Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Betont sachlich und anders
Obwohl "Burnout" in unserer hochtechnisierten Leistungsgesellschaft zum Massenphänomen geworden ist und die Literatur zu diesem Thema Seminare diverser Fachbereiche beschäftigen könnte, gibt es kaum ein Werk, in dem die Formen der seelischen und körperlichen Erschöpfung derart differenziert behandelt werden. Ambitionierte Laien werden zur...
Vor 17 Tagen von Simone Klein veröffentlicht

versus
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bunter Mix von allem ohne wirkliche Hilfestellung
Ich habe zu diesem Themenbereich über die Jahre schon mehrere Bücher und Artikel gelesen und mich aus praktischen Eigeninteresse schlau gemacht - allerdings noch niemals einen so kunterbunten Mix durch die verschiedenen psychologischen und medizinischen Ansatzpunkte vorgefunden.

Das alleine wäre ja gar nicht schlecht, wenn denn irgendeiner der...
Vor 17 Monaten von A. Ch Lanz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bunter Mix von allem ohne wirkliche Hilfestellung, 27. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Ich habe zu diesem Themenbereich über die Jahre schon mehrere Bücher und Artikel gelesen und mich aus praktischen Eigeninteresse schlau gemacht - allerdings noch niemals einen so kunterbunten Mix durch die verschiedenen psychologischen und medizinischen Ansatzpunkte vorgefunden.

Das alleine wäre ja gar nicht schlecht, wenn denn irgendeiner der verschiedenen Bereiche zumindest fundiert beschrieben wäre. Ist allerdings so gut wie keiner. Über Strecken hatte ich den Eindruck, dass Herr Dr. med. Fachartikel, oder auch Werbebroschüren, aus Bereichen wie Homöopathie, Akupuntur, Phytotherapie und anderes NICHT an der medizinischen Fakultät vertieftes Wissen einfach kopiert und eingefüht hat.

Was die reine Schulmedizin angeht, ist das Buch noch recht ordentlich traditionall gehalten, alles andere wird kurz angegangen: erklärt - zumeist recht flach und oberfläch, Einsatzgebiete ruck-zuck abgehakt, zu erwartende Ergebnisse werden nur angehaucht, Erfahrungsberichte gleich Null.

Auch die für das Burn-Out-Syndrom (und allgemein Depressionen per se) nicht unwesentlichen psychologischen Aspekte werden nur kurz angerissen, bleiben insgesamt schemenhaft und bieten keinerlei Ansatzpunkte, sich selbst zu helfen.

Fazit des Inhaltes: egal für welchen Weg Du Dich entscheidest (Schulmedizin, alternative Methoden oder was auch immer), glaube einfach fest daran, dass sich der Erfolg einstellen wird, denke so wie so und immer positiv, mach aus den Zitronen, die das Leben Dir in den Weg schmeißt, einfach leckere Limonade, und lass Dich vor allen Dingen nicht unter kriegen.

Insgesamt hätte eine Konsultation mit meinem netten, alten Dorf Doc, der zumindest weiß was er kann und was NICHT, und der mir ins Gesicht sagt, dass es Alternativen gibt, über die er leider nicht sooooo gut informiert ist, mehr gebracht als das Lesen dieses Buches.

Da ich durch das ganze Buch durch dauernd verzweifelt hoffte, dass doch noch was Nützliches kommt, habe ich mich bis zum Ende durch geschlagen. Danach war ich wirklich burnt out und hoffnungslos . . . . . das Gelesene hinterließ bei mir den Eindruck, ich sei selbst an meinen Problemen schuld und zu dämlich sie zu lösen oder zumindest Lösungsansätze zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Betont sachlich und anders, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Obwohl "Burnout" in unserer hochtechnisierten Leistungsgesellschaft zum Massenphänomen geworden ist und die Literatur zu diesem Thema Seminare diverser Fachbereiche beschäftigen könnte, gibt es kaum ein Werk, in dem die Formen der seelischen und körperlichen Erschöpfung derart differenziert behandelt werden. Ambitionierte Laien werden zur Selbstbeobachtung ermutigt und haben die Möglichkeit, danach deutlich konkreter an Ärzte heranzutreten. Es erfolgt eine Darstellung des Zusammenwirkens von Kopf- und Bauchhirn sowie über die Rolle der Chakren bei Burnout. Der Leser lernt die medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten kennen, die aus der Schul- und aus der Alternativmedizin. Darin besteht das hauptsächliche Novum des Buches.

Insgesamt gewinnt der Autor im Vergleich zu anderen, die sich an dem Thema vergreifen, dadurch, dass er auf einen Rundumschlag in Bezug auf Lebensführung verzichtet, ebenso wie auf eine branchenübergreifende "Matrixklatsche". Es gibt durchaus eine soziologische Einordnung des Krankheitsbildes, für das ganzheitlich ausgerichtete Heilungsmöglichkeiten existieren, die jedoch in erster Linie auf Homöopathie, Ernährung, Ruhe einem Umdenken beruhen. Das Buch erscheint wohltuend sachlich und (komplementär-)medizinisch ausgerichtet und verzichtet darauf, Menschen zum Veganertum, zu Endlosmeditationen oder weltfremden Lebensstilen zu bekehren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Burnout- in einem Mix aus schulmedizinischer und alternativer Betrachtung, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Duch eine Nervenentzündung bin ich an diesem Buch interessiert gewesen, da Nervenentzündungen ebenso mit Stoffwechselproblemen sowie Depressionen zu tun haben wie das Burnout-Syndrom.
Nach der Beendigung der Lektüre habe ich das Gefühl bekommen, dass zwar auch die schulmedizinischen Behandlungsweisen ihre Vorteile haben, dass aber die alternativen Methoden genau so gut greifen können. Und ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass ich es nicht zuerst mit diesen versucht habe (was aber als hilfesuchender kranker Mensch erst mal nicht zu leisten ist).
Gut beschrieben fand ich den Vergleich zwischen alten europäischen Grundsätzen zur Erkrankung und asiatischen, vornehmlich des Ayur Veda. Die Gemeinsamkeiten stachen heraus, aber auch die Überlegenheit des letzteren.

Ansonsten habe ich noch in Erinnerung, dass ich während der Lektüre mehrmals über grobe Grammatik- und Rechtschreibfehler stolperte, die ich mir allein durch Formatierungsfehler nicht erklären kann. Außerdem benennt der Autor an manchen Stellen schulmedizinische Fachbegriffe, erklärt diese jedoch erst in einem anderen Kapitel, was mich als unkundigen Leser frustriert hat. Das schulmedizinische Wissen sowie über alternative Heilmethoden mag beim Autor sehr groß sein, aber er erwartet auch einen den alternativen Methoden geneigten Leser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das tut weh!, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Ich leide zwar nicht unter einem Burnout, aber das Thema interessiert mich - manchmal ist man nicht weit weg davon. Was mich an diesem Buch aber abschreckt (und es ist leider nicht das einzige eBook, das darunter leidet), ist die Vielzahl von Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Es gibt kaum eine (eBook-)Seite, die keinen solchen Fehler enthält. Und da fragt man sich schon, ob der Inhalt wesentlich besser sein kann als die Form. Sorry, für mich nicht akzeptabel. Ach was waren/sind Lektoren doch für eine anscheinend nötige Einrichtung! Leute, nehmt euch ein bisschen Zeit: lest das Geschriebene noch mal durch, oder lasst jemanden lesen. Schade drum!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Buch, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Einfach super Qualität. Der Versand ging unglaublich schnell und die Verpackung war gut. Auch nach längerem Gebrauch gefällt mir das Produkt immer noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lächele und sei froh, 15. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Hier reitet jemand auf der Burnout-Welle. Da das Thema zur Zeit in ist, muss auch dieser Autor seine Sicht erläutern.
Von dieser Sicht bin ich (Mobbbingopfer mit Depressionen) allerdings sehr enttäuscht.
Es läuft nur zu allgemine darauf hinaus, dass man, wenn man gut drauf ist und sich nichts gefallen lässt, nicht zum Opfer wird.
Das ist mir zu diesem Thema dann doch zu dürftig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Wer unter Burnout leidet, für den ist das Buch ein MUSS, auch wer nur den Verdacht hat dass......., der tut gut daran dieses Buch zu lesen und eventl. zu verstehen was der Autor rüberbringen will...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er weiß, wovon er spricht, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Leicht zu lesen mit verständlichen Hintegründen und dem was man am besten macht um Burn Out zu verhindern bzw. zu minimieren oder gar nicht dazu ankommen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessanter Einblicke, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Super, würde ich mir immer wieder kaufen es ist sehr zu empfehlen.
Das Buch habe ich meinen Freunden und Arbeitskollegen empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Burnout, 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burnout. Auftanken und Heilen (Kindle Edition)
Der Autor ist Arzt und Naturheilkundler. Das macht das Buch, dass gut verständlich geschrieben ist,
zu einem hilfreichen Ratgeber. Erklärungen und Hilfestellungen finde ich für diesen günstigen Ratgeber absolut ok. Lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Burnout. Auftanken und Heilen
Burnout. Auftanken und Heilen von Dr. med. Berndt Rieger
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen