Kundenrezensionen


159 Rezensionen
5 Sterne:
 (131)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


159 von 178 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein hasserfüllter Nordmann, Wölfe und ein sehr schriller König
In Staffel 3 packt die Handlung sofort und zieht einen in seinen Bann.

Nach dem überraschenden Verschwinden von Bill, folgen die Antworten.

Der Ausbau der Figuren schreitet in dieser Staffel vorteilhaft voran,
auch werden neue Figuren gut eingeführt.

An dieser Stelle wieder mein Hinweis, wer Twilight o.ä. erwartet,...
Veröffentlicht am 28. April 2011 von Docmondo

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung...
Ich habe mir die Serie aus langeweile während einer längeren Krankheit bestellt und dachte mir wegen der vielen positiven Rezesionen dass mir die Serie sicher die Zeit vertreibt... Ich erlebte leider eine herbe Enttäuschung, denn die Serie ist mal so garnicht mein Geschmack.

Das ganze ist offensichtlich unralistisch (also ich weiß schon...
Vor 13 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die (fast) perfekte Serie, 21. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Also ich bin True Blood Fan. Das muss man wissen ehe man die Rezension liest. Denn ich bin parteiisch, ich liebe Bon Temps, und ich liebe diese unglaublichen Charaktere.

Die Staffel ist perfekt gemacht, packend vom Anfang bis zum Schluss. (Der fällt ein ganz wenig ab und wirkt ein wenig hingebogen) Was man aber wissen muss: True Blood ist nicht mehr das selbe wie voher, wenn man die dritte Staffel gesehen hat. Die Figuren verändern sich, werden düsterer und kälter und sie entfernen sich alle voneinander. Das enge gemütliche Bon Temps gibt es irgendwann nicht mehr, sondern die Handlung weitet sich auf ganz Amerika aus. Das ist ein bisschen schade. Aber es ändert nichts daran, dass die Serie phantastisch ist und ich eine klare Kaufempfehlung ausspreche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teil drei gewohnt blutig und makaber und absolut HAMMER! :-), 14. Juni 2011
Von 
V. Dahmen "Wer zu lesen versteht, besitzt den... (Meist in meiner eigenen Welt....) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Die dritte Staffel schließt sich, wie schon Teil 2 an 1, nahtlos an die zweite Staffel an.

Bill wagt bei einem romantischen Dinner die Frage der Fragen, doch Sookie zögert. Als sie sich endlich soweit gefangen hat, dass sie wieder zu Bill herauskommen kann und seine Frage eigentlich mit "Ja!" beantworten will, ist dieser verschwunden.
Was ist passiert? Ist er wirklich entführt worden, so wie Sookie annimmt? Oder hat er kalte Füße bekommen, so wie alle anderen es annehmen?
Sookie sucht verzweifelt nach ihrem Geliebten. Hilfe bekommt sie von dem attraktiven Werwolf Alcide, der Eric noch einen Gefallen schuldet und mit dem sie nach kurzer Zeit schon viel mehr verbindet, als nur die Suche nach Bill.
Eric hat derweil ganz andere Probleme: Er begegnet dem Mörder seines Vaters und rächt sich auf grausame Weise mit ungeanhnten und weitreichenden Konsequenzen.
Tara trauert noch immer um Eggs und Sam muss sich mit seiner leiblichen Familie rumschlagen, die nicht gerade eine Musterfamilie sind.
Jason hat sich in den Kopf gesetzt Polizist zu werden und lässt dabei natürlich wieder kein Fettnäpfchen aus.
Jessica ist ohne Bill verzweifelt und begeht einen schweren Fehler. Wie gut, dass Hoyt sie noch immer liebt...

Die dritte Staffel ist im Großen und Ganzen ein wenig ruhiger als die aktionreiche Staffel 2. Man erfährt einiges über die Vergangenheit der Vampire Eric und Bill und vor allem die ruhigen und der Gewalt abgeneigten Bill lernt man von einer ganz anderen Seite kennen. Seine Schöpferin Loraina fordert nämlich seinen Gehorsam.
Eric hat ja sein "harte Jungs" Image schon bei seiner Heulerei um Godric eingebüßt, nun lernt man ihn auch noch als trauernden Sohn kennen, der eine schwere Last schultert.
Sookie ist gewohnt leicht naiv und wie eine Verrückte hinter Bill her. Sie kann nicht glauben, dass er sie freiwillig verlassen haben soll, allerdings erlebt sie bald eine böse Überraschung.
Doch da wartet ja auch noch der Werwolf Alcide....

Die Einführung der Werwölfe habe ich am Anfang sehr skeptisch gesehen. Gibt es denn keine Blutsauger ohne die blöden Wölfe mehr?! Aber nach kurzer Zeit war auch hier klar, dass die Macher von TrueBlood auch hier keine kitschigen Klischees bedienen. Mit Ausnahme von Alcide möchte man keinem von ihnen bei Nacht begegnen. Besonders die Darstellerin von Alcides Exfreundin Debbie legt hier wirklich eine Glanzleistung hin!

Die Story um Tara wird weitergespannt, wieder lässt sie sich auf den Falschen ein und wieder endet das in einer Katastrophe, diesmal aber noch tödlicher und schrecklicher als die letzten. Hier auch nochmal ein ganz großes Lob an die Darstellerin von Tara, es weiteres mal brilliert sie durch emotionale und glaubhafte Schauspielleistung.

In der Staffel werden einige offene Fragen geklärt und man darf sich wieder auf einige Schockmomente freuen. Endlich kommt auch ans Licht, was es mit Sookies geheimnisvoller Anziehungskraft auf Vampire auf sich hat. Ihre Beziehung zu Bill erleidet einige Tiefschläge und Enttäuschungen - werden die beiden sich wieder zusammenraufen?

Das Ende lässt mal wieder keine Wünsche übrig, außer dem, dass bitte bitte bitte ganz ganz schnell die vierte Staffel abgedreht und in Deutschland veröffentlicht wird! :-)

Da ich die Serie auf ITunes geschaut habe, kann ich zur DVD Ausstattung und Aussehen wenig sagen. Ich werde die Rezession updaten, sobald die DVD Box bei mir ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannungsbogen steigt..., 23. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Mir fiel der Einstieg in die hochgelobte Serie "True Blood" ein wenig schwer. Man muss sich wirklich erst mit der Serie anfreunden und vertraut werden mit ihren Stilmitteln. So scheint es als ein ungeschriebenes Muss, dass man die Serie nicht in gänzlich allen Punkten als bierernst auffassen darf.

Nichtsdestotrotz erreicht die Serie mit dieser Staffel ihren bisherigen Höhepunkt, wie ich meine. Am Anfang geht alles ein wenig schleppend seinen Gang. Man fragt sich unweigerlich, worauf die Serie hinaus will. Aber auch hier gilt das Rezept: Nicht beirren lassen, weitergucken! Es wird belohnt!

So erfahren wir in dieser Staffel mehr über Eric Northman und seine Vergangenheit. Auch die Hintergründe von Sam Merlotte werden näher beleuchtet. Die Beziehung von Sookie und Bill wird auf einige harte Proben gestellt, in denen der Charakter Bills nicht immer gut bei wegkommt. Taras grausame Erfahrungen mit Vampiren überschattet ihre Freundschaft zu Sookie aufgrund ihrer Beziehung mit Bill. Jasons Rolle bekommt mehr Tiefe, er wird erwachsen und übernimmt Verantwortung. Es wird ein neuer machthungriger Vampir eingeführt, der die angestrebte Ko-Existenz von Mensch und Vampir ablehnt. Und last but not least erfahren wir natürlich mehr über Sookies Geheimnis, ihre Herkunft und ihre Kräfte.

Es werden eine Reihe neuer Charaktere eingeführt, wobei einem schnell klar wird: Niemand, der bei "True Blood" neu eingeführt wird, ist normal. Das wäre ja langweilig.

Wer also Gefallen an den vorherigen Staffeln hatte, wird diese Staffel lieben! Denn die Serie übertrifft sich mit jeder Staffel aufs Neue. So bleibt mit Spannung abzuwarten, was die kommende 4. Staffel bereit hält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sex, Drugs & Blood, 13. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Zu allererst gilt: Auf keinen Fall von den lächerlichen Zähnchen irritieren lassen!! Keine Ahnung, was sich die Maskenbildner dabei gedacht haben...

Ich habe ein paar Folgen gebraucht, um "reinzukommen" - und kann es nun kaum erwarten, wie es weitergeht. Hoffentlich läßt Staffel 4 nicht all zu lange auf sich warten, in den USA ist sie ja schon angelaufen.

True Blood ist spannend, sexlastig und sehr blutrünstig (wobei ich den Verdacht hege, daß die deutsche FSK 16-Variante leicht geschnitten wurde, das Original kam mir heftiger vor), manches Mal recht eklig. z.B. dann, wenn die Vampire gepfählt werden und sich nicht in schöner Buffy-Manier in Staub auflösen, sondern regelrecht zerplatzen. Dann spritzt das Blut, es fliegt Geschnodder und endet schließlich in einer widerlichen Pampe.

Interessant an True Blood ist, daß Vampire nicht im Geheimen leben, sondern allgemein bekannt sind - im Alltag, im Showbiz, in der Politik. Sie leben unter Menschen, haben aber ihre eigenen Regeln und Hierarchien.

Die Story wird von Staffel zu Staffel komplexer und auch fantasylastiger. Waren es anfangs nur Vampire, kommen nach und nach Gestaltwandler, Werwölfe, Götter, Feen, Hexen und wer weiß was noch alles hinzu.

Anna Paquin kannte ich bisher nur aus der X-Men-Reihe, die Rolle der Sookie spielt sie grandios. Auch die anderen Charaktere sind in sich schlüssig und wirklich super gespielt.

----

Nachtrag: Die Bild-Qualität der DVD ist echt super und eine wirklich gute Alternative zur Blu-Ray. Ich habe Staffel 3 als Blu-Ray und die Staffeln 1-2 als DVD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blutrausch in Mississippi, 11. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Nachdem ihr untoter Lover Bill am Ende der 2. Staffel mitten im Heiratsantrag entführt wurde, macht sich Sookie auf nach Mississippi - ins Reich des illustren Vampirkönigs Russell Edgington. Sie schließt Freundschaft mit dem Bodybuilding gestylten Werwolf Alcide Herveaux, macht unliebsame Bekanntschaft mit dessen süchtiger Freundin Debbie und einem ausgeflippten Rudel voller Nazi-Werwölfe. Und das ist nur ein kleiner Teil der Irrungen und Wirrungen in Season 3. Am Ende erfährt die Telepathie begabte Kellnerin aus Bon Temps, wer oder was sie wirklich ist.

Auch die Charakterentwicklung der anderen Figuren schreitet in dieser Staffel weiter voran - und das in einem genial-verrückten Tempo. Vampir-Wikinger Eric Northman (Alexander Skarsgard) gewinnt einiges an Farbe, ebenso das Blutsaugerküken Jessica (Deborah Ann Woll). Besonders hervorstechend ist aber der bereits eingangs erwähnte Vampirmonarch Russell Edgington (Denis O'Hare): schrill, schräg, kultiviert, grausam - eine wilde Mischung. Meine persönliche Favoritin bleibt aber Anna Paquin als Sookie: einfach wunderbar!

Als Extras gibt's das Musikvideo "Oh Sookie" von Snoop Dogg (eher mäßig), ein "Post Mortem" mit Produktionsnotizen der Episodenmacher- und Macherinnen sowie die "Minisoden", kurze Szenen mit bisher nicht veröffentlichtem Material. Vor allem die ersten beiden Sequenzen: Jessica wird in der Bar von einem Prediger angemacht bzw. Bill, der von der einsamen Miss Bushy besucht wird, sind köstlich. Wunderbar witzige Dialoge - wie von "True Blood" gewohnt.

Wie ein Vorrezensent schon geschrieben hat: Waiting sucks! ... was aber die Vorfreude auf Staffel 4 umso mehr erhöht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung..., 26. November 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Ich habe mir die Serie aus langeweile während einer längeren Krankheit bestellt und dachte mir wegen der vielen positiven Rezesionen dass mir die Serie sicher die Zeit vertreibt... Ich erlebte leider eine herbe Enttäuschung, denn die Serie ist mal so garnicht mein Geschmack.

Das ganze ist offensichtlich unralistisch (also ich weiß schon dass Realismus in einer Vampirserie eigentlich der falsche Ausdruck ist - aber es wirkt einfach nur lächerlich). Die Charaktere sind so hohl und dumm dass man vorm Fernseher sitzt und nicht weiß ob man lachen, weinen oder sich fremdschämen soll.

Ich rate definitiv und eindeutig vom Kauf dieser Serie ab wenn man auf eine einigermaßen ernsthafte, einigermaßen glaubhafte und Charakterstarke Serien steht.

Ich hab mit Mühe und Not 2,5 Folgen geschafft und es dann einfach nicht länger ausgehalten - und ich hab es ernsthaft versucht!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen nett aber etwas künstlich, 4. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
der plot scheint aus dem computer zu sein. wird immer an der richtigen stelle spannend, aber die wendungen und geschehnisse wirken sehr oft gestelzt und es werden zu viele fantasywesen eingeführt, die in der welt bis dato nie aufgefallen sind und dann konzentrieren sie sich auch noch alle auf ein provinzkaff in den usa. muss ein ganz besonderer ort sein (nicht wirklich). eigentlich müssten alle darsteller ein posttraumatische störung ausbilden, bei den vielen toten, aber nein die schlimmsten ereignisse hinterlassen kaum spuren und es scheint auch keinen wirklich zu interessieren, dass da leute reihenweise ermordet werden. in der realität würde ein riesen fass aufgemacht. von all dem abgesehen birgt die ganze serie schon suchtpotential (weil es eben immer an der richtigen stelle spannend wird). hab mir alle angeguckt und warte auf die nächsten staffeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Treu Blood, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Serie ist einfach Toll, aber auch nichts für jeder Man. Ich schlage Euch vor selbst die Serie zu schauen und dann sich eine eigene Meinung zu bilden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gut, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
wer den Film kennt, weiß wie toll er ist die Qualität ist absolut ok. Ich kann nur sagen, er ist für VampirLiebhaber unerlässlich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Und es wird immer besser!, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Keine Angst...kein Spoiler :)

Wer die anderen Staffeln gesehen hat, kann sich sorgenfrei auch diese zulegen. Die Serie wird einfach nur noch abgedrehter, blutiger, erotischer und spannender...einfach nur genial!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

True Blood - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]
EUR 9,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen