Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2011
Generell ist Maiden Rose nichts für weiche Gemüter.

Der Manga besticht durch geniale Zeichnungen, knallharte Erotik an wenigen gestreuten Stellen (in Band 2 noch weniger als in Band 2) und durch harte persönliche Konflikte.
Der Krieg wird nicht beschönigt und sowohl Uke als auch Seme sind bewundernswerte Charas.

Ich konnte den Band nicht aus der Hand legen und obwohl ich ein großer Freund detailreicher erotidscher Szenen bin, hat es mich vor lauter Dynamit und Handlung nicht gestört, dass sie in Band 2 so selten vorkamen.
Die Erotik ist hier nicht Zentrum der Handlung, sondern die Handlung! Es passeirt was und ich kann kaum den nächsten Band erwarten.

Gerade gegen Ende war ich wie gefesselt.

Maiden Rose ist nicht für die sehr jungen Leser zu empfehlen, wie ich finde. Dafür spricht er Konflikte an, die ein Teenager einfach nicht in der Gänze erfassen kann. Und gerade in Band 1 ist nichts mit kuscheliger Knutscherei.
Dort hat der Sex viel mit dem Ausspielen von Macht, Ohmnacht und Gewalt zu tun. Die Ohnmacht und Hilflosigkeit die Claus Taki gegenüber empfindet, weil er dessen Panzer nicht aufbrechen kann entlädt sich in Wut und Gewalt innerhalb ihrer Beziehung. Und obwohl Taki von Claus sogar vergewaltigt wird hält er doch weiter zu ihm. Der Uke hat hier charakterliche Stärken, die ungewöhnlich sind. Taki nimmt Claus an so wie er ist...mit seiner Unfähigkeit Schwäche zu zeigen...und so kann Claus im gleichen Zug seine Demut zeigen. Er betet Taki an...was ihn auch so schwach gegenüber der eigenen aufbrausenden Art macht.
...na ja.
Lest einfach selbst.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2012
Ich fand den ersten Teil schon umwerfend gut, ebenso die OVAs, die ich mir hoffentlich bald besorgen kann. Zeichenstil und Storyline sind gut ausgereift und es mangelt weder an Spannung, noch an Sex oder auch Humor. Die Charaktere sind vielschichtig und nichts ist so wie es am Anfang erscheint. Ich hätte mich gefreut wenn es mehr Bände geben würde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)