Kundenrezensionen

231
4,4 von 5 Sternen
Olympia 4 in 1 Set A 230 Laminierset für A 4, schwarz
Preis:21,55 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

55 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. März 2010
Der Titel sagt schon alles! Das Gerät wurde mir super schnell geliefert und als es angekommen war, habe ich es ausgepackt, eingeschaltet und meine ersten Dokumente laminiert. Die Gebrauchsanweisung zu lesen, war dazu nicht notwendig. Die erzielten Ergebnisse waren weit mehr als zufriedenstellend. Keine Blasen, keine Falten und das laminierte Dokument klar und einwandfrei zu lesen.
Das Gerät ist in der Breite gerade einmal ein klein wenig größer als DIN A4. Für den Heimgebrauch also wirklich prima, denn wegen der kleinen Maße ist das Gerät gut zu verstauen. Das mitgelieferte Zubehör (Schneidplatte und Eckenrunder) ist durchaus zu gebrauchen, entsprechen aber natürlich keinen Profigeräten. Sie sind also auch für den Hausgebrauch ausgelegt. Die damit zu erzielenden Resultate sind aber durchaus akzeptabel.
Die für den Start mitgelieferten Folien sind von sehr guter Qualität und entsprechen (auch in den Maßen) den Folien von Olympia, die es separat als Set zu bestellen gibt.
Bei der Anwendung des Geräts sollte dringend darauf geachtet werden, dass es vor dem Laminiervorgang wirklich die Betriebstemperatur erreicht hat (auf die Leuchtdioden achten!). Wer zu früh startet, erhält schlechte Ergebnisse und sollte sich dann aber auch nicht wundern. Also besser abwarten bis Betriebsbereitschaft angezeigt wird. Ein wenig Geduld ist hier gefragt, denn der Aufheizvorgang dauert schon seine Zeit.
Dringend anzuraten ist, dass das Gerät nicht von Kindern bedient oder in der Nähe von Kleinkindern verwendet wird. Da es schon einer nicht zu unterschätzenden Hitze bedarf, um laminieren zu können, das Gerät aber doch sehr klein ist, sind sehr heiße Stellen nicht zu vermeiden. Eine Verbrennungsgefahr ist also gegeben. Das betrifft aber ganz sicher ALLE Laminiergeräte dieser Bauart und ist darum ganz sicher kein Nachteil, den man ausschließlich diesem Gerät anlasten müsste.
Für den, der evtl. in Heimarbeit große Aufträge abarbeiten will, ist dieses Gerät sicher ungeeignet. Wer aber im privaten Umfeld laminieren möchte (z. B. für Haushalt oder Schule), der liegt mit diesem Gerät genau richtig und für diesen Zweck kann ich es sehr empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2011
In dieser Preisklasse darf man keine Wunder erwarten.
Einschalten, kleine Wartezeit und dann kann es auch schon losgehen. Das Grundgerät ist klein, leise und für den gelegentlichen Gebrauch eine gute Wahl. Vorsicht ist natürlich geboten, Kinder ohne Aufsicht haben damit nichts zu schaffen.

Das mitgelieferte Folienset ist gut gewählt für eine Startausrüstung. Die zugehörigen Schneidwerkzeuge taugen nicht viel, statt Eckenschneider nimmt man lieber gleich eine Nagelschere.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. April 2013
Bei mir lief das Gerät ziehmlich lange ohne die hier in einigen Rezensionen aufgeführten Schwierigkeiten.
Habe ca. 20 Folien eineschweißt (Karten für eine Cocktail-Party) und das Gerät hat einen prima Job gemacht (siehe eingestelltes Foto).
Als die A5-Folien verbraucht waren, habe ich die A4-Folien mittig geteilt; auch das hat gut funktioniert.

Habe auch komplette A4-Folien sowie Folien im Scheckkarten-Format laminiert - keine Beanstandungen.

Der Eckenabrunder und das Schneidebrett sind jetzt nicht ganz der Hit, aber auch dieses Zubehör war hilfreich und für diesen Preis darf man nun wirklich keine Wunder erwarten.

Wer dauerhaft viele Folien verarbeiten möchte, sollte sich vielleicht nach einem hochwertigeren Gerät umschauen.
Ab und an mal zwei bis drei Folien sollte das Gerät vertragen - hoffentlich auch etwas länger ;o)
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Dezember 2010
Ich wurde von den ziemlich guten Rezensionen zum Kauf dieses Laminiergeräts animiert. Bereut habe ich es bislang nicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach super! Das Gerät ist wirklich einfach zu handhaben; an die Steckdose anstecken, ein paar Minuten warten - und schonn kann's losgehen! Die Gebrauchsanweisung durchzulesen ist eigentlich schon fast Zeitverschwändung. Beim Heißlaminieren entsteht anfangs ein leichter Geruch, der aber nicht schlimm ist und schnell wieder verfliegt. Außerdam kann man das Gerät aufgrund seiner geringen Größe überall super leicht verstauen. Die beigefügten Folien sind nach meiner (nicht sehr fachmännischen!!)Meinung 1A. Ich benötige das Laminiergerät nur für kleinere Laminierarbeiten und nach meinem Dafürhalten(das ist mein erstes Laminiergerät) ist es dafür wirklich super geeignet!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Januar 2012
Das Olympia A 230 ist ein gutes Gerät für den Gelegenheitsnutzer. Es bietet nichts an Einstellmöglichkeiten (wie z.B. einen Temperaturregler), funktioniert aber tadellos und liefert gute Ergebnisse.
Abzüge muss ich leider für das Set geben.
Hier wird ein deutlicher Preisaufschlag im Vergleich zu nur dem Gerät selbst verlangt, welcher sich auf Grund der Qualität in keinster Weise rechtfertigen lässt.
Der Eckenabrunder schneidet eckige Kanten in die Rundung und meißt sogar zuviel ab (außerhalb der Rundung). -Komplett unbrauchbar!
Das (Plastik-) Schneidebrett schneidet nichtmal ein Papier ohne es zu zerknäulen, lässt sich nicht richtig ablesen und das Schneiden fällt eher als abschätzen aus. Des Weiteren läuft das Zugmesser in der Mitte der Plastikführungsschiene fest und verkantet dort. -Komplett unbrauchbar!
Die Laminierfolien von Olympia sind verdreckt, bzw haben kleine Krümel und Staubreste unter der Folie. Das sieht man meißt erst nach dem Laminieren. Wenn man sie versucht vorher zu reinigen, gelingt das nur bedingt und das Resultat ist somit auch -fast Komplett unbrauchbar!

Alles in Allem würde ich nicht so viel Geld in die Zubehörsachen stecken und das Gerät alleine kaufen. Der Eckenabrunder kann durch eine einfache Nagelschere ersetzt werden und das Schneidbrett ersetzte bei mir ein anderes (Alu-) Schneidbrett welches auch etwas taugt. Die Folien habe ich nicht weiter benutzt und statdessen neue (nicht Olympia) gekauft. Hier war nun Alles in Ordnung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Oktober 2013
Habe das Olympia 4 in 1 Set A230 gekauft. Das Laminiergeraet an sich ist genau wie ich es mir vorgestellt habe. Ich laminiere nicht so hauefig, und fuer meine Zwecke arbeitet das Geraet tadellos! Auch die Folien erfuellen ihre Anforderungen.
Aber der Eckenknipser und das Schneidelineal sind von der Qualitaet her sehr duerftig. Der Eckenknipser hinterlaesst kleine Ueberreste, liegt nicht gut in der Hand und irgendwie denke ich immer, dass mir das Teil gleich in der Hand auseinander faellt. Das Schneidelineal ist wirklich nur fuer duenne Blaetter geeignet (oder eine laminierte Folie) und ist auch sont eher windig als praezise...

Fuer das Geraet haette ich als Gelegenheitsnutzer 5 Sterne gegeben. Fuer das Zubaehoer dann den Punkt Abzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. September 2013
This is a great little laminator for the price. I teach primary school and use this laminator almost everyday! It is quick and functional. It doesn't make a great deal of noise or odours, it works perfectly for my purpose. I can recommend this product with a clear conscience. As for the 'extras', its true that they are not of the highest quality, but the paper cutter works and is quite handy. They are not designed for durability, therefore, if you want to cut excessive amounts of paper, best buy a sturdier paper cutter.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2014
Das Gerät funktioniert Anfangs sehr gut und die Ergebnisse sind recht zufriedenstellend. Ich benutze es seit ca einem halben Jahr sporadisch immer mal zum Unterricht vorbereiten. Jetzt bin ich aber mehrmals hintereinander enttäuscht worden, da das Gerät nur noch meine Folien frisst, oder verknittert, egal welche Folien ich nehme.
Von Kauf kann ich wirklich abraten, auch wenn es recht preisgünstig ist, aber da würde ich lieber ein bisschen mehr investieren und habe dafür gute Ergebnisse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 28. Februar 2013
ich habe dieses laminiergerät für schlappe 18€ gekauft. da ich nicht viel laminiere brauche ich kein teures gerät was vll. jeden tag mehrere stunden laufen muß. für den häuslichen gebrauch ist dieses gerät absolut top. verwende es hauptsächlich in verbindung mit 180gr. mattem fotopapier und 100-mikron folien. der A230 schmelzt beide komponenten wunderbar zusammen und das ergebnis sieht sehr gut aus und ist sehr steif und haltbar ;-).

positiv:

+ preis top (ca.20€)
+ wunderbares ergebnis mit 100-mikron folien
+ schmelzen/kleben von 80-125 mikron möglich
+ alles ist sehr gut bis in die ecken verklebt
+ heiss/kalt kleben möglich
+ klein und leicht
+ leise
+ ein/aus schalter
+ status LED rot/grün

negativ:

- gehäuse=kunstoff=preisgerecht (aber besser als gedacht)
- haltbarkeit bei dem preis fraglich (benutze ihn eben selten)
- oberseite wird doch recht warm/heiss (vorsicht wenn kinder im haus)

+/- geschwindigkeit ca.50sec. für ein A4 blatt (habe leider kein vergleich d.h. +/-)

fazit:

für den normalen häuslichen gebrauch ein sehr guter laminierer mit guter schmelz qualität, empfehlenswert ;-)))
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2010
Ich habe mir das Laminierset für den kleinen Hausgebrauch gekauft. Also ich laminiere eigene Lesezeichen zum Verschenken, Photos für das Portemonnaie, Geschenkkarten für ein Blumengesteck ... Also eher selten. Dafür ist es wirklich sehr gut gemacht.

Lediglich mit dem Eckenschneider und Schneidelineal bin ich nicht so zufrieden. Aber in Anbetracht des geringen Preises und der Ausstattung, die man erhält, ist es auch wieder in Ordnung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden