wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juli 2010
Gutes Buch für angehende Versicherungsmathematiker/Aktuare um sich einen ersten Überblick über die Praxis zu verschaffen. Das Buch ist ziemlich aktuell (2009) und ein "Einsteigerbuch", fängt als praktisch bei Null bzw. den Grundrechenarten an. Geeignet für Mathematikstudenten oder Berufsanfänger.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Das Lehrbuch wurde mir von Kommilitonen empfohlen, und ich bin sehr gut damit gefahren!
Viele praktische Beispiele und gute Erklärungen. Mit den umfangreichen bzw. praktischen Stichwort- und Inhaltsverzeichnis kommt man schnell an die richtigen Kapitel und mit der eigenen Fragestellung voran. Sehr verständlich geschrieben. Den Tip für Interessierte an der Versicherungswirtschaft kann ich nur weitergeben. Ein sehr gutes Lehrbuch in Qualität und Anwendungsbreite.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2012
"Praktische Lebensversicherungsmathematik" weist eine klare Strukturierung auf. Die Themen sind logisch aufeinander aufgebaut. Es ist besonders gut für all diejenigen Leser geeignet, die sich in das Thema (Lebens-)Versicherungsmathematik einarbeiten möchten und noch keine bis wenig Vorkenntnisse besitzen. Dies begründet sich zum einen darin, dass zu Beginn sämtliche notwendigen Hintergründe anschauliche erläutert werden und zum anderen - wie der Titel des Buches schon verrät - mit zahltreichen Beispielen gearbeitet wird, die das Verständnis der Materie wesentlich vereinfachen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Bin als ursprünglich fachfremder Programmierer in der Versicherungsmathematik tätig. Das Buch ist mein alltäglicher Begleitung, um mir mal kurz einen Überblick über einzelnen Themengebiete zu verschaffen, um z.B. Tests zu entwickeln, Ergebnisse oder auch Vorgaben/Entwürfe auf Plausibilität zu prüfen, usw.
Hierfür ist das Buch gut geeignet. Alle Themen mit denen ich bisher in Berührung kam fand ich relativ prägnant, aber weitgehend vollständig beschrieben.
Es fehlt mir allerdings z.B. eine kurze Zusammenfassung häufig verwendeter Symbole, und wie bereits von anderern Rezensenten angesprochen hat sich teilweise auch der Fehlerteufel eingeschlichen. Das ist meist leicht erkennbar wenn man wirklich konzentriert an einem Thema arbeitet. Beim Lernen würde es glaube ich eher stören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2012
Ich habe dieses Buch verwendet um mich in die Versicherungsmathematik einzuarbeiten. Es eignet sich wunderbar zum Selbststudium und ist auch praxisnah. Leider wird die Sterbetafel mit Trendfunktion (neue Methode) im Vergleich zur (veralteten) Rueffschen Altersverschiebung nur kurz beschrieben. In dem Kapitel "Satz von Cantelli" wird dieser auch nur erwähnt und nicht näher erläutert. Ich habe mein Mathematik-Studium beendet und weiß (auch nach entsprechender Recherche) nicht, was mit dem "Satz von Cantelli" gemeint ist. Eine etwas ausführliche Darstellung wäre sehr wünschenswert.
Außerdem gibt es gerade in den komplizierteren Berechnungen, viele Fehler. Scheinbar hat sich der Autor hier nicht die Mühe gemacht, die Berechnung richtig aufzuschreiben. Schade.
33 Kommentare1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden