holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2013
Die Station erfüllt an sich alle Anforderungen auf Anhieb.
Sie ist kompakt aber recht schwer und hat einen Anti-Rutsch-Fuss.

Das Xoom hat über dem Ladestecker einen kleinen Sensor, die Docking-Station hat einen kleinen Punkt. Setzt man den Sensor (der selber nur als weisser Punkt zu sehen ist) direkt über die Punkt-Markierung der Station, so trifft man automatisch die Stecker und das Xoom rastet problemlos ein.

Der Docking-Modus kann eingerichtet werden was bedeutet, daß das Tablet automatische einen gedämpften Bildschirm mit Uhrzeit und Datum zeigt wenn es angeschlossen ist. Hier gibt es auch ein Icon um die Weckzeit einzurichten.

Es wird eine zweite, etwas breitere Frontblende mitgeliefert die einem ermöglicht, das Tablet auch mit angelegter Original-Schutzhülle zu laden.
Fand ich eine tolle Idee.

Das einzige was mich wirklich stört ist, daß NUR die Station geliefert wird. Es ist kein Netzteil und kein Kabel dabei. Man muss also das Original-Netzteil verwenden oder ein Reiseladegerät dazu kaufen.
Wen das nicht stört, der ist mit diesem Zubehör bestens bedient.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2011
Die Dockingstation ist heute bei mir angekommen. Ich bin etwas enttäuscht: Zwar tut sie was sie soll, nämlich das Xoom in einer stabilen Position aufladen. Warum man allerdings bei diesem Preis dem Dock kein eigenes Stromkabel beigelegt hat ist mir ein Rätsel. Jetzt muss also doch wieder das Standard-Ladekabel angeschlossen werden.

Durch den herausstehenden USB Pin ist das Einsetzen und Entnehmen des Tablets auch etwas heikel. Ich bin gespannt, wie der USB Anschluss nach ein paar Wochen Benutzung aussehen wird.

Fazit: Für das Gebotene definitiv zu teuer.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Habe mir die Dockingstation gekauft da das Xoom mit dem normalen (funktionstüchtigen) Ladegerät nicht mehr geladen werden konnte - ein bekanntes Problem beim Xoom. Da nun nict mehr über die Buchse geladen wird, sondern über die beiden Kupferkontakte, lässt sich das Xoom auch wieder aufladen.
Das alte Ladegerät braucht man als Netzteil für diese Dockingstation !!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2011
Plus:
- 3.5mm Audio-Ausgang (Audio kommt aus USB)
- zweite Plastik-Teil ist mit dabei, speziell für XOOM in silicon Hülle ohne die die Hülle rauszunehmen.

Minus:
- kein HDMI/USB
- etwas zu teuer
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Für einen schmalen Taler dachte ich mir, so schlecht könne die Dock nicht sein. Ich habe sie zurück gegeben, das hatte keinen Zweck. Das kein Anschlusskabel dabei ist hatte ich bereits in verschiedenen Bewertungen gelesen. Natürlich bin ich davon ausgegangen, das ich zumindest mein Motorola Netzteil verwenden kann. Das war ein Irrglaube. Das Xoom2 wird über ein USB-Netzteil geladen. Die Dock wird hingegen mit einem Hohlstecker befeuert. Mir ein extra Netzteil zu Beschaffen war nicht mein Plan, zumal es noch einmal genau so teuer gewesen wäre. Auch habe ich in verschiedenen Bewertungen gelesen, das man beim Auflegen des Tablets in das Dock zwei übereinander liegende Punkte beachten soll, damit die Anschlüsse übereinander liegen und das Tablet einrastet. Bei mir liegen diese Punkte allerdings einige cm versetzt. Obwohl der USB Anschluss dann doch irgendwie passt, habe ich nach der Meldung das die Dock nicht mit dem Tablet kompatibel ist aufgegeben.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Pro:
+ Selbst bei schlechtem Licht ist ein sicheres und genaues Einstecken des Xoom möglich, einfach das Tablett leicht nach links geneigt mit dem Punkt am Xoom und der Dockingsstation deckungsgleich aufsetzen und dann das Xoom gerade sitzen. Passt sofort und genau.
+ Die Dockingstation gibt dem Motorola Xoom einen sicheren halt.
+ Das Xoom erkennt, dass es in einer Docking Station ist (wichtig!)
+ Kein zusätzlicher Elektronikmüll durch ein weiteres (überflüssiges) Ladegerät. Das vorhandene von Motorola kann benutzt werden
+ 3,5mm Audio Ausgang (wird nicht in der Beschreibung erwähnt)
+ Frustfreie Verpackung, einfach eine simple Plastiktüte

Kontra:
- Keine Anleitung, etc dabei
- Keinerlei Möglichkeit das Tablett irgendwie auf die Docking Station zu bekommen, wenn das Tablett in einer Schutzhülle steckt.

Vor allem wegen dem letzten Punkt nur 3 Sterne. Ein Schutzhülle + Dockingstation dürfen sich nicht ausschließen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Leider ist dies keine Dockingstation wie man es bei anderen technischen Geräten kennt, sondern eher eine pure Ladestation mit Audioausgang.

Mal von der falschen Artikelbezeichnung abgesehen hat sie das richtige Gewicht dass das Xoom trägt.

Das "Docken" ist allerdings schwieriger als man sich es vorstellt, da man mit dem rausstehenden Micro-USB Stecker erstmal die passende Buchse am Gerät treffen muss. Es ist leider so viel Luft dazwischen, dass das Tablet beim seitlichen Berühren auch mal keinen Kontakt mehr hat - und somit nicht geladen wird.

Da kein separates Ladekabel dabei war, muss man das Original-Ladekabel benutzen. Schade dass das von immer mehr Herstellern so gehandhabt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2013
Das Einsetzen erfordert etwas Zielgenauigkeit (auch den weißen Punkt an Station und Xoom achten. Aber wer schon Spiegelreflex-Objektive getauscht hat, fällt das nicht schwer (da muss man auch auf den Punkt achten, damit es sauber einrastet).
Das XOOM steht sicher auf dem Ständer und kann auch im Ständer bedient werden (allerdings nur im Querformat).
Die Docking Station ist klein aber schwer genug damit sie sicher mit angedocktem XOOM steht.
Wer möchte kann die Docking Station sogar leicht auf Reisen mitnehmen.
Entgegen anderen Aussagen hält der Netzstecker bei mir einwandfrei und ist nicht zu locker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
An sich ja ein tolles produkt.
Nachteile: Versandt dauerte lang- es gibt kein kabel zum kauf dazu was sehr nachteilig ist da zu meinem tablet ein usb stromkabel zugepackt wurde , was heißt ich mußte mir das kabel nochmal extra bestelln.
Empfehln würde ich den kauf nicht unbedingt das es das kabel was man für die station benötigt nicht mal im media markt oder medi max gab,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Zwar tut sie was sie soll, nämlich das Xoom in einer stabilen Position aufladen. Warum man allerdings kein eigenes Stromkabel beigelegt hat ist mir ein Rätsel. Jetzt muss also doch wieder das Standard-Ladekabel angeschlossen werden.
Leider muss die Hülle vor dem auflegen auf der Dockingstation entfernt werden und das finde ich nicht so gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)