Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen114
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2011
Das Gerät ist lt.Beschreibung "Made in Germany" und es liegt eine gute und verständliche Anleitung bei!
Die Programmierung ist rel. einfach und das Gerät hat ein gr. Display. Allerdings sind die Symbole für die Betriebsarten (Manuell, täglich oder wöchentlich) sehr klein dargestellt.
Die eigentliche Zeitschaltuhr kann auch in andere (Mehrfach-)Rahmen von anderen Herstellern eingebaut werden. Bei meinem 3-er-Rahmen aus dem Baumarkt musste ich allerdings die vier Außenseiten jeweils um ca. 0,5mm abfeilen damit es passte. Das ist aber kein Problem, man sieht nichts an den hervorstehenden Seitenteilen des Gehäuses, da nur die nach innen gerichteten Kanten bearbeitet werden mussten.
Seltsam ist die Befestigung des Gerätes in der UP-Dose: ein Halterahmen wird lose in die UP-Dose geschoben und mit zwei beiliegenden Schrauben an der UP-Dose befestigt. (Standard UP-Dosen dafür zwei Bohrungen). Dann wird das Gehäuse in den Rahmen geschoben und sitzt so bombenfest dass man es kaum wieder ausbauen kann.

Also VOR dem ersten Einschieben die Haltebügel etwas nach außen biegen damit das Gerät etwas leichter demontiert werden kann!

Die Demontage geht eigentlich nur wenn man das Gerät an der unteren Seite etwas heraus hebelt, so dass es leicht schräg steht. Nur dann rutscht es aus den Halterungen. Wenn man von der Seite versucht das Gehäuse aus der UP-Dose zu hebeln hat man keine Chance. Aber wer weiß das noch wenn das Gerät einige Jahre später wieder ausgebaut werden soll...

Ansonsten kann das Gerät:

an jedem Tag zur gleichen Zeit je einmal AUF- und AB- schalten.

oder

an jedem Tag zu einer jeweils unterschiedlichen Zeit AUF- und AB- schalten

oder

manuell geschaltet werden

oder

manuell mit Memory-Funktion geschaltet werden, d.h. bei längerem Drücken zweier Tasten merkt sich das Gerät die Zeit und schaltet jeden Tag um diese Uhrzeit AUF- bzw. AB-

oder

im Random-Automatik Betrieb benutzt werden; da wird die unter Automatik eingestellt Schaltzeit um +-15 Min variiert.

Ich bin vollkommen zufrieden mit dem Gerät und daher : Kaufempfehlung
11 Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Eine Top Steuerung die recht viel kann. Ich glaube was besseres um denn Preis gibt es nicht. Recht einfache Bedienung bzw. Programierrung nur die Symbole auf dem Display könnten etwas grösser sein, stört mich aber nicht weiter.
Die Anschlussklemmen sind Rückseitig angeordnet und benötigen daher unbeding eine vertiefte UP Dose von mindestens 6 cm. Bei neuinstallation empfehle ich 2 Dosen hintereinander zu setzen oder bei bereits vorhandenen Dosen die Rückwand mit einem kleinen scharfen Meisel vorsichtig rauszustemmen und die Dose um 3 cm zu vertiefen. Dies gilt allerdings nur bei einer Ziegel Wand mit einer mindest Wand - Stärke von 12 cm. 6 cm UP Dosen hab ich in keinem Baumarkt gefunden daher bezweifle ich, das es solche überhaubt zu Kaufen gibt. Hohlwand Dosen würde ich nicht empfehlen, die sind zu Glatt und nur für Rigibs oder Holzeinbau geeignet.

Tip: mit einem passenden Kreisbohrer ist So ein tiefes Dosenloch in 3 min erledigt, bei neuinstallation und entsprechender Wandstärke natürlich!

Update: 01.03.2016 die Steuerung funktioniert nach wie vor einwandfrei!
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Ich habe die Schalter bei meiner Oma eingebaut. Normaler Wippschalter raus, neuer Simu Relax rein. Fertig! Sehr einfach! Das kann (fast) jeder!

Die Programmierung ist allerdings etwas fummelig.

Im Falle meiner Großmutter sollten Mo. - Fr. die gleichen AUF- und AB Zeiten programmiert werden und Sa. und So. jeweils andere Zeiten.

Mo. - Fr. musste daher Tag für Tag manuell eingegeben werden (die Zeit lässt sich nur über "hoch" und "runter" einstellen, das heißt man muss ewig drücken....) und Sa. und So. dann auch noch einmal. Finde ich umständlich! Wenn man Mo. - So. die gleiche Schaltzeit möchte (was meine Oma nicht wollte) ist es viel einfacher, weil man dann nur einmal die Zeiten einstellen muss.

Außerdem sind die Zeichen auf dem Display schon für mich sehr schwer zu lesen, insbesondere die Wochentage und die Programmier-Zeichen - und das, obwohl meine Augen sehr gut sind. Meine Großmutter kann bis auf die Zeit überhaupt nichts erkennen!

Deswegen 2* Abzug.
Drei Sterne gibt's für den einfachen Einbau, den günstigen Preis und die Funktion (wenn erst einmal alles eingestellt ist)
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Der Einbau und die Einbauzeit ist von den bisherigen Gegebenheiten, d. h. vom bisherigen Rollladenschalter abhängig.

Sehr positiv für einen schnellen Einbau (es wurden ja schon 10 Minuten genannt) ist eine tiefe Unterputzdose.

Weiterhin ist entscheidend, ob die Rollläden bereits mit einer elektronischen Zeitschaltuhr oder nur von mechanischen Wippschaltern bedient wurden.

Hatte man bisher bereits eine elektronische Schaltung, so kann man diese durch den hier bewerteten Artikel relativ schnell austauschen. Durch die Anordnung der Anschlüsse und die Tiefe des Bauteiles benötigt man entsprechend lange Kabel. Diese Länge sollte i. d. Regel vorhanden sein.

Etwas anders verhält es sich, wenn man bisher die Rollläden mit sog. Wippschaltern betätigte. Bei dieser Art der Schaltung wird das (Strom)Leiter-Kabel zu den AUF- und AB-Wippen aufgeteilt und jeweils über das Betätigen der Wippen zu den Rollladenmotor weitergeleitet. Es wird der NULL-Leiter nicht benötigt und ist somit ggf. nicht (sofort) verfügbar.

Für diesen Schalter benötigt man aber auch einen NULL-Leiter.

An der Schaltuhr werden das Leiterkabel, der NULL-Leiter sowie die beiden Anschlüsse für AUF und Ab angeschlossen. Somit benötigt man hinter dem Bauelement auch Platz in der UP-Dose für diese 4 Kabel.

Nach dem Anschluß der 4 Kabel drückt man das Bauelement in den -vorher eingebauten- Halterahmen. Hierbei rasten oben und unten bzw. links und rechts Kunststoffzacken gegeneinander ein. (eine gute Einbauidee)

Die Programmmierung der Uhr wurde in den bisherigen Rezensionen bereits beschrieben. Diese geht relativ schnell.

Das Display ist relativ klein für die Programmierung. Am besten sieht man die Zahlen und Symbole wenn man direkt von vorn (also in gleicher Höhe) auf das Display schaut.

Das Einstellen der Uhrzeit und der AUF- und AB-Zeiten geht dann relativ schnell.

Für die umfangreichen Funktionen dieses Bauelementes bewerte ich diese Zeitschaltuhr als preisgünstig.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Das Produkt dient als Ersatz für seit 12 Jahren im Einsatz befindliche Schalter von Becker. Aufgrund des günstigen Preises habe ich zunächst einen Schalter bestellt. Dieser war sehr gut verpackt mit einer klaren Einauanleitung. Der Einbau ist einfach und gut beschrieben. Die Bedienung ist ebenso einfach, wobei man jedoch die Anleitung aufbewahren sollte, da 1-2 Einstellungen nur mit Kenntnis der Anleitung zu machen sind. D.h. die Bedienung ist nicht komplett intuitiv.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2012
Eine wirklich inovative funkstiontüchtige Sache dieser Schalter.
Der Einbau ist wenn mann es raus hat sehr einfach.
Leichte und verständliche Gebrauchsanleitung!
Die Uhr ist übersichtlich und Ganggenau.
Leider etwas schlecht zu erkennen die Einstellmöglichkeit der Wochen- und Tageszeiteinstellung.
Ich benötige noch den einen oder anderen Schalter und werde wieder darauf zurückgreifen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Nach dem ich eine kostengünstige Alternative zu den Schaltern eines namhaften Herstellers suchte, bin ich auf diese Schalter aufmerksam geworden. Diese entsprachen auf der Webseiten absolut meinen Vorstellungen.
Nach dem ich diese dann in der Hand hatte, muss ich sagen, dass mich die Schalter auch so überzeugt haben.
Sie tragen zwar etwas mehr auf wie die vom Mitbewerber, aber technisch sind
diese gleichwertig. Es sind allerdings auch die einfachen Schalter ohne viele
Einstellmöglichkeiten, was von mir aber auch so gewünscht war.

Ich persönlich kann diese Schalter, wenn man was kostengünstiges sucht,
nur empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2016
Die Schaltuhr ist auch für den Laien leicht zu installieren. Null, Phase, Ab-Auf. fertig. Leicht zu programmieren. Habe ich gegen eine alte Becker Schaltuhr ausgetauscht, deren Programmierung mich an den Rand Wahnsinns brachte. Die Uhr arbeitet mit dem heute üblichen System einer Settaste, deren Funktionen durch die Länge der Betätigung wechseln. Dazu die Tasten für Ab und Auf, fertig. Es fehlt die Sommer/Winterzeit Taste, die die Uhrzeit um eine Stunde nach unten oder oben verändert. Da jedoch die Uhrzeit leicht verändert werden kann, für mich ein zu vernachlässigender Mangel zugunsten der leichte Programmierbarkeit. Wie üblich, Tages- oder Wochenprogramm. manuell oder Automatik.
Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2013
Kaufentscheidend war u.a. das relativ große Display. Gut, das wird nicht vollständig ausgenutzt und um zu erkennen, welcher Modus eingestellt ist, muss man schon ziemlich dicht heran gehen. Aber einmal eingestellt, muss man das ja auch nicht wirklich. Die ausreichend großen Tasten für den manuellen Betrieb (funktionieren auch im Automatik-Modus) erfordern kein Nachschlagen zur Funktionsweise in der beiliegenden Bedienungsanleitung.
Meine alten, manuellen Schalter benötigten für den Betreib keinen N-Leiter, dieser Schalter schon. Somit hatte ich noch ein bisschen zu basteln, aber das ist nicht dem Gerät anzulasten.
Einen halben Stern würde ich abziehen, weil man beim Programieren der Schaltzeiten Stunden und Minuten nicht separat einstellen kann, sondern minutenweise bis zur gewünschten Zeit durchlaufen lassen muss. Die Standardeinstellung ist von 7 bis 20 Uhr. Wenn man hier stark abweichende Zeiten einstellen will und das im Wochenmodus für jeden einzelnen Tag, dauert das schon entsprechend lange. Aber wie schon gesagt, einmal eingestellt...
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Die Rlladenschaltuhr kam in der gewohnten Amazon Verpackung.
Teil ausgepackt, der kleine Katon beinhaltet die Uhr mit Blende und Halterahmen, Plastikbeutelchen mit 2 Schrauben und
eine Installationsbeschreibung.
Den Rahmen in die Wanddose gesetzt und verschraubt(die beiden Schrauben aus dem P-Beutel),vor dem Anschluss daran denken
den Rahmen aufzustecken.
Kabel vom Rolladenmotor laut Beschreibung in die dafür vorgesehen Anschlüsse verschrauben ,Stromkabel anschließen und
die Uhr vorsichtig in die Wanddose in den Halte-Rahmen schieben.
Dauer der Aktion bei mir ganze 10 Minuten (wenn natürlich alles vorbereitet ist).Rolladen fährt nun automatisch oder manuell
rauf oder runter.
Rahmen,Blende und die Schaltuhr machen einen wertigen Eindruck, der Einbau ist problemlos zu bewerkstellingen auch von einem
nicht topbegabten Heimwerker.
Habe mir schon eine 2. Schaltuhr bestellt (brauche noch weitere), wenn auch das so problemlos geht wie bei der Ersten
kann ich nur eine Empfehlung zu diesem Preis aussprechen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 19 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)