Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ziehe meinen Top Hat
Nach 2 erstklassigen Americana-Alben stellen die Heathens nun ihr 3. Werk vor. Im Vorfeld wurde ja schon angedeutet, dass "Top Hat Crown ..." anders sein würde als die Vorgänger. In der Tat war der erste Hördurchgang nicht derart, wie ich es vielleicht erwartet hätte. Fängt mit "Medicine Man" noch "BOH-typisch" (würde auch auf ner...
Veröffentlicht am 12. April 2011 von Deadlybrownboy

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwer in Ordnung diese coolen Jungs!
Ach, was solls?! Sie sind einfach coole Jungs, die Buben Quist, Jurdi und Brooks. Und wer eines ihrer Konzerte jemals live erlebt hat, weiß in welchen Erregungszustand Blonde German Frauleins verfallen, wenn's die Jungs so richtig krachen lassen - vor allem in den Pausen! Was kann denn echte Rockmusik mehr anbieten?! Rhythm and Roll und Frauleins....

Das...
Veröffentlicht am 24. Juni 2011 von Catero


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ziehe meinen Top Hat, 12. April 2011
Nach 2 erstklassigen Americana-Alben stellen die Heathens nun ihr 3. Werk vor. Im Vorfeld wurde ja schon angedeutet, dass "Top Hat Crown ..." anders sein würde als die Vorgänger. In der Tat war der erste Hördurchgang nicht derart, wie ich es vielleicht erwartet hätte. Fängt mit "Medicine Man" noch "BOH-typisch" (würde auch auf ner Mofro-Scheibe'ne gute Figur machen) an, doch dann kommen in den nächsten Songs neue Aspekte ins Spiel, die ich auf Anhieb gar nicht genau benennen kann. Aber anders eben. Ich hatte das Gefühl, sie hätten zuviel Beatles gehört, denn durch die Songs weht so was Spät-Beatleskes (oder von mir auch Beach-Boyeskes), zu mindest hie und da wirkt das so wie der berühmte Schnörkel zuviel beim Fussball-Dribbling. Ist auch 'ne ordentliche Prise Funk drin (z.B. "Enough"). Das empfand ich so, bis mich Track 10 ("Hurricane") wieder in die Spur brachte, gefolgt vom simplen, aber nicht minder schönem "Gris Gris Satchel" und dem phänomenalen "Motherland" (was für geile Gitarrenriffs). Danach gleich noch mal gehört. Und siehe da: die von mir "bekrittelten" Songs gefielen mir schon besser (z.B. "Nothing To See Here"). Ein Song fiel allerdings auch beim 3. Hören durch: "Polaroid". Der Song ist irgendwie ein Fremdkörper, wirkt deplaziert und ist so simpel gestrickt wie ein Schlager. "Hurricane" dagegen ist ein Fels, könnte statt gut 5 auch 10 Minuten gehen (freue ich mich drauf, den live zu hören). Fazit: klasse Album wieder der Heathens, einer Band, die sich weiter entwickeln will und es offensichtlich auch tut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwer in Ordnung diese coolen Jungs!, 24. Juni 2011
Ach, was solls?! Sie sind einfach coole Jungs, die Buben Quist, Jurdi und Brooks. Und wer eines ihrer Konzerte jemals live erlebt hat, weiß in welchen Erregungszustand Blonde German Frauleins verfallen, wenn's die Jungs so richtig krachen lassen - vor allem in den Pausen! Was kann denn echte Rockmusik mehr anbieten?! Rhythm and Roll und Frauleins....

Das bietet auch die neue CD. Punkt. Hier könnte die Kritik schließen. Müsste diesmal auch nichts schreiben von "die klingen ja wie....". Bislang klangen sie oft genug zu sehr nach frühen Feat, jetzt klingen sie nach....Quist, Jurdi und Brooks. Wenn das kein Fortschritt ist?! Doch ist es. Punkt. Einerseits. Zwar scheinen bei den von Gordy Quist gesungen Songs immer noch schwere Paul Barrere Momente auf, doch hat sich Quist diesmal kompetente kompositorische Hilfe dazugeholt - auf Medicine Man sind das keine geringeren als Owen Temple und Adam Carroll, beide selbst Songwriter von höheren Graden. Und schon ist das auch der herausragende Song des Albums.

Doch genau damit, genau hier beginnen die Einschränkungen der Aufnahme. Live spielt das bei ihrer übergroßen Spielfreude keine so wesentliche Rolle, doch auf einer CD springt es prompt nicht ins Auge, sondern sickert so peu á peu in die Ohren: jetzt klingt jeder Song nach dem, der ihn geschrieben und gesungen hat, also Quist nach Quist, Jurdi nach Jurdi und Brooks eben nach Brooks. Das Ganze wird damit extrem heterogen, unausgewogen. Wie bereits angemerkt, lässt sich dies auch nach soviel Little Feat als Fortschritt werten. Was jedoch auffällt: so richtig gut sind die Kompositionen nicht, nicht überragend! Richtig gut sind sie, wo eben Owen Temple und...

Fast zwei Jahre später: die ursprünglichen vier Sterne werden um einen abgewertet, nach praktisch zwei Jahren der Hörabstinenz, stellt sich das Ganze als ziemlich uninteressantes eklektisches Zeug heraus, das andere - z.B. eben Owen Temple - mit orginelleren und vor allem druckvolleren Klängen hinbekommen. Es klingt einfach immer zu sehr wie und das noch ziemlich lasch und indifferent....was möglichereise an der nicht ganz glücklichen, sehr gleichförmigen Produktion George Reiffs liegen mag. Für ihn aber eher untypisch. Immerhin hat das Ganze zur Wirkung, dass ich seither keine neue BoH-CD mehr erworben habe - das Interesse war offensichtlich nach diesem müden Teil schlagartig erloschen.

Aber, das bleibt ihnen, die Aufnahme gewinnt immerhin im Durchlauf, was vermutlich damit zu tun hat, dass der stärkste Titel "Hurricane" der drittletzte ist - und nicht von Ihnen stammt. Doch sie lassen es danach immerhin stark ausklingen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Top Hat Crown & The Clapmaster's Son
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen