Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen64
4,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,94 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2015
von der x1 bis zu den mercury-raketen. heute noch genauso fesselnd wie vor 30 jahren. top besetzung und top inszeniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2003
Drei Stunden beste Doku-Unterhaltung. Zeitgeschichte perfekt in eine zwar ruhig dahinplätschernde, aber immer kurzweilige Handlung verpackt. Natürlich kein Hype wie von George Lucas & Co.. Der Hurrapatriotismus hält sich auch in Grenzen; ein bißchen muß halt sein. Fazit: gekonnte Unterhaltung und etwas Allgemeinbildung. Der Kauf lohnt sich; man schaut sich das auch gerne nochmals an.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Sehr interessanter Film über die Anfänge der Raumfahrt ... . . . . . . . . . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Chuck Yeager durchbricht die Schallmauer. Alan Shepard wird erster Astronaut. John Glenn umkreist die Erde. Dieser Film lässt den Zuschauer an diesen und weiteren historischen Ereignissen der Geschichte rund um Fliegerei und Raumfahrt teilnehmen. Dabei ist der Film so unterhaltsam wie es ein Holywood-Streifen nur sein kann. Untermalt von Bill Contis Oscar-prämierten Soundtrack, ausgestattet mit ubekannten wie bekannten Darstellern (u.a. Ed Harris, Jeff Goldblum, Dennis Quaid), wird hier der Fokus auf die Ära gerichtet, in der die Astronauten die neuen Helden unter den Piloten wurden, nachdem es lange Zeit die Testpiloten gewesen sind. Auch die Sorgen der Ehefrauen, interne Reibereien zwischen Regierung und Astronauten sowie politischer Hintergrund des beginnenden "Space Race" werden ansprechend in Szene gesetzt. So müsste Geschichtsunterricht sein: Lebendig, spannend, aus verschiedenen Sichten. Wer die Zeit vor den Apollo-Missionen, die der Mercury-Missionen, seine Aufmerksamkeit schenken will, wird hier bestens unterhalten und informiert. Der Film ist wärmestens zu empfehlen und vergeht trotz seiner Länge, wie passend, "im Flug" :)

--
ich bin KEIN vine-produkttester!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2001
Dieser Film gehört in jede Sammlung !!! Obwohl am Anfang langatmig, entpuppt sich dieser Film, ganz im Stil des amerikanischen Heldentums, zum hochspannenden und sowohl filmischen als auch schauspilerischen Meisterwerk der Extraklasse !!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
... Bekommt die vollen 5 Sterne!!! Der Händler aber kriegt einen abgezogen, weil in der Beschreibung keine Rede davon war, dass der Codec auf deutschen DVD-playern (normalerweise) nicht erkannt wird. Lediglich mit dem VLC-player auf dem Computer konnte ich ihn ansehen. Das hätte eindeutig in der Beschreibung stehen müssen, um Irrtümer und Fehlkäufe zu vermeiden. Dass der Film dann natürlich auf englisch ist, ist allerdings zu verschmerzen. Aber ich hätte auch selber drauf kommen können: es war der Originaltitel. Die deutsche Fassung heisst "Der Stoff, aus dem die Helden sind".
Auf jeden Fall ein Stück Filmgeschichte für alle, die an der Entwicklung der Raumfahrt interessiert sind.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2000
Mit „Der Stoff, aus dem die Helden sind", nach einem Buch von Tom Wolfe, wurde ein Film erschaffen, der 1983 vier Oscars für sich verbuchen konnte. Es ist ein Film der sich fast nur um Männer und Maschinen dreht und sich daher hauptsächlich auch nur an den männlichen, technikbegeisterten Cineasten richtet. Wer sich zu dieser Gruppe zählt, kann sehen, wie eine beeindruckende Riege hervorragender Schauspieler 185 Minuten lang die Anfänge der Raumfahrt nachzeichnet. Mit einer ausgewogenen Mischung aus menschlichem Drama, Action und manchmal sogar Komik sorgen Regie und Drehbuch dafür, dass der Film trotz seiner Länge nie langweilig wird.
Zur DVD: Sowohl Bild als auch Ton müssen dem Alter des Film ein wenig Tribut zollen, sind aber dennoch zufriedenstellend. Der Ton, von Magnetbändern überspielt, scheint sogar manchmal ein wenig zu jaulen. Bei der Länge des Films und den drei Dolby Digital 5.1 Tonspuren (Deutsch, Englisch, Französisch) ist es kaum verwunderlich, dass Extras auf dieser DVD Mangelware sind. Dass aber diesen hervorragenden Schauspielern nicht einmal Texttafeln mit Biographien und Filmographien spendiert worden sind ist fast schon unverschämt. Die Ausstattung beschränkt sich in der Tat nur auf die Tonspuren und die Untertitel (12 an der Zahl, darunter DE und EN für Hörgeschädigte). (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2012
Einer der besten halbdokumentarischen Filme neben JFK bzw. Thirteen Days. Der Film schildert über ca. 3 h die Entwicklung der amerikanischen Raumfahrt und Rekordfliegerei bis hin zu den Gemini-Missionen.

Das einzige Manko was ich ankreide ist, daß die Blue Ray nicht mehr im Handel erhältlich ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Sehr gute DVD in Bild und Ton. Die Scheuspieler verkörpern ihre realen Vorbilder für mich glaubwürdig. Ob die Geschichte wahrheitsgetreu wiedergegeben wird kann ich nicht beurteilen. Ist aber auch ein Kinofilm und kleine Dokumentation.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Sahnestück mit Topbesetzung ! Zeitlos schön und spannend erzählt bis zur letzten Sekunde. Ich finde den Film trotz der Jahre die er auf dem Buckel hat jedesmal auf das Neue sehr unterhaltsam !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden