Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, den man einfach gelesen haben muss
Wie die meisten Bücher von Büchner einfach ein Klassiker, den man kennen sollte: literarisch hochwertig und immer noch top aktuall
Vor 11 Monaten von Helga Seitz veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen ist eben Woyzeck
Ich find Woyzeck scheiße, aber ich musste das lesen. Es gehört zur deutschen Literatur dazu.
Ich kam gar nicht hinein in die Erzählung, ohne den Film hätte ich's ewig nicht verstanden. Film und Buch haben nicht die gleiche Szenenfolge, was wiederum heißt, dass es mehrere Versionen von Woyzeck gibt. Das ist aber nichts Unbekanntes, weil das...
Vor 1 Monat von Damir Zupcic veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3.0 von 5 Sternen ist eben Woyzeck, 10. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich find Woyzeck scheiße, aber ich musste das lesen. Es gehört zur deutschen Literatur dazu.
Ich kam gar nicht hinein in die Erzählung, ohne den Film hätte ich's ewig nicht verstanden. Film und Buch haben nicht die gleiche Szenenfolge, was wiederum heißt, dass es mehrere Versionen von Woyzeck gibt. Das ist aber nichts Unbekanntes, weil das Woyzeck ist. Warum also 3 Sterne nur:
-1 weil es nicht für Jedermann ist. Wer sich nicht mit der Epoche bzw. Literatur beschäftigt quält sich mit dem Buch.
-1 weil es Versionen gibt, wo mehr Text vorhanden ist. Meine Nachhilfelehrerin hat Eins mit ein paar Zeilen mehr
Das Buch ist absolut brauchbar. Für den Unterricht reicht es vollkommen, für ein Abitur kann jede Zeile/Info wichtig sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, den man einfach gelesen haben muss, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Woyzeck (Kindle Edition)
Wie die meisten Bücher von Büchner einfach ein Klassiker, den man kennen sollte: literarisch hochwertig und immer noch top aktuall
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kindle, 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Woyzeck (Kindle Edition)
Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. Toll, dass es die Klassiker fürs Kindle alle kostenlos gibt. Da schaut man über manch einen Fehler gern weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen für den Unterricht..., 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist handlich und für den Deutschunterricht gut nutzbar. Zusätzliche Inhalte: Zeittafel zu Woyzeck und Büchner, Bilder von Theateraufführungen und weitere Materialien zum "Fall Woyzeck"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Schulausgabe, 5. Februar 2003
Von 
T. Darlapp (Wiesbaden Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Die billigste Ausgabe für die Schule mit einem 50-seitigen Materialteil. Die Texte dieses Materialteils sind teilweise zu stark gekürzt, geben aber zumindest Anhaltspunkte für eine weitere Vertiefung. Das Format ist handlich und das Layout zeitgemäß. Unter Preis-Leistungsgesichtspunkten ist diese Ausgabe wohl nicht zu toppen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Teich, 17. September 2007
Selten stand einem Stück das Fragmentarische so gut zu Gesicht wie Büchners Woyzeck. Sein Leben, eher ein fristendes Dasein wird von seinen Mitmenschen kaum beachtet. Er ist zum Haare schneiden, zum Rasieren da, besorgt die Erledigungen, darf sich belehren, Experimente mit sich machen lassen und für Marie sorgen, die ihn betrügt. Doch schimmert hinter diesem Schatten, von dem alle wissen, daß irgendwo dort ein Mensch sein muß, ein Getriebener durch, der sich auch des Letzten beraubt sieht, seiner Liebe zu Marie und durch einen Mord gegen alles aufbegehrt, das ihn zu formen, auszunutzen, zu verletzen sucht. Büchner ist mit diesem Stück eine kritische Groteske auf eine Zeit gelungen, in der das Militär, der Gehorsam, das Funktionieren alles ist. Der kleinen Leute ihren Beitrag leisten, indem sie das Schwungrad am Laufen halten.

Daß sich Woyzecks Aufbegehren ausgerechnet gegen das richtet, was er am meisten liebt, ist von kaum zu überbietender Tragik. Doch bleibt der Mensch Woyzeck uns allen verborgen. Er ist die Kreatur, von der wir glauben, sie geschaffen zu haben, lenken zu können. Er bleibt letztlich ein Fragment, dem wir dank Büchner nachzuspüren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Standarttext, 4. Juni 2005
Von 
C. Schmidt "C" (Regensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Eine Ausgabe des Woyzeck, die für den Schüler geeignet ist, sofern er sich nciht zusätzliche Informationen aus dem Arbeitsteil erwartet, den dieser kann getrost vernachlässigt werden. Ansonsten eben eine ganz normale Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lektüre für die Schule, 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ist ganz brauchbar. Habe es aber nur für die Schule benötigt. Dafür war das Buch aber voll ausreichend. Ist weiter zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kindle Version sollte überarbeitet werden, 3. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Woyzeck (Kindle Edition)
Die Kindle-Version ist leider schlecht formatiert, kostet aber auch nix.
Und da man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut nur ein Stern Abzug ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte vom Psychopathen oder sozial geknechteten Wesen?, 21. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Ein gesellschaftskritisches Drama aus dem Jahre 1837. Georg Büchner erzählt die Geschichte der Verzweiflungstat eines einzelnen, die am Schluss einer gesellschaftlich bedingten Verelendung steht. Leider starb der Autor bevor er dieses Werk vollenden konnte, so dass es dazu kam, dass es alternative Einzelszenen bzw. Schlussszenen gibt. Dies macht es nicht weniger dramatisch, da die 'Palette' der Schlussvarianten Mord an der Geliebten, Ertrinken als Unfall sowie Selbstmord beinhalten. Melancholie als grosses Thema umschließt hier ebenso Witz, Verzweiflung, Leiden und Existenzangst. Szenen aus dem Leben eines Armen, der im täglichen Kokurrenzkampf psychisch und physisch untergeht. "Woyzeck"- die Geschichte eines Psychopathen oder des sozial geknechteten Wesens der bürgerlichen Gesellschaft. Mein liebstes deutsches Drama und daher natürlich wärmstens zu empfehlen!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Woyzeck
Woyzeck von Georg Büchner
EUR 0,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen