Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen80
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2011
Da ich mit dem Vorgänger zufrieden war und dieser nach eingen sehr unsanften Stürzen noch immer und bis auf ein paar kleine Schrammen anstandslos seinen Dienst tut, habe ich aus lauter Neugierde den Nachfolger bestellt. Ein m.E. sehr gut durchdachter Player, der die wesentlichen Dinge allesamt erstklassig erledigt. Gute Verarbeitung, ordentliches Material, sehr einfache Bedienung, gutes Display, einfache "Befüllung" per "drag & drop", Ordnerfunktion, sehr schnelle Aufladung des Akkus, soweit bisher zu beurteilen sehr ausdauernd (läuft seit mehr als 10 Std. mit der ersten Ladung und ist noch zu ca. 50% geladen). Und, vor allem, er klingt einfach klasse (alles auf "0") mit den ebenfalls überraschend guten Philips SHE9900. Die beigelegten Hörer habe ich allerdings nicht versucht. Dazu kann er meine Audible-Hörbücher spielen, was für mich Pflicht ist. Ich höre damit nur Musik und Hörbücher. Zu den sonstigen Funktionen kann ich daher nichts sagen. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass es bisher trotz firmware 1.0 keinerlei Abstürze o.ä. gab. Wegen des guten Klangs und der supereinfachen Bedienung sowie der Konzentration auf das Wesentliche bei (allen Anschein nach) langer Akkulaufzeit hat der neue Vibe das Zeug, mein Lieblingsplayer zu werden (und ich habe/ hatte einige davon).
44 Kommentare|69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2011
Hallo Leute,

ich habe vor kurzem nach einem MP3 Player gesucht der meine Ordnerstruktur ohne ID3-Tag lesen und abspielen kann.

Nun den diesen haben ich gefunden!

also Positives:
+liest ID3 Tag
+liest auch nur Ordnerstruktur
+super Ton mit In-Ear Kofhörern, Lautstärke habe ich bis jetzt nicht lauter als 15 gehabt daher kann ich nichts zur maximal lautstärke sagen (30). 15 reicht voll und ganz aus!
+lange Akkulaufzeit
+lässt sich mit USB ladegerät laden oder am PC
+Keine SOftware Probleme aufgefallen

-Sperr Knopf ist kein Schieber sondern der Ein-Auschschalter, dadurch könnte womöglich die Tastensperre aus versehen aufgehoben werden. Ist mir aber noch nicht passiert.

mehr fällt mir nicht mehr ein.

Aber allem in allem ist das Produkt auf jeden Fall zum Empfehlen!
Ich finde den MP3 Player toll und er hat mich nicht enttäuscht.

liebe grüße
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2011
Ich besitze den Phillips GoGear jetzt seit einer Woche und bin soweit sehr zufrieden. Er hat alle Funktionen, die man bei einem Mp3-Player erwartet, welche aber leider nicht immer dabei sind, wie zum Beispiel Zufallswiedergabe von sowohl Künstlern, Genres oder einfach allen Titeln (Genauso wie Ordnereinteilung usw...). Die Bedienung ist super einfach und intuitiv. Über das Wochende war ich in Berlin und hatte den Mp3-Player sowohl auf Hin- und Rückfahrt durchgehend laufen, was ziemlich genau 13 Stunden entspricht. Nach dieser Fahrt war der Mp3-Player zwar so gut wie leer (hatte keinen Strich mehr), aber lief immer noch. Insofern kann man sich was die Akkulaufzeit angeht wie ich finde nicht beklagen. Die Lautstärke des Mp3-Players habe ich noch nie voll ausreizen müssen, was mit anderen Worten heißt, dass diese locker ausreicht (Ich bin 19 Jahre und ganz bestimmt niemand, der Musik nur leise im Hintergrund laufen lässt). Was ich nicht wirklich berauschend finde ist die Full-Sound-Funktion. Dadurch, dass dieser nur bei deaktiviertem Equalizer funktioniert, lässt er sich nicht auf bestimmte Genres anpassen und klingt einfach nicht gut. Der Bass zum Beispiel geht wie ich finde ziemlich verloren (allerdings könnte man versuchen dies über das Autoradio statt den Equalizer zu regeln, um somit Full-Sound beizubehalten ; habe ich noch nicht versucht). Da der Full-Sound ja aber sowieso nur eine zusätzliche Funktion ist, werte ich diesen nicht negativ. Kopfhörer habe ich nicht ausprobiert, da ich den Mp3-Player ausschließlich im Auto benutze. Das Äußere hat auf mich ehrlich gesagt anfangs einen eher billigen Eindruck gemacht, mittlerweile aber habe ich mich daran gewöhnt und finde es sogar sehr gut. Es macht außerdem einen robusten Eindruck und ich glaube nicht, dass der Mp3-Player nach ein paar Stürzen kaputt sein wird.
Fazit: Tolles Teil, es lohnt sich. Dazu muss ich allerdings sagen, dass der Mp3-Player noch nicht lange in meinem Besitz ist und es natürlich sein kann, dass mir noch ein paar Mängel auffallen.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2012
Versandt war wie immer ratzfatz! Sehr gut, denn so kann ich den neuen, super handlichen mp3-player von Philips schon mal etwas kennenlernen und auf den Urlaub vorbereiten. Obwohl der Songbird in somanchen Rezensionen schon angeprangert wurde hab ich mal versucht mich mt ihm anzufreunden. Und siehe da, hat wunderbar geklappt! Nach kurzem einarbeiten habe ich meine Musik perfekt sortiert und abgespeicher, leichter Zugriff und wunderbar strukturiert.
Das Gerät selbst liegt gut in der Hand, ist schön leicht. Die Kopfhörer sitzten fest im Ohr (sehr gut zum Joggen oder anderen Sport, für im lange Zugfahrten etc. vielleicht nicht die bequemste Lösung, aber durch aus brauchbar!) und haben, wie ich es von Philips gewöhnt bin, echt guten Klang! Die Bedinung finde ich auch ebenfalls sehr gut! Sowohl das Beladen mit Liedern am PC als auch das Händling beim Musik hören ist einfach aber gut. Tastensperre ist vorhanden, während man sich durch das handliche Menü klickt läuft die Musik weiter und wenn ich den Player aus und wieder an mache, landet man beim gleichen Song, was ich als äußerst wichtig finde, bei meinem alten Player aber leider nicht vorhandne war. Uhrzeit und Datum kann man auch ablesen, was zwar nicht zwingend notwendig, dennoch praktisch ist.
Leider kann man Hörbücher anscheinend nur von Audible.de auf den Player laden, nachdem man sie heruntergeladen hat. Das ist für mich ein absolutes NoGo, aber nicht weiter schlimm, da der Player über eine top Playlistfunktion verfügt, auf die einfach zuzugreifen ist, und auch mit dem Sortieren der Lieder nach Zahlen bin ich sehr zufrieden, weshalb ich für diesen kommerziellen Kram keinen Stern abziehen möchte; Hörbücher kann man über die Playlists ebenso gut hören!

Insgesamt hat der mp3 Player alle nötigen Funktionen, die er meinerseits benötigt, und ist einfach zu bedienen. Der Songbird hats mir mitlerweile angetan, ebenso der Player! Auf gehts in den Urlaub :)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
Hallo,

Wer sich vorab mit dem Player beschäftigen möchte, kann das anhand der Bedienungsanleitung.[...]

Mit dem VIBE habe ich einen guten Ersatz für meinen inzwischen fünf Jahre alten Samsung-Player gefunden, der sich leider wegen eines Wackelkontaktes verabschiedet hat.

In Summe vergebe ich aber nur vier Punkte, siehe Akku-Wechsel als letzten Punkt.

+ Guter Klang
+ Laufzeit ( > 20 Stunden, Lautstärkebegrenzung auf Stufe 8, Display-Abschaltung )
+ Lautstärkebegrenzung
+ Zufallswiedergabe
+ Kopieren und Löschen der MP3`s auch über den Windows-Explorer möglich ( also ohne die Installation der Software Songbird )
+ Einfache Bedienung

+/o Als Bildschirmschoner-Option : Uhrzeit
Allerdings sollte man aus Energiespargründen ebenfalls die Display-Abschaltung und die Tastensperre aktivieren.
Die Anzeige der Uhrzeit erfolgt durch das Drücken einer beliebigen Taste und erfolgt nach ca. 1 Minute für 4 Minuten - danach wird wieder die Display-Abschaltung aktiv.

- Recht kratzempflindlich
Da zieht man den Aufkleber vom Display und schrammt sich gleich mit dem Fingernagel eine bleibende Erinnerung in das selbige.
Kunststoff - was soll`s.

- Keine Schrauben. Wüsste jetzt nicht, wie ich vielleicht nach drei Jahren da das Gehäuse öffnen könnte um einen altersschwachen Akku auszutauschen.
Die Zeichungen auf Seite 7 im Handbuch sind nicht wirklich hilfreich.
Bei meinem Samsung war das kein Problem ( nach ca. 3 Jahren ), der Akku mit Versand kostete 15 €.

Tip :
Ein nettes Freeware-Tool zum Kopieren von Musikdateien ( auch aus verschiedenen Ordnern ) nach dem Zufallsprinzip auf den Player oder in ein Verzeichnis auf der Festplatte. [...]

###### Edit : Scheinbar sind keine Links erlaubt.

Handbuch : Philips Homepage

Tool : Mix2Stix
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2012
Mein Freund und ich haben uns den Mp3-Player gegenseitig zu Weihnachten geschenkt, wir waren sofort begeistert von dem Artikel. Auch ohne das mitgelieferte Programm war es sehr einfach die Lieder von dem PC auf dem MP3-Player zu übertragen. Der Klang ist super und der Artikel sehr stabil. Selbst einen Tag im Fitnessstudio hält er trotz Schweiß und hin und her tragen super durch. Nach ein paar Monaten leider trat folgendes Problem auf: Kommt man gegen den Stecker von den Kopfhörern fängt es an zu rauschen und ein Kopfhöher fällt aus. (Bei unseren beiden MP3s!) Liegt zum Glück nur an den Kopfhöhren, das heißt man bekommt es mit neuen wieder weg! Der Artikel ist klein und kompakt und ist super für unterwegs. Die mitgelieferten Kopfhören haben uns auch gefallen, sie sind nicht aus dem Ohr gefallen oder taten weh. Der Akku hat eine wirklich lange Lebensdauer. Konnte eine ganze Woche jeden Morgen Musik hören. Alles in allem zufrieden mit dem Mp3-Player und auf jeden Fall weiter zu empfehlen. :)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2011
Zum Gerät selbst gibt es nicht viel zu sagen: Der MP3-Player ist ein gutes Gerät mit den üblichen Bedienfunktionen. CDs in Songbird einpflegen ist kein Problem, die Syncronisation klappt auch hervorragend. Problematisch ist die Art und Weise wie die Daten syncronisiert werden. Wir haben viele Klassik-CDs in Songbird eingepflegt. Bei Produktionen, die aus mehr als einer CD bestehen (Beispiel Weihnachtsoratorium), werden die Titel in Songbird in der richtigen Reihenfolge angezeigt und die CDs brav nacheinander sortiert. Auf dem Player wird nach der Synchronisation eine andere Reihenfolge angezeigt, die sich nicht ändern lässt. Wir haben die Titel korrekt mit Titelnummern und CD-Nummern benannt, keine Veränderung. Auch ein Umbennnen der Titel in 01_Song1, 02_Song2 etc. brachte nicht den gewünschten Erfolg. Die Songbird-Hilfefunktion hatte keine Idee, auch das Internet half uns nicht weiter. Schlussendlich haben wir diese Mehrfach-CDs in der richtigen Reihenfolge als Wiedergabelisten angelegt, nun gibt der Player endlich die Konzerte/Sätze in der richtigen Reihenfolge wieder.

Generell ist mir klar dass man als Klassikhörer schon etwas mehr Zeit in die Pflege seiner MP3-Daten investieren muss. In diesem Fall haben die üblichen Sortiermöglichkeiten jedoch nicht funktioniert bzw. werden vom Player nicht übernommen/ignoriert. Daher nur 3 Punkte für dieses ansonsten gute Gerät.

Hier noch eine Kurzbeurteilung:

Positiv:
- Größe, Gewicht
- Klang Kopfhörer überraschend gut
- einfache Bedienung

Negativ:
- Sortierungen anhand Titelnummern/CD-Nummern werden nicht übernommen bei mehreren zusammengehörigen CDs (siehe oben)
- Lange Titelnamen (passiert schonmal bei Klassiktiteln) lassen sich auf dem Gerät nur sehr umständlich anzeigen
- die Kabel der Kopfhörer sind sehr verdrillfreudig
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2012
Also, mal schnell den GoGear anschließen - Musik drauf und los - das war nichts! Zuerst installiert sich dieser Schwarze Vogel - Songbird - nach einer Viertelstunde (gefühlt 1 Stunde) musste ich doch tatsächlich die Beschreibung für das Programm durchlesen - bis ich endlich gefunden hatte, wie man die Musikordner auf den Player bekommt! - ist schon gewöhnungsbedürftig!
Nun funktioniert es aber: habe mir (das sollte man als allererstes tun!) einen eigenen Orner nur für dieses Gerät auf dem PC erstellt, jetzt darf Songbird die Ordner jedesmal "automatisch" aktualisieren (überwachen genannt)wenn ich es an den PC anschließe.(geht auch manuell - hat aber bei mir nicht richtig funktioniert, es passierte nämlich nichts, konnte keine Ordner zum überspielen auswählen). Zuerst wurde ich gefragt, welchen Musikordner Songbird vom PC nehmen soll- habe unwissentlich das ganze Archiv genommen - dabei wurden mal kurzerhand ein paar Dateien gelöscht....!! habe ich erst später gemerkt - gut dass ich eine Sicherung davon hatte!!
Wenn denn alles da ist, wo man es haben will, funktioniert die Navigation des GoGear sehr gut, kann jeden Ordner einzeln abspielen, einzelne Stücke wiederholen, alle wiederholen, Sleep-Timer einschalten - sehr gut!!! die Lautstärke kann auf einen persönlichen Höchstwert eingestellt werden. Während ein Lied läuft, kann man im Menü weitere Einstellungen vornehmen. Mitgeliefert wurden 3 Songs und je ein Hörbuch in Englisch, Französisch und Deutsch. Fazit: Der GoGear 4GB gefällt mir sehr gut, die Software ist nicht mein Fall! Er passt gut in eine Hand, ganz flach, Ein-Ausschalter ist auch im Dunkeln gut zu finden, Beleuchtung lässt sich nach Farbwunsch und Zeit einstellen. Die Möglichkeit für eine Aufhängung ist am Gerät vorhanden, es fehlt aber eine Schlaufe - Band oder ähnliches! Die Köpfhörer sind mit R und L beschriftet und halten relativ gut im Ohr, es gibt mehrere Soundeinstellungen und der Klang ist gut -als Laie betrachtet-, das Kabel ist bisher stabil und etwas widerspenstig beim verbiegen (aufrollen) - aber dadurch hoffentlich gut haltbar! Das mitgelieferte USB-Kabel ist ca. 12 cm lang, also kein Kabelgewirr!
Hätte mir lieber eine einfachere Software (Drag + Drop) gewünscht, daher nur 4 Sterne. Besitze das Gerät erst kurze Zeit, daher kann ich zur Lebensdauer noch nichts sagen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Ich bin voll und ganz zufrieden mit dem MP3 Player. Zuvor besaß ich den Philipps GoGear mit 2GB und war bereits positiv beeindruckt. Der Vibe bleibt dem Eindruck treu.
- übersichtlich
- guter EQ
- Sortierung nach Interpreten, Alben, Genre
- auch Ordneranzeige !!! (wieso kriegt Apple das eigentlich nciht hin?!)
- absolut fairer Preis !!

einziges kleines Manko und deshalb nur 4 Sterne: Die Akkulaufzeit ist merklich schwächer als damals beim GoGear, aber immer noch vollkommen okay und laden geht schnell per USB!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
Ich hatte vorher bereits einen Philips GoGear und war da schon total begeistert. Da mir dieser leider abhanden gekommen ist, hab ich mir jetzt den Philips GoGear Vibe bestellt.

Kann nur sagen: GEILES TEIL...

Da ich wie bereits erwähnt schon Philips hatte, war die Bedienung für mich ein Kinderspiel. Auch das aufspielen der Musiktitel geht kinderleicht und mit dem entsprechenden Tool "songbird" kann man sogar ganz easy direkt Play-Listen erstellen...

Preis- / Leistungsverhältnis einfach TOP

Das einzige, was ich mir separat dazu bestellt hatte, waren andere Kopfhörer. Aber nicht wegen dem Klang sondern ehr wegen der Passform und dem Tragekomfort...aber das muss dann jeder selbst entscheiden. Ansonsten kann ich den Philips GoGear Vibe uneingeschränkt weiter empfehlen, wenn man uneingeschränkten Musikspaß genißen möchte!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)