Eden - toller Auftakt mit Devi und Oz, 9. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Eden (Fallen Angels Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Ich habe gestern Abend After Eden zu Eden gelesen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat und ich mir am liebsten gleich den zweiten Teil geholt hätte.

Es geht in der Geschichte um Devi, die mit ihrer Mutter alleine lebt und in ihrem Abschlussjahr ist. Devis Vater hat sich das Leben genommen nachdem ihr Zwillingsbruder von einer seltsamen, weißen Gestalt entführt wurde, die Devi nur als Engel bezeichnen kann. Devi kann dieses Erlebnis nicht vergessen und gibt sich selbst die Schuld für das Verschwinden ihres Bruders und den Selbstmord ihres Vaters.

Eines Abends bricht sie in ihrem liebsten Buchladen vor Schmerz zusammen und begegnet dabei Oz, der natürlich unglaublich gut aussieht und ein starkes Interesse an ihr zeigt, was sie selbst gar nicht nachvollziehen kann. Soweit klingt die Story nach 0815-Klischee und man möchte schon fast die Augen verdrehen, aber dann geht es erst richtig los und man kann das Buch kaum aus den Fingern legen.

Ich möchte hier nicht zu viel verraten, aber man begegnet im Laufe der Geschichte nicht nur einem unglaublich süßen und heißen Dämon sondern auch einem gerissenen Teufel, einem wunderschönen Engel und einer Menge Humor. Devi ist eine tolle Heldin und ich musste öfter laut lachen bei ihren teils sehr amüsanten Gedankengängen.

Ich fand es etwas unrealistisch, dass die Geschichte in ein paar Tagen erzählt wird und man dann gleich von Liebe spricht, vor allem wenn man erfährt was diese Liebe für Oz bedeuten kann, aber von mir gibt es trotzdem eine definitive Kaufempfehlung und ich freue mich auf den 2. Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen