Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen8
3,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:1,98 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2011
jeder weiß, dass georgie singen kann, darum darf er ungestraft seine stimme durch den vocoder ziehen ;-)Ist das überhaupt möglich??Der Mann macht musikalisch wie immer alles richtig...Beautiful music for beautyful people!! das kennt man schon und das funzt auch hier.....
ich finde das ist eine ganz tolle Interpretation des New Order-Klassikers,...hut ab vor so viel mut es überhaupt zu versuchen, dem etablierten Klassiker neue Energie einzuhauchen, für mich ist das hier absolut gelungen, mir gefällts jedenfalls ganz fantastisch, für mich bis jetzt einer der top hits des jahres, es klingt irgendwie völlig abgedreht, Mr. Michael stoned am Mischpult??..wer das letzte Album mochte wird auch hier glücklich werden, kaufen!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2011
George Michael ist zurück und ich war gespannt. Der Song weist typische Elemente auf: Der Song ist melodisch, gefühlvoll und ruhig und lädt zum Träumen ein. Warum ich "nur" 4 Punkte vergebe ist, dass die Stimme von George Michael "verzerrt" ist und ein wenig "roboterhaft" klingt. Dadurch kommt seine einzigartige Stimme nicht voll zum Tragen. Schade, aber schön, dass er wieder zurück ist!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Super CD bin zufrieden damit. Vom Preis auch zufrieden. Gefällt mir sehr gut. Die Lieder sind auch gut. Ist ja immer Geschmackssache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2011
"True Faith" als Ballade... Diese Fassung soll wohl von George Michael sein. Genau weiß man das nicht ;o) da die Stimme vollständig durch Vocoder-Effekt verfremdet wurde. Warum? GM hat eine schöne Stimme! Muss man diese mit digitalen Effekten verzerren? Diese Single hätte so wohl auch jeder x-beliebige DSDS-Kandidat aufnehmen können... Die Instrumentalversion ist ganz nett, passt in jeden Kaufhausfahrstuhl als seichte Hintergrundmusik.
Fazit: Das Potential war da. Ein toller Song (New Order, 1987) und ein klasse Sänger, so aber verschenkt. Schade! Die beiden Sterne gibts für das Anliegen dieser Aufnahme: "Alle Einnahmen aus den Verkäufen von "True Faith" in Großbritannien werden (wohl) an wohltätige Zwecke gehen". Na hoffen wir mal das Beste.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Dieser Song in dieser Aufmachung ist einfach nur genial und zum dahinschmelzen. Wieder einmal eine Meisterleistung von George Michael und gut das er Mut hat, etwas neues auszuprobieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2012
spätestens seit "believe" von CHER sollte man den VOCODERsound nicht mehr ins studio lassen.da bluten mir die ohren.
man höre weiter die alten alben.

GRUSELIG!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2011
Es ist mir ein echtes Rätsel wie man so einen schönen Song so verwursteln kann. Zu seicht und die verzerrte Stimme strengt einfach nur an. Die schlechteste Coverversion die ich je gehört habe. Ein tritt in den Magen für alle die diesen Song lieben, der an und für sich einer der schönsten Popsongs der 80 Jahre war.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2011
Wirklich keine ganz einfache Sache, das mit diesem "neuen" George Michael-Song.
Als großer G.M.-Fan seit den 80-er Jahren bin ich ja ohnehin schon für jede neue Veröffentlichung dankbar :-). Allerdings stimmt es, dass einem vor allem die verzerrte Stimme anfangs Schwierigkeiten bereitet - was bei anderen Künstlern ohnehin egal scheint, wenn nicht gar von Vorteil:-), stößt einem bei einer der besten Pop-Stimmen, die es gibt, etwas auf.
Dennoch, der melancholischen Stimmung des Songs tut das nicht wirklich einen Abbruch - im Gegenteil, diese kommt sogar hier besser heraus als im etwas "flotteren" Original von New Order, einer Band, die mich persönlich jetzt nie so wahnsinnig interessiert hat und bei deren Interpretation mir der geniale und tiefgründige Text von "True Faith", ehrlich gesagt, nie so richtig aufgefallen ist.
Dennoch, nur 4 Sterne von 5, weil der "Elektronik-Touch" der Vorlage hier ausgerechnet in George Michaels, ansonsten ja so virtuoser, Stimme "gerutscht" zu sein scheint.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden