Kundenrezensionen


239 Rezensionen
5 Sterne:
 (145)
4 Sterne:
 (49)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


208 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die lichten Momente im Leben eines E-Book-Fans
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 6:19 Minuten
Diese Produkt als "Lederhülle" zu bezeichnen ist etwas irreführend, genau genommen handelt es sich um eine wannenförmige, mit Leder bezogene Plastikrüstung inklusive aufklappbarem Lederdeckel. Bei einem Sturz auf die Rückseite oder die Kanten dürfte das Gerät künftig gut geschützt sein und im...
Veröffentlicht am 29. April 2012 von Buecherfreakadelle

versus
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis nicht perfekt genug
Der Kindle sitzt stramm in der Hülle und ist darin gut geschützt, soweit ok. Wenn man den Kindle aber flach vor sich hält blendet einen das Leselicht und man muss daher beim Lesen mit dem Leselicht ständig genau im 90 Grad Winkel draufschauen was zB beim Lesen im Liegen mühsam ist wenn man irgendeine andere entspannte Position haben will. Oder man...
Veröffentlicht am 25. Mai 2012 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

208 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die lichten Momente im Leben eines E-Book-Fans, 29. April 2012
Von 
Buecherfreakadelle (Erding, tiefstes Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Länge:: 6:19 Minuten

Diese Produkt als "Lederhülle" zu bezeichnen ist etwas irreführend, genau genommen handelt es sich um eine wannenförmige, mit Leder bezogene Plastikrüstung inklusive aufklappbarem Lederdeckel. Bei einem Sturz auf die Rückseite oder die Kanten dürfte das Gerät künftig gut geschützt sein und im Idealfall ohne Schädel-Hirn-Trauma davonkommen.
Nach einem kräftigen Druck auf die unteren Ecken rutscht der Kindle Reader fast ohne jedes Spiel in die stramm sitzende Hülle. Es dauert allerdings eine Weile, bis man den Dreh heraus hat, die Hülle mit einem Minimum an Kraftaufwand wieder zu entfernen. Vermutlich werden aber die wenigsten User Ihren Kindle Reader dreimal täglich umziehen, schließlich handelt es sich hier nicht um eine Barbiepuppe :-. Aufgrund des relativ hohen Gewichtes verwende ich die Hülle nur zum Transport und zum Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen, sonst bevorzuge ich die FKK-Variante des Kindle. Der Wechsel klappt inzwischen ganz problemlos.

Wer gerne eine echte Lederhülle zu einem vernünftigen Preis hätte findet mit der DURAGADGET`s schwarze Leder-Schutzhülle mit integriertem Stand für den Amazon Kindle TOUCH und TOUCH 3G, WLAN (15 cm, 6 Zoll) (vgl. Videorezension dort!) eine günstige, aber dennoch hervorragend verarbeitete Lederhülle, die sogar einen Magnetverschluß und einen ausklappbaren Ständer enthält. Dadurch kann man den Kindle frei stehend verwenden. Außerdem ist im Preis ein USB-Premium Ladestecker inbegriffen.

Eine deutlich leichtere, aber gut verarbeitete und sehr robuste Kunstfaserhülle ohne Beleuchtung wäre der Timbuk2 Envelope Sleeve für Kindle und Kindle Touch, Schwarz/Metallgrau/Rot (vgl. Videorezension dort).

Um Kunstleder - wie in manchen Rezensionen behauptet wird - handelt es sich bei der Lederhülle mit Leseleuchte sicherlich nicht, allein der typische Ledergeruch ist unverkennbar. Außerdem wäre ein derart plumper Betrug wohl ziemlich geschäftsschädigend für Amazon. Über die genaue Dicke des Lederbezuges könnte ich erst nach einem irreversiblen, chirurgischen Eingriff genauere Angaben machen, der Bezug wirkt aber recht solide. Durch eine Aussparung an der vorderen Schmalseite lassen sich Power-Schalter, USB- und Kopfhöreranschluss problemlos erreichen. Die integrierten Lautsprecher werden zwar verdeckt, die Text-to-Speech-Funktion läßt sich aber weiterhin auch ohne Kopfhörer anwenden. Die Stimme des Sprechers klingt jetzt lediglich etwas gedämpft, die Soundqualität hält sich aber auch bei unverhüllten Lautsprechern in überschaubaren Grenzen. Wer Wert auf MP3-Dateien oder Hörbücher legt, wird sowieso einen qualitativ deutlich besseren Kopfhörer verwenden.

Alle Kanten sind abgerundet, das Gerät liegt dadurch gut in der Hand, wirkt aber durch das glatte Leder im ersten Moment recht rutschig. Das ändert sich beim Lesen. Der Deckel ist mit dem Rest der Hülle nur über ein durchgehendes Lederband verbunden und läßt sich daher problemlos nach hinten umschlagen. Das Innere des Deckels ist mit einem samtartigen Mikrofasertuch bezogen, das sich angenehmer als das 'nackte' Gerät anfühlt und nun beim Lesen auf der Handfläche aufliegt.

Die integrierte LCD-Leuchte bezieht ihren Strom über zwei Kontaktpunkte auf der Rückseite des Kindler Readers direkt über das Gerät. Durch dieses fröhliche Schmarotzertum ist sie nicht auf eine Versorgung mit Batterien angewiesen. Solange Ihr Kindler-Akku noch Saft hat, leuchtet auch das Licht, bei leerem Akku brauchen Sie sowieso keines. Falls die Lampe einmal nicht leuchtet, kann es daher unter Umständen hilfreich sein, den Kindler Reader ein zu schalten :-)

Um das Licht zu aktivieren müssen Sie den schmalen Arm des Leselichts ausklappen, einen eigenen Lichtschalter gibt es also nicht. Entgegen mancher Beschreibung brechen Sie sich bei dieser Prozedur keineswegs alle Fingernägel ab. Auf der Oberseite des Arms ist ein erhabener Pfeil aufgeprägt, der genügend Widerstand für die Fingerkuppe bietet. Der Arm hat ein gewisses Spiel, 'wackelt' also etwas. Dadurch wird das Ausklappen erleichtert, ich glaube also nicht, daß es sich hier primär um schlechte Verarbeitung handelt.

Die Helligkeit reicht für ein angenehmes Lesen völlig aus. Der obere Bereich wird etwas stärker erhellt als der untere, dieser Helligkeitsgradient wirkt sich aber nicht störend aus. Wenn Sie den Kindler zu flach halten, kann das Licht etwas blenden, ein leichtes Kippen nach oben beseitigt dieses Problem sofort. Um das Licht wieder auszuschalten drücken Sie den Arm nach innen oder schließen einfach den Lederdeckel. Sie wissen nie, in welche finsteren Ecken es Sie noch verschlägt, mit diesem System können Sie künftig auch überraschende Sonnenfinsternisse gelassen aussitzen.

Ein kleiner Wermutstropfen ist der Deckel der Hülle, der lediglich lose aufliegt und nicht zusätzlich gesichert werden kann. Hier wäre ein, wie auch immer gearteter Verschluss sehr wünschenswert. Eine Hülle mit einem derart erfrischenden Preis sollte nicht auf die Sicherung durch einen banalen Hosengummi angewiesen sein. Das Gewicht von 154 g ist ebenfalls nicht zu verachten, hier stößt man langsam an die Grenze des einhändigen Lesens (Schwarzenegger & Co mal ausgenommen). Eine deutlich preisgünstigere Beleuchtungsvariante wäre die auftsteckbare Kandle by Ozeri Flex, LED Leselampe für eBook Reader, graphit (vgl. Videorezension dort).

Falls Sie während eines Tauchgangs im Bedarsfall noch rasch den "Leitfaden für Haiangriffe" studieren wollen, gibt es bei Amazon inzwischen eine Wasserdichte Tasche - Hülle - Etui für Amazon Kindle 4 oder Kindle Touch - Blau (vgl. Videorezension dort) , die auch bei Sandstürmen und Schlammcatchwettbewerben eingesetzt werden kann.

Fazit: Wo Licht ist, ist auch ein kleines bisschen Schatten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Hülle für den Kindle Touch, 25. April 2012
Von 
DrOctupus "DrOctupus" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer wie ich den Kindle nicht nur zu Hause nützt sondern auch unterwegs dabei hat, wird nicht umhin kommen sich eine entsprechende Schutzhülle für den Kindle zu kaufen. Nach ausgiebiger Recherche habe ich mich dann für die Originalhülle für den Kindle Touch von Amazon entschieden. Meine Erwartungen wurden im positiven Sinne mehr als nur erfüllt.
Besonders hervorzuheben sind folgende Punkte:
- Die Hülle ist absolut passgenau, sobald der Kindle in die Hülle eingesetzt ist, sitzt er bombenfest, ist aber genauso schnell und problemlos aus der Hülle zu entnehmen sollte dies mal notwendig sein.
- Die Qualität und Haptik der Hülle lässt keine Wunsch offen. Das Leder ist hochwertig und stabil und fasst sich angenehm an. An der Innenseite des Deckels ist die Hülle mit einem angenehm weichen Stoff bezogen.
- Alle Kanten sind abgerundet, sodass die Hülle auch bei längerem Lesen immer angenehm in der Hand liegt.
- Mit der Hülle kann man den Kindle beidhändig (wie ein gewöhnliches Buch) oder auch einhändig halten. Wobei in letzterem Falle der Stoffbezug der Hülle dafür sorgt, dass der Kindle rutschfest in der Hand liegt.
Ob man sich für die Variante mit oder ohne Leselicht entscheidet ist Geschmacksache, sollte man jedoch hin und wieder ein Leselicht benötigen, ist die Variante mit Licht (Amazon bietet dieselbe Hülle auch ohne Licht an) die beste Wahl. Im Vergleich zu einem separaten Leselicht bietet diese Hülle mit integriertem Licht folgende Vorteile:
- Das Licht ist immer dabei, man hat also auch in ungeplanten Situationen immer Licht und muss nicht immer ein Zusatzgerät mit sich herumtragen
- Das Licht kann nicht versehentlich angeknipst werden, da der Kindle zum Anschalten des Lampe eingeschalten sein und der Lampenarm ausgeklappt sein muss (m.E. ist der Lampenarm übrigens alles andere als instabil)
- Die Lampe leuchtet das Diplay optimal aus.
- Die Lampe verbraucht aufgrund LED-Technologie nur sehr wenig Energie und benötigt keine zusätzlichen Batterien, da sie vom Akku des Kindle gespeist wird ohne dessen Laufzeit nennenswert einzuschränken.

Einziger Wermutstropfen ist die fehlende Möglichkeit den Deckel in geschlossenem Zustand zu fixieren.
Fazit:
Abgesehen von dem kleinen und leicht zu verschmerzenden Manko der fehlenden Möglichkeit den Deckel zu fixieren, handelt es sich um die perfekte Hülle für den Kindle Touch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis nicht perfekt genug, 25. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Kindle sitzt stramm in der Hülle und ist darin gut geschützt, soweit ok. Wenn man den Kindle aber flach vor sich hält blendet einen das Leselicht und man muss daher beim Lesen mit dem Leselicht ständig genau im 90 Grad Winkel draufschauen was zB beim Lesen im Liegen mühsam ist wenn man irgendeine andere entspannte Position haben will. Oder man klebt einen Klebestreifen vors Licht um es Richtung Leser abzuschatten. Weiters hat der Deckel keinen Verschluss (Magnet, Gummizug, Klettverschluss...) und nach wenigen Tagen klafft er beim Schließen ein paar mm auf. Für den doch sehr heftigen Preis ist mir das eigentlich nicht perfekt genug.

Man bedenke auch dass der Kindle Touch mit dieser Hülle bereits ein ziemliches Gewicht hat und im Vergleich zum 99-Euro-Kindle (ohne Hülle) auf Dauer wirklich unangenehm schwer in der Hand liegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lederhülle mit toller Leselampe für den neuen Kindle Touch, 23. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Amazon Kindle Touch Lederhülle mit Leseleuchte, Violett (nur geeignet für Kindle Touch) (Zubehör)
Seit gestern halte ich meinen neuen Kindle Touch und die dazu passende Lederhülle mit Leselampe in meinen Händen.

Ich hatte vorher das Kindle Keyboard mit der originalen Lederhülle inklusive Leselampe und muss sagen, dass diese Hülle eine sehr viel bessere Befestigung des Kindle hat. Das Gerät ist komplett im Rahmen "integriert" und es kann nicht passieren, dass es sich löst oder aus Versehen zu weit nach vorne gebogen wird, da hat Amazon endlich eine vernünftige Befestigung erdacht. Die Verabeitung ist wie bei den anderen Hüllen super und die Hülle fasst sich schön an, wobei die Oberfläche diesmal komplett glatt ist, da finde ich beides schön. Die Leselampe ist leichter herauszudrehen, man muss dann halt nur aufpassen, dass man sie nicht verbiegt, wenn sie ausgefahren ist. Das Licht ist gewohnt schön hell.

Einziger Minuspunkt: Hier fehlt das Befestigungsband, so dass man den "Deckel" nicht festzurren kann, was ich bei der anderen Hüllen immens praktisch fand, für die Mitnahme in Taschen oder auch nur so in der Hand. Schade, dass Amazon es nicht geschafft hat, alle guten Eigenschaften zu vereinen, das wäre der Hammer gewesen, daher einen Punkt Abzug.

Außerdem sind die Farben noch sehr beschränkt und die Farbtöne sehr viel gedeckter als bei den Keyboard-Hüllen, das Grün ist z. B. sehr dunkel-oliv, da hat mir das Froschgrün der anderen Hülle erheblich besser gefallen. So wurde es diesmal eine weinrote Hülle.

Alles in allem finde ich jedoch, dass es immer noch die beste Hülle für den Kindle ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Hülle,aber..., 26. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die schon von den anderen Rezensenten ausgeführten positiven und negativen
Eigenschaften kann ich voll bestätigen und will mich nicht wiederholen.
Insgesamt sehr gute Hülle und unbedingt notwendig, wenn man bei Licht lesen will.

Als älterem Menschen gefällt mir allerdings nicht die glatte Oberfläche; das Kindle
kann einem schnell mal aus der Hand rutschen. Auch eine fehlende Arretierung bei geschlossener
Hülle wurde hier schon genannt. Es kann doch nicht sein, dass man diese teure Hülle mit einem
Gummiband schliessen muß!?
Beim Lesen ohne Licht benutze ich den Kindle gerne ohne Hülle, wegen des Gewichtes.
Es ist für meine gichtigen Finger leider eine elende Fummelei, den Kindle aus der Hülle
zu entfernen.
Fazit: Gute Hülle, aber noch verbesserungsbedürftig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön und praktisch...aber!, 5. Mai 2012
Von 
S. Detlefsen (Mülheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst hatte ich die "normale" Lederhülle für den Kindle Touch bestellt da mir fast 55 Euro für eine Hülle mit Licht als zu teuer erschien.
Dann hatte ich mal recherchiert was eine gute , praktische und formschöne Leselampe kostet ...ca. 15-20 Euro. Also wäre der Preis zusammen mit der normalen Lederhülle in etwa der Hülle mit Licht gleich gewesen.
Ich bin nach wie vor nicht 100% sicher das richtige Produkt gekauft zu haben. Mit Hinblick auf die Preise für Knopfzellen und deren Haltbarkeit entschied ich mich für dieses Produkt.

Hier die positiven Merkmale:
Passgenaue Halterung für Kindle Touch - keine Gummibänder die irgendwann reißen oder ausleiern
Kein lästiges herumwerkeln mit einer externen Lampe
Kein Batterienkauf für eine externe Lampe
Die Lederhülle ist formschön und sieht "edel" aus
Das Licht ist sehr hell, stört aber in keinster Weise sondern leuchtet ideal aus.

Nun die negativen Aspekte:
Viel zu teuer. Die Hülle mit Licht kostet fast die Hälfte des Kindle Touch. Da macht sich Amazon so richtig die Taschen voll.
Zu schwer. Kindle Touch wiegt nichts, die Hülle einzeln auch nicht viel. Aber zusammen wiegen sie definitiv zuviel.
Die Lampe bzw. der Arm an dem die Lampe befestigt ist, ist sehr wackelig. Man muss Angst haben dass man diesen Schwenkarm nicht verkantet und abbricht. Für diesen Preis hätte man eine weitaus stabilere Lösung einbauen können.
Die Lautsprecher sind durch die Hülle verdeckt.
Es fehlt definitiv ein Magnetverschluss der die Abdeckung festhält. Was nutzt eine Schutzhülle wenn sich der Deckel im Falle eines Falles ungehindert selbst öffnet.

Sollte Amazon all diese Mängel abschaffen ist der Preis sicher gerechtfertigt. In diesem Zusatnd aber ist die Hülle einfach unverschämt überteuert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erleuchtend, 22. April 2012
Sehr schöne Hülle. Das Leder fühlt sich toll an. Die Hülle hätte vielleicht noch etwas besser verarbeitet sein können für diesen Preis, dafür ist eine SEHR PRAKTISCHE Leselampe eingebaut, die sich leicht herausschnappen lässt und ein angenehmes Licht auf das Display wirft. Der Kindle sitzt gut drin, allerdings geht das Herausnehmen schwer von der Hand und beim hineinsetzen labbern sich am Rand kleine Fetzen. Der Kindle sitzt fest und ist immer noch leicht bedienbar. Besonders stylisch sind die beiden Kindle-Logos vorne und hinten. Die Hülle liegt außerdem gut in der Hand. Der Kindle Touch wird etwas schwerer, aber lässt sich immer noch gut halten.

Positiv:
+ Echt Leder
+ Praktische Leselampe
+ Stylisch
+ Schönes Licht
+ Gute Bedienung in der Hülle
+ Liegt gut in der Hand

Negativ:
- Keine so gute Verarbeitung
- Teuer
- Schwer herauszunehmen
- Leselampe ist nicht besonders stabil

Insgesamt aber eine sehr gute Hülle!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 7. September 2012
Zuerst möchte ich betonen, dass dies meine erste Rezension ist, dass ich ziemlich jung bin und dass ich kein überzeugter Kindle-Freak, oder -Käufer bin, nur weil ich dem Artikel volle 5 Sterne gebe.

Ich wählte übrigens die schwarze Hülle.
Zunächst mal zu der Außenseite. Sie als Lederhülle zu bezeichnen, ist etwas übertrieben, es ist eigentlich "nur" eine Plastikwanne mit einem mit Leder überzogenen Deckel, der - entgegen vieler Meinungen - nach meiner Meinung überhaupt nicht billig, sondern ziemlich edel und exklusiv aussieht. Am rechten Deckelrand in der Mitte ist das Wort "kindle" eingeprägt. Dies sieht ebenfalls ziemlich edel aus und war - wenn ich ehrlich bin - einer der vielen Gründe, warum ich mich ausgerechnet für diese Hülle entschieden habe.

Die Plastikwanne ist ebenfalls schwarz und weist ein leichtes, lederähnliches Muster auf. Sie liegt gut in der Hand und - hier muss ich schon zum zweiten Mal meinen Mitrezensenten widersprechen - fühlt sich nicht sehr rutschig an, sondern sogar eher griffig.
Ein Verschluss jeglicher Art fehlt, was mich entgegen der Anderen nicht stört, bei einem Buch gibt es ja auch keinen Verschluss. Außerdem ist der Deckel gut befestigt, was ein Verkratzen des Displays in einer Tasche quasi unmöglich macht.
Übrigens kann man den Deckel ganz umklappen. Auch hier rutscht der Deckel nicht, sondern liegt gut in der Hand.
Dass die Lautsprecher verdeckt sind und die Tonqualität deshalb schlechter ist, ist mir noch nicht aufgefallen. Das könnte zwar ein Kritikpunkt sein, aber bisher hat es mich nicht gestört.

Wenn man die Hülle aufklappt, ist links ein dunkelgrauer Bezug aus Velours; auch hier ist nochmal das Wort "kindle" eingeprägt.
Beim ersten Öffnen der Hülle ist diese natürlich leer, deshalb beschreibe ich zunächst den Leerzustand der Hülle und später den Zustand mit eingebautem Kindle.
Beim Leerzustand ist rechts nur die Innenseite der Plastikwanne zu sehen. Diese ist schwarz und im unteren Bereich mit zwei Kontakten versehen, die den Strom für die Lampe direkt aus dem Kindle zapfen. Eine sehr innovative Idee - und hier muss ich einfach einen Rezensenten zitieren: "Wenn der Akku vom Kindle leer ist, braucht man die Leselampe ja sowieso nicht." Dem muss ich mich voll und ganz anschließen.
Das Kindle einzubauen ist ziemlich einfach; es geht folgendermaßen:
Zuerst schiebt man die zwei oberen Ecken des Kindle in die zwei oberen Ecken der Hülle, dann drückt man auf die zwei unteren Ecken, die, sobald das leise "Klack-Geräusch" ertönt, von alleine in die richtige Position springen. Die Hülle wieder zu entfernen, ist, das muss ich zugeben, nicht sehr einfach. Aber - ich zitiere - "Angst, das Kindle kaputtzumachen", habe ich nicht und das sollte man nicht haben, denn weder Kindle noch Hülle sind zerbrechlich. Anstrengend kann es trotzdem sein, die rechte, untere Ecke vom Kindle "abzupulen".
Der Home-Button, der An-und-Auschalter und der USB- und Kopfhöreranschluss sind noch erreichbar. Klappt man den Deckel jetzt wieder zu, ist das Kindle bestens geschützt.

Nun zu den Leistungen der Leselampe:
Diese wird eingeschaltet, indem man den Arm mit der Leuchte zu sich klappt (Ausgeschaltet wird das Licht durch die gegenteilige Aktion).
Was einen erwartet, ist ein helles LED-Licht.
Ich persönlich finde das Licht der LED-Lampen ziemlich "kalt" und bevorzuge das "warme" Licht normaler Lampen. Da man das helle Licht aber nur auf dem Display und sonst gar nichts davon sieht, ist das für mich eine "echte" Kritik nicht wert. Das Licht erleuchtet den Bildschirm, ohne zu stören und blendet in allen Positionen nicht. Selbst nicht im Liegen, obwohl andere Benutzer der Hülle das Gegenteil erwähnt hatten.

Um das Gewicht anzusprechen, finde ich, dass hier kein absolutes Schwergewicht vorliegt. Wenn man eine Hülle hoher Qualität aus mehreren Materialien und mit Lampe zum Schutz des Kindle erwartet, muss man eben in Kauf nehmen, dass es etwas mehr wiegt. Trotz der 154-Gramm-Verpackung kann ich noch ohne Probleme das Kindle in der Hand halten. Andere Rezensenten fühlen sich mit insgesamt 367 Gramm wohl schon überfordert. Ich muss zugeben, dass es nach einstündigem Lesen, indem man auf dem Rücken liegt und das Kindle vor das Gesicht hält, doch bequemer ist, in eine andere Position zu wechseln. Störend ist das etwas höhere Gewicht aber nicht.

Doch jetzt kommt ein großer Kritikpunkt und wenn die Skala feiner gewesen wäre, hätte die Hülle auch keine volle Punktzahl - oder "Sternzahl"- bekommen: der Preis.
Mit 54,99 ist die Hülle - trotz ihrer beeindruckenden Fähigkeiten maßlos überteuert. Sie kostet etwa die Hälfte de Kindle Touch und ein Drittel des Kindle Touch 3G - das ich besitze. Als ich einen Vergleich (z.B. Nintendo 3DS mit dazugehöriger Schutzhülle und andere Produkte) durchführte, erkannte ich, dass eine Schutzhülle durchschnittlich ein DREISSIGSTEL des Geräts kostet.
Nicht aber beim Kindle. Die billigste Hülle war vielleicht für ein Zwölftel des Kindle zu kriegen, aber ohne Lampe und ohne qualitativ hochwertiges Material.
Trotz des Preises entschied ich mich für diese Hülle und bin sehr glücklich damit. Hier noch einmal Pro und Contra:

Pro
+ qualitativ hochwertige Materialien
+ gute Beleuchtung
+ optisch ansprechend
+ Die Lampe ist integriert
+ einfache Bedienung
+ einzige Hülle mit integrierter Lampe
*Meine 6 Pro-Argumente sind der Grund für die 5 Sterne*

Contra
- Preis
(-)Lautsprecher verdeckt

Fazit: Die Hülle ist absolut empfehlenswert.
Trotz des hohen Preises sollte man nicht vor dem Kauf zurückschrecken: Es ist auf jeden Fall eine lohnende Investition.
Über Kommentare, Meinungen und Verbesserungsvorschläge zu meiner ersten Rezension würde ich mich sehr freuen.
Freundliche Grüße und vielen Dank
Loulou Voyage
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen bin mit der Qualität nicht zufrieden, 1. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir eine bessere Qualität der "Kindle Touch Lederhülle mit Leseleuchte"vorgestellt. Es gibt da keine Möglichkeit, die Hülle zu verschließen, so dass sie in der Tasche nicht ausversehen aufklappt. So, wie die Hülle verkauft wird, stellt sie für mich keinen ausreichenden Schutz für das Gerät dar. Mindestens mal ein Klettverschluss seitlich wäre gut gewesen. Auch die Lederhülle wirkt auf mich billig und künstlich. Ich finde das Produkt in dieser Qualität überteuert. Wenn es möglich wäre, für den Kindle Touch eine Hülle mit Beleuchtung und ordentlichen Verschluss zu erwerben, würde ich den Artikel sofort zurückschicken, so bin ich leider auf diese Art der Hülle angewiesen. Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum kann ich für meinen Kindle Touch diese Hülle nicht mehr kaufen?, 11. Dezember 2012
Frechheit!! Nach erscheinem des derzeit nicht mal lieferbaren Kindle Paperwhite ist diese Hülle aus dem Verkauf genommen worden. Warum gibt es diese Hülle nicht mehr, obwohl der Kindle Touch immer noch verkauft wird???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen