newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Der Philips AJ3270D/12 (wer denkt sich so ein Ungetüm von Produktbezeichnung aus) ist genau das, was ich gesucht habe. Ich wollte mich per iPod (Nano 6) wecken lassen, und vielleicht auch zu meiner Lieblingsmusik einschlafen. Wer eine Surround-Anlage mit Allem sucht, sollte sich anderweitig umsehen.

Auspacken:
Angenehm klein. Passt neben mein Bett.

Einschalten:
Es liegen ein paar reich bebilderte Anleitungen bei, die man aber nicht wirklich braucht, denn die Beschriftungen an den Tasten reichen eigentlich schon aus, um sich das Gerät zu erschließen.
Sobald der iPod oder das iPhone angestöpselt wird, synchronisiert das Gerät die Uhrzeit.

Klang:
Für die Größe ganz okay. Kein Hi-Fi, aber auch kein Scheppern bei höheren Laustärken.

Wecken:
Die steigende Lautstärke beim Wecken ist absolut in Ordnung so.
Wäre es anders, würden sich hier wahrscheinlich reihenweise Käufer beschweren, weil sie so sanft geweckt werden wollten, dass sie letztendlich doch verpennt haben.
Die Lautstärke steigt im 2-Sekunden-Takt an, und wenn man wach ist, reicht ein Druck auf die Lautstärketasten um sie zu reduzieren oder auf gleichem Level zu halten - nur falls man sichergehen will, nicht noch mal ins Reich der Träume abzudriften. Leider wird die Lautstärke nicht fließend erhöht, sondern steigt in kleinen Sprüngen, was ich als etwas störend empfinde.

Nix zu meckern?
Doch. Mein Gerät brummt abhängig von der Helligkeit der Leuchtziffern. Das nervt bei einem Radiowecker neben dem Bett.
Nur wenn die Helligkeit auf volle Pulle steht ist das Brummen - das vom Netzteil kommt - kaum zu hören.
Wird das Display vom IPod auch noch eingeschaltet, herrscht himmlische Stille. Aber dafür ist es dann verdammt hell im Schlafgemach ...

Fazit:
iPod-kompatibler Wecker oder Einschlafhilfe ohne unnütze Gimmicks für Leute mit Angst im Dunkeln.

UPDATE - UPDATE - UPDATE

Wegen ständig steigender Geräuschentwicklung des Geräts habe ich es an Philips geschickt; man vermutet einen Defekt im Netzteil.
Der Service von Philips ist im Übrigen einwandfei. Kaum Wartezeit am Telefon und alles prompt erledigt.

UPDATE - UPDATE - UPDATE

Die Reparatur fällt leider aufgrund nicht vorhandener Ersatzzeile aus.
Ich bekomme den Kaufpreis von Philips zurückerstattet.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juni 2011
Der Wecker von Philips ist wirklich ein tolles Gerät zu einem sehr attraktiven Preis. Wenn man einen Ipod oder ein Iphone nach dem ersten Einschalten ansteckt wird gleich die Zeit vom Apple Gerät an den Wecker übertragen. Der Empfang der Radiosender ist wunderbar und der Klang überraschend gut für das kleine Gerät.
Leider gibt es für mich ein KO Kriterium. Der Wecker fängt zunächst leise an zu wecken (per Radio, Summer oder Ipod) und wird alle 2 Sekunden lauter bis er auf voller Lautstärke ist (und das ist laut!). Man kann leider keine maximale Wecklautstärke einstellen. In der Anleitung steht leider nichts, daher gehe ich davon aus daß es diese Funktion nicht gibt. Schade....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2011
Irgendwie gewöhnt man sich ja bei Smartphones ganz schnell daran, dass sie jede Nacht eine neue Akkuladung benötigen. Der Radiowecker mit integrierter iPhone-Dock ist daher perfekt für alle, die das Telefon eh auf dem Nachttisch ans Kabel anschließen und gleichzeitig auch noch die gespeicherte Musik hören möchten. Der Klang ist naturgemäß wesentlich besser als aus dem iPhone-Lautsprecher und für das Schlafzimmer mehr als ausreichend. Als nettes Goodie kann man sich übrigens auch mit der iPhone-Musik wecken lassen. Denn sobald das Gerät eingesteckt ist, wird der Lautsprecher des Radioweckers verwendet und nicht mehr der Telefonlautsprecher. Zusatztipp: In Verbindung mit einer Internetradio-App auf dem iPhone wird der Radiowecker ganz schnell zum vollwertigen Internetradio. Echt praktisch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. September 2011
erstmal ist das Gerät trotzdem seiner kleinen Eigenheiten super.

Postiv:
- Lautstärke ist schön laut, ohne das es doll blechern klingt (was bei meinen Vorgängermodell der Fall war)
- iPod passt super drauf ohne irgentwelche Adapter (man kann also ohne Probleme erst denn iPod und dann dass iPhone laden

Negativ:
- Ziffern lassen sich nicht mehr dimmen sobald die Schlummerfunktion aktiviert ist
- die Lautstärkeerhöung für den Wecker (Radio) lässt sich immer nur sich nur temporär für 1x angehen einstellen, beim nächsten Schlummerwecken muss man diese wieder stoppen (etwas nervig)

alles in allen aber ein tolles Gerät fürs Schlafzimmer und zum Wecken. bin für den Preis zufrieden

Großes Lob mal wieder an WarehouseDeals@Amazon, superschnelle lieferung wie man es von Amazon und WarehouseDeals@Amazon gewohnt ist
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2011
Guter Empfang, für einen Radiowecker ein sehr ansprechender Klang, IPod (touch 4G) wird geladen, (Externes) Netzgerät ist vom Radio getrennt - daher auch am Nachtkästchen unproblamtischer Einsatz möglich.
Super Preis-Leistungsverhältnis. Würde das Gerät jederzeit wieder kaufen.
Nachtrag: Die nicht einstellbare Wecker-Lautstärke ist unangenehm, mann muss manuell die Lautstärke reduziern - ist für mich aber nicht so sehr ein Problem.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2011
Ich habe mich trotz des erwähnten Mangels entschieden, das Gerät zu bestellen. Leider habe ich auch nach etlichen Versuchen gleiches Problem nicht lösen können. Die Lautstärke wird beim Wecken so laut, dass einem die Ohren schlackern.
In der Zwischenzeit habe ich mit dem Philips-Support gechattet.

"Herzlich Willkommen im Philips Chat, sie kommunizieren mit Marie Wxxx. Wie darf ich Ihnen helfen?

Marie: Hallo, mein Name ist Marie, wie kann ich Ihnen helfen?

Ich: Hallo! Ich habe eine kleine Bitte. Ich habe den Radiowecker AJ3270D/12. Leider wird die Lautstärke beim Wecken in 2 Sekundenschritte so laut, dass es fast nicht erträglich ist dadurch geweckt zu werden. Besteht eine Möglichkeit die Wecklautstärke per Voreinstellung festzulegen?

Marie: einen kleinen Moment ich schaue sofort für Sie nach

Ich: Danke schön!

Ich: In der Anleitung habe ich leider nichts dazu gefunden. Der Wecker fängt leise an und wird, wie gesagt, schrittweise immer lauter bis zur Maximal-Lautstärke.

Marie: Danke das Sie gewartet haben

Marie: Leider kann man die Wecklautstärke nicht voreinstellen.

Ich: Das ist sehr schade. Die Lautstärke ist einfach nicht sehr angenehm. Ich danke Ihnen für Ihre Bemühung.

Marie: tut mir sehr leid

Ich: Vielen Dank nochmals und einen sonnigen Feierabend! Beste Grüße

Heißt im Umkehrschluss: zurück damit.
Eigentlich schade, da es sonst ein tolle Gerät ist. Toller Klang, 2 Weckzeiten, iPod-Dock, super Anzeige.
Aber wer will schon immer gleich aus dem Bett springen, damit der Wecker nicht nach 10 Sekunden den Nachttisch zum wackeln bringt. Wie gesagt: Die Lautstärke ist nicht modifizierbar. Sie wird automatisch lauter bis zum Maximum.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. September 2011
Endlich ein Wecker der macht was er soll. Angenehme Beleuchtung und zuverlässiges wecken.Das der Wecker zu laut sein soll kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Iphone 4 wird auch problemlos geladen. Wer sich allerdings so ein Teil kauft um mittels des Iphones/Ipod Musik zu hören,der wird wohl eher nicht zufrieden sein.
Der sollte gleich ein vernünftiges Dock Soundsystem kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. März 2012
Ich bin von dem Produkt enttäuscht!
Ich hatte es das erste mal im Nov.2011 bestellt - erst lief alles einwandfrei und ich war begeistert. Anfang Januar ging das Teil dann kaputt!

Mein Iphone zeigt plötzlich "dies Zubehör ist nicht kompatibel" an und wenn ich versuchte was wieder zugeben - dann zog der Wecker die lautstärke in dem Iphone runter - das ließ sich weder stoppen noch rückgängig machen! Ich musste dann das Iphone komplett ausschalten und neu starten!

Ich hab den dem Mist von Wecker mit 3 Iphones probiert, immer das gleiche Ergebnis!

Ich habs dann im Januar noch grade in die "Zurückschick" Frist geschafft und ein neues Gerät erhalten. Das hab ich am 29.1 bestellt und zügig bekommen. Heute ist der 10.3. das Gerät ist am 6.3.2012 wieder kaputt gegangen (gleiche Probleme wie beim ersten mal) aber bei amazon.de konnte ich die zweite Bestellung nur bis zum 2.3.2012 zurücksenden. Jetzt hocke ich auf dem Gerät.
Also habe ich mich online mit Philipps in Verbindung gesetzt - die Seite dort ist unübersichtlich es dauert ewig bis man das findet was man sucht. Dann hatte ich es und "yeahh - ein austausch Gerät gibt es nicht mehr" (wundert mich nun gar nicht!) aber kostenlose Reparatur zumindest ( weil ist ja Garantiefall) . Ich hab so meine zweifel das dass was bringt - und hätte lieber mein Geld zurück! Ich warte jetzt ab - und halte euch auf dem laufenden.
Aber bedient bin ich schon jetzt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Juni 2012
Vor dem Kauf kann man warnen. Wir hatten für die Kinder zu Weihnachten drei Geräte gekauft. Eines mussten wir schon nach kurzer Zeit reklamieren, weil plötzlich und unvermittelt eine Inkompatibilität mit jeglichem i-Gerät (Touch oder Phone) bestand. Im iPod oder iPhone stand nur noch die Fehlermeldung "Gerät wird nicht unterstützt". Erstes Gerät bei Amazon komplikationslos umgetauscht. Alles wieder prima. 8 Wochen lang. Gleicher Fehler bei zweiten Gerät. Amazon hat das Gerät nicht mehr im Programm. Also zur Reparatur an Philips. Nach einer Woche die Rückmeldung: Keine Reparatur möglich - bei Philips gibt es das Gerät nicht mehr, also auch kein Austausch. Man prüft jetzt eine Erstattung.
Warum wohl Philips das Gerät nicht mehr herstellt? Hat man da technisch etwas nicht im Griff. Schade! Wir hoffen, dass unsere anderen beiden Geräte noch etwas durchhalten.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. März 2012
Ich finde den Wecker klasse, er funktioniert gut und hat auch eine tolle Tonqualität.
Was mich stört ist die Tatsache, dass er ein Staubmagnet ist (wer eh oft putzt, wird sich davon nicht stören lassen) und dass der Wecker ein nerviges Surren von sich gibt, wenn man die Beleuchtung auf die zweite oder dritte Stufe stellt.
Auf der schwächsten Beleuchtung ist es nicht zu hören. Sollte jemand eine Lösung für dieses Problem kennen, kontaktiert mich ruhig!
Der Wecker kommt die meiste Zeit mit meinem iPhone4S gut zurecht, jedoch kam es schon öfter zu Kompatibilitätsproblemen, sodass er z.B. auf meinem Handy das Ton-Symbol angezeigt hat und dieses erst nach einem Neustart wieder verschwunden ist.
Leider ist mir das auf Dauer zu oft passiert, sodass ich ihn kaum noch dafür benutze.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen