summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

13
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
George Gently  2 [3 DVDs]
Preis:10,49 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2011
Eine wirklich tolle Serie! Die Kriminalfälle sind echt spannend und besonders schön finde ich, wie hier mit Liebe zum Detail die 60er Jahre nachempfunden wurden - die Klamotten, das Styling und nicht zu vergessen die vielen tollen historischen Autos :)
Man taucht richtig die in Zeit ein, mit allen Charakteristika - vorallem auch die zeitgenössischen politischen und gesellschaftlichen "Probleme". Es muss nicht immer die neueste Technologie oder Kriminaltechnik sein - diese Serie besticht durch ihren ganz eigenen Charme. Und über das Zusammenspiel Gently - Bacchus musste ich auch so manches Mal schmunzeln. Uneingeschränkte Empfehlung für Krimi-Freunde und die, die es noch werden wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
George Gently ist in vielerlei Hinsicht besonders.

Ein Krimi mit Ermittlungsmethoden, die ohne modernen Profiler-Schnick-Schnack
und DNA-Analysen auskommen, sondern schnörkellose Ermittlungsarbeiten erfordern.

Denn die Handlung spielt konsequent in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts,
wodurch es ein detailverliebtes Eintauchen in den Zeitgeist einer vergangenen Periode gibt
mit Mode, Architektur, Design, etc. und man kann (wie bei MAD MEN) aus einer Distanz den Beginn unserer Epoche betrachten.
Dabei ist es unendlich interessant, sich die Selbstverständlichkeiten einer Generation vor Augen zu führen,
und zu sehen, wie ein gesellschaftlichlicher Wertekonsenz sich inzwischen weiter entwickelt hat.
Ein MUSS für Nostalgiefans.

Darüber hinaus gibt es ein Ermittlerduo, wie man es ebenfalls noch nie gesehen hat.
Es macht einfach nur Spaß, die Beziehung zwischen dem erfahrenen Inspector Gently und dem jungen ungestümen Detective Bacchus zu verfolgen, wobei es sich empfiehlt, zunächst die erste Staffel gesehen zu haben, um alle Anspielungen verstehen zu können.

Vor allem aber schafft es George Gently, ganz langsam immer tiefer in spannende Kriminalfälle vorzudringen,
bis menschliche und ins Gesellschaftliche weisende Abgründe sichtbar werden, die man nie vermutet hätte.
Es kommt vor, dass man am Ende betroffen und schweigend vor dem Bildschirm sitzt, berührt und dankbar dafür,
dass man mal wieder von einem TV-Krimi so bewegt wurde. Und das, obwohl man meinte, doch inzwischen alles schon mal gesehen zu haben.
Hat man eben nicht.
Gently sei Dank!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2011
Knapp zwei Jahre nach Erscheinen der ersten DVD-Box bringt edel motion nun die zweite Kollektion an "George Gently"-Geschichten heraus, die auf den Kriminalromanen des Briten Alan Hunter beruhen. Erneut sind auf drei DVDs drei Filme enthalten, die ursprünglich 2009 als 2. Staffel im britischen Fernsehen liefen.

Vergeltung
Ein alter Mann namens Alfred Peachment wird erschlagen in seinem Garten aufgefunden. Sehr schnell fällt der Hauptverdacht auf Harry, den stummen Gärtner des Toten. Bei ihren Ermittlungen finden Gently und Bacchus heraus, dass Peachment vor und während des Krieges ein Kinderheim in seinem Haus unterhalten hat. Als mit der jungen Maklerin Cora Davidson ein ehemaliges Kind des Heimes das Anwesen kaufen und abreißen lassen will, nimmt der Fall eine unerwartete Wendung ' und in Gently keimt ein böser Verdacht auf, warum der alte Peachment ermordet wurde '

Tödliche Mission
Die Leiche der jungen Frau Audrey Chatwick wird aufgebahrt auf einem Kirchenaltar gefunden. Gently und Bacchus finden heraus, dass Audrey als Kellnerin in einem Nachtclub gearbeitet hat und vor kurzem eine Abtreibung hat vornehmen lassen. Im Laufe ihrer Ermittlungen geraten die Polizisten an eine Gruppe von Anti-Abtreibungs-Aktivisten.

Böses Blut
Nachts auf einem Friedhof lauern Gently und Bacchus einem Vermummten mit einem Koffer auf. Der Verdächtige kann entkommen, doch den Koffer lässt er zurück. Dessen Inhalt: abgelaufene britische Reisepässe, die einen hohen Schwarzmarktwert haben. Bei ihren Ermittlungen in der Passbehörde machen Gently und Bacchus Bekanntschaft mit Maggie Aderton, einer ledigen Angestellten mit einem sechs Wochen alten Kind mit dunkler Hautfarbe. Als die junge Frau am nächsten Morgen tot am Strand aufgefunden wird, nimmt der Fall eine unschöne Wendung.

"Giftige Lügen", der vierte Fall der zweiten Staffel, wird im Rahmen der dritten "George Gently"-DVD-Box veröffentlicht, da die dort zu Grunde liegende dritte Staffel nur zwei Fälle umfasst.

Einen Großteil ihres Reizes ziehen die "George Gently"-Fälle aus ihrer Einbettung in die damalige Zeit. Die Sechzigerjahre des 20. Jahrhunderts waren eine Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche, denen ein Großteil der englischen Bevölkerung ' vor allem in den ländlichen Gegenden ' eher skeptisch gegenüber stand, denn man befürchtete einen Verfall der Werte. Obwohl Gently ein Charakter älteren Jahrgangs ist, kann er doch als aufgeklärter und offener angesehen werden all das Gros seiner Mitmenschen. Das bedeutet nicht, dass er selbst einen liberalen Lebensstil pflegt. Aber er hat gelernt, hinter die biedere Fassade der Gesellschaft zu blicken, und dabei erkannt, dass die so genannten anständigen Leute Heuchelei und Doppelmoral oftmals näher stehen als die junge Generation. Und so drehen sich seine Fälle um Themen wie Kindesmissbrauch, Vergewaltigung und andere Auswüchse menschlicher Niedertracht.

Es ist nicht abwertend gemeint, wenn man den Charakter Gently als "britischen Derrick" bezeichnet. Er ist gentle, also besonnen, verständnisvoll und sanft. Das ist seine Stärke, mit der er seine Fälle löst. Dass er sich dabei auch in einen Fall verbeißen kann, bis er ' auch für seine Vorgesetzten ' zum unangenehm pflichtbewussten Polizisten wird, zeigt sich vor allem in "Vergeltung". Seine physische Seite dagegen offenbart sich in "Tödliche Mission", wenn er dem Boxsport frönt und ' als heimlichem Höhepunkt des Films ' am Ende gegen seinen Partner Bacchus in den Ring steigt.

Leider wurde auch bei der zweiten DVD-Box an Zusatzmaterialien gespart, es finden sich gerade einmal die deutsche und englische Tonspur auf den Scheiben. Hier hätte sich eine gute Gelegenheit geboten, eine interessante Zusatzdoku zu produzieren oder zumindest ein Interview mit dem Autor der Gently-Bücher, Alan Hunter, zu führen. Doch dafür hat das wohl knappe eingeplante Budget nicht mehr gereicht.

Fazit: Absolut solide britische Krimikost, die dank des geschichtlichen Hintergrundes eine dankbare Abwechslung zu Barnaby und Lynley bietet. Wie beim Vorgänger dieser DVD-Box wurde auch diesmal die Ausstattung spartanisch gehalten, was diese tolle Serie so nicht verdient hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2013
Als ich die erste Episode vor einigen Jahren sah, kam mir der Hauptdarsteller gleich bekannt vor. Dass er allerdings inzwischen so brillant ist und den packenden und griffigen Plots dadurch einen typischen Gentley-Stil aufprägt, hätte ich von dem damals vor allem sehr schön ausschauenden B-Movie "Profi" Martin Shaw so nicht erwartet. Für Krimifans ein MUSS.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juni 2013
George Gentley stellt den typischen englischen Polizisten dar, einfach genial. Die Bild und Ton Qualität ist gut. Ein muß für Fans englscher Krimis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Die Figuren sind exelent dargestellt und man fühlt sich in die Zeit zurückversetzt, in den die Krimis spielen. Gut aufgebaute Storys, mit klasse Schauspielern. Neben der Spannung ist es ein guter Abriß der vergangenen Zeit, hier in England!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Diese Serie mit Martin Shaw in der Hauptrolle ist einfach ein MUSS für alle Kriminalisten die einen super Dialog und super Spannung wollen mit Verzicht auf Gealt und Action. Das ganze in der sechziger Jahren in England abspielend.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Besser als jeden Tatort den ich kenne, nicht immer ein psycho Drama, wie beim Tatort,ich weis auch nicht warum beim deutschen Tartort immer Familiendramen in Vordergrund gerückt werden (bei den meisten jedenfalls).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Februar 2015
ein Klasse-Krimi dank dem Hauptdarsteller Martin Shaw !!!!! und seinem Kollegen Lee Ingleby.
Interessant ist, daß die Handlung Mitte der 60er Jahre spielt....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. August 2015
Wer was übrig hat für englische Krimis, ist bei George Gently gut aufgehoben. Spannung und Lokalkolorit sowie die Stimmung der 60er Jahre...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
George Gently (Staffel 01) [3 DVDs]
George Gently (Staffel 01) [3 DVDs] von Martin Shaw (DVD - 2009)
EUR 9,99

George Gently 4 [3 DVDs]
George Gently 4 [3 DVDs] von Martin Shaw (DVD - 2014)
EUR 23,49

George Gently 5 [3 DVDs]
George Gently 5 [3 DVDs] von Martin Shaw (DVD - 2014)
EUR 24,00