holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos Learn More foreign_books HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2013
Der Stabmixer kam und ich war gleich überrascht wie schwer und edel das Gerät wirkt, man merkt einfach gleich den Unterschied zu einem 30 € Stabmixer aus dem Supermarkt. Fast vollständig aus Edelstahl und Logo und Markenname pranken fast schon dekadent auf der Front der Motoreinheit. Eine Freundin hat auch gleich große Augen gemacht. Entgegen einiger anderer Rezessionen kann ich den Eindruck des Schneebesens nicht als schlecht bezeichnen. Er ist zwar mit sehr dünnen, filigranen Drähten ausgestattet, diese wirken aber sehr flexibel und sind leichter zu reinigen als dickere, festere Drähte (vor allem am unteren Ende, wo sich die Schlaufen zwangsweise kreuzen). Sollte sich daran noch etwas ändern werde ich nachtragen.

Mit etwas Skepsis habe ich den Mixbecher mal mit Schokolade gefüllt (ob die nicht schmilzt?) und hatte Ruck zuck kleine Flöckchen ohne mich an einer reibe abmühen zu müssen. Als ich das gleiche mal in einer sehr hochwertigen Küchenmaschine gemacht habe hatte ich nur pampe im Topf weil das Gerät trotz niedriger Geschwindigkeit viel Hitze entwickelt hat.

Der Messbecher hätte sicher nicht unbedingt dabei sein müssen (eigentlich hat ja jeder einen) aber durch den Deckel/Rutschschutz und den beeindruckenden Lotus Effekt ist er schon mehr als ein simpler Messbecher und man merkt auch das er von Größe und Form auf das Gerät abgestimmt ist. Mess- und Mixbecher sind aus dem gleichen Material, daher gilt auch für beide das Daumen hoch für den Lotus Effekt.

Positiv ist auch der Ein-Aus Knopf zu erwähnen. Zwar würde ich mir wünschen, dass man den Knopf einmal drückt und das Gerät bleibt an bis man den Knopf nochmal drückt, aber das geht wohl aus Schutzgründen nicht und darf daher nicht negativ auffallen. Jedoch ist mir aufgefallen, dass sich der Knopf viel leichter drücken und halten lässt als bei anderen Geräten-kein Krampf im Finger.

Lediglich negativ finde ich bisher die farbe des Messerstabs für den Mixbecher, dieser ist weiß und passt so garnicht zu dem herrlichen gebürsteten Edelstahl und den wenigen schwarz abgesetzten Kunststoffteilen und den durchsichtigen Bechern. Top!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. Dezember 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Gerät besteht aus
- Motoraufsatz
- Mixstab
- Schneebesen
- Universalzerkleinerer mit Rührgefäß
- Messbecher

Der Mixstab ist erstklassig, 5 Sterne wert. Von sehr flüssig über dickflüssig bis breiig, vom Milchshake über die Cremesuppe bis zum stückigen Kindergemüsepüree mixt er alles zum gewünschten Ergebnis. Unliebsame Überraschungen wie Überhitzung, die ich bei anderen Modellen schon erlebt habe, sind mir hier erspart geblieben.

Anders der Schneebesen. Es empfiehlt sich, ihn nur am Stiel anzupacken, weil die Drähte ziemlich dünn sind und leicht verbiegen. Seit dem ersten Probeversuch mit Mayonnaise wackelt das Zwischenstück bereits, in dem die Drähte verankert sind. Eischnee oder Sahne werden nicht so steif wie erwartet; ein normaler Handmixer erzielt bessere und vor allem schnellere Ergebnisse.

Der Universalzerkleinerer mit Rührgefäß, laut Bedienungsanleitung als „Mini-Küchenmaschine“ zu verwenden, hat dieselben Eigenschaften wie ein Mixaufsatz einer Küchenmaschine – anders gesagt: Wie ein Mixstab. Weil das Rührgefäß mit maximal 1000 ml befüllt werden und das Gerät nur wenige Sekunden laufen darf, eignet es sich nicht zum Teigrühren, der hauptsächlichen Aufgabe einer Küchenmaschine. Es mahlt Nüsse und andere trockene Zutaten (getrocknete Tomaten) zufrieden stellend. Ob es auch frisches Gemüse häkselt, werde ich allerdings erst nach Ende der Garantiezeit ausprobieren.

Dass man den Rutschschutz eines Rührgefäßes oder Messbechers auch als Deckel verwenden kann – eine kleine, aber äußerst praktische Idee. Dennoch hätte ich mir statt eines Extra-Messbechers, der in den meisten Haushalten sicher vorhanden ist, eine Wand-Aufhängung für den Mixstab als Zubehörteil gewünscht.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2012
Der Stabmixer ist wirklich Klasse.
Einfach zu bedienen, nicht soviel Sonderzubehör.
Keine sep. Messer, die immer rumliegen.
Kann das Produkt nur empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Edel, schön, funktionell, stilvoll.
Produkte die man sich von allen Herstellern SO wünschen würde.
Kurz: Die Relation Preis und Produkt ist Optimalst!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Mein Mixerset habe ich bei meiner Hausbank der DKB erhalten als Tausch gegen Bonuspunkte und Zuzahlung. Das Gerät war nach wenigen malen der Nutzung kaputt. Ein Einsenden, siehe Bilder, war nicht erfolgreich, weil der Support mir das Gerät ohne Rückfragen zurücksandte. Auf den Bildern kann man sehen, dass das Gerät billiger Plunder ist und auf Grund der Konstruktion nicht halten kann. Ich habe immer wenn sich ein Chance bot die Produkte von Russell Hobbs überprüft und komme bei fast allen Begutachtungen zu dem Punkt, dass es Plunder ist, der hübsch aussieht aber keine gute Qualität aufweist.

Gemessen daran, dass mein Kaufnachweis nicht als solcher akzeptiert wurde und unverrichteter Dinge ohne Kontaktaufnahme das Gerät zurückkam, muss ich feststellen, dass die schlechte Qualifikation des Personals sich durch viele Unternehmensbereiche zieht.
Russell Hobbs kann ich niemanden Empfehlen, der mit seinen Geräten Arbeiten möchte ohne böse Überraschungen.

Als kleine Anmerkung, bis es zum Bruch kam, wurde lediglich Brei mit dem Stab zubereitet. ;) Das Gerät ist keine 20 mal zum Einsatz gekommen!

Russel Hobbs wurde gegen ein Braun MQ 785 getauscht.
Ich weiß dass Amazon im Falle eine Reklamation ein verlässlicher Partner ist.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als ich ihn ausgepackt habe, war ich ganz überrascht, wie schwer der Mixstab schon ohne Aufsätze ist. Meine Zweifel, ob er nicht vielleicht zu schwer ist, kehrten sich jedoch sehr schnell in das Gegenteil um. Ich empfinde das Gewicht als ausgesprochen angenehm, weil er dadurch beim Mixen/Rühren sehr gut und stabil in der Hand liegt und den optischen Eindruck der Wertigkeit dadurch bestätigt wird.

Der Mixer ist in Sekundenschnelle einsatzbereit und genauso schnell nach dem Gebrauch wieder zerlegt. Sehr positiv ist, dass man die Aufsätze bedenkenlos in die Spülmaschine geben kann - auch wenn ich das normalerweise nicht mache.

Egal ob bei Braten mitgekochtes Gemüse (z.B. Karotten oder Zwiebeln) zerkleinert und zu einer sämigen Soße verarbeitet werden soll, ob man Früchte pürieren will oder Eischnee schlagen - der Stabmixer erledigt einfach alles. Sogar gefrorene Beeren häckselt er mühelos klein.

Er braucht weniger Platz als ein Standmixer, erledigt aber alles genauso gut und schnell und wandert hinterher wieder in die Schublade.

Ich gebe ihn definitiv nicht mehr her und kann ihn guten Gewissens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 15. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der kombinierte Stabmixer bzw. -zerkleinerer und -Schneebesen-Rührer ist sowohl formschön,als auch praktisch und angenehm einfach zu handhaben. Das Edelstahl-Grundgerät liegt gut in der Hand und ist einfach sowohl motorisch zu bedienen, als auch mit den add-ons zu versehen. Die Kombination aus Edelstahl und der Farbe Schwarz ist dazu noch äußerst effektiv, dass design okay. Praktisch mit einem Finger kann man die acht Stufen des Motors (auch während des Mixens) problemlos verstellen. Mit 650 Watt Motorleeistung bleiben weder bei schäumenden Milchshakes noch bei zerkleinerten Nüssen Wünsche offen. Über Schlagsahne oder Eischnee muß man also nicht weiter reden. Die Reinigung ist einfach; und das man bei den Schneidemessern ein wenig aufwendigere Vorsicht geboten sein lassen muß, versteht sich von selbst. Ergänzt wird das ganze von je einem formschönen, großen Messbecher, und einem Zerkleinerungs-Behälter. Der Stabmixer lässt sich natürlich auch mal eben schnell im aktuel betriebenen Kochtopf verwenden. Fazit: Einfach Klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Vom Umfang her ist das Russel Hobbs 3in1 Stabmixerset löblich. Neben dem Mixer selbst werden zwei Aufsätze (Schneebesen und Pürierer), sowie zwei Becher mitgeliefert. Auch das Design ist gelungen, fällt doch auf den ersten Blick nicht einmal auf, dass fast ausschließlich billiges und dünnes Plastik verwendet worden ist.

Auch die Mixleistung ist zufriedenstellend. Suppen sind wie gewohnt püriert und der Schneebesen tut ebenfalls seinen Job. Problematisch wird es, wenn das Püriermaterial zu fest ist. Da gibt der 650 Watt Mixer dann doch irgendwann auf. Für 90 von 100 Fälle sollte das aber reichen.

All diese guten Punkten verblassen jedoch, wenn man die Verarbeitung mit einbezieht. Der Schneebesen ist wirklich billig verarbeitet und schon nach einer Woche war er verbogen. Auch das verwendete Metall ist erheblich weicher, als ich es von anderen Geräten gewohnt bin. Der Pürieraufsatz ist zum Teil aus Metall gefertigt. Das Verbindungsstück ist jedoch plastikbasiert, was zur Folge hatte, dass mit der Mixer nach einem Monat Nutzung abgebrochen ist. Beim Pürieren einer Kartoffelsuppe. Das darf bei einer Marke wie Russell Hobbs und einem Produkt zu diesem Preis nicht passieren.

Die billigen Becher und Behälter sind verschmerzbar. Sie erfüllen ihren Zweck, so dass ich darüber hinwegsehe, dass man die Messkalen nicht immer problemlos erkennen kann.

Im Ergebnis: Brauchbare Mixleistung, gelungenes Design, aber billige Verarbeitung. Ich muss daher auf eine Kaufempfehlung verzichten.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Abgesehen vom Design, welches für meinen Geschmack etwas zu protzig ist, kann ich dieses Gerät durchaus empfehlen.

Der Stabmixer ist sehr kräftig, schwer und extra lang - auch beim mixen von 5 Litern heißer Suppe gibt es keinerlei Probleme.

Im Mixbecher (der Materialtechnisch etwas billig wirkt) habe ich häufig große Mengen verschiedener Nüsse im Nu gehackt,- und, bei Bedarf (20 Sekunden länger) quasi fein gemahlen.

Der Schneebesen ist eher für dünnflüssiges (Sahne, Eischnee) zu gebrauchen,- bei Cremes und ähnlichem kommt er schnell an seine Grenzen.

Ich hätte mir anstelle des zweiten Rührbechers und Schneebesens eine ordentliche Wandaufhängung für den Mixstab gewünscht.

Seit 2 Jahren sehr häufig im Gebrauch, sieht aus wie neu und hat bisher keinerlei Probleme gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
A very nice mixer stick with the right accessories out of box. You don't need to buy a mixer bowl or balloon whisk after you have bought this mixer from Russel Hobbs. The only negative thing I have found is: You can't clean the lids in a dishwasher. So you have to dish this items by hand. Well, it is not to often you use them, but I wanted to find one negative thing! :)

Otherwise I just have good things to say about this mixer. I Have used it for a month now, almost a little every day, and I am super satisfied with it.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)