Kundenrezensionen


104 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Flatscreen mit Potenzial nach oben
Auch ich bin jetzt Besitzer dieses schönen Fernsehers.
Ich habe Ihn zwar nicht hier gekauft aber das Produkt ist das Selbe. Wie alle hier war auch ich am Anfang von der Bildqualität enttäuscht, 30 Min. und etwas rumfummeln später bin ich aber mehr als zufrieden. Digitales Kabelfernsehen oder DVD-Film, alles so wie ich mir das Wünsche. Selbst...
Veröffentlicht am 31. August 2011 von Scrat81

versus
38 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kein natürliches Bild; Ruckeln trotz 100Hz
Vorweg: Habe gerade die Retoure veranlasst. Kritikpunkte in absteigender Wichtigkeit:

1) Egal wieviel man auch an den Einstellungen rumspielt, man bekommt einfach kein konsistent natürliches Bild hin. Paßt es in hellen Szenen, dann paßt es in dunklen nicht und umgekehrt. Entweder saufen die Schatten im Schwarz ab oder die Highlights...
Veröffentlicht am 25. August 2011 von Joerg Huschke


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Flatscreen mit Potenzial nach oben, 31. August 2011
Auch ich bin jetzt Besitzer dieses schönen Fernsehers.
Ich habe Ihn zwar nicht hier gekauft aber das Produkt ist das Selbe. Wie alle hier war auch ich am Anfang von der Bildqualität enttäuscht, 30 Min. und etwas rumfummeln später bin ich aber mehr als zufrieden. Digitales Kabelfernsehen oder DVD-Film, alles so wie ich mir das Wünsche. Selbst Analog ist noch annehmbar aber nicht Empfehlenswert. Am meisten fetzt es mit einem HD-Film 1080p von USB im MKV Format. Glasklarer Ton, fast plastische Farben und flüssige Bewegungen lassen kaum wünsche offen. Hin und wieder entdeckt man dennoch leichte Doppelkonturen durch die 100 Hz Technik, die lässt sich aber abschalten wem es nicht gefällt. Bevor ich aber anfing alles einzustellen habe ich erstmal ein Firmwareupdate gemacht, ohne Probleme und in Null komma nix erledigt. Die Installation war kinderleicht und bis auf zwei Sender die ich getauscht habe waren alle perfekt angeordnet, vorbildlich! Ich hatte mit dem CI+ Modul bei der Erstinstallaion Probleme (ERROR, Expired -17 DVI oder so ähnlich) das ließ sich aber mit einem ganz einfachen Trick lösen: Auf Kanal 17 gehen und kurz warten, dann lief er durch und alles war Perfekt. Wenn das nicht hilft auf Kanal 17 schalten und im laufenden Betrieb das CI+ Modul aus- und einstecken, fertig. *ABER KEINE GARANTIE!!* . Das Design spricht mich persönlich ebenfalls an und der Standfuß ist aus Glas und schwenkbar, das war mir gar nicht bewusst, ein Traum. Was ich aber jetzt bis jetzt nicht hinbekommen habe sind die angeschlossenen Geräte umzubennen, wie das geht ist mir klar aber wo kann ich Buchstaben eingeben? Wenn jemand einen Tipp hat bin ich sehr dankbar.
Aber warum nur vier Sterne? Es ist noch ein junger Fernseher, Mitte des Jahres erst gebaut und man entdeckt eine schlecht programmierte Firmware (das die Ware heutzutage beim Kunden reift ist normal, das regt mich gar nicht mehr auf). Ich finde das gesamte Menü ist stellenweise sehr träge beim einstellen, auch finde ich ist es nicht ganz so intuitiv wie z.b. beim LG den ich vorher hatte. Eine verbesserte Favoritenliste hätte ich mir auch gewünscht sowie eine Trennung (per Knopfdruck) von TV Programmen und Radiosendern. Man kann diese zwar bei den Favs zusammenstellen aber einfach auf "Radio-only" umschalten geht nicht. Das und noch ein paar Kleinigkeiten die aber kaum ins Gewicht fallen vermindern den ansonsten sehr guten Gesamteindruck. Aber ich denke das ein paar Firmwareupdates später das ein oder andere Wehwechen ausgemerzt wird. Man wird sehen. Ich für meinen Teil bin zufrieden.
Ein kleiner Tip: Auf jedenfall sollte man den Dyn. Blacklight auf optimales Bild und den Energiesparenmodus auf aus stellen um schon einmal ein besseres Bild zu bekommen. Der Rest hängt von den anderen Einstellungen ab, wo der persönliche Geschmack entscheidet. Aber wer noch ein paar Optimierungstricks auf Lager hat kann sie gerne hier loswerden :-) .

Fazit:

Schickes Design, schönes Bild, klarer Ton und viele Anschlussmöglichkeiten bereichern mein Wohnzimmer, wobei man dann über ein hakeliges Menü und ein paar Schönheitsfehlern hinweg sehen kann.

Lg Scr@t81

Update: Hab jetzt rausgefunden wie man Buchstaben eingeben kann... Einfach OK drücken xD . Die einzigste Taste die ich nicht probiert habe.

Update 2: Gestern erschien ein Firmwareupdate auf der Philips Homepage. Nach dem überspielen waren alle Einstellungen noch vorhanden, TOP. Subjektiv läuft das träge Menü tatsächlich flüssiger. Weitere Info's und Release Notes kann man auf der HP einsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Produkt, 14. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich teile die Meinung einiger meiner Vorredner. Dieser Fernseher ist wirklich der Hamma wenn man sich erst einmal damit auseinander gesetzt hat.

Mein Budget lag bei ca 600 Euro und ich habe mich vor dem kauf lange informiert und auch die Rezessionen gewälzt wie kein 2ter.
Die Entscheidung Ihn mir zu bestellen viel mir allerdings nicht leicht bei einigen so miesen Kritiken wie hier zum Teil.
Doch klar wird auch, dass einige sich einfach nicht genug Zeit genommen haben... die schreiben dann sie hätten Ihn 30 Minuten getestet und gleich wieder zurück geschickt.... also mal ehrlich... meiner Meinung nach muss man sich in die besten Sachen des Lebens eh erst einmal einarbeiten.
Aber andere waren wenigstens ein wenig objektiver und wiesen auf die wichtigen Einstellungen hin die erst einmal angepasst werden müssen.

Ich wurde mit dem Bild erst so richtig warm, als ich den Pixel Plus Modus deaktiviert habe.(kommt beim Konsolenzocken allerdings nicht schlecht)

Im Endeffekt bin ich froh mir den Philips statt nem Samsumg oder nem LG(kommt für mich eh nicht in Frage) geholt zu haben. Im Vergleich mit anderen Geräten dieser Preisklasse pustet das Bild die anderen einfach weg. Zumindest bei Geräten ab 32 Zoll.^^

Bild: 5/5
Sound: 4/5
Bedienung: 3/5 (die Fernbedienung funktioniert aber einige Einstellungen sind kniffliger als erwartet bzw. von der Logik her nicht so nachvollziehbar)
- Ich habe wirklich eine halbe Stunde gebraucht um zu kapieren, dass man den Pixel Plus Modus nur mit dem äußeren Steuerkreutz deaktivieren kann.^^

ich gebe 4 Sterne wegen der etwas aufwendigeren Anpassung... eigendlich mindestens 4,5.... aber geht ja nicht.... könnte ich dieses ignorieren wären es glatte 6/5^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


99 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top TV,allerdings erst nach Personalisierung !, 30. August 2011
Von 
Boris Krug (Kamp-Lintfort,Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Nach den gemischten Rezensionen war ich anfangs etwas skeptisch,zumal diese auch erst nach meiner Bestellung geschrieben wurden.Die Lieferung selbst erfolgte recht zügig und ließ keine Wünsche offen.Das Gerät macht optisch einen sehr guten Eindruck und man hat nicht das Gefühl,Billigware gekauft zu haben.
Nach dem Aufbau und der Verkabelung der Gerätes,nahm ich erst mal diverse Einstellungen vor,die das Setup des TV anbot.Nach dem Einrichten folgte auch hier erst Ernüchterung...Das Bild war tatsächlich alles andere als Gut ! Also hieß es zunächst : Einstellen ! Nachdem ich die verschiedenen Optionen durchgegangen war und einige der Auswahlmöglichkeiten abänderte,wurde das Bild langsam klarer und besser ! Nach ca.30 Minuten hatte ich ein recht gutes Bild,welches sich durchaus sehen lassen kann.
Der "Soap-Effekt" war anfangs etwas irritierend,mittlerweile hat sich das Auge aber daran gewöhnt und er gefällt mir ausnehmend gut !

Fazit : Sehr guter LCD zu einem kleinen Preis,der allerdings einiger manueller Einstellungen bedarf,um ein gutes Bild zu bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bei dem Preis kann man nichts falsch machen, 8. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips 32PFL4606H/12 81 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse C, (Full-HD, 400 Hz PMR, DVB-T,-C) schwarz (Elektronik)
Es lohnt sich diesen TV zu kaufen. Ich besaß zuvor einen Medion Flachbildfernseher. Dieser hatte HD Ready und 50 Hz. Ich muss erhlich sagen, dass ich zwischen Full HD und HD Ready keinen Unterschied erkennen kann. Das einzige, was stark aufviel war die 100 Hz-Technologie. Das Bild ist wesentlich flüssiger. Es macht richtig Spaß auf diesem TV eine schöne DVD zu schauen.
Die Fernbedienung funktioniert einwandfrei. Selbst über den TV ist die Menübedienung leicht zu Handhaben. Es sind genügend Hdmi Amschlüsse vorhanden. Nur 1 oder 2 scart Anschlüsse mehr wären nett gewesen.
Der Kontrast ist für einen Lcd sehr gut. Satte Farben, ein guter schwarz-ton. Zur Tonqualität muss ich sagen, das hier eindeutig gespart wurde. Kein Bass, kein schöner Raumklang. Ich habe seperat ein 2.1 System für 25 € angeschlossen. Die Investition lohnt sich.

Ich konnte jedenfalls keinen besseren TV in der Größe und Preisklasse ausfindig machen. Ich empfehle diesen TV mit gutem Gewissen weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät für diesen Preis, 31. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu aller erst möchte ich sagen, das der Versand einfach Top war, es kam am vereinbarten Tag an und es wurde vorher noch einmal angerufen.
Aber nun zum Fernsehr selbst...

Die Erstinstallation ist sehr einfach und Übersichtlich, leider war bei mir damit jedoch nichts anzufangen, denn ich Spiele öfters mal XBOX und bei dieser hatte ich eine Knappe Sekunde Verzögerung von Bild und Ton, zudem war das Bild nicht das Beste (aber dennoch ziemlich gut ;) ). Nachdem ich dann aber etwas mit den Einstellungen rum gespielt habe, hatte ich ein super Bild und Spielen war kein Problem mehr.

Das Bild, wie oben schon beschrieben, ist nach der Erstinstallation nicht Perfekt, aber nach ein paar Einstellungen, welche übrigens sehr übersichtlich sind sehr gut.

Zum Ton kann ich nicht viel Sagen, da ich nur einmal zum Testen den Ton am TV verwendet habe, bei mir läuft das ganze über die Anlage, weil diese bis jetzt bei allen Geräten (PC, CD, TV, etc) den besten Klang hat.

Das Menü vom TV ist sehr übersichtlich und größtenteils intuitiv zu bedienen, jedoch finde ich das Layout von der Fernbedienung etwas gewöhnungsbedürftig.

Alles in allem Kann man also sagen, dass es bis auf Kleinigkeiten in seine Preisklasse ein Top Fernsehr ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich ungewollt gekauft..., 1. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips 32PFL4606H/12 81 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse C, (Full-HD, 400 Hz PMR, DVB-T,-C) schwarz (Elektronik)
Zur Ausgangslage: Bisher schaute ich auf einem LG 32 LB 75 (2008 gekauft)fern bzw. spielte darauf, doch nachdem ich im handel und auf der Game City sah, mit welchen tollen Bilden Spiele über den Bildschirm flimmern können beschloss ich einen neuen TV zu kaufen. Nach längerem hin und her packte ich den Philips 32 PFL 4606 ein, obwohl ich ihn zu Beginn nicht mal auf meiner Liste hatte.

Hier mein Bericht nach dem ersten Tag:

1) Rein optisch gefällt der Fernseher. Das runde Design steckt in soliden, gut verarbeiteten Teilen, die eine hohe Qualität versprechen. Nix wackelt, nix scheppert, alles super. Einzig die Fernbedienung im Ei-Look ist wirklich daneben, obwohl auch hier alles fest sitzt und leicht erreichbar ist.

2) Die 100 HZ merkt man sofort, der Soap-Look ist sicher zu Begin gewöhnungssache, gefällt aber schnell. Leider sind die Standartsender aber optisch generell schwach, da kann auch der Fenrseher nur bedingt was retten. Bei den HD-Sendern sieht die Sache anders aus und sehen echt klasse aus (habe UPC)

3) XBox 360 und PS 3 hängen an HDMI 1 und 2 und sehen tatsächlich so gestochen scharf und "flott" auf wie auf den Messen. Eindeutig wurde mein Hauptkaufargument erfüllt (deswegen auch volle Punktezahl). 100 Hz sind hier echt ein bringer!

4) Besonders beeindruckt, war ich vom anschauen einer DVD über die PS 3. Zwar war dies vorher schon ordentlich, aber Fluch der Karibik 4 und Kung Fu Panda 2 sahen teilweise wie ein Blu-ray Film aus. Und hier ist eindeutig der TV "schuld", denn DVDs sahen auf dem alten Fernseher auf der selben PS 3 nie so gut aus. Absoluter Traum!

5) Nachteile: Eben die Fernbedienung die leider auch nach dem xten Versuch sie schönzureden hässlich ist und das zum Teil der "Soap-Look" tatsächlich bei schnellen Schwenks ins stottern gerät. Nicht schlimm und meist ist alles schon wieder okay bevor man es überhaupt wahrnimmt, aber er ist ab und an da - sowohl bei Filmen als auch beim zocken.

Trotzdem: Top Gerät zum fairen Preis. 100 Hz sind vorallem beim spielen eine Bereicherung - oder wie der verkäufer meinte: Bevor man zu diesem Preis ain LED Gerät kauft, sollte man unbedingt zu den 100 Hz greifen, vorallem wenn man darauf zocken will.

P.S.: Wegen den Einstellungen, also ich betreibe UPC (Kabelbox) im Kinomodus und die Konsolen im Standart bzw. Speilen-Modus (da experimentiere ich noch) und habe ein sehr gutes Bild.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voll Klasse, 23. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips 32PFL4606H/12 81 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse C, (Full-HD, 400 Hz PMR, DVB-T,-C) schwarz (Elektronik)
Ausgepackt, angeschlossen und freuen über die glasklaren HD Bilder. Keine Probleme bei der Installation - kinderleicht. Im Nachhinein verschiedene Toneinstellungen, wie Kino ausprobiert. Werde vielleicht Zusatzlautsprecher kaufen, um den Klang zu perfektionieren.
Tolles Produkt zum tollen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, auch zum Zocken!, 6. Dezember 2011
Eigentlich wollte ich anfangs nur 4 Sterne geben. Warum?
1. Fernseher nicht drehbar.
2. Form der Fernbedienung ungünstig. Man vertauscht immer Vorder- und Rückseite.
3. Lange Reaktionszeit, bis der TV umschaltet.

ABER:

1. Toller Schwarzwert, obwohl es "nur" ein LCD-TV ist.
2. Knackige Farben, alles scharf (wenn man sich Zeit nimmt beim Einstellen)
3. Super Preis-Leistungsverhältnis!
4. Die 100 Hz sind einfach spitzenklasse! Hatte Rage auf der Xbox dran. Einfach umwerfend!

Darum nun doch volle 5 Sterne! TOP Fernseher, zu einem unschlagbaren Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kein natürliches Bild; Ruckeln trotz 100Hz, 25. August 2011
Vorweg: Habe gerade die Retoure veranlasst. Kritikpunkte in absteigender Wichtigkeit:

1) Egal wieviel man auch an den Einstellungen rumspielt, man bekommt einfach kein konsistent natürliches Bild hin. Paßt es in hellen Szenen, dann paßt es in dunklen nicht und umgekehrt. Entweder saufen die Schatten im Schwarz ab oder die Highlights überstrahlen. Farbsättigung erscheint auch je nach Bildszene unterschiedlich. Tendenziel übersättigt der Philips ohnehin schon gesättigte Farben. So häufig habe ich die Einstellungen an einem TV noch nie gewechselt. Da denkt man in einer Szene, jetzt paßt es endlich einigermaßen, dann kommt die nächste Szene und es graußt einem wieder. Habe einen HD-Sat Receiver (Topfield) über HDMI dran. Das Problem existiert bei allen Sendern. Habe den Receiver gleichzeitig über Komponentenausgang an meinem 5 Jahre alten Benq 3750. Der hatte immer perfektes Bild. Ja, auch wenn hier BENQ wohl keiner als TV Hersteller kennt, das Ding hat mich in Sachen Originaltreue wirklich verwöhnt. Wollte jetzt aber halt einen größeren und mit 100Hz. Aber den Verlust an Natürlichkeit nehme ich nicht in Kauf.

2) 100Hz TV mit Zwischenbildberechnung wie beim PFL4606 ("HDNM") kauft man sich weil mal flüssige Bewegungen will (ich persönlich kann die "Soap Effekt" Diskussion nicht nachvollziehen, ich finde Flüssig einfach nur klasse, man ist nur durch jahrzehntelanges TV Glotzen gar keine flüssigen Bewegungen mehr von einer Flimmerkiste gewöhnt). Leider setzen die flüssigen Bewegungen beim PFL4606 sehr oft für Sekundenbruchteile aus, meißtens wenn gerade etwas schnelle Bewegungen sind. Das ist dann noch störender als wenn es ständig gleichmäßig ruckelt.

3) Die Fernbedienung muß man sehr genau auf den TV ziehlen damit er reagiert. Selbst dann reagiert er träge. Mußte noch bei keine anderen Gerät so oft mehrfach drücken, und dann wieder zurück weil er zu spät reagiert hat.

4) Bei Filmwiedergabe von USB kann man das Bildformat (Aspect Ratio) nicht einstellen. Viel Spaß bei Filmen die im 4:3 Format mit Letterbox vorliegen. Die scharzen Balken bekommt man dann nicht weg und das Bild wird auf die volle Breite gestreckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ... nach den ersten Einstellungen - Top!, 1. April 2012
Wir haben uns das Gerät gekauft und haben zu Beginn überlegt, es gleich wieder zurück zu geben. Bild mau und Ton war furchtbar!

Bild:
Es musste einiges umgestellt werden, damit die Qualität erkennbar wird, die im Fernseher durchaus drin steckt. HD Natural Motion haben wir zu Beginn ganz ausgestellt, damit das Bild den "Soap"-Effekt verliert und auch die Bildruckler verschinden. Bei richtiger Dosierung von Farbe, Helligkeit und Kontrast sehen die Bilder toll aus und HD-Filme sind ein richtiges Erlebnis - vor allem bei 47"!

Ton:
Eine Zumutung! Kein Bass, keine Klangtiefe, ... Ohne zusätzliche Unterstützung ist das nix. Wir haben jetzt kurzfristig die PC-Lautsprecher (2 kleine Boxen und 1 Bassbox) über den Kopfhöreranschluss dazugesteckt und das Ergebnis kann sich hören lassen. Mit einem entsprechenden Heimkinosystem ist das Tonproblem dann sowieso hinfällig. Aber wie gesagt, die kleinen Boxen beheben die schlechte Klangqualität kurzfristig auch schon.

An die Fernbedienung gewöhnt man sich nach kurzer Zeit und der Anschluss von weiteren Geräten wird automatisch vom Fernseher übernommen. Die Umschaltzeiten sind - vom Receiver abhängig - akzeptabel und mit vielen anderen Flatscreens vergleichbar. Die fehlende Anwendung Smart-TV ist für uns nicht von Bedeutung, da wir den Fernseher mit AppleTV verbinden.

Fazit: Wenn man die richtigen Einstellungen gefunden hat und zusätzliche Tonverstärkung miteinbezieht, ist der Fernseher wirklich eine Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen