Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Pimms roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen14
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2012
Eine klassische Übersetzung , die behutsam in der Rechtschreibung an heutige
Lesegewohnheiten angepaßt wurde, aber authentisch geblieben ist. Gut an
Ebookreader angepaßte und gut lesbare Version des unterhaltsamen Stücks.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2012
Ich liebe den Film mit Kenneth Brannagh (oder wie er sich schreibt :-)) und wollte einmal unbedingt das Buch als Grundlage lesen. Und bin nicht enttäuscht worden. An den literarischen Stil muss man sich sicher erst einmal gewöhnen, und sonst lese ich ja Bühnenstücke auch nicht. Aber dies hier ist an sich so leicht und unterhaltsam geschrieben, dass es einem gefallen kann :-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Habe es an einem Tag in 2 Etappen gelesen.
Hauptsächlich um mich auf Deutschstudium vorzubereiten.
Jedoch war es auch recht unterhaltsam und keine Quälerei, als welche ich ältere Literatur zum Teil empfinde.

Super finde ich natürlich den unschlagbaren Preis von 0€ ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2016
"Viel Lärm um nichts" ist eine Komödie von William Shakespeare. Und dieses Stück hat nach all den Jahren noch nichts von seinem Charme eingebüßt.
Hero und Beatrice sind zwei Cousinen, die auf dem Anwesen von Heros Vater Leonato leben.
Nach einem gewonnenen Krieg kehren die Sieger nach Hause, darunter auch Claudio, welcher sich sofort in Hero verliebt. Aber auch Benedikt kommt wieder, Beatrices Rivale in heißen Wortgefechten.
An einem späteren Abend wird Claudio das Glück zuteil Hero zur Braut zu bekommen. Doch der verlogene Don Juan versucht dies zu verhindern, da er einen perfiden Plan verfolgt. Werden sich Beatrice und Benedikt zusammenfinden können, um das Unglück zu verhindern?
"Viel Lärm um nichts" ist eine gelungene Komödie, so wie man sie heute kaum noch findet. Die Dialoge zwischen Beatrice und Benedikt sind so verspielt und mit Witz ausgestattet, dass man sich in diese Sturköpfe einfach verlieben muss. Auch wenn ihnen das gegenseitig schwer fällt. Die beiden sind die Stars des Stücks, da sie die spannende Geschichte auflockern.
William Shakespeare hat dieses Stück mit einem hervorragenden Humor ausgestattet, es wird wohl nicht jeder an der selben Stelle lachen, aber jeder wird lachen.
Es ist eine Komödie, die den Gegnern des jeweils anderen Geschlechts doch einige Vorzüge aufzeigen wird.
Ein Werk das humorvoll ist, das poetisch ist und durch welches man lernt, dass der Spruch "Was sich liebt, dass neckt sich", doch manchmal der Wahrheit entspricht.
Ein Buch das gelesen werden will und zum Abschluss ein Zitat aus dem Buch:"-Nichts als böse Reden, und demzufolge lass mich dich küssen.
-Böse Reden sind böse Luft, und böse Luft ist nur böser Atem, und böser Atem ist ungesund, und also will ich ungeküsst wieder gehen."
-Viel Lärm um nichts; William Shakespeare
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Dies war mein erstes Stück, dass ich von Shakespeare gelesen habe und ich habe es nicht nur gut verstanden und schnell gelesen sondern fand es auch sehr amüsant.
Zu empfehlen für alle die sich in kleinen Stücken an Shakespeare heran tasten wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
ich kannte dieses Buch zuvor nicht, habe es aber durch bekannte immer empfohlen bekommen und nachdem ich begonnen hatte es zu lesen kam ich nicht mehr davon los es macht spaß ist unterhaltsam und Witzig ausdiesem Grunde 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2013
Liebesschnulze verpackt in Shakespeare Sprache. Es kann einfach nichts besseres geben. Benedikt und Beatrice sind die Grundlage für viele weitere Geschichten. Ihre wortgefechte beeindrucken auch noch in moderner Zeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Nach Hunderten von Jahren immer noch so aktuell.
Eine sehr wortgewandte, kurzweilige Geschichte über Freundschaft/Liebe, und was Misstrauen anrichten kann. Und eine geschickt platzierte Lüge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Verwicklungen, wie man sie von Shakespeare kennt. In eine andere Zeit versetzt, kann man Menschen zugucken, wie sie Intrigen spinnen und dabei selbst den größten Schaden nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Ich freue mich, dass ich dieses Buch jetzt immer bei mir habe, vor allem die Dialoge zwischen Benedikt und Beatrice sind sehr erfrischend
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)