Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen10
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2014
Dieses Buch finde ich einen Wahnsinn. Sehr detailverliebt werden Make-up (Augen, -brauen, Lippen, dekadentypische Farbpalette, falsche Wimpern usw.) getrennt jeweils für die Jahrzehnte von 1920-1960 beschrieben. Das geschieht aber nicht nur an jeweils einem Make-up-Beispiel pro Dekade. Nein, pro Dekade gibt es drei Beispiele an Make ups an verschiedenen Models (dunkler Teint, heller Teint, dunkle Haare...). Aber nicht nur das, da gibt es z.B. bei den 60ern eine ganze Seite nur über die Augen in den 60ern (mit 4 Bildern verschiedener Augen-make-ups und Lidstriche), bei den 50ern 8 Bilder mit verschiedenen Möglichkeiten, wie der Lidstrich aussah. Für die 20er gibt es mehrere Beispiele für Augenbrauen- und Lippenformen. Es gab eben doch nicht nur "die eine" Augenbrauenform.
Abgesehen von diesen wirklich sehr detaillierten Beschreibungen und Informationen findet man Tipps, wie man seine eigenen Augenbrauen mittels Kaschieren auf die schmale Form der 20er bringen könnte, wie man falsche Wimpern anbringt, die Lippen schminkt (inkl. Tipps welche Farben zu den verschiedenen - sie benennt 8 - Haut-Farbtypen passen).
Und natürlich wird auch noch jeweils erklärt, was sich in der Zeit generell in punkto Make-up-Entwicklung getan hat. Ich war und bin begeistert ob der ganzen Information.
Schade finde ich allerdings, dass die Fingernagel"mode" komplett ausgespart wurde. Ich habe aber dennoch keinen Stern Abzug gegeben, weil mir das Buch trotzdem "sehr" gefällt, und ich glaube, dass eine make-up-artist gar nicht für Nägel "zuständig" ist. Eigentlich fällt mir auf, dass ich bisher in keinem Buch über Retro-Mode/make-up irgendetwas zu Fingernägeln gefunden habe.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Habe dieses Retro-Buch einer professionellen Visagistin aus meinem Freundeskreis geschenkt. Sie ist sehr begeistert und hat besonders die guten Anwendungserklärungen gelobt. Laut ihrem Fachurteil sehr gut für ambitionierte Amateure geeignet. Gebe diese Einschätzung einfach mal so weiter.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Lauren Rennells zeigt hier nicht nur in schöner Aufmachung einfache, effektvolle Makeuplooks von Flapper bis Mod, sondern schreibt auch unterhaltsame Anedöktchen zu heute bizarr erscheinenden Makeuptrends (radioaktiver Gesichtspuder!), den damaligen Produkten, behelfsmäßigem Makeup während des Zweiten Weltkriegs...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Ein empfehlenswertes Make Up- Buch für alle die Retrostyle lieben.
Gute Fotos, hilfreiche Anleitungen und Erklärung von Techniken und benötigten Utensilien.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
I bought this book together with L.Rennels book about vintage hairstyling and like this it is really amazin,too. It offers you some informations about period make-up and how to do it yourself. there are some creative and beautiful ideas which you can do for yourself.love it!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
war etwas enttäuscht....hab mir mehr erhofft...mehr so tolle Make-ups wie auf dem Titelbild.
Aber Inhaltlich (geschichtlich) sehr interessant. Der Preis hätte etwas günstiger ausfallen können...finde ich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Sehr empfehlenswert, die Schminktipps sind zwar alle auf Englisch aber mit einem Übersetzer und den ganzen schönen Bildern ist es sehr einfach alles nach zu machen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
das buch war ein geschenk für meine freundin und sie ist restlos begeistert! super tipps, bilder und beschreibungen. ich würde es sofort wieder bestellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2011
Hatte sehr große Erwartungen an das Buch, die leider nicht ganz erfüllt worden sind.
Es ist sehr schön aufgegliedert mit Einführung über die Arbeitsgerätschaften (Pinsel, Quasten etc.) weiter über die Techniken wie das Augenbrauenschminken und In-Form-Bringen, Wimperntuschen und Anbringen von Falschen Wimpern, sowie Lippenformen und richtiges Schminken (alles schön Step by step erklärt). Je nach Jahrzehnt werden ein paar verschiedene Komplett Styles gezeigt. Beginnend in den 20er bis in die 60er (wobei man meines Erachtens die 60er gut hätte weglassen können und sich noch mehr auf die 50er konzentrieren)
Für die es nicht so mit der Englischen Sprache haben, keine Angst, es ist total leicht Schritt für Schritt mit Bilder versehen und erklärt, so dass man es auch ohne Worte versteht.
Gerade für Anfänger die sich mit dem Schminken befassen ist es sicherlich toll und hilfreich. Aber für Fortgeschrittene und alte Hasen nichts neues.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Das Buch ist super, gibt's gute Tipps usw. Aber das andere Buch "Vintage Hairstyling" ist ein bisschen besser gemacht (Bucheinband...) Das Gutschein ist auch ein bisschen witzig... 30€ gutschein... ab 150€ gekauft... lieber bei die billiger kaufen !!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden