Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
Das Samsung RF510 S08DE ist ein Notebook mit viel Power zum fairen Preis. Nach gut einer Woche muss ich sagen, dass ich den Kauf nicht bereut habe. 6GB Hauptspeicher, der Intel i7 720QM und die 1GB NVIDIA GT330M bieten genug Power, um Anwendungen im Multimediabereich performant laufen zu lassen. Spieletauglichkeit wurde von Sohnemann überprüft und als gut...
Veröffentlicht am 24. April 2011 von Milchmann

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anfangs wechselhaft - nach einigem Gebrauch gut!
Lange habe ich mich mit der Auswahl eines neuen Notebooks beschäftigt.
Gut, die Nachteile des Samsungs habe ich gelesen, zugunsten eines matten Bildschirm aber in Kauf genommen.
Aber: Einige Sachen nerven...

Nach einigen Monaten Nutzung hier mein Fazit:

+ Tastatur kann was! Sehr schick und super Gefühl! Verbesserungsvorschlag:...
Veröffentlicht am 21. September 2011 von Reiner Wein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, 24. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Das Samsung RF510 S08DE ist ein Notebook mit viel Power zum fairen Preis. Nach gut einer Woche muss ich sagen, dass ich den Kauf nicht bereut habe. 6GB Hauptspeicher, der Intel i7 720QM und die 1GB NVIDIA GT330M bieten genug Power, um Anwendungen im Multimediabereich performant laufen zu lassen. Spieletauglichkeit wurde von Sohnemann überprüft und als gut befunden.

Natürlich ist ein 15" Display nur ein Kompromiss, aber für die gedachte Anwendung (Zeitvertreib auf Reisen, im Hotel, am Flughafen) ausreichend. Vom matten Display hätte ich mir allerdings bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch etwas mehr erwartet. Die RF510 Reihe wird ja gerade wegen dem Display hoch gelobt (war bei mir auch einer der Haupt-Kaufgründe). Display ist gut -keine Frage-, aber soooo überragend auch wieder nicht.

Die Akkulaufzeit ist nicht gerade optimal und schränkt die Mobilität doch ein. Das Laufwerk liest problemlos aktuelle DVD und BluRay Titel aus (liegt wohl aber maßgeblich an der recht guten mitgelieferten Cyberlink-Software; aktuell machte nur Avatar auf BluRay Probleme). Aufgrund der Auflösung von 1366x768 macht BluRay natürlich nicht wirklich Sinn, aber man kann seine BluRay Titel eben auch mobil auf den Bildschirm bringen. Ca. 90min bis 120min reichen mobil bei Moviebetrieb knapp für einen Film.

Integriertes WLAN und Bluetooth arbeiten einwandfrei.

Fazit: Ein schickes Notebook, welches ca 2h mobil seinen Dienst erbringt, aber dann im Hotel (am Netz) schöne multimediale Unterhaltung liefert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Leistung für wenig Geld, 24. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Habe lange überlegt für welchen laptop ich mich entscheide, schwankte zwischen diesem hier einem acer spire und dem samsung hava, habe mich dan letzlich für diesen entschieden. Mehr leistung als die anderen beiden für weniger geld. Benutze ihn jetzt seit gut einer woche und bin vollkommen zufrieden. Sehr schnelle rechenleistung, große datenmengen verschieben dank zwei usb.3.0 steckplätzen genau so kein problem wie aufwenige spiele spielen dank des rießigen ram und guter grafikkarte. 640 gb festplatte sind auch ausreichend finde ich.
das display isch gut, nur bei starker sonneeinstrahlung fällt es ein bisschen ab, aber diese problem habe glaube ich alle laptops und ist für mich kein problem.
vom akku bin ich ein wenig enttäuscht, hält bei voller helligkeit nur etwa zwei stunden, aber mann kann sich ja bessere günstig noch bei bedarf dazu kaufen.
das blu ray laufwerk erkennt alle formate die ich bis jetzt hatte und arbeitet auch relativ leise, so wie im übrigen der ganze laptop, slebts bei aufwenigen anwenungen sind die betriebsgeräusche sehr leise.
die tasten sind auch super zum schreiben, jede ist einzeln eingelassen was natürlich richtig super ist, auch das touchpad fühlt sich gut an und mann kan super damit arbeiten.
mit dem hmdi anschluss kann man den laptop super als bluray/dvd player nutzen. mit dem fast start ist er nach wenigen sekunden einsatzbereit, echt super diese funktion!!!!
Rundum ein super preis leistungs verhältniss.
würde diese laptop sofort noch einmal kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Preis Leistung, aber ..., 19. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
...

Das Gerät an sich ist in dem Preissegment wohl kaum zu schlagen. Ich bin vollends zufrieden mit der Arbeitsleistung, der Akkulaufzeit und auch so kleinigkeiten wie zum Beispiel die Tastatur.

Zur Arbeitsleistung: bisher keine größeren Tests gemacht aber das Videorendern von einer Avi in eine DivX oder ähnliches ging relativ zügig

Grafikleistung: Ich spiele "relativ" aktuelle Spiele auf dem Rechner und es läuft super gut.
Beispiel: The Witcher 2 (vom spiel automatisch auf mittel eingestellt) ich habe noch ein paar details mehr angeschalten und es läuft ruckelfrei
WoW: alles hoch höchste Auflösung passt
Starcraft 2: ebenso alles auf hoch allerdings nicht höchste Auflösung

kommen wir zum ABER:

stromanschluss bzw. Stromkabel ist grauselig. Das Kabel ist meiner Meinung nach einiges zu kurz und die Steckverbindung ist auch schlecht gelößt. ein abknickendes kabel wäre bei der Länge (kürze) des Kabels sicher um einiges besser gewesen.

naja alles zusammen gesehen würde ich das Gerät jeder Zeit wieder kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anfangs wechselhaft - nach einigem Gebrauch gut!, 21. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Lange habe ich mich mit der Auswahl eines neuen Notebooks beschäftigt.
Gut, die Nachteile des Samsungs habe ich gelesen, zugunsten eines matten Bildschirm aber in Kauf genommen.
Aber: Einige Sachen nerven...

Nach einigen Monaten Nutzung hier mein Fazit:

+ Tastatur kann was! Sehr schick und super Gefühl! Verbesserungsvorschlag: Beleuchtung!
+ sieht auf den ersten Blick recht edel aus
+ entspiegeltes Display
+ gute Geschwindigkeit

- die Beschichtung des Deckels (hochglanz schwarz) ist wirklich eine Katastrophe: Nach kürzester Zeit übersäht mit Fingerabdrücken, super kratzerempfindlich und trotz sehr sorgfältigen Umgangs (ausschließlich im Homeoffice) nach 1 Monat kleine abgeplatzte Stellen :-(
- zeitweilige BLACKOUTS - verbunden mit der Nachricht "Anzeigentreiber abgestürzt". Telefonhotline konnte auch nicht helfen und hat nur wenig hilfreiche Tipps (reset, alternativ einsenden) gegeben. Aber ich brauche meinen Lappi täglich!!!

***

Update (s. auch Kommentar): Nach Installation eines neuen Grafikkartentreibers (und voheriger Löschung des alten) läuft alles wie geschmiert!!!

***

- Akkulaufzeit kommt bei mir nie und nimmer auf zwei Stunden! Insbesondere nicht, wenn ich im Akkuschonmodus arbeite, in dem er nicht zu 100% geladen wird. So reduziert sich die Laufzeit schnell mal auf 1 Stunde und das ist definitiv zu wenig!
- Display ist nicht so hell wie in der Werbung versprochen. Bei Sonneneinstrahlung ist das Display kaum lesbar. Da hält mein alter Sony Vaio in der Sonne trotz Spiegelungen mit. Sehr schade, denn gerade vom Display hatte ich mir eigentlich viel versprochen...

Es gibt also noch Luft nach oben für Verbesserungen.

PS: Hab mir gerade nach den guten Tests ein Samsung Galaxy S2 gekauft und siehe da, Samsung kann es eigentlich deutlich besser...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich sehr gut..., 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Hallo,

ich habe das Gerät seit zwei Tagen in Betrieb und werde erstmal eine Kurzrezension verfassen. Umgestiegen bin ich von einem fünfeinhalb Jahre alten Sony Vaio VGN FS415S auf dieses tolle Gerät. Das Notebook hat eine schöne Optik, welche von allen bisherigen Betrachtern als "super" bezeichnet wurde. Das Notebook fühlt sich auch dementsprechen gut an und hinterlässt auf der Vorderseite, dort wo die Handballen gelegt werden, keine bis kaum Fingerabdrücke. Die Tastatur ist ganz gut, die Knöpfe fühlen sich im Gegensatz zum Vaio aber etwas schwergängiger an. Ist wohl aber auch von Geschmack zu Geschmack verschieden. Die Geschwindikeit ist gefühlt sehr gut. Installationen (auch mehrere parallel) werden sehr schnell durchgeführt. Programmaufrufe ebenso. Spiele habe ich noch nicht getestet. Der Akku hält bei Wlan, volle Bildschirmhelligkeit und ausgeschaltetem Bluetooth im Moment ca. 2,5 Stunden. Ich habe es allerdings erst zweimal vollständig aufgeladen und entladen. Mal schauen wie es sich entwickelt. Ich machs kurz, es ist ein schönes und schnelles Arbeitsgerät, dass kaum warm wird.

Kommen wir mal zu den Negativen punkten:

- Das Display ist ziemlich Blickwinkelabhängig und das stört mich ein wenig.

- Piepen bzw. Piepsen bzw. Summen bzw. weiß ich nicht was. Es gibt viele Bezeichnungen für dieses permanente, hochfrequente Geräusch, das wohl bei vielen Herstellern auftritt, und zwar bei Intel i5 und i7 Prozessoren. In meinem Fall war es leise, aber hörbar und mit der Zeit nervend. Ich war anfangs enttäuscht, bis ich per Zufall gemerkt habe, dass es an der Logitech M305 Schnurlosmaus liegt. Sobald der Empfänger in der USB Buchse steckt, kommt ein fieses fiepsen aus dem Gehäuse. Bei meinem DLOCK USB Stick und einer alten Logitech Schnurmaus ist dies nicht der Fall.

- Samsung Fast Start... Einerseits eine tolle Sache. Das Notebook ist innerhalb zwei bis drei Sekunden einsatzbereit. Jetzt kommt das aber. Ich habe heute Morgen das Notebook zugeklappt und es ist in den Ruhemodus gefahren. Abends nach der Arbeit war das Gerät jedoch vollständig aus. Nach dem Hochfahren kam eine Meldung, das Windows unerwartet heruntergefahren wurde. Hätte man etwas unabgespeichert vergessen, wäre es weg. Nicht gerade vertrauenserweckend. Ich werde das mal beobachten.

Und noch was kleines zum Schluß: Das Netzteilkabel schaut gerade raus. Das vom Vaio hatte einen 90 Grad Knick. Das Kabel vom Samsung dagegen wir unweigerlich geknickt, da meine Steckdosenleiste auf der rechten Seite ist und der Stecker in die linke Seite gesteckt wird. Hätte Samsung besser lösen können.

Aber alles in allem ein ordentliches, gutes bis sehr gutes Gerät. Ich bin, seitdem das fiepsen weg ist, sehr zufrieden. Insgesamt gibt es einen Stern Abzug wegen den Fehlern und wegen dem Display.

Danke für's Lesen.

***Kleines Update***

Ich habe mittlerweile die Schnurlosmaus wieder dran. Jedoch an dem blauen USB-Anschluss aud der rechten Seite. Dort fiepst es zwar auch, aber so gut wie nicht hörbar. Dazu muss man das Ohr schon ca. einen cm an das Gerät halten.

Silent Mode: Schaltet man das Notebook von normal auf silent mode um, wird es sehr leise. Der CPU-Kühler schaltet sich wohl ab oder dreht nur noch minimal?! Ich benutze es nicht, weil mich das Kühlergeräusch nicht stört. Für eine Besprechung ist es aber eine feine Sache.

Noch ne kleine Anmerkung: Ich habe geschrieben, dass es kaum warm wird. Ich muss dazu sagen, dass ich keine leistungsintensive Programme ausgeführt habe. Bei Word, Excel, Outlook und Firefox habe ich aber nach einem ganzen Tag Benutzung keine nennenswerte Hitze feststellen können.

***Letztes Update***

Ich habe das Gerät zurückgesendet. Nach einem Vergleich mit einem anderen aktuellen Notebook hat mich das Display des Samsung nicht nur gestört, nein ich war regelrecht erschrocken wie besch***en es ist. Sitz man am Tisch und schaut sich etwas an, kann jemand der hintendran steht nichts mehr erkennen. Das Display ist ein absolutes "No Go". Außerdem hat das Gehäuse, an der Stelle an dem man seinen rechten Handballen legt, angefangen zu klappern. Das hat mich in ruhiger umgebung genervt. Allein schon wegen dem Display gehe ich mittlerweile mit nüchterner Betrachtung auf zwei Sterne runter.

Tipp: Für das gleiche Geld gibt's bei Dell einen XPS15 mit neuster(!) i7 Technologie. Der XPS15 ist meiner Meinung nach wesentlich besser in so gut wie allen Belangen als das Samsung Gerät. Und Dell Gutscheine gibt's auch wie Sand am Meer im Internet. Meinen Dell gebe ich jedenfalls nicht mehr her.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Laptop mit nur einem kleinen Makel, 13. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Da die ganzen Vorzüge des Laptops schon erwähnt sein werden (von denen ich eh nur merke, dass er schnell, leise und gut ist) erwähne ich nur in der Kürze einen Makel.
Ich besitze den Laptop seid ca. 3/4 Jahr und bemerke, dass er bei der Auswahl des Energieplans "Höchstleistung" bei Spielen wie Skyrim, Oblivion etc. dazu tendiert, heiß zu werden.
Nicht dieses heiß, dass man mit der Hand drauf fasst und sagt "oh- ja er ist warm" sondern wirklich heiß.
Ich weiß nicht, ob es an verstopften Lüftungen liegen kann, werde mir jetzt aber demnächst einen Laptop Kühler o.A. besorgen.

Ansonsten ein wirklich toller Laptop, der Skyrim auf Mittel, wenn nicht sogar höher spielen kann. Ich persönlich benutze den Laptop viel für das Studium aber eben auch für Spiele wie Sims, Skyrim oder Battelfield 2. Das macht er alles problemlos mit '

ich würde ihn mir nochmal kaufen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen keine nennenswerten mängel, 9. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Habe das Samsung Notebook RF510 Ende Juni gekauft und bin sehr zufrieden. Bislang gibt es keine nenneswerten Mängel. Display könnte etwas größer sein, aber letztlich habe mich für diese Größe entschieden, da es so handlicher zum Mitnehmen ist. Der Außendeckel sieht nicht wie auf den Abbildungen aus, welche mich zunächst abgeschreckt hatten. Aber es sind wie hier schon in den Rezensionen beschrieben nur Lichtspiegelungen. Insgesamt bin ich mit dem Preis-,Leistungsverhältnis sehr zufrieden und würde das Notebook weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schickes Teil, 6. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Hab vor 4 Tagen das Teil bekommen und bin wirklich begeistert. Der Laptop sieht wirklich edel aus, ist superschnell und lässt fast keine Wünsche für durschnittliche Nutzer offen.
Nur mit WIndows 7 brauche ich jetzt ein Paar Tage um mich daran zu gewöhnen, da ich immer XP hatte, was meiner Meinung nach auch kein richtiges Problem ist sondern mehr die persönlichen Bedürfnisse und Gewohnheiten.

Auf jeden Fall kann ich das Gerät nach 4 Tage Nutzung für dieses Preis-/Leistungsverhältnis nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät für wenig Geld, 19. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Zunächst fällt die etwas sparsame Verpackung auf. Es ist keine Notebook - Tasche enthalten, diese muss man sich ggf. zusätzlich kaufen.
Da ich einen spezielen NB - Rucksack besitze, ist dies jedoch kein Problem.

Das Gerät macht einen sehr soliden Eindruck. Sowohl Lüftergeräusche als auch Wärmeentwicklung sind kaum spürbar.
Die angepriesenen Funktionen FastStart sowie Chargeble USB Port haben bei mit zunächst nicht funktioniert. Diese mussten erst mal aktiviert bzw. eingeschaltet werden. Dies war zunächst nicht ersichtlich, die auf dem System installierte Online Hilfe schwieg sich dazu ebenfalls aus.

Nachdem diese Funktionen nun aktiv sind, tun sie das, was sie sollen.
FastStart bringt den Rechner innerhalb von max. 3 Sekunden online.

Auffällig war ebenfalls, dass das aktuelle Servicepack 1 von Windows 7 nicht vorinstalliert war. Dieses ist seit ca. 8 Monaten verfügbar. Dadurch mussten diverse Update Zyklen durchlaufen werden, was aben nicht an dem Gerät sondern an der Windows - Version liegt.

Ich benutze das Gerät hauptsächlich für Bildverarbeitung (Photoshop), hierzu ist die Grafikleistung völlig ausreichend.

Über den Akku wurde schon hinreichend diskutiert. Hier ist nichts hinzuzufügen. Nach ca. 2 Stunden ist eben Ende.

Fazit: Das Gerät ist sein Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Samsung-Support unterirdisch, USB 3.0-Probleme, 21. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung RF510 S08DE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 720QM 1,6 GHz, 6GB RAM, 640GB HDD, NVIDIA GT330M, Blu-ray, Win7 HP) Hochglanz-Schwarz (Personal Computers)
Hier wurde ja schon viel geschrieben, was ich nicht wiederholen möchte, daher nur ein paar störende Punkte, weshalb ich mir das Laptop nicht wieder kaufen würde:

- Display-Auflösung ist zu gering (weiß man aber vorher)
- Es hat einen Bug: WLAN-Betrieb ist nicht / nur stark eingeschränkt möglich, wenn ein USB 3.0-Gerät benutzt wird. Da in der Praxis die meisten Leute WLAN nutzen, heißt dies, dass USB3 de facto nicht nutzbar ist.
- Damit konfrontiert schreibt mir der Samsung-Support seit Monaten "das Problem wird untersucht", ohne dass es jemals Neuigkeiten dazu gibt. Habe jede Hoffnung verloren, dass das noch gefixt wird.

Was mich sonst noch nervt ist, dass die Tastatur-Funktionen wie WLAN an/aus, heller/dunkler, Lautstärke usw. nur über einen Treiber realisiert werden und nicht hardwaremäßig implementiert wurden. D.h. wenn der Treiber nicht geladen ist, man Windows gesperrt hat, ein anderes Betriebssystem lädt, den Computer im Flugzeug anschaltet o.ä. funktionieren die Tasten nicht. Da WLAN beim Einschalten immer aktiv ist, muss man warten, bis Windows geladen ist und der Treiber aktiv ist, bevor man das WLAN abschalten kann. Im Flugzeug verstößt man damit gegen die Regeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen