Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos wintersale15_finalsale UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2014
Also ich habe das Produkt jetzt seit einigen Monaten in Betrieb und bin sehr zufrieden damit. Viele von den vorrausgegangenen Bewertungen sind durchaus begründet und ich habe dieses Modell aufgrund der Bewertungen gewählt.

Was sehr angenehm ist: die Kochplatte geht nach der eingestellten Zeit aus und gut. Man kann also auch ins Bett gehen, wenn der Braten nur noch köcheln soll. Aber da kommen wir auch schon zu den Mängelpunkten.Tatsächlich ist es so, dass die minimalste Einstellung deutlich zu viel Power hat. Die "Temperatursteuerung" ist ebenfalls eher ein schlechter Scherz als funktionstüchtig. Aber damit habe ich gerechnet. Auf der anderen Seite wundert es mich, da ich vom Fach bin und derlei Funktionen durchaus als Kinderkram bezeichnet werden können. Eine vernüftige Regelung und ein passend plazierter Sensor sollte auch in diesem Preissegment kein Problem darstellen. Da bezahl ich zur Not auch 10 € mehr und damit lohnt es sich auch für den Hersteller, seine Gedanken mal zusammen zu nehmen und seinem Produkt ein vernüftiges Alleinstellungsmerkal zu verpassen. Das nennt man praktisches Denken. Zum Warmhalten von Speisen ist die Platte jedenfalls kaum bis nicht geeignet...
0Kommentar19 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Wie bei meiner früheren Induktionsplatte habe ich auch hier das Problem, dass ein leichtes Köcheln fast nicht einzustellen ist, bei geringster Stufe und Temperatur köchelt es bei einem kleinen Topf mal eine Sekunde hoch und schaltet danach zurück, ein ständiges Hin und Her und da ich bei solchen Platten immer extrem aufpassen muss, dass nichts übergeht, verstehe ich schon recht nicht, dass das Bedienfeld durch eine Kunststofffolie markiert ist, die sich wellt, wenn sie mal nass geworden ist. Haben in manchen Kritiken schon gelesen, dass man diesbezüglich aufpassen muss, aber eine Kochplatte, die vorne nicht nass oder heiss werden darf ? das ist doch meiner Meinung nach unmöglich!

Im Gegensatz zu meiner früheren Platte, wo es 5 Minuten Intervalle gab, wird die Zeiteinstellung pro Minute vorgenommen, wenn ich also 60 Minuten einstellen will, muss ich ganz schön lange und fest auf den Knopf drücken, etwas unangenehm.

Preis- Leistungsverhältnis stimmt, deshalb derzeit zufrieden, mal sehen, wie lange ich sie in Betrieb haben werde.
0Kommentar15 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Die Induktionsherdplatte funktioniert gut. Allerdings nervt das ständige Blinken von "H" oder "L" (völlig unnötig). Es bleibt einem nichts anderes übrig, als jedes mal den Stecker zu ziehen.

Man darf auch auf keinen Fall mit einem heißen Topf auf das Bedienfeld kommen. Ansonsten hat man sofort Blasen darauf, die nicht wieder entfernbar sind.
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Vom technischen Stand her halbwegs in Ordnung,trotzdem sind die Makkaroni bei der niedrigsten Stufe noch fast übergekocht.Müßte mit der Temperaturstufe noch etwas weiter runtergehen.Was mich aber am meisten geärgert hat ist,daß das Bedienfeld gleichhoch wie die Kochplatte ist und daß dieses nur mit einer Plastefolie beklebt ist.Sobald die Pfanne auf das Bedienfeld verrutscht,schmilzt die Folie weg.Delhalb habe ich sie zurückgeschickt.
0Kommentar12 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
ich habe zwei dieser Platten bestellt und seit drei Monaten in Gebrauch. Ich bin absolut zufrieden mit den Geräten. Sie passen nebeneinander gestellt genau auf mein 60 cm Ceranfeld, ohne zu wackeln, also optimal. Die Bedienung ist sehr einfach mit Stufeneinstellung oder Temperatur (in 20 Grad-Schritten). Auch der Timer ist minutengenau einzustellen. Die Oberfläche der Platten lässt sich sehr leicht reinigen. Auch die Lautstärke der Lüftung hält sich absolut im Rahmen. Für mich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2015
da mir eine Platte reicht hab ich mir diese Platte bestellt. Sehr gut finde ich daß die Platte von 60 -240 Grad in 20 Grad-Schritten einzustellen ist. Leider hat sie nach 4 Monaten ihren Geist aufgegeben,und ich musste sie zurückschicken
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Ich denke mal, dass die Vorteile von Induktionskochfeldern bekannt sind. Diese brauche ich hier wohl nicht hervorzuheben.
Die Lieferung des Gerätes erfolgte zügig.Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Das Design ist ok, die Handhabung denkbar einfach. Kleinere Töpfe, die für Induktion geeignet sind, aber nicht direkt erwärmt werden, sollten etwas über den kleineren Heizkreis gestellt werden, also nicht mittig. Dann funktioniert das auch :-).
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Gerät und kann es nur empfehlen. Das der Lüfter Geräusche macht, ist wohl selbstverständlich und stört mich wenig.
22 Kommentare1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
Gekauft habe ich das Gerät eigentlich, um es für den Wok zu verwenden. Das funktioniert auch gut.

Was nicht funktioniert ist die Verwendung unserer heiß geliebten schmiedeeisernen Pfannen von Turk. Die Dinger sind aus magnetischem Stahl, es sollte also alles gut sein. Ist es aber nicht. Nachdem mir ein Spiegelei in der Pfanne missraten war, habe ich nachgeforscht. Hierzu habe ich etwa 1/2 cm hoch Wasser in die Pfanne gefüllt und die Platte eingeschaltet. Das Wasser fängt blitzschnell an zu kochen, aber nur in einem Ring von 12-15 cm. Der innere und der äußere Bereich des Bodens bleiben nahezu kalt. Das erklärt die Panne mit dem Spiegelei. Die Ursache ist darin zu suchen, dass Stahl schlecht leitet und die Turk-Pfannen keinen Sandwich-Boden mit Alu haben, das die Hitze schnell in die Fläche weiterleitet. Schade.

Weiterer Kritik-Punkt: die Platte arbeitet wie eine traditionelle Mikrowelle: Die "Leistungs-Regelung" ist durch Zeit-Taktung realisiert. Wird z.B. 25% Leistung eingestellt, dann wird eine Sekunde "Vollgas" gegeben und drei Sekunden ist die Wärme-Quelle aus.

Gut - ich habe die Platte behalten, denn mit dem Wok tut sie sehr gut, was sie soll.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Das Gerät selbst ist gut. Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Doch nach 35 Tagen haben sich in der Verkleidung Risse gezeigt. Der Hersteller hat sofort die Rücksendung (kostenlos) veranlasst. Nach 5 Tagen kam das neue Gerät. Hoffentlich das letzte.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Das Induktionskochfeld arbeitet ausgezeichnet. Man muss nicht nachdenken, alles erschließt sich sofort. Die Platte ist leicht zu reinigen. Die Geräusche halten sich in Grenzen. Ein sehr empfehlenswerte Produkt, das auch sehr schnell geliefert wurde.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen