Kundenrezensionen

36
4,5 von 5 Sternen
Awesome As F**k [Explicit]
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,19 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2011
Dieses Live - Album lässt einen sprachlos und überwältigt zurück. Es dokumentiert Green Days Welttournee, die sie unter Namen ihres inzwischen achten Studioalbums "21st Century Breakdown" knapp 1 1/2 Jahre um die gesamte Welt führte. Das Package enthält eine DVD, die im Januar 2010 in Tokio aufgenommen wurde, sowie eine CD, die Tracks von den verschiedensten Konzerten aus den bereits genannten 1 1/2 Jahren enthält.

Die DVD:

Es ist einfach nur unglaublich, welche Energie und Begeisterung die drei Jungs aus Kalifornien (+Begleitmusiker) sofort nach Betreten der Bühne an den Tag legen. Das großartige japanische Publikum tobt, während die perfekt abgestimmte Show ihren Gang nimmt. Frontmann Billie Joe Armstrong spielt die Rampensau, animiert 20.000 Leute zum Mitsingen, Hände klatschen und abgehen. Im Hintergrund türmen sich leuchtende Skylines auf dem riesigen LED - Bildschirm, Böller werden abgefeuert, riesige Feuerdrachen zischeln zwischen den Punkrockern, das Licht tanzt perfekt im Takt zur Musik. Was will man mehr?
Die Songauswahl ist großartig. Besteht sie dieses Mal nicht nur aus den größten Hits, wird man auch automatisch in die alten Zeiten zurückkatapultiert. Songs wie "Geek Stink Breath", "Welcome To Paradise" oder "My Generation" lassen das Fanherz da doch um einiges höher schlagen. Sound und Bild sind - von einigen unnötigen Effekten abgesehen - perfekt.

Die CD:

Natürlich ist die übertragene Energie bei einer CD nicht so hoch wie bei einer DVD. Dennoch ist der Audiotonträger das Highlight für mich auf diesem Album, was vor allem an der Tracklist liegt.
Man hat schon während der Tour gesehen, dass Green Day sich von mal zu mal immer mehr an ihrem ganz alten Sound bedient haben und die neuen Songs immer mehr in den Hintergrund gerückt sind. Geht es hier die ersten 5 Lieder noch vollkommen normal los, startet mit dem Lied "Cigarettes and Valentines", der gute acht Jahre auf dem Buckel hat und nie veröffentlicht wurde, eine richtige Old - School - Welle. Songs wie "Going To Pasalacqua", "J.A.R." oder "Who Wrote Holden Caulfield?" sind mit Sicherheit nicht jedem Käufer vorher bekannt gewesen und ich finde es einfach nur sensationell, dass Green Day sich entschieden haben, diese großartigen Songs auf die Scheibe zu packen.

Dieses Live - Album zeigt einfach, dass Green Day zurzeit ganz oben am (Live-)Musikstern stehen. Sie lassen von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer der Chef ist oder was ihre Intentionen sind - auch dann nicht, wenn es zwischendurch ein wenig ruhiger wird. Aber ein bisschen Pause zwischen all dem Gerocke schadet ja nicht ;) Auch nicht auf der CD...
Einziger Wehmustropfen: Die Songs "Christie Road", "Letterbomb", "Paper Lanterns" und "2000 Light Years Away" sind nur digital als Bonussongs erhältlich. Sollte man sich allerdings auf keinen Fall entgehen lassen, denn die Wahl und Qualität dieser Songs ist nämlich einfach phänomenal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Februar 2013
also mich einfach mal so zu hause hinsetzen und sich diese aufnahme anzuhören wäre ein ding der unmöglichkeit diese live atmosphäre muss man sich " reinziehen " wenn man in " action " ist beim autofahren oder im fitnesstudio , oder auf irgendner party ist die stimmung genau richtig , speziell beim laufen auf dem laufband kann man wirklich sagen " the beat drives you forward " , die besten songs der 90 er jahre punker aus usa denen meiner meinung nach fälschlicherweise immer nach gesagt wird sie würden immer nur am geld interessiert ,als ob alle anderen bands die so einen auf punk gemacht haben musik nur und zwar nur für " umsonst und draussen " zelebrierten ( eine sache die ja auch immer den toten hosen nachgesagt wird ) als ob irgendeiner auf dieser welt irgendwas für umsonst täte ! , man höre sich die stimmung an wenn alle mitsingen das erlebt man nicht mehr wenn man bands live sieht die noch aus den 70ern stammen wie beim roger waters " the wall " concert wo ich vor 2 jahren war und das publikum dann so in dem alter ist wo man bequem zu sitzen hat ( um nicht nach ner halben stunde umzufallen )geht hier aber richtig der punk ab !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. März 2011
Alsooo...
das neue Green Day Live Album tritt in große Fußstapfen.
Seit 2005 ist Bullet in a Bible draußen, was ein echter Knaller war.
Awesome As F**k ist nun das neue Live Album der 2009/2010 21st Century Breakdown World Tour. Ich selbst war auf drei Konzerten dieser Tour dabei und ich bin schon immer überzeugt gewesen, dass Green Day die beste Live Band der Welt ist.
Bevor ich mit meiner Reznsion beginne, möchte ich erwähnen, dass ich von Green Day wirklich jedes Album kaufe. Ich finde grundsätzlich immer alles Klasse und deshalb möchte ich hier eher die Kritikpunkte hervorheben, die ich selbst auch bei meiner Lieblingsband habe.

Green Day selber hatten 2010 im Webley Stadion vor ca. 100.000 Menschen gespielt und die Open-Air Tour in Deutschland war einfach der Knaller. Darum war ich erstaunt, warum ein Konzert aus Japan als Live-DVD zu sehen sein soll.
Wie dem auch sei, dass Live-Album hat Lieder von vielen unterschiedlichen Konzerten der Welt. Dies ist relativ gut gelungen. Es hat mal eine ganz andere Playlist, als man gewöhnlich erwarten würde und man von vorneherein Stimmung. Klar es fehlen ein paar Klassiker aber daran kann man sich gewöhnen. Jedoch fängt die Live-CD nicht so ganz die Stimmung ein, wie es bei Bullet in a Bible der Fall war. Es fehlt ein bisschen die Atmosphäre, die einem vom Stuhl haut und es einfach einzigartig macht. Dennoch gut gelungen, deshalb 4/5 Sternen.

Die Live-Dvd blieb etwas hinter den Erwartungen zurück. Die Trailers geben einen Vorgeschmack auf die bombastische Stimmung auf dem Konzert, doch in Wirklichkeit ist nur bei ein paar Liedern wirklich die Hölle los. Für meinen Geschmack "gehen die Japaner zu wenig ab", als das es wirklich ein super Konzert wäre. Die Playlist ist nicht so schlimm, die Lieder gefallen einem. Doch ist auf dem Konzert wenig von Green Days wirklich sehr berühmter Pyrotechnik zu sehen. Bekannte Spiele mit dem Publikum sind auch nicht so vollzählig enthalten wie man es erwartet hätte. Beim Mainz Open Air kam zum Beispiel eine komplette Band aus dem Publikum auf die Bühne und durfte spielen. Die T-shirt-Kanone und ich könnte jetzt Seiten-weise weiter schreiben von Dingen, warum Green Day die besten Liveshows der Welt abziehen. Auf dieser DvD sind sie nicht genug enthalten. Im Endeffekt ist es eine mittelmäßige bis gute Live-DvD, wie es sie zu genügend gibt. 3/5 Sternen

Als Fazit muss ich sagen, dass das Album von jeden Green Day Fan geeignet ist. Die Live-CD ist stimmig und die DvD kann man sich trotz Kritikpunkte anschauen. Allerdings bleibt das Live-Album etwas hinter den Erwartungen zurück.
Gesamtergebnis: Eigentlich 3.5 aber aufgerundet 4 von 5 Sternen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2011
1. Live CD
Gute Song-Auswahl, da sowohl die "alten" Klassiker um "American Idiot" und "Good Riddance (Time of your Life)" zu finden und zu hören sind, als auch die neuen Hits wie "21 Guns" und "21st Century Breakdown" genossen werden können. Ein Highlight ist natürlich die Nun-Doch-Veröffentlichung von "Cigarrettes & Valentines" (sog. "verlorenes Album", wer mehr dazu wissen will: einfach googlen). Auch die Ton-Qualität ist für Live-Aufnahmen sehr gut und vor allem: Die Stimmung kommt sehr gut rüber (inklusive Billie Joes "Hey-Ho"s). Auch die Entscheidung, kein einzelnes Konzert für die Aufnahmen zu wählen ist eine sehr gute, was sicher auch zu der guten Ton-Qualität geführt hat, da Green Day dann mehr Aufnahmen zur Auswahl hatte. Aber: Man merkt es nicht, dass die Aufnahmen von verschiedenen Konzerten sind (außer man hört ein bisschen auf Billi Joes Animationen ;) ), was ich auch als sehr positiv bewerten würde.

2. Live DVD (Blu-ray!!)
Auch sehr gelungene Aufnahme, aber: Wenn man, wie ich, vorher nicht genau darauf geachtet hat, dass es sich bei der DVD um eine Blu-ray handelt, wundert man sich beim einlegen in einen normalen DVD-Player (oder bei mir PS2), dass alles in Schwarz-Weiß ist. Im Blu-ray-Player aber zeigt sich eine grandiose Bild-Qualität der umwerfenden Green-Day-Show.

Kurz: Auch jemandem, der nicht auf Green Day spezialisiert ist, ist das Live-Paket sehr zu empfehlen!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. November 2013
Hab mich sehr gefreut das ich nun für unter 10€ das Upgrade zur Blu-ray machen konnte. Mir gefiel das Konzert schon auf DVD! Auf BD sieht es noch mal ein Stück besser aus. Leider aber auch nicht sehr viel. Hab mir ein klein wenig mehr erwatet.
Aber was solls, was man hat, das hat man :)

kann das Konzert jedem empfehlen der was mit Green Day anfangen kann oder sie gerne kennenlernen möchte :)

Rage and Love XX
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2011
.....warum mussten soviele bekannte Songs nochmal auf die neue Live CD/DVD gepackt werden?

"American Idiot" / "Holiday" / "Wake me up when September ends" / "Good Riddance" / und noch 1-2 andre.
Natürlich sind das geniale Songs auf die man bei einem Konzert nicht verzichten mag, aber die genannten sind zum Beispiel schon auf der Live CD "Bullet in a Bible" vorhanden.
Mir hätte es diesmal mehr zugesagt wenn noch mehr Songs von "21st Century Breakdown" vertreten wären oder einfach Songs die man noch nicht als Live Version erwerben konnte.
Bonuspunkte geben allerdins wieder die beiden neueren/unbekannten Stücke wie "Cigarettes & Valentines" und "Who wrote Holden Caulfield?" welche richtig abgehen.
Für einige wird diese CD sicherlich perfekt sein, da hier von alt bis neu alles mögliche vorhanden ist.
Aber da ich persöhnlich knapp die Hälfte der Songs als Live Versionen besitze muss es irgendwo einen kleinen Abzug geben.
Trotzdem toll das man nochma was "neues" in den Händen halten kann, das erleichtert das warten auf ganz neue Songs der Jungs was sicherlich wieder/noch 1-2 Jahre dauern wird.
Für Green day Fans oder die es werden wollen empfehle ich hiermit den Kauf der CD
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Juli 2015
Als Green Day Fan der ersten Stunde war diese CD natürlich Pflicht in meiner Sammlung.
Live sind die Jungs einfach der Kracher
Daumen hoch....Absolute Kaufempfehlung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Diese Musik ist hörenswerd und absolut Trendy für Fans. Preis Leistung sind vollkommen in Ordnung. Der Sound ist gut und auch nach Monaten ist die Qualität prima.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. September 2013
Das Gerät wurde angeschlossen, tat sofort, das was es tun sollte. Hoffentlich verfügt es über eine lange Lebensdauer. Ansonsten alles in Ordnung - alles gut
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2011
Zuerst einmal: Manche schreiben hier, dass man so eine Live CD nicht braucht, weil zuviele bekannte Titel drauf sind. Naja also man muss sich diese CD ja nicht kaufen!

Ich habe die Version mit Bonus DVD und liebe diese CD! Die Mischung aus bekannten/weniger bekannten Songs von Green Day ist perfekt und auch die neue Single "Cigarettes And Valentines" kann überzeugen. Schön finde ich auch, dass bei den Titeln dabeisteht, wo der Song gespielt wurde, darunter finden sich auch zwei Songs (Wake Me Up When Semptember Ends; Good Riddance), die in Österreich gespielt wurden! Sehr genial, da ich ja aus Österreich komme.
Booklet passt auch, geniale CD, kann ich nur weiterempfehlen. Ich selbst bin kein Green Day Fan muss ich auch noch beifügen.

Das Geld auf jeden Fall wert! Volle 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Demolicious [Explicit]
Demolicious [Explicit] von Green Day
EUR 9,99