Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krieg der Welten 3 empfehlenswerter Film
Vielen Dank, hat einwandfrei geklappt und so kann ich nur positiv bewerten. Viele Grüsse und schöne Festtage :) :) :) .
Vor 18 Monaten von Rene Blaser veröffentlicht

versus
42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Welch ein Müll..........
.........rieselt denn hier schon wieder auf uns hernieder?

Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einer einsamen Landstraße (die Betonung liegt auf einsam) und plötzlich geht ihr Auto aus. Das alles mitten in der Nacht! Sie steigen aus und am Himmel fliegt ein Feuerball über Sie hinweg, der wenige Meter entfernt auf einer Lichtung einschlägt...
Veröffentlicht am 2. Juli 2011 von SkyShootZ


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Welch ein Müll.........., 2. Juli 2011
Von 
SkyShootZ - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
.........rieselt denn hier schon wieder auf uns hernieder?

Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einer einsamen Landstraße (die Betonung liegt auf einsam) und plötzlich geht ihr Auto aus. Das alles mitten in der Nacht! Sie steigen aus und am Himmel fliegt ein Feuerball über Sie hinweg, der wenige Meter entfernt auf einer Lichtung einschlägt. Sie laufen hin und was finden Sie vor?
Rrrrrichtig, eine Menschentraube von knapp zwanzig Mann, die schon eine gefühlte Ewigkeit in das Einschlagsloch starrt. Jetzt fragen Sie sich sicher, wie die da so schnell hingekommen sind! Darauf hat wahrscheinlich nicht mal der Regisseur selbst eine Antwort! Nun entsteigt diesem Krater eine überdimensionale Assel oder so was und beginnt die Gaffer zu jagen. Die bleiben selbstverständlich sogar stehen und machen Fotos, oder aber laufen halt solange kreuz und quer vor der Assel her, bis sie endlich das Zeitliche segnen, anstatt mal schnurstracks in eine Richtung abzudampfen!
Auch tritt man hier verschlossenen Türen nicht mehr ein, sofern man nicht im Besitz eines Schlüssels ist, sondern hebt eben mal die ganze Hütte an, um drunter durch zu kriechen! So reiht sich ein Schwachsinn an den nächsten! Jedoch ist mir nach den bereits verschleuderten knapp neunzig Minuten meine Zeit zu schade, diese Liste des Humbugs fortzuführen!

Fazit: Schmeißen Sie das Geld lieber in einen Wunschbrunnen und wünschen Sie sich, dass einige Regisseure ihre Berufswahl überdenken, oder aber von weiteren solcher Missetaten notfalls unter Strafandrohung abgehalten werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen KRIEG DER WELTEN 3 ist eigentlich Teil 1!, 12. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Tja, der sogenannte 2. Teil wurde hierzulande veröffentlicht, um sich an Steven Spielbergs Blockbuster anzuhängen. Das konnte nur zu einer maßlosen Enttäuschung fuhren, da "KdW 2" ein klitzekleines Low Budget-Filmchen aus der berühmt-berüchtigten Asylum-Filmaschmiede ist, die bekannte Blockbusterthemen gern mal als Z-Film verwursten (man denke nur an "Transmorphers", "Alien vs Hunter" oder gar "Titanic 2"). Abfällig werden diese Filmchern oft "Mockbuster" genannt. Dabei ist "KdW 2" tatsächlich eine Fortsetzung, nur eben nicht vom Spielberg-Film, sondern von einer Produktion aus dem Hause Asylum. Und eben jener Film wird nun auch hierzulande als "Krieg der Welten 3" angeboten. Verwirrt? Wer wäre das nicht? Also nochmal im Klartext: Dieser sogenannte Teil 3 ist in Wirklichkeit Teil 1, oder einfach nur "Krieg der Welten", ein "Konkurrenzprodukt" zum Spielberg-Film, das ebenfalls von 2005 ist!

Kurz zum Hintergrund: Als Steven Spielberg seinen "Krieg der Welten", entstanden nach dem Stoff des britischen SF-Autoren H.G. Wells, inszenierte, gab es zwei weitere Mitbewerber, die hierzulande allerdings erstmal nicht veröffentlicht wurden: Einer davon war sogar eine absolut werkgetreue Filmadaption, die im viktorianischen England angesiedelt war. Die zweite war der Film, der hier nun rezensiert wird. Auch wenn künstlerisch als auch trick- und ausstattungstechnisch geradezu "Welten" zwischen dem Spielberg-Film und diesem hier liegen, hat er doch einen gewissen Charme und ist für sich genommen definitiv einer der besseren Asylum-Produktion (auch wenn das nicht viel heißen mag). Wer also blockbusterverwöhnt ist, sollte um diesen Film einen riesengroßen Bogen machen. Alle anderen sind eingeladen, sich ihr eigenes Urteil zu bilden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Mutter aller Mockbuster, 13. Dezember 2011
Von 
Peter Samol "sympathietraeger" (Herford, Nordrhein-Westfalen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 (DVD)
Andere Rezensenten haben auf dieser Seite schon klar gestellt, dass es sich bei der vorliegenden DVD nicht um den dritten Teil einer Trilogie handelt, sondern um den ERSTEN Teil einer ZWEITEILIGEN Reihe. Die beiden Mockbuster von Asylum als Teil zwei und drei einer Trilogie hinzustellen und sie dem Publikum als Fortsetzung des Kassenknüllers von Spielberg anzudrehen (noch dazu in verkehrter Reihenfolge), ist ein ziemlich übler Verkaufstrick der deutschen Vertriebsfirma. Die Enttäuschung des Publikums ist damit natürlich vorprogrammiert.

Im amerikanischen Original wird dieser Trick nicht gefahren und die Käufer wissen für gewöhnlich, womit sie es zu tun haben. Eben mit einem so genannten MOCKBUSTER! Ein Mockbuster ist ein Film, bei dem die Grundidee eines Kassenschlagers aufgegriffen und mit mit billigen Mitteln in einer eigenen Version nachgedreht wird. Sehr oft kommen die Mockbuster schon VOR dem Kassenschlager als DVD (ins Kino schaffen sie es eigentlich nie) auf den Markt und bedienen auf diese Weise ungeduldige Zuschauer. Alle Beteiligten - die Filmemacher, der Vertrieb und auch die Käufer - wissen das für gewöhnlich. Keiner erwartet zuviel und am Ende sind alle mehr oder weniger zufrieden. Dass der deutsche Vertrieb einen Mockbuster als etwas verkauft, was er gar nicht sind, das ist hier das eigentliche Problem und unbedingt zu kritisieren.

Im vorliegenden Fall hat man es mit einem ganz besonderen Schätzchen zu tun, denn Asylums "Krieg der Welten" ist der erste Mockbuster überhaupt - quasi die "Mutter aller Mockbuster". Ursprünglich wollte die Firma eigentlich einen eigenständigen Film drehen und glaubte wohl auch, eine recht passable Version zu liefern, die es durchaus in die Kinos schaffen könnte (o.k., das lässt jetzt an der Fähigkeit zur Selbstkritik der Asylum-Macher zweifeln, aber das ist eher ein anderes Thema). Während ihre Dreharbeiten im Gange waren, erfuhren sie dann aber, dass Spielberg bereits an einer Version des gleichen Stoffes drehte, mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Daraufhin wollte Asylum-Chef David Michael Latt eigentlich alles hinschmeißen, denn dass er gegen Spielberg und Co. keine Chance haben würde, das war ihm vollkommen klar. Irgendjemand brachte ihn dann jedoch auf die Idee, das ganze möglichst schnell und billig zu drehen und auf diese Weise eine Sparversion des Stoffes auf den Markt zu bringen. Von da an wurde diese Not zur Tugend gemacht: Drehte irgend jemand einen absehbaren Blockbuster, lieferte Asylum ganz schnell eine billige Version des gleichen Stoffes, möglichst mit ähnlichem Titel, und versuchte noch vor der Premiere des Erfoglsfilmes möglichst viele Scheiben davon zu verkaufen. Damit war das Konzept des Mockbusters geboren. Und Asylum lebt bis heute relativ gut von dieser Idee.

Fazit: Sofern man weiß, worauf man sich einlässt, kann das ganze recht vergnüglich sein. Wer aber Plausibilität, Niveau, gute Schauspieler - kurz: Qualität - verlangt, sollte um Asylum-Produkte einfach einen großen Bogen machen. Ich gebe fünf Sterne für einen ganz guten Mockbuster und einen Stern für den deutschen Vertrieb. Macht insgesamt drei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider Krieg meiner Nerven.............., 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 (DVD)
Die Story ist absoluter Mist und man muss diesen Film wirklich NICHT gesehen haben. Vielleicht etwas für absolut treue Fan von Krieg der Welten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher Teil 1 als Teil 3..., 5. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 (DVD)
"Krieg der Welten 3" ist Ursprünglich der erste Teil einer 2 Teiligen Filmreihe des B-Movie Produzenten "The Asylum" er erschien im Jahr 2005 nahe zu zeitgleich mit "Kampf der Welten" von Stephen Spielberg. Der Film basiert lose auf der Geschichte von HG Wells, ist allerdings ebenso wie der Spielberg-Film in der modernen Zeit angesiedelt, kann diesem in Sachen Effekte und Schauspieler aber nicht das Wasser reichen, mitunter ist der Film sogar etwas langatmig, man merkt dem Film an das er mit wenig Mitteln, laut Wikipedia-Eintrag sogar nur so um die 500.000 Dollar realisiert wurde, Effekte mit den Walkern sind rar gesäht, und leider auf günstigem Budgetgeschuldetem Niveau. Scifi-vielgucker sollten einfach mal einen Blick riskieren.

Bild und Ton:

Das Bild ist ganz gut gelungen, ich konnte keine großen Probleme ausmachen, Tonmäßig gibts Deutschen und Englischen Ton in Dolby Digital 5.1.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Krieg der Welten 3, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 (DVD)
Ein katastrophaler Film den hätte man auch auf der Bühne spielen können. Lohnt sich auf keinen fall an sehen. Grausam!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Asylum vs. Wells (die 2.), 3. Juli 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Der hier vorliegende 'Krieg der Welten 3" entstand bereits 2005 und erzählt somit die Vorgeschichte des zweiten Teils von Asylum, welcher erst 2008 das Filmlicht der Welt erblickte. 'Krieg der Welten 3" ist somit die Fortsetzung von 'Kampf der Welten" aus dem Jahr 1953. Ausgelöst wurde dies durch die damals anstehende Neuverfilmung von Spielberg im Jahre 2005. Na, alles klar?
Asylums neuer, alter Streich erzählt von der Rückkehr der Marsianer auf die Erde. Ihr Ziel: Die vollständige Vernichtung der Menschheit. Doch es regt sich Widerstand aufgrund dieser sinistren Pläne. Astrologe Herbert versucht in allgemeinen Chaos seine Familie zu finden und stolpert dabei zufällig über die Lösung des Invasorenproblems. Asylums Versuch sich an den Erfolg von Spielbergs "Krieg der Welten" anzuhängen ist nicht so schlecht wie zunächst befürchtet. Die Leistungen der Darsteller, deren Dialoge und die dazugehörige Handlung sind weitaus besser als im zuvor veröffentlichten zweiten Teil. Selbst die Effekte sind in Asylums trashig angehauchten Invasionsstreifen recht gut geraten und wirken nicht ganz so billig als sonst. Die Kriegsmaschinen der Marsianer erinnern allerdings irgenwie an "Die dreibeinigen Herrscher". Etwas nervig sind die religiösen Botschaften die der Film dem Zuschauer an den Kopf wirft.
Dies betrifft in erster Linie die Darstellung des Priesters, welcher zuerst unerschütterlich an Gott glaubt, nur um etwas später von starken Selbstzweifeln geplagt zu werden. Fairerweise muß man sagen, daß dies in vielen ähnlich gelagerten Streifen selten anders ist. Die Tonqualität der vorliegenden Blu-Ray ist sehr gut. Beim Bild muß man allerdings Abstriche machen, da es in einigen dunkleren Szenen deutlich grieselt (untypisch für eine Asylumproduktion). Fazit: Wen die übertriebenen, religiös geprägten Dialoge nicht allzusehr stören wird halbwegs gut unterhalten werden. Die vorliegende Trashproduktion ist allerdings deutlich besser geraten als der Nachfolger aus dem Jahr 2008.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Finger weg davon., 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich mochte sehr gerne den ersten Teil und freute mich zu lesen, dass es weitere Teile gibt.
Nun weiß ich:Finger weg davon. Die sind schlecht und mehr als einfach gemacht. An das original kommt er bei weitem nicht ran. Kein Wunder, dass die Macher von KDW diese "Fortsetzung" nicht anerkannt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen C. Thomas Howell.....Der Ärger geht weiter..., 27. Mai 2012
Von 
M. Stürmer "Azachiel" (Aschaffenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 (DVD)
Müll, genau wie Teil 2! C. Thomas Howell verdient Geld damit, uns grottenschlechte B-Movies (wohl ehr C-Movies) zu verkaufen. Gibt man den Namen C. Thomas Howell in die Suchzeile bei Amazon ein so wird man extrem viele Fortsetzungen guter Blockbusters finden. Alle nicht die ersten 5 Minuten Wert....Zeit und Geldverschwendung!
Absolute Enttäuschung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Krieg der Welten 3, 8. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Schrott hoch Drei! So etwas Schlimmes habe ich schon lange nicht mehr geschaut. Ist nicht zu empfehlen und sollte aus dem Angebot genommen werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Krieg der Welten 3 [Blu-ray]
Krieg der Welten 3 [Blu-ray] von David Michael Latt (Blu-ray - 2011)
EUR 4,65
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen