Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


58 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dual iR 5: ein sehr brauchbares Gerätchen
Ich kann mich den Beurteilungen meiner Vorrezensenten nur anschließen.
Zunächst kaufte ich das IR-Radio als Geschenk, wollte aber vorher noch die Funktion testen. Dabei gefiel es mir so gut, dass ich es behielt und ein neues als Geschenk bestellen musste.
Zu ergänzen zu den vorstehenden Rezensionen wäre vielleicht noch, dass das IR-Radio...
Veröffentlicht am 26. Januar 2012 von ritoboc

versus
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfache Bedienung,Klang...."Naja"
Kann den vorigen Rezensionen nur zustimmen.

Die Bedienung bzw Ersteinrichtung geht gut von der Hand,fast selbsterklärend.

Und die Senderverwaltung über wifiradio-frontier ist einfach genial,genial einfach!

Aber der Klang....
Der ist erstaunlich schlecht für ein Radio dieser Grösse.Hab selten so was "Blechernes"...
Veröffentlicht am 11. April 2012 von Markus Weber


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

58 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dual iR 5: ein sehr brauchbares Gerätchen, 26. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Ich kann mich den Beurteilungen meiner Vorrezensenten nur anschließen.
Zunächst kaufte ich das IR-Radio als Geschenk, wollte aber vorher noch die Funktion testen. Dabei gefiel es mir so gut, dass ich es behielt und ein neues als Geschenk bestellen musste.
Zu ergänzen zu den vorstehenden Rezensionen wäre vielleicht noch, dass das IR-Radio über die überaus nützliche Funktion einer Programmanzeige verfügt, es zeigt also an, was gerade gespielt wird. Das ist besonders erfreulich, wenn man gerne klassische Musik hört. Weder mein Muvid IR 715 im Wohnzimmer und schon gar nicht das Internet-Taschenradio Albrecht DR 410 können das. Gerade in Relation zum Albrecht-Radio ist das Dual-Gerät ein deutlicher Fortschritt, besonders was die Empfangsstabilität betrifft. Da wo das Albrecht ständig ausfällt, glänzt das Dual mit zuverlässigem Empfang. Schließlich kann das Radio über die WiFiRadio-Frontier-Seite noch jede Menge Lieblingssender unter "Meine Favoriten" abrufen, auch sehr praktisch.
Bei soviel Lob noch ein wenig Kritik: Der Klang ist verbesserungsfähig, das geht auch bei kleinen Lautsprechern, wenn ich z.B. an die Ton-Performance meines Toshiba-Notebooks mit deutlich kleineren Einbaulautsprechern denke. Außerdem erscheint der Strombedarf sehr hoch. Das Radio spielt mit dem leistungsfähigen 2200 mAh-Lithium-Einbauakku gerade mal die angegebenen vier Stunden, d.h. es zieht einen riesigen Strom von mehr als 500 mA bei normaler Lautstärke und braucht damit ca. 3,7 W. Das ist durchaus noch zu toppen.

04.03.2012: Leider muss ich noch einen Wermutstropfen in obenstehende Beurteilung geben. Vor ein paar Tagen ist das Radio ganz ausgefallen. Die Empfangsroutine startete zwar, aber dann kam kein Sender, nur eine Endlos-Startschleife. Nach Angabe des Herstellers sei ein solcher Fehler bisher nicht aufgetreten. Ich habe das Gerät zurückgeschickt und erhielt postwendend eine Gutschrift von Amazon auf meine Kreditkarte. So wünscht man sich einen Geschäftspartner.
Heute bestelle ich ein neues Dual IR 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfache Bedienung,Klang...."Naja", 11. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Kann den vorigen Rezensionen nur zustimmen.

Die Bedienung bzw Ersteinrichtung geht gut von der Hand,fast selbsterklärend.

Und die Senderverwaltung über wifiradio-frontier ist einfach genial,genial einfach!

Aber der Klang....
Der ist erstaunlich schlecht für ein Radio dieser Grösse.Hab selten so was "Blechernes" gehört.
Da war ja der Klang meines (leider verstorbenen) Mini-Weltempfängers "satter"!

Kein "Bumms",keinerlei Verstellmöglichkeit des Klangs wie über den angesprochenen BassBoost bzw Equalizer.
Echt Schade,das trübt den anfänglichen Spaß an dem ansonsten tollen Radio ungemein.

Wünschenswert wären:
besserer Lautsprecher
kurze Beleuchtung der Knöpfe während deren Bedienung
Gummistopper am Boden,das Teil ist nämlich unheimlich glatt!

Wegen des schlechten Klanges gibt es nur magere 3 Sterne.
Ansonsten hätte es 5 Sterne verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Könnte so schön sein..., 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Das Gerät ist seit einiger Zeit im intensiven Testbetrieb. Hier meine persönlichen Ergebnisse/Erfahrungen:

Vorteile:
Kompaktes Gerät, sehr empfindlicher und sehr guter UKW-Empfang mit RDS- und Signalstärkeanzeige, in dieser Preisklasse sicher einmalig! WLAN stabil und sehr gute Reichweite (wo Tablet-PC und Smartphone längst aufgeben, gibt es immer noch 1 von 5 Strichen Empfangsstärke und tadellosen Empfang!). In Summe 20 Stationstasten (10 für UKW und 10 für WLAN) absolut einmalig. Das Gerät ist im Look eines "Kofferradios", gefällt mir gut. Der Klang ist für diese Geräteklasse absolut o.k.! Klare Höhen und transparente Mitten, natürlich gibt es keine "wirklichen" Bässe - wer das erwartet muß eine ganz andere Geräte- und Preisklasse wählen! Mir persönlich erscheint der Klang des Gerätes (für diese Klasse) aber insgesamt als ausgewogen. Übrigens: Über den 3,5 mm Klinkenanschluss gibt das Gerät sowohl über Kopfhörer als auch über eine Stereoanlage einen super Sound wieder (natürlich in Abhängigkeit des verwendeten Kopfhörer- / Stereoanalgentypes).

Nachteile:
Das Gerät ist mechanisch schlecht durchdacht/konstruiert (das hätten die ehemaligen "Lehrlinge" des ersten Lehrjahres der alterwührdigen Firma "Dual" in Sankt Georgen / Schwarzwald mit Sicherheit tausend mal besser hinbekommen). Die Stellfläche ist viel zu klein. Wäre aus meiner Sicht leicht anders lösbar gewesen indem die Unterseite/Standfläche des Gerätes nicht "künstlich" (aus Kostengründen?) verschmälert worden wäre. So ist das Gerät recht instabil und kippt leicht um. Die rückwärtig angebrachte Klappe zum Aufstellen/Abstützen des Gerätes ist ein Witz, sie ist (bei meinem Gerät) schlampig (lapprig/klapprig) montiert, hält nicht und ist wahrscheinlich auch viel zu dünn, um das Gerät wirklich sicher und dauerhaft abzustützen. Die seitliche Öffnung/Schlitz für den Lautstärkeregler ist viel zu groß (breit). Man kann dadurch zwar einen schönen Blick in das Innenleben des Radios werfen, aber Staub, Schmutz, Feuchtigkeit etc. dringen ebenfalls leicht ein....! Gleichzeitig ist das Rändelrad des Lautstärkereglers zu tief im Gerät angebracht. Das hat zur Folge, daß ich persönlich das Rändelrad nur mit den Fingernägeln bedienen kann... Die Teleskopantenne ist absolut unpassend montiert, sie lässt sich nur stark eingeschränkt (nach hinten) ausrichten/drehen. Auch lässt sich (für mich) die Lautstärke nicht fein genug gegen "Null" regeln. Fängt man bei "Null" an, gibt es sofort einen Sprung auf eine bestimmte Lautstärke, die für mich persönlich schon zu laut ist um z.B. im Bett noch (sehr leise) Musik zu hören. Aber das ist sicher individuell sehr verschieden und ggf. im "Alltagsbetrieb" für andere Benutzer vernachlässigbar.
Die Software für die Suche nach Internetsendern ist ungewöhnlich/gewöhnungsbedürftig. Die aufgeführten Sender in den einzelnen Kategorien (Rock, Pop, Klassik, Chillout, Ambience, etc) sind aus meiner Sicht "irgendwie" nicht nachvollziehbar aufgebaut. So suchte ich z.B. nach einem französichen "Chanson"-Sender vergeblich, bis ich ihn zufällig in der Kategorie "Klassik-Rock" fand (hm ?!).
Wer also gezielt in einer Kategorie einen bestimmten Sender sucht, wird es sicher nicht leicht haben, andernfalls kann man durch (zeitaufwändiges) Suchen in allen Kategorien durchaus fündig werden - offenbar alles eine Frage der Übung/Gewöhnung. Für mich viel nerviger ist der Umstand, das (gefühlt) 30...40% der dann beim ergebnisoffenen surfen/durchstöbern der einzelnen Kategorien gefundenen/angezeigten Sender sich gar nicht öffnen/abspielen lassen. Es gibt dann auch keine Fehleranzeige oder sonstige Info, "funzt" einfach nicht....

Fazit:
- sehr gutes UKW-Radio mit excellentem Empfang, RDS- und Feldstärkeanzeige
- sehr guter WLAN-Empfang, einfache Installation im Netzwerk (WPS-fähig)
- insgesamt recht einfache (selbsterklärende) Bedienung
- 20 (!) Stationstasten
- eingebauter Akku mit Lade- / Netzteil, hält bei meinen Abspielgewohnheiten 5 Stunden
- gewöhnungsbedürftige Software für die Sendersuche
- relativ viele gefundene Internetsender werden nicht abgespielt
- grobe Lautstärkeregelung im unteren (leisen) Bereich
- sehr schlechte mechanische Konstruktion/Verarbeitung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bemerkenswert, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Allen positiven Kommentaren zu diesem Radio kann ich mich nur anschließen und möchte auch die überraschend umfangreichen Funktions-Optionen des Gerätes und dessen Arbeitsweise gemäß vorangegangener Bewertungen nicht wiederholen. - Als bemerkenswerte Ergänzung sollte ich jedoch den (im positiven Sinne) beispiellosen Service der Vertriebs-Firma "DGC GmbH" in Landsberg (dual.de) hervorheben, der es fertigbrachte, mir innerhalb von weniger als 24 Stunden kostenlos(!) eine neue Antenne zuzuschicken, da bereits drei Tage nach Erhalt des Gerätes die vorhandene Antenne bei einer ungeschickten Bewegung abbrach. Vielleicht die einzige Schwachstelle: Die Halterung der Antenne könnte im Verhältniss zu ihrer Masse (Gewicht) etwas stabiler sein; die Kräfte, die bei bewegter Antenne auf den Verschraubungsbereich wirken, sind in dieser Konstruktion kritisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezension für Internetradio Dueal IR 5, 18. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Vor vier Wochen habe ich mir das Internetradio DUAL IR 5 zugelegt, und es läuft seit dem mehrere Stunden am Tag. Für mich war wichtig, dass das Radio über ein Netzteil sowie einen eingebauten Akku verfügt.
Von der Bestellung bis zur Lieferung vergingen nur zwei Tage.
Nach dem ersten Einschalten, hat das Gerät sofort meinen WLAN-Router(Vodafone Easy Box)erkannt.
Durch den Einrichtungsassistenten wird man schnell mit dem Internet verbunden. Die Menüführung ist relativ einfach: MODE: FM-Radio; Internetradio; Music-Player. BACK: zurück zum vorigen Menü. SELECT: Menüoptionen aktivieren. Mit der Taste AUF bzw. AB sind alle Einstellungen leicht zu navigieren. Die Stationstasten können mit jeweils 10 UKW- und 10 Internetsender belegt werde.
Der Empfang über Internet wird mit ca. 30 Meter angegeben(je nach Umgebung). Alle wichtigen Informationen sind über das LCD-Display ersichtlich. Die Radiosender über Internet werden sehr konstant wiedergegeben(ohne Unterbrechung bei 1 MB Übertragungsrate). Über die Kopfhörerbuchse kann das Gerät an eine Anlage (AUX-Ausgang) angeschlossen werden, wodurch ein guter Stereoklang erzielt wird.
Preis/Leistung sind ok!
Alles in allem kann ich Internetradio nur weiter empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Gerät, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Das Gerät wurde sehr schnell geliefert, einwandfreie Verpackung.
Die Einbindung ins WLan ging unproblematisch und schnell, sehr gute und
stabile Funkverbindung. Es hat auch noch da gute Wlan-Verbingung, wo mein Sagem
schon einen Devolo mit Lanverbindung benötigt. Sendersuchlauf ok.
Selbst unseren Lokalsender Radio WAF empfange ich einwandfrei, zu dem mein
Sagem-Radio (erheblich teurer)über Internet nicht in der Lage ist, nur über herkömmlich UKW FM.
Ein sehr handliches Teil, das man auch mal problemlos dank integriertem Akku mit in Keller oder Garage nehmen kann. Powerknopf drücken, nach ca. 20 Sekunden Empfang.
Sicherer Stand ist mit integrierter Stütze zu empfehlen, da das Gerät schmal ist.
Alles in allem bin ich von dem kleinen Teil sehr überzeugt und die Klangqualität
ist überraschend gut. Nach drei Tagen alles noch bestens, ich hoffe unsere
Freundschaft dauert an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2. Netzteil gesucht, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Gerne bestätige auch ich die bisherigen positiven Rezensionen. Wenn ich hier trotzdem ein paar Sätze hinzufüge, dann aus zwei Gründen, die keinesfalls eine negative Bewertung darstellen, da zumindest einer davon meiner - übertriebenen - Vorsicht zu verdanken ist:

Das erste Exemplar des iR 5 musste ich leider zurückgehen lassen, weil das Netzteil derart eng eingepackt war, dass sich wohl ein Kabelbruch gebildet hat. Fantastisch allerdings die Bearbeitung durch Amazon, denn auf Grund meines Anrufes war bereits am nächsten Morgen das neue Gerät da.

Ich such also dringend ein zweites Netzteil.

Außerdem vermisse ich die Option, blitzschnell den Ton des Radios ausschalten zu können, ohne es auszuschalten, wenn z. B. jemand mein Büro betritt oder ein Telefonanruf eingeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Internet Radio, 16. Februar 2012
Von 
E. Christian "Technikfan" (Passauer Land) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Das Design ist ansprechend, das Gerät ist relativ klein. Ein Tragegriff fehlt.

Der Klang geht für die kleinen Lautsprecher in Ordnung, über Kopfhörerausgang in Stereo und entsprechend besser. (z.B. über Stereoanlage) Leider fehlt irgendeine Art der Klangeinstellung wie Equalizer oder wenigstens ein Bass-Boost-Schalter.

Radio: Es lassen sich 2 mal 5 Sender speichern. Im Gegensatz zum DAB-Radio "Dual DAB 4" muss die Shift-Taste kurz gedrückt werden, dann die entsprechende Stationstaste. (Beim DAB 4 muss man die Shift-Taste halten.) Wenn man beide Geräte hat ist das etwas verwirrend. Der Empfang ist gut aber nicht überragend. RDS ist ebenfalls an Bord. Die Empfangsstärke wird mit vier Balken wie bei einem Handy angezeigt, so lässt sich die Antenne besser ausrichten.

Musikabspieler: Es lässt sich über diesen Menüpunkt Musik vom PC (über Mediaplayer) oder von einer NAS-Festplatte abspielen. Funktioniert auch super mit einem USB-Stick oder einer Festplatte an einer Fritzbox. (Dort "Fritz Musicbox" aktivieren) Auf dem Stick die Lieblings-CDs speichern, dann kann man sie mit dem IR 5 auch bei abgeschaltetem PC hören! Nach Auswahl der CD und des ersten Liedes spielt das Gerät alle Lieder der CD der Reihe nach ab.

Internetradio: Über diverse Menüs kann man sich die Lieblingssender suchen. (Nach Genre oder Land) Super das beim, recht schnellen, Verbindungsaufbau ein Fortschritts-Balken sichtbar wird. Wenn es der Sender unterstützt, wird eingeblendet welches Lied gerade läuft. Auch hier lassen sich 2 mal 5 Sender speichern. Über den PC kann man beliebig viele Lieblingssender in verschiedenen Ordner einrichten. So findet man schnell den gewünschten Kanal. Sowohl am PC als auch am Gerät kann man sich anzeigen lassen wie zuverlässig der Sender zu empfangen ist. Im ganzen Haus WLAN-Empfang problemlos möglich.
Dank eingebautem Akku ist das Radio im ganzen Haus mit WLAN oder auch ausser Haus mit UKW verwendbar. Das Gerät unterstützt die sichere WLAN-WPA-Verschlüsselung!
Ist alles eingerichtet ist die Benutzung so einfach wie bei einem normalen Radio: Einschalten, etwas abwarten (Gerät bucht sich ins Internet, lädt den letzten Sender und spielt ihn ab) und Musik hören!

Ich hatte schon einen "Musicpal" als Internetradio. Nach dem letzten Update bekam das Gerät oft keine Verbindung mehr oder es hat sich "aufgehängt". Beides bisher beim IR 5 noch nicht passiert. Funktioniert super. Ich werde in einigen Wochen schreiben wie zuverlässig das Gerät ist.

Extras: Das Gerät hat keinen USB-Anschluss oder Kartenschacht. Es lassen sich keine Wetter oder Börsendaten anzeigen. Es ist keine Weckfunktion oder ein Sleeptimer (Schade!) vorhanden. Dafür macht es das was es soll (Radio abspielen) einwandfrei.

Preis/Leistung: sehr gut!

Update: Leider muss ich einen Punkt wegen der Akkuverwaltung abziehen. Benützt man das Gerät am Stromnetz wird der Akku immer vollgeladen. Das ist für einen Lithium-Akku gar nicht so gut! Die Buchse für das Netzteil hat keinen internen Schalter, d.h. auch wenn das Netzteil vom Strom abgesteckt ist läuft das Radio, wenn man es einschaltet, über den Akku. Ein Betrieb über eine Schaltuhr ist so nicht möglich da das Radio nur mit dem Hauptschalter Ein oder Aus geschaltet werden kann.

Fazit: Zuverlässiges, portables Internetradio mit einfacher Bedienung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bedienung sehr gut, Klang mittel, 11. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Das Dual IR 5 habe ich mir als Radio fürs Bad gekauft. Ich habe dort nur eine Steckdose, deshalb wollte ich ein Gerät mit Batterie bzw. Akku. Mit dem Dual IR 5 habe ich endlich ein Gerät gefunden, bei dem die Bedienung so ist, wie ich sie mir eigentlich bei einem Internetradio vorstelle. Es hat sich problemlos ins WLAN verbunden und selbst mit den wenigen Navigationstasten habe ich schnell die Sender gefunden, die ich einstellen wollte. Das beste sind die Stationstasten, die so funktionieren, wie man es von konventionelle Radios kennt, nämlich einfach lang draufdrücken zum speichern. Vom Einschalten bis zum Abspielen des zuletzt eingestellten (Internet-)Senders vergehen zwanzig Sekunden. Der Akku hält pro Ladung auch viele Stunden.
Einziger Schwachpunkt ist der Klang, der ist etwas blechern. Dem Preis ist das wohl angemessen, aber ich frage mich, warum nicht mal jemand schafft, guten Klang und gute Bedienung zu kombinieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein, aber oho!, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 5 Internetradio (WiFi (WEP, WPA, WPA2), RDS-PLL-UKW-Tuner, Akku, Kopfhöreranschluss) Schwarz (Elektronik)
Da mein altes Radio im Bad das Zeitliche gesegnet hat, musste etwas Neues her. Dann aber gleich ein Webradio, da UKW hier in der Gegend nicht so toll und DAB noch sehr ausbaufähig ist. Das größte Problem war, ein Gerät mit einem hohen WAF zu finden. Und dazu gehören direkt bedienbare Stationstasten. Mir ist es unbegreiflich, weshalb 99% aller angebotenen Webradios keine Stationstasten haben. Entweder muss man eine Fernbedienung nutzen oder über etliche Tastenbetätigungen eine Favoritenliste suchen und da den gewünschten Sender rauswühlen. Für meine GöGaIn und mich ein absolutes NoGo.
Dieses Gerät hier hat sogar 10 davon. Aber von vorn:
Das Paket in Empfang genommen; huch, ist das klein. Ausgepackt; hach ist das niedlich. Irgendwie hatte ich etwas Größeres erwartet. Egal!
Das Netzteil angeschlossen (der integrierte Akku war leer), das Gerät eingeschaltet, im Menü den Internetzugang ausgewählt, WPS gestartet, am Router die Taste gedrückt, 20 Sekunden gewartet, angemeldet, läuft! Aus der Senderliste einen Sender gewählt, 5 Sekunden und die Musik spielte. Alles in allem keine 2 Minuten und das Gerät war einsatzbereit. Der WLAN-Empfang ist auch sehr gut, im gesamten Haus keine Probleme. Spitzenklasse!!! Der Form halber mal UKW angeschaltet und einen Sendersuchlauf gestartet. Auch der UKW-Empfang gibt keinen Anlass zur Klage. Viele Sender sind rauschfrei zu empfangen. Der MP3-Player per UPNP funktioniert auch. Der einzige Kritikpunkt ist der Klang. Aber was will man von diesem winzigen Lautsprecher auch verlangen?! Naja, im Wohnzimmer habe ich eine HiFi-Anlage, fürs Bad reicht es. Durch den eingebauten Akku kann man es auch mal schnell mit in den Garten oder in den Keller nehmen. Wie lange der Akku durchhält konnte ich noch nicht wirklich testen. Die erste Ladung hat er weg, aber da ist er nach ca. 2 Stunden zum Ende hin binnen 5 Minuten von 4 Balken auf "Empty" zusammengebrochen. Ich bin aber optimistisch, dass da nach ein paar Ladungen noch was geht.
Man kann das Gerät bei wifiradio.frontier.com registrieren und sich dort Favoritenlisten zusammenstellen. Aber das muss man nicht. Da 10 Stationstasten vorhanden sind (10 für Webradio und 10 für UKW), kann man sich diese Arbeit sparen. Wer mehr als die 10 Sender regelmäßig hören will, für den ist es allerdings empfehlenswert. Man sucht sich sonst in der Senderliste, die alphabetisch sortiert ist, einen Wolf........
Fazit: Für diesen Preis bekommt man (fast) nichts Besseres. Die Funktion ist Top, nur eben der Klang ist grenzwertig.

Nach 4 Wochen eine Ergänzung: Der Akku hält jetzt ca. 4 Stunden durch, liegt also im Limit. Das Problem ist die Anzeige der Akkukapazität. Diese ist (immer noch) völlig unbrauchbar! Sie springt von "voll" auf "leer" in 2 Sekunden. Dann hat man noch ungefähr 2 bis 3 Minuten, bevor sich das Gerät komplett auschaltet. Man muss sich bei Akkubetrieb also überraschen lassen, wie lange man noch Musik hören kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen