Hier klicken Fashion Pre-Sale Cloud Drive Photos BildBestseller Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen10
3,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2011
Für dieses Ebook gilt, was auch für einige andere philosophische Werke im Kindle Store gilt (offenbar hat die billige Verarbeitung von zentralen abendländischen Texten Methode):
Noch nicht einmal ein verlinktes Inhaltsverzeichnis besitzt diese Kindle-Ausgabe. Und das bei einem Werk, das mannigfaltige Kapitel und Unterkapitel hat.
Für ernsthaft Interessierte, die sich mit der "Phänomenologie" beschäftigen wollen, ist das nutzlos. Finger weg.
Wer mal die Vorrede lesen will, um einen kurzen Einblick zu erhalten, kann sich das runterladen.
Offensichtlich befinden wir uns immer noch in der Steinzeit der Ebooks, in der die Anbieter glauben, die Umformatierung eines Fließtextes ergebe schon ein Ebook.
44 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2012
Hallo
Kleiner Hinweis:

Im Kapitel "Vor­re­de" fehlt ein Teil!

Von der Seite 99.3 / 1153
bis zum Kapitel "Ein­lei­tung"!

Also fehlen 14 Seiten!

Nachzulesen unter:
[...]
Ganze Seite!

Das ist keine gute Arbeit von dem, der das Eingescannt und Umgewandelt hat!

MfG
Art
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
Die Bewertung die ich hier abgebe bezieht sich nicht auf den Inhalt, sondern auf die Umsetzung dieser Ausgabe:
Schon auf der zweiten Seite dieser Ausgabe befinden sich zahlreiche Formatierungs, Übersetzungs und Zeichenfehler und dies setzt sich durch das ganz Buch hinweg fort. Zum einen sind viele Umlaute groß geschrieben, selbst wenn sie sich mitten im Wort befinden und zum anderen gibt es zahlreiche Schreibfehler. (Bsp.: Kapitel VI Der Gist,) Außerdem hätte man durch eine bessere Formatierung einiges an Papier sparen und das Lesen durchaus angenehmer ermöglichen können. (am oberen und unteren Rand sind unsinnigerweise zehn Zentimeter Platz)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2016
herr, bitte gib papier. der satz ist kein satz sondern eine willkuerliche bis widerlich anzuschauende katastrophe. das ist der ultimative grund keinen ebook reader zu brauchen sondern mit dem bereits produzierten papier beim gebrauchtkauf auch oekoelogisch richtig lieht. inhaltlich wichtig aber in dieser form nicht zu konsumieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Eine Pflichtlektüre in der Philosophie
und als e-book perfekt zum (mobilen) "gefälligen" nachschlagen.
Ideal also Beides
Preis / Leistung ... perfekt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Ich halte dieses Werk für so etwas wie eine Pflichtlektüre, für Menschen, die in diese Geisteswelt eintauchen wollen. Weder be- oder geliebt - aber essentiell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
gute Lesbarkeit und schnelle Abwicklung. Ideal fürs Tablet. Ich kann das Produkt nur jedem empfehlen und werde auch weiterhin entsprechende Ebooks kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Alles in vollster Ordnung. Verkäufer so wie es sein sollte. Immer wieder gerne. Meine Empfehlung für alle die hier kaufen wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
amazon ist zuverlässig und korrekt bei Lieferungen zu jeder Zeit , so dass ich noch niemals etwas zu beanstanden hatte !
KH
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2011
Ich gebe zu, daß ich das Werk nicht gelesen habe, sondern nur aus etwa zwei dutzend willkürlich ausgewählten Seiten, dort einzelne Sätze heraus gegriffen habe. Das reicht schon, um das Buch in die Ecke zu werfen. Auf Seite 442 (Suhrkamp-Verlag) steht die Überschrift: "Die moralische Weltanschauung". Dieser Titel läßt darauf hoffen, daß etwas Interessantes folgen könnte. Es hört sich auf jeden Fall besser an als Beispielsweise: "Das geistige Tierreich und der Betrug oder die Sache selbst" oder "Die Lust oder die Notwendigkeit". Und nun aufgepaßt ihr Philosophen folgt der erste Satz unter dem hoffnungsvollen Titel "Das Selbstbewußtsein weiß die Pflicht als das absolute Wesen; es ist nur durch sie gebunden, und diese Substanz ist sein eigenes reines Bewußtsein; die Pflicht kann nicht die Form eines Fremden für es erhalten."

Und da fliegt das Buch nun wieder aus dem Fenster in den Garten. Vielleicht gibt es im Buch ein paar sinnvolle Sätze, aber ich werde zum Selbsterhalt meiner Seele aufhören es zu lesen. Ich habe für Hegel nichts übrig und hoffe, daß andere den Mut fassen, um sich auf ihre eigenen Verstandeskräfte zu stützen und nicht auf den Ruhm eines Universitätsphilosophen und seiner Nachfolger.
Ich will Hegel aber nicht Unrecht tun, denn in der Vorrede gibt er etws wahres und verständliches wieder. Er schreibt nämlich: "Auch weil die Philosophie wesentlich im Elemente der Allgemeinheit ist, die das Besondere in sich schließt, so findet bei bei ihr mehr als bei anderen Wissenschaften DER SCHEIN statt, als ob in dem Zwecke oder den letzten Resultaten die Sache selbst und sogar in ihrem vollkommenden Wesen ausgedrückt wäre, GEGEN WELCHES DIE AUSFÜHRUNG EIGENTLICH DAS UNWESENTLICHE IST:"

Man kann klar erkennen, daß unsere Universitätsphilosophen in einer beneidenswerten Lage sind, da sie sich nicht mit wirklichen philosophischen Fragen auseinander setzen müssen und keine Leistung irgendeiner Art erarbeiten brauchen, sondern nur so tun können als ob, nur scheinbar, und eine Ausführung der Gedanken (die sie ja auch nicht haben) ist dann logischer Weise überflüssig.

Ludwig Tischbein
1111 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)