Kundenrezensionen


251 Rezensionen
5 Sterne:
 (141)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (28)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


72 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich habe mich vor Lachen gekringelt
Sehr lustig wird beschrieben, wie Hanna "aus Versehen", also nur für eine Reportage für das Magazin, für das sie arbeitet, in einem Chatroom landet und sich als schlanke Blondine ausgibt, nur so zum Spaß. Und eigentlich auch nur in einem Test-Chat. Dort lernt sie dann einen Typ namens Boris kennen, der viel netter ist, als sie das für...
Veröffentlicht am 25. März 2007 von die schöne Lisa

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht gelungen
Lügen, die von Herzen kommen

Leider muss ich als Kerstin Gier "Fan" sagen das das Buch nicht gelungen ist. Ein paar lustige Seiten sind mit bei aber im großen und ganzem etwas langweilig, der Pep fehlt und man weiß einfach zu früh was kommt.

Trotz allem bleibe ich Kerstin Gier treu und lese weitere Bücher, bisher waren von...
Veröffentlicht am 6. August 2009 von Smilie


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

72 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich habe mich vor Lachen gekringelt, 25. März 2007
Sehr lustig wird beschrieben, wie Hanna "aus Versehen", also nur für eine Reportage für das Magazin, für das sie arbeitet, in einem Chatroom landet und sich als schlanke Blondine ausgibt, nur so zum Spaß. Und eigentlich auch nur in einem Test-Chat. Dort lernt sie dann einen Typ namens Boris kennen, der viel netter ist, als sie das für möglich gehalten hätte. Aber kann sie ihm sagen, dass sie in Wirklichkeit rothaarig und eher vollschlank ist? Oder sollte sie versuchen, den dicken Hintern loszuwerden? Dieser Ansicht sind auf jeden Fall ihre drei schlanken und diäterprobten Freundinnen. Ich fand es superkomisch, wie Hanna beim Joggen ihren Chefredakteur trifft, im Fitnessstudio vermessen wird, und auch die Szenen mit Hannas Schwester und den drei Kindern waren echt zum kringeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ebenso witzig wie wahr!, 24. August 2002
Von Ein Kunde
Was für ein schönes Buch! Da haben wir endlich mal eine Frau, die sich so akzeptiert, wie sie ist (dicker Hintern, tolle Taille), aber dann (natürlich wegen eines Mannes) doch noch auf die Idee mit dem Abspecken kommt. Und dabei tausend Tips von ihren diäterfahrenen Freundinnen bekommt. Und während sie Diät hält, geht es plötzlich in ihrem wohlgeordneten Leben total chaotisch zu. Es sind die Details und die Nebenhandlungen, die diesen Roman so liebenswert machen, und die wunderbaren Figuren, die verrückte Mutter, der faule Bruder mit seiner durchgeknallten Freundin, der zynische Chef, die hysterische Freundin und die total überforderte Schwester - und es zeigt, dass Diäthalten die reinste Zeitverschwendung ist. Ein Buch, das Spaß macht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrhaft tolles Buch, 11. Mai 2003
Hanna hat keinen Freund. Und sie hat die klassische Eieruhrfigur. Zu beidem steht sie. Trotzdem muss man Letzeres ja nicht gleich in die Cyberwelt hinausposaunen. Prompt lernt sie beim Chatten "Boris" kennen, endlich den Mann, der all das zu haben scheint, was Hanna sich wünscht. Beim Online-Partnerschaftstest erreicht er 397 von 400 Punkten. Einem Real-Date steht nichts mehr im Weg. Wäre da nicht der neue Chef. Der ist nämlich sehr viel charmanter als zunächst vermutet und ein ernsthafter Konkurrent für den 397-Punkte-Mann aus der Chat-Runde...
Ein tolles Buch, indem sich sicherlich viele (junge) Frauen wiederfinden. Genauso wie ich. Da sind diese typischen Problem mit der Figur, mit der selten jemand zufrieden ist, das Problem, wie man den Richtigen findet und und und. Ein wirklich sehr spannendes und lustiges Buch, dass sicherlich keiner mehr aus der Hand legen kann, der es erst mal angefangen hat zu lesen.
Deshalb gibt es von mir 5 Sterne und den Rat: Kauft das Buch, es lohnt sich und ist das (wenige) Geld wirklich Wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach herrlich, 23. Juni 2006
Von 
Da findet man (frau) sich so in mancher Zeile wieder. Ich finde auch die "spirituellen Einschläge" im Freundinnenkreis der Titelheldin äußerst amüsant. Da könnt man meinen, die Autorin hat heimlich bei Treffen in unserem Bekanntenkreis gelauscht.... Das Buch ist warmherzig, witzig, gut geschrieben und lässt sich wunderbar in einem einzigen Rutsch durchlesen. Ich hatte echt Spaß daran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner, witziger Frauenroman, 20. Oktober 2002
Ein Buch, dass man am liebsten in einem Rutsch durchlesen möchte.
Es aber dann besser doch nicht macht, weil man sonst nicht mehr am Leben von Hannah teilhaben kann. Während des Lesens hat man das Gefühl, als würde man mit seiner besten Freundin telefonieren. Und sicherlich habe nicht nur ich mich in so manchen Stellen wiedergefunden. Wer das Buch aufmerksm liest,kann sich ziemlich schnell den Schluß denken, dies allerdings macht die Lektüre nicht weniger lesenswert. Endlich mal wieder ein tolles Frauenbuch. Einfach geschrieben, aber dennoch fesselnd,weil absolut aus dem Leben gegriffen und witzig, ohne dass es einem das Gefühl verleiht zu verblöden. Macht richtig Lust auf das nächste Buch von Kerstin Gier, die übrigens auch unter dem Pseudonym Jule Brand schreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach schön!, 2. August 2007
Also um was es geht, kann man ja oben schon lesen, deswegen fasse ich mich kurz und berichte nur, wie es mir beim lesen erging.Nachdem ich letzte Woche "Für jede Lösung ein Problem" von Kerstin Gier gelesen habe und davon restlos begeistert war, habe ich mir auch gleich noch oben genanntes Buch bestellt. Die Geschichte findet einen schnellen Einstieg, ist locker und witzig geschrieben, so dass ich mir manchmal schon regelrecht dämlich vorkam als ich es im Zug lesend so vor mich hin lächeln musste. Mal abgesehn von der Lovestory sind die Themen rund um die Liebe nachzuvollziehen, und kommen mir sogar regelrecht bekannt vor(auch ich hab keine Figur á la heidi Klum und co.)Wer kennt es denn nicht, die ewige Quälerei mit Diäten und Kuren, Sport und etwaigen anderen Dingen, den zickereien im Büro,usw... alles in allem gelingt es kerstin gier zwar eine wundervolle romanze auf witzige art und weise zu schreiben, bei der man richtig mitfiebert und sich teilweise schon direkt als hanna fühlt ;), dennoch schafft sie es, den bezug zur realität zu wahren. Noch dazu wird einem durch vergleiche mit diversen prominenten nochmal klarer gemacht, wie die ein oder andere Hauptfigur aussieht....und mal ehrlich, nicht nur ich träum doch davon, einen chef wie george clooney zu haben oder gar eine beziehung mit einem kerl, der aussieht wie g.clooney, aber dabei auch noch einen charakter und charme hat, das es einen glatt vom hocker haut... ;)
also ich wünsch euch ganz viel spaß beim lesen, so wie ich ihn auch hatte!
und für alle, die davor schon für jede lösung ein problem gelesen haben: dieses buch ist eine würdige nachfolgelektüre :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich komisch!, 17. September 2007
Nach mehreren Romanen bin ich mittlerweile ein regelrechter Fan von Kerstin Gier, folglich ging auch an diesem Buch kein Weg vorbei. Und was soll ich sagen - es ist wieder ein hundertprozentiger Treffer in Sachen Unterhaltung! Schräge Situationskomik verbindet sich auf köstliche Weise mit mit fröhlichem Wortwitz, man fliegt nur so über die Seiten und liest die ganze Geschichte mühelos in einem Rutsch durch. Neben Sophie Kinsella ist Kerstin Gier für mich derzeit die Top-Favoritin im sogenannten witzigen Frauenroman, da bleibt einfach kein Auge trocken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr interessant..., 16. Oktober 2007
Von 
was die Hauptprotagonistin so alles anstellt und erlebt ;)

Figur hin oder her (ich halte ja nix vom Schlankheitswahn - als Mann).
Es ist schon sehr interessant was frau so unternimmt, um eine vernünftige Beziehung zu finden.
Mal ganz davon abgesehen, dass Männer noch ganz andere Sachen versuchen, ist es spannend zu lesen wie die Handlung seinen Lauf nimmt.
In vielen beschriebenen Situationen habe ich den einen oder die andere aus meinem Umfeld wieder erkannt.
Sicher keine Zufall, denn Kerstin Gier greift ihre Themen aus dem normalen Leben und muss nicht abstruse Geschichten erzählen um unterhaltsam zu sein.
Sie schafft es mit normalen Geschichten.

Das ist nun schon das vierte Buch (aus der Frauenriege) hintereinander von Kerstin Gier.
Hätte mich jemand vor vier Wochen gefragt, ob ich diese Romane lesen würde - na ja, ich sag's lieber nicht...

Doch die Wirklichkeit ist oft ganz anders - so bin ich also zum heimlichen Verfechter der Frauenliteratur geworden ;)

Spass beiseite. Die Romane von Frau Gier sind aus dem Leben gegriffen.
Ihre Protagonisten sind etwas überzeichnet und geben daher oft Anlass zum Schmunzeln.
Also genau die richtigen Geschichten zum abhängen und entspannen.

FaziT: humorvolle Geschichten für Zwischendurch zum Schmunzeln und Wiedererkennen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht gelungen, 6. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lügen, die von Herzen kommen

Leider muss ich als Kerstin Gier "Fan" sagen das das Buch nicht gelungen ist. Ein paar lustige Seiten sind mit bei aber im großen und ganzem etwas langweilig, der Pep fehlt und man weiß einfach zu früh was kommt.

Trotz allem bleibe ich Kerstin Gier treu und lese weitere Bücher, bisher waren von 5 Büchern 4 einfach der Hammer, da kann mal ein Ausrutscher dazwischen sein ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein tolles Frauenbuch, 11. Juli 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Frauenbuch- das klingt nach lila Latzhosengeschichten über böse Männer und sich von ihnen befreienden Frauen oder nach flauer Liebesgeschichte.
Das ist hier ein Buch, das gierig macht nach neuem Stoff! Eine originelle Geschichte aus dem Leben heraus geschrieben.
Mit der Titelheldin kann sich "frau" identifizieren, denn welche ist nicht unzufrieden mit sich selbst und ihrem Body? Unsere XXL Frau lernt in einem Test-Chat einen Typen kennen, leider ist sie für ihn eine online- Elfe, ein Date steht an und die Kilos müssen weg!Diät und Sport, Freundinnen mit Modellmassen bestimmen den chaotischen Alltag. Nebenbei streßt ihre etwas durchgeknallte Familie herum und auch die Bedürfnisse ihrer Freundinnen müssen erfüllt werden...
In dieser Geschichte kann sich jede Frau jennseits 25 Jahren wiederfinden. Manchmal finde ich es unheimlich, daß so treffend
jemand meine Gedanken und Gefühle schildert- hat die Autorin mein Tagebuch studiert?!
Jetzt muß mir nur noch ein netter Mensch die Adresse des Chatraums nennen, denn so einen Boris will ich auch!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lügen, die von Herzen kommen: Roman
EUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen