Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Röhrentechnik für Ingenieure
Ein solches Buch habe ich lange gesucht. Es ist wissenschaftlich begründet und hervorragend formuliert, vor allem letzteres findet man bei Fachbüchern leider nur sehr selten. Röhrenverstärker werden von Ingenieuren entwickelt und diese nutzen heute SPICE. Nach einer Vorstellung von SPICE geht es zügig zur Sache, Modellieren der Röhren,...
Veröffentlicht am 10. August 2011 von C. Langen

versus
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Theorie, Mathematik und ... Spice
Wer gut erklärte Mathematische Modelle für Röhren ( Trioden / Pentoden ) sucht ist hier gut bedient. Das notwendige Mathematische Rüstzeug ist recht anspruchsvoll und wohl kaum für einen Amateurelektroniker beherrschbar. Wer sich also mit Begriffen wie "Pseudoinverse nicht quadratische Matrix" oder "Kleister-quadratischer-Fehler-Lösung" gut...
Veröffentlicht am 18. Januar 2010 von slatibartfass


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Röhrentechnik für Ingenieure, 10. August 2011
Von 
Ein solches Buch habe ich lange gesucht. Es ist wissenschaftlich begründet und hervorragend formuliert, vor allem letzteres findet man bei Fachbüchern leider nur sehr selten. Röhrenverstärker werden von Ingenieuren entwickelt und diese nutzen heute SPICE. Nach einer Vorstellung von SPICE geht es zügig zur Sache, Modellieren der Röhren, Schaltungsanalyse und Berechnung, alles vom feinsten. Für den Bastler und den "Röhrenesoteriker" ist das Buch nicht gedacht, aber für diesen Kundenkreis gibt es schon viel zu viele Bücher. Es wurde Zeit, daß ein Buch für Ingenieure und für diejenigen, die den Dingen auf den Grund gehen wollen, geschrieben wurde. Hervorragend ist, daß alles, was simuliert wurde auch vorher "von Hand" berechnet wurde, denn so wird plausibel, was an anderer Stelle geglaubt werden muß. Weiter so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Guter Einblick in der Röhrentechnik, nicht nur in deren Simulation, 15. Mai 2011
In diesem Buch findet der "heutige" Ingenieur das Handwerkszeug um sich mit der Theorie der Röhrentechnik vertraut zu machen. Viele Herleitungen erleichtern das Vertrauen in die Gleichungen die meist nicht "vom Himmel fallen". Es ist gar nicht nötig alle Schritte immer wieder nachzuvollziehen aber in diesem Buch werden die Zusammenhänge schrittweise hergeleitet und damit auch plausibilisiert.
Die nüchterne und sachliche Herangehensweise an das "heiße Eisen" der nicht unumstrittenen Röhrentechnik macht dieses Buch zu einem guten Einsteig in das Thema.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Theorie, Mathematik und ... Spice, 18. Januar 2010
Wer gut erklärte Mathematische Modelle für Röhren ( Trioden / Pentoden ) sucht ist hier gut bedient. Das notwendige Mathematische Rüstzeug ist recht anspruchsvoll und wohl kaum für einen Amateurelektroniker beherrschbar. Wer sich also mit Begriffen wie "Pseudoinverse nicht quadratische Matrix" oder "Kleister-quadratischer-Fehler-Lösung" gut auskennt, dem sei dieses Buch empfohlen.
Nach einer Einführung in die Syntax und Analyse mit Spice wird auf die Grundlegenden Eigenschaften von Röhren eingegangen. Es folgt ein Kapitel über Verstärkergrundschaltungen und deren Dimensionierung sammt Rechenbeispielen ( Sehr Mathematisch ). Als nächstes wird die Simulation einer Triode anhand von Spice theoretisch vorgestellt. Dies ist sehr ausführlich und sehr gut strukturiert. Ein gleichartiges Kapitel folgt für Pentoden.
Etwas mehr als 100 Seiten beschäftigen sich dann mit der Anwendung des Beschrieben anhand einiger Röhrenschaltungen.

Alles im Allen ein gutes Buch für den Studierenden und engagierten Elektrotechniker mit Hang zur Mathematik der Röhrenschaltungen und Spice nicht nur anwenden und Berechnen sondern den Dingen auch Mathematisch auf den Grund gehen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was hat dieses Buch mit SPICE zu tun???, 18. Juli 2011
Ich war festen Glaubens, ein Buch zu kaufen, dass auf die speziellen Probleme von SPICE mit
Röhrenverstärkern eingeht...Es müssen nämlich erstmal Übertrager- und Röhrenmodelle geladen werden, diese dann mit
include-Befehlen eingebunden werden etc. (vielleicht hat der Author ja auch ein paar eigene Modelle, die er dem Leser
großzügig zur Verfügung stellt..). Dann werden die verschiedenen Simulations-Scenarien für verschiedene Verstärkermodelle
erklärt, durchgespielt und eventuell mit Ergebnissen aus der Praxis verglichen...Es wird auf Schwierigkeiten beim Code
hingewiesen eventuelle Fehlermeldungen erklärt usw.........

Stattdessen: Ein staubtrockenes Buch im Stil einer Hochschulvorlesung, Gleichung reiht sich an Gleichung... sauber
recherchiert und zusammengestellt!!!
Nur.... was hat das mit SPICE zu tun???? Ach ja natürlich... für die Modelle braucht man ja schließlich die Formeln...
Sorry! Kein schlechtes Buch für einen Ingenieur, der eine mathematisch hergeleitete Formelsammlung sucht...
Aber der Titel des Buches "Simulation von Röhrenverstaerkern mit SPICE" ist meiner Meinung nach Etikettenschwindel!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen