Kundenrezensionen


130 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (15)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Mittelalterroman
Dieser Mittelalterroman., den ich als sehr gelungenes Debüt empfunden habe, spielt in Mainz um 1330..
Hauptprotagonistin ist Lucia, die als Christin in einer jüdischen Familie aufwächst, nachdem ihre Mutter bei der Geburt gestorben ist. Genaues kann Lucia aber über ihre Herkunftsfamilie nicht in Erfahrung bringen. Zusammen mit Lea, der...
Veröffentlicht am 12. März 2009 von Bücherhimmel

versus
30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fans von Dana Geissler
Auf dieses Hörbuch bin ich aufmerksam geworden, weil mich das mittelalterliche Mainz interessiert. Nachdem ich nun alle sechs CD's gehört habe, kann ich mich nicht zu einer eindeutigen Bewertung entschließen. Dana Geissler verdient mehr als zehn Sterne für die überaus lebendig vorgetragene Lesung. Sie spielt mit den Tonlagen und gibt so jedem...
Veröffentlicht am 1. September 2009 von Skatersally


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Pestärztin, 16. September 2012
Ist mein erster Historischer Roman und nach diesem Buch weiß ich, dass es auch nicht mein letzter sein wird!!
Ich werde mir auch die anderen Romane von Ricarda Jordan zulegen und kann es kaum erwarten sie zu lesen :-)

Ich habe mir zumeist hier die negativen Rezensionen durchgelesen und nachdem ich das Buch selber gelesen hatte, glaube ich, das die "negativen" Vorredner ein anderes Buch gelesen haben!!

Ich selber interressiere mich sehr für unsere alte Geschichte und komme auch aus einer Stadt wo das Mittelalter Thema ist und man von klein auf viel darüber lernt(daher das interresse an diesem Buch)so wie es in diesem Buch geschildert ist,kommt es ziemlich nah wie es im Mittelalter war!

Das die Autorin die Geschichte und Literaturwissenschaft studiert hat und auch promoviert ist, spricht eindeutig für sich!!

Es ist ein gelungener Roman und man kann sich sehr gut reindenken und mitfühlen, man muß lächeln, man ist entsetzt, man ist traurig und man ist glücklich :-)

Ich habe das Buch ziemlich schnell durchgelesen, da ich es kaum aus der Hand legen konnte und war am Ende traurig, das ich es schon durch hatte!!

Also Leute ich empfehle es mit gutem Gewissen weiter und bildet Eure eigene Meinung!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch mit tiefem Hintergrund, 27. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als großer Fan von Rebecca Gablé und Iny Lorentz ist dies nun mein erstes Werk von Ricarda Jordan und bestimmt nicht mein letztes. Auch wenn ich das Buch erst zur Hälfte durch habe, so kann ich es kaum aus den Händen legen und freue mich schon jetzt auf meine halbstündige Bahnfahrt von der Arbeit nach Hause auf dieses einzigartige Buch. Ich habe schon viele Bücher gelesen, welches von der Pest handelt, aber dieses Buch toppt alles bislang dagewesene. Sehr gefühlvoll geschrieben, dass es einem die Tränen in die Augen schießt. Die kleinen Rechtschreibefehler nimmt man dafür gerne in Kauf. Weiter so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super gelungen!, 18. April 2012
Von 
S. Schmidt (Helmstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Der Roman hat sich unglaublich gut lesen lassen, fesselnde Geschichte, man fühlt sich ins Mittelalter reinversetzt. Realistisch und unverblümt bis blutig geschrieben, so wars halt in der Zeit und ich finde es gut, wenn der Autor das auch mit aufnimmt und nicht blumig wird. Klasse Geschichte. Vielen Dank dafür!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 17. Dezember 2011
Ich bin zwar noch nicht ganz durch mit dem Buch, aber ich kann schon jetzt sagen, daß es sehr spannend und gut geschrieben ist.
Nachdem ich schon andere Bücher von ihr, die sie als Sarah Lark veröffentlicht hat, gelesen hatte, war die Erwartungshaltung entsprechend groß... Und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch Petzärztin, 13. Oktober 2011
Das Buch habe ich schon durchgelesen.Konnte gar nicht aufhören zu lesen. Das ist ein ganz tolles Buch.Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 12. Oktober 2011
Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. Es ist toll geschrieben, schildert viele Einzelheiten über das Leben in der beschriebenen Zeit und hat viele überraschenden Wendungen. Dafür blieb sehr oft der Fernseher aus. Ich musste wissen, wie das Schicksal von Lucia weitergeht. Als ich fertig war hatte ich das Gefühl, ich hätte einen Begleiter verloren. Ich wünsche mir eine Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tadellos, 3. Oktober 2011
Das Buch kam pünktlich und in einwandfreiem Zustand. Und es ist ein ganz hervorragender, sehr spannender Roman, der die mittelalterliche Medizin und die damals verbreitete Wissenschaftsfeindlichkeit sehr gut schildert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein Blick in die Welt des jüdischen Ghettos im Mittelalter, 31. März 2011
Wie unsicher, wie unberechenbar und vor allem wie gefährlich das Leben für Juden damals war, kommt besonders deutlich zum Ausdruck.
Ausgebeutet, rechtlos und jederzeit als Sündenbock verfügbar. Tausende Frauen, Kinder und Männer starben an brutalen Pogromen, die von Lynchmobs in blindem Hass durchgeführt wurden. Die Pest, Cholera oder Missernte konnte die Stimmung umschlagen lassen.
Lucia erlebt dies ganz hautnah, da sie als Vollwaise Ziehtochter bei einer jüdischen Familie unter kommt.
Einen kleine Anmerkung, was jüdische Rituale und Bräuche betrifft: beim Tod eines Angehörigen sitzt man nicht "Kaddish" (dies ist ein Totengebet), sondern man sitzt "Shiva", eine Woche lang.
Sonst schreibt Jordan erstaunlich detailliert und richtig über das Judentum und seiner Bräuche.
Spannend bis zur letzten Seite!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eingeatmet auf Seite 7 und erneut Luft geholt auf Seite 635..., 4. Februar 2011
Von 
Evi "Buchstabenwurm" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
...hätte ich mich nicht schon in Sarah Larks Schreibstil verliebt als ich die Neuseelandstorys gelesen hatte, so wäre es spätestens jetzt um mich geschehen nach dem ich "Die Pestärztin" von Ricarda Jorden zugeklappt habe. Sie erzähl von einem Mittelalter wie es farbenprächtiger nicht sein könnte und der Zauber ihrer Bücher besteht einfach auf der Grundlage sich nicht in einer Einheitsfarbe zu verlieren. Mit der jungen Lucia erleben wir das dunkle grau und schwarz der Armut und Krankheiten aber auch das Purpur der Liebe und Glück in leuchtenden Neonfarben. Es ist ein facettenreiches Leben, dass Lucia führt. Wir begleiten Sie von Kindesbeinen an wie sie als Weise von Juden groß gezogen wird, zur Mainzer Pestärtzin wird und sogar im Landshuter Herzugtum Familie findet die nicht ganz so Auftritt wie Lucia es sich wünschen würde. Mein inneres Stimmungsbarometer ist voll und ganz auf "MEHR DAVON" eingestellt und es wird schwer diesen tollen Roman zu toppen.

Wie sicher nicht anders zu erwarten ist meine Empfehlung für dieses abwechselungsreiche, spannende, fesselnde und gefühlsechte Meisterstück nicht nur reine Formsache sondern zwingend... :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super packender Roman, 30. August 2010
Von 
Friederike Back (Würzburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Nach den Neuseelandromanen von Sarah Lark habe ich mich für dieses Buch entschieden, da mich historische Romane sehr interessieren. Dieses Buch verbindet eine romantische Schilderung vom Leben einer jungen Frau, die ihren Mann zu stehen hat mit detailiertem historischen Wissen.
Es macht einfach Spass dieses Buch zu lesen - genauso wie auch schon die anderen Bücher der Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Pestärztin: Historischer Roman
EUR 7,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen