Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A brilliant book written by a brilliant author!, 12. September 2004
Stasiland deals with one of the darker chapters of Germany's history: The German Democratic Republic. Funder (who is also the book's protagonist) visits normal people who lived under the Communist Regime. She tells their tales and their sufferings without judging too fast (this contributes to a very 'live' image of the action).
Her book is not only very convincing, but also very interesting and fascinating - even Germans learn many new (and horrible) things about the GDR. This book is definitely worth a look because you can (thanks to Ann Funder) easily identify with the people mentioned here. You will feel their despair but also their hopes and that makes this book really great!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Written with much enthusiasm, 10. April 2009
Von 
This book is a ground breaking publication of research; it makes the english speaking world aware of the life experiences of ordinary citizens in the Stazi controlled East germany. This is not a dry accademic treatment, its a sort of travellers guide to the Stazi and GDR. It contains a mine of hard information, intersperssed with the authors own experiences while collecting it. I am glad that I read it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!!, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Buch vor Jahren auf Englisch gelesen: gerade für Personen, die aufgrund ihres Geburtsjahres/ Alters oder ihrer Herkunft nicht übertrieben viel über die DDR wissen, ist dieses Buch SEHR spannend zu lesen!! Dieses Exemplar habe ich nun für nordamerikanische Freunde (Mitbringsel) bestellt.
Das Buch setzt wenig Vorkenntnisse (Historie) voraus, ist spannend und bewegend geschrieben, vermittelt interessante und sehr emotionale Einblicke in das Berlin vor und nach dem Mauerfall. -Ideal auch für deutsche Jugendliche, die nach 1989 geboren wurden oder zum Zeitpunkt der Wiedervereinigung noch sehr jung waren. Englisch-Level: in "Schulenglisch-Dimensionen" würde ich sagen, dass man es ab Klasse 10 gut lesen können müsste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unter den Teppich gekehrt, 24. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Stasiland (Taschenbuch)
Anna Funder beantwortete die Zuschauerpost beim deutschen Auslandssender in Berlin. Eines Tages bekam sie einen Brief, in dem gefragt wurde, warum berichtet Ihr sowenig über Ostdeutschland und das Leben der Menschen dort, nach alldem was passiert ist?
Ihrem Vorgesetzten ist die Frage peinlich... nach dem Motto: "Das interessiert nicht mehr. Wer will sich das Jaulen dieser Ossi-Loser jetzt noch anhören?" Die junge Australierin gibt sich mit dieser Antwort nicht zufrieden und macht sich auf die Suche nach Stasiopfer und -täter, die sie interviewt und zum Teil gut kennenlernt. Sie erzählt ihre Geschichten - und zeigt damit, dass die "Ossis" durchaus Faszinierendes zu erzählen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen