holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen37
4,1 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2013
Die Geschichte aus Old Surehand 1 wird in diesem Old Surehand 2 nicht, wie ich zunächst erwartet habe, fortgeführt, zumindest nicht während der ersten vier Fünftel des Buches. Es geht hauptsächlich um eher lose verkoppelte "Kurzgeschichten", die der Protagonist Old Shatterhand in einem Kaffeehaus am Nebentisch mithört. Erst ganz am Ende wird an die alte Geschichte, die die Person Old Surehand enthält, angeknüpft.
Für mich war das Buch im Vergleich zu anderen Karl May Büchern eher langweilig, vermutlich kann man direkt auf Old Surehand 3 überspringen ohne den Faden der "Hauptgeschichte" um Old Surehand zu verlieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Der erste Teil ist wesentlich besser. Im 2. teil geht es doch in den Gednaken des Schreibers wild hin und her, so dass man eiegentlich nicht weiß wo man gerade ist. Und sehr viele Rechtschreibfehler
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Der Stil von Karl May ist schon gewöhnungsbedürftig, Bei Old Surehand 2 sollte man meinen, dass das

Buch die Fortsetzung vom Band 1 ist. Nach 50 Seiten kann ich kaum einen Zusammenhang erkennen.

Das Buch ist langweilig .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
ich war überrascht da ich eine andere Version kenne, da brauchte ich doch auch Old surehand 3. Sonst wie bei allen Büchern alles ok, nur die deutsche Rechtschreibung läßt manchmal zu wünschen übrig, der Übersetzer hat manchmal ein Problem..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Während Old Surehand 1 für mich zu den besten Büchern von Karl May gehört und auch Old Surehand 3 sehr gut ist, ist dieser zweite Teil eher eine Enttäuschung. Er besteht nämlich aus mehreren bereits zuvor veröffentlichten Einzelgeschichten, denen Karl May nur eine knappe Rahmenhandlung verpasst hat (Old Shatterhand hört zu, wie andere Westmänner diese Geschichten erzählen). Weil es sich also bei dem (hier vorliegenden) ursprünglichen Band 2 um eine Art "Fremdkörper" im Schaffen des Autors handelt, hat man sich später entschieden, nur noch den Band 1 und Band 3 mit dem Namen "Old Surehand" zu betiteln und zusätzlich aus dem originalen Band 2 lediglich das vierte Kapitel mit aufzunehmen. Die übrigen 3/4 des 2. Bandes wurden dann in "Captain Caiman" umbenannt.
Daher gilt: Wem Old Surehand 1 gut gefallen hat, der braucht aus dem 2. Band nur das letzte Kapitel zu lesen und kann dann sofort mit Old Surehand 3 weitermachen. Dann ist die gesamte Sache wieder stimmig und aus meiner Sicht wohl die beste Erzählung von Karl May (neben dem Orient-Zyklus)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2012
Ich habe Karl May Bücher früher zu meiner Jugend sehr gerne gelesen. Bei Old Surehend 2 ist mir aber damals schon aufgefallen das der Titel mit dem Inhalt sehr wenig zu tun hat. Die Geschichten sind zwar sehr schön zu lesen aber Old Surehand kommt in diesem Buch nur einige Male in Nebensätzen vor. Eigentlich hätten auch zwei Teile gereicht. Dieses Buch hat einen anderen Titel verdient.
Aber man muß wohl zur Schriftstellerei früherer Zeiten da einige Abstriche machen.
Auch stören mich immens die diversen Schreibfehler bei der Kindl Edition.
33 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Die Erzählungen haben nichts mit der gebundenen Ausgabe gemein,sondern sind aus verschiedenen Kapiteln anderer Bücher Karl Mays zusammengefasst,wobei sogar die Namen (Helmers statt Unger) nicht stimmen.Der Übersetzer dieses ebooks hat wohl seine eigene Phantasie eingebracht und hat mit Karl May überhaupt nichts tun.
Nur zu empfehlen für Leser die das Original Buch nicht kennen
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Es ist doch erstaunlich was ich alles noch nicht von Karl May kenne und gelesen habe. Nun bin ich froh,das ich endlich mal was anderes und neues von Karl May zu sehen und zu lesen bekomme.Ein muss für jeden Karl May Fan und nur zu empfehlen.Nun habe ich meine Kollektion an Bänden von Karl May enorm bereichern können. Ich danke Amazon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2014
Es ist eine Originalübertragung mit leider sehr vielen Rechtschreibfehlern, es stellt sich außerdem die Frage, ob man nicht thun, Thal usw. trotzdem in korrekter aktuellen Rechtschreibung darstellt, alle Welt beschwert sich über die mangelnde Rechtschreibleistung junger Menschen, so etwas ist nicht förderlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Was ist an Karl May zu "rechten" ? Das wäre zu lange her und nachgekarrt. Was bei der Kindl-Ausgabe auffällt ist, dass doch einige Schreibfehler zu erkennen sind, die jedoch durch den Textzusammenhang leicht "überlesen" und damit sanktioniert werden können.

Also: no problem!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)