Kundenrezensionen


114 Rezensionen
5 Sterne:
 (77)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Funksteckdosenset
Dieses Funksteckdosenset ist gut verarbeitet und GS-geprüft. Da man Geräte bis 3600 Watt steuern kann, ist es für fast alle erdenklichen Anwendungen geeignet. Der niedrige Stromverbrauch der Steckdosen ist ein weiteres wichtiges Kaufargument. Der einzige Kritikpunkt liegt in der 433 Mhz-Frequenz. Allerdings kostet ein System auf 868 Mhz-Basis mindestens das...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2011 von L. Benning

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurze Wirkungsdauer
Zunächst war ich vom Funkdosenset begeistert und überzeugt.Leider muss ich nach einem halben Jahr feststellen, dass auch nach einem Batteriewechsel keine einzige Steckdose mehr funktioniert, weshalb ich dieses Set nicht empfehlen möchte.
Vor 18 Monaten von Ritavaloo50 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Funksteckdosenset, 30. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Dieses Funksteckdosenset ist gut verarbeitet und GS-geprüft. Da man Geräte bis 3600 Watt steuern kann, ist es für fast alle erdenklichen Anwendungen geeignet. Der niedrige Stromverbrauch der Steckdosen ist ein weiteres wichtiges Kaufargument. Der einzige Kritikpunkt liegt in der 433 Mhz-Frequenz. Allerdings kostet ein System auf 868 Mhz-Basis mindestens das dreifache. Von daher absolut empfehlenswert!

Da auch dieses Funkset nur einpolig schaltet, sollte man sicherheitshalber über einen Phasenprüfer die Phase ermitteln und die Funksteckdose richtig herum einstecken, um sicher zu stellen, dass angeschlossene Geräte nicht trotzdem bei Abschaltung unter Spannung bleiben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugend., 28. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Ich bin kein Elektriker, sondern einfacher Anwender, vielleicht der Standard-Kunde. Diese Steckdosen hier tun seit ca. 5 Monaten ihren Dienst sehr gut. Der Empfang funktioniert auch noch über zwei Räume Entfernung, sehr praktisch. Ich kann z. B. vom Schlafzimmer aus das im Wohnzimmer versehentlich angelassene Licht ausmachen.

Bei mir sind nun schon drei Sets im Einsatz, insgesamt habe ich sechs Frequenzen genutzt. Die Einstellung ist einfach.

Und der Punkt-Abzug? Wenn Sie mehrere Sets betreiben oder Ihr Nachbar die voreingestellten Frequenzen bereits nutzt, muss u. U. ein wenig umprogrammiert werden. Das ist normal, kein Grund für einen Punktabzug. Hier benötigt man aber z. B. einen Feinmechaniker-Kreuz-Schraubendreher, den mein Haushalt zunächst nicht vorhielt. Zur Einstellung der DIP-Schalter muss eine kleine Abdeckung mit winziger Schraube geöffnet werden muss. Das macht man aber ja regelmäßig nur 1x und dann ist das Thema auch schnell durch.

Ich bin etwas zu euphorisch vorgegangen und habe das Steckdosen-Modul mit der Kontroll-Leuchte nach unten auf den Tisch gelegt, um dann die Schraube zu lösen. Leider drückt sich dann, wenn man den Schraubendreher auf die Schraube setzt, sehr leicht die Leiste mit der roten Kontroll-Leuchte in das Gehäuse rein. Nun ja, sie funktioniert noch, ist aber "angezählt". Das war natürlich auch meine Ungeschicklichkeit. Aber ich bin bestimmt nicht der Einzige, dem das passiert.

Fazit: Empfehlung. Kleinen Schrauben-Dreher bereit halten und vermeiden Sie, die Kontrolleuchte einzudrücken...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und funktional, 18. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Nach dem Auspacken im Batteriefach der Fernbedienung einen Hauscode eingestellt - eine beliebige, selbstgewählte Kombination von 5 Schiebeschaltern (DIPs) - und die kleine, beiliegende Batterie eingesetzt. Danach bei jeder der Funksteckdosen kurz mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubenzieher auf der Rückseite eine Abdeckung geöffnet und dort ebenfalls meinen Hauscode eingestellt. Außerdem kann dort auch über weitere Schälterchen eingestellt werden, auf welche Taste (A, B, C, D) der Fernbedienung diese Steckdose reagieren soll. Hierzu ist anzumerken, dass auf jeder Steckdose hinten ein kleiner Aufkleber mit einem Buchstaben (A, B, C) angebracht ist, und die Schiebeschalter im Inneren der Steckdose bereits ab Werk mit dem Aufkleber übereinstimmen, hier also normalerweise nichts geändert werden muss.

Falls jemand mit dem "Hauscode" nichts anzufangen weiß: Dieser ist dazu da, zu vermeiden, dass ein unmittelbarer Nachbar von Ihnen genau das selbe Set an Funksteckdosen betreibt und nun versehentlich Ihre Steckdosen mit seiner Fernbedienung steuert. Deshalb kann hier jeder eine selbstgewählte Kombination (32 Möglichkeiten) einstellen, um dieses Szenario weitgehend zu verhindern. Denn dass einer Ihrer Nachbarn das selbe Set besitzt UND die selbe Hauscode-Kombination verwendet ist doch ziemlich unwahrscheinlich.

Nachdem diese Einstellungen von mir getätigt wurden, gleich die erste Steckdose ausprobiert. Über 10 Meter Entfernung durch 2 Wände hindurch - funktioniert tadellos. Beim Drücken der Fernbedienungstaste leuchtet die LED an der Fernbedienung auf, damit man weiß, dass das Signal ausgesendet wird. Eine LED an der Steckdose zeigt an, dass sie gerade eingeschaltet ist.

Nun zu den (minimalen) Meckerpunkten ;-)
1. Kleiner Schönheitsfehler an den Steckdosen: Ich hätte mir gewünscht, dass man zusätzlich auch manuell Schalten kann, was leider nicht möglich ist.
2. Warum auf der Fernbedienung "ON" auf der linken Seite angebracht ist, ist mir ein bisschen unlogisch. Für mich müsste links "OFF" und rechts "ON" sein, aber das ist Gewöhnungssache.

Dass ich beim Öffnen der (sehr widerspenstig stabilen) Verpackung dann aus Versehen die inliegende Bedienungsanleitung entzweigeschnitten habe (hahaha) hindert mich letztendlich auch nicht daran, hier trotzdem 5 Sterne zu vergeben, wegen der Einfachheit und vollen Funktionalität. Denn darauf kommt es doch im Endeffekt an :-)

P.S.: Ich habe oben bei "Kundenbildern" zwei Abbildungen mit Text hochgeladen, um die Sache mit den Schiebeschaltern zu zeigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt mit App! Gute Funksteckdosen mit geringem < 1 Watt Eigenverbrauch, 27. November 2012
Von 
mgutt (Hennef) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Da in einer andere Rezension geschrieben wurde, dass die Dosen 4 bis 6 Watt verbrauchen würden, möchte ich das zum Anlass nehmen und die Dosen ebenfalls bewerten.

Ich habe ebenfalls gemessen und der Eigenverbrauch der Dosen liegt bei 0,2 bis 0,6 Watt:
[Link siehe Kommentar]

Gemessen mit Voltcraft Energy Monitor 3000, der laut Stiftung Warentest sehr genau misst. Dort kann man im Gegensatz zu vielen anderen Messgeräten nämlich auch die Wirkleistung ablesen und nicht nur die Scheinleistung, was dem anderen Rezensenten passiert sein dürfte. Daher nicht abschrecken lassen. Die Funkdosen sind top und verbrauchen wenig!

Leider kann man keine Fernbedienung oder Dosen nachkaufen. Ich habe daher noch ein Set gekauft.

UPDATE 05.06.2013:
Ich habe gerade gesehen, dass man die Funksteckdosen mit einer Gateway/Bridge nun auch per App für Android und iOS steuern kann. Die Fernbedienung kann also endlich in den Müll ;)

Es gibt aktuell zwei dieser Gateways:
Simple Solutions Conn Air 59,- EUR http://www.amazon.de/computer-zubeh%C3%B6r/dp/B008W1G620
Intertechno ITGW 433 LAN-Gateway Startset inkl. zwei Funksteckdosen 129,- EUR http://www.amazon.de/Intertechno-ITGW-433-Gateway-Starterkit-Funksteckdosen/dp/B009E5VTDE/

UPDATE 06.06.2013:
Tja, nachdem ich die passende SteckerChecker App gefunden habe, war die erste Freude auch gleich dahin. Die App verursacht monatliche Kosten... also las ich die weiteren Bewertungen im Android Playstore... die App kostet monatliche Gebühren ja, ABER nur wenn man die Remote-Funktion nutzt. D.h. wenn man von unterwegs aus die Geräte steuern möchte. Da ich vermute, dass die SteckerChecker Betreiber einen Server für DynDNS damit finanzieren und die App sonst Inhouse kostenlos zu nutzen ist, will ich das mal nicht so verteufeln, wie es die anderen gemacht haben. Ich besorg mir jetzt mal so ein Gateway. Dann gibt es mehr Infos.

Update 05.07.2013:
Getestet mit SteckerChecker App und funktioniert. Jetzt weiß ich auch warum sie so negativ bewertet wird. Die Meldung, dass man die Premium-Version kaufen soll kommt schon, nachdem man die 1. Dose hinzugefügt hat. Man kann es aber wegklicken. Trotzdem irritierend. Als Alternative zu SteckerChecker bietet sich übrigens PowerSwitch an. Wird allerdings noch nicht im Play Store angeboten. Muss man sich extern herunterladen (power-switch.eu).

Die Einrichtung war übrigens sehr einfach. Das Gateway klemmt man einfach mit dem beigefügten LAN Kabel an den Router. Die App findet das Gateway automatisch und man kann neue Dosen hinzufügen. Die Schaltzeiten sind kaum langsamer als mit der beigefügten Fernbedienung. Also quasi Echtzeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurze Wirkungsdauer, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Zunächst war ich vom Funkdosenset begeistert und überzeugt.Leider muss ich nach einem halben Jahr feststellen, dass auch nach einem Batteriewechsel keine einzige Steckdose mehr funktioniert, weshalb ich dieses Set nicht empfehlen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passt, 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Gutes Produkt. Einzig bisher nicht erwähnter Punkt: die Fernbedienung hat vier Schalter. Mit drei Steckdosen ist das ein wenig undurchdacht, da es die Steckdosen (bei Amazon) nicht einzeln zu kaufen gibt. Der vierte Schalter ist entsprechend kein All-On/Off Schalter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinderleichte Handhabung, einfach super praktisch, 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Dieses Funksteckdosenset ist absolut empfehlenswert.

Es funktioniert einwandfrei. Die Kommunikation zwischen Fernbedienung und Steckdosenadaptern funktioniert zu 100% und die Programmierung ist kinderleicht. Mensch, bin ich froh, dass ich jetzt nicht mehr aufstehen muss, um die Stehleuchte anzuschalten! ;-)

Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtere Qualität als im Heimwerkergeschäft..., 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Absolut enttäuschend... die Einstellung mit den Dippschaltern ist sehr mühsam, hat aber den kleinen Vorteil, dass man nach dem Umsetzen der Schalter diese nicht erneut "anlernen" muss. Was aber nicht so oft vorkommen wird.
Sollte man aber die Einstellung doch noch mal ändern wollen, dann muss man die klitzekleine Schraube an den Steckdosenschaltern wieder lösen, geht eigentlich nur mit Uhrmacherwerkzeug, und beim erneuten Reinschrauben, ist das weiche Metall des Schraubenkopfes schon so rund gedreht, dass man die Schraube ein weiteres Mal mal nicht bewegt bekommt, selbst wenn man einen passenden Schraubendreher benutzt.
Über die Verpackung lässt sich nur noch den Kopfschüttel, ich dachte wir wären über diese kaum so öffnene Plastikverpackung inzwischen hinweg.
Wenn ich nicht bereits eine Schraube beschädigt hätte, würde ich den ganzen Müll am liebsten wieder zurückschicken, so verbuche ich das Lebenserfahrung und entsorge die bei passender Gelegenheit im E-Schrott.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 3-Fach Funksteckdosenset, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Besitze diesen Artikel schon seit einiger Zeit und hatte ihn nur gelegentlich in gebrauch. War anfangs zufrieden damit, auch der Stromverbrauch im Standby mit ca 1Watt geht voll in Ordnung. Mitlerweile hat die Fernbedienung einen Wackler, so daß sich die Steckdosen nur noch mit viel Glück schalten lassen. Die Batterie ist in Ordnung, die LED leuchtet hell rot, nur leider funkt da nix. Wenn man ein paar mal draufklopft, geht sie auch mal wieder. Neulich hatte ich ein Lichterkette angeschlossen, welche Stunden nach dem Ausschalten immer noch dunkel weiter leuchtete. War wohl noch etwas Strom drauf. Schade daß die Verwendung dieses eigentlich guten Artikels keinen Spass mehr macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Produkt, 4. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vivanco FSS 33600W 3-Fach Funksteckdosenset inkl. Fernbedienung (3600 Watt, 25m Reichweite) silber (Zubehör)
Kein Schnäppchen aber dennoch empfehlenswert da die Qualität und Funktionalität des Vivanco-Funkstecksosensets den Preis rechtfertigen. Die Steckdosen sind bereits werksseitig auf den Handsender kodiert, d.h. einfach auspacken und schon sind die Steckdosen einsatzbereit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen