Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auszug aus dem Paradies!, 29. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Lost Paradise (Audio CD)
Paradise Lost gehören zu jenen Bands, die im Laufe ihrer Bandgeschichte die eigenen musikalischen Grenzen immer weiter gesteckt haben und aufgrund der musikalischen Qualität immer mehr Fans bekommen haben. Wer hätte das jedoch beim Debütalbum "lost paradise" gedacht? Denn hier handelt es sich um eine tonnenschwere Mischung aus Death und Doommetal, die dich richtig plattwalzt. Schon die beiden Opener "deadly inner sense" und "paradise lost" sind so richtige Fieslinge! Und so geht es auf dem ganzen Album auch weiter! Noch einmal, wer hätte zum Zeitpunkt des Erscheinens gedacht wo Paradise Lost einmal musikalisch enden? Top Album, top Band!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deadly Inner Sense..., 28. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Lost Paradise (Audio CD)
Als 1990 das Debüt der Gruppe *Paradise Lost* unter dem tragenden Titel *Lost Paradise* erschien war dies der hiesigen Metal-Presse nur eine kleine Randnotiz wert. Kein Wunder, denn auf die Band war nach drei Demos nur das Independent-Label Peaceville aufmerksam geworden, und der Stil dürfte für manche Journalisten nicht unbedingt *greifbar* gewesen sein.

Die Band zelebrierte zwar Death-Metal, aber in einer intensiv zähflüssigen Leidenschaft, die bisher nur aus dem Doom-Metal bekannt war. Es verschmolzen zwei Stilrichtungen. Und bereits das Intro konnte eine düstere Atmosphäre einfangen, die sich durch das komplette Album zog. Produzent Hammy konnte genau die richtige Stimmung für die darauf folgenden 7 Songs und für ein Instrumentale einfangen.

Die Songs walzen zäh wie Kaugummi und beweissen die selbe Hartnäckigkeit wie Kaugummi, sie bleiben hängen. Highlight sind ganz klar *Deadly Inner Sense*, *Paradise Lost*, *Rotting Misery* und *Frozen Illusion*. Das Titelstück *Lost Paradise* entpuppt sich als hervorragender Instrumentalsong, der die beiden ebenfalls erstklassigen Tracks *Breeding Fear* und *Internal Torment II* um ein zusätzliches Klangbild erweitert.

FAZIT: zäh bedrohlich und zum Glück noch nicht für den Massengeschmack produziert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker !, 12. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lost Paradise (Audio CD)
Doom Death der ersten Stunde so wie er sein sollte langsam und atmospherisch !!!!!

Sehr zu empfehlen !!!
mehr braucht man nicht zu sagen zu diesem Juwel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lost Paradise
Lost Paradise von Paradise Lost
MP3-Album kaufenEUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen