Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2014
Gute Frage! Der Text ist einfach aus dem Leben gegriffen. Wunderbare deutschsprachige Musik! Einfach nur Klasse!!! Empfehlenswert für Jeden der auf deutschsprachigen Pop mit Texten zum Nachdenken steht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Song ist voll cool, die Stimme klasse und der Sound/Rhythmus geht voll ins Blut...

Das Video gefällt mir übrigens abartig gut! Wirklich schön gemacht und Frida Gold find ich total süß!

Fazit: ... bin total begeistert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2011
Das ist mal ein tolles Lied und der Rhytmus.Alles genial.Lege ich auf bei schlechter Stimmung und WOW wie weggeflogen.Kann ich nur weiter empfehlen und einfach reinhören ob's für den einzelnen auch passt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
ich habe es gekauft,weil ich es mag.es war ein super und guter service.es kam pünktlich.bitte weiter so machen. vielen dank
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2011
Erinnert sich noch jemand an die Neue Deutsche Welle? 30 Jahre ist das her, als Hundertschaften von Künstlern auf den Trichter kamen, dass Popmusik nicht unbedingt nur in englisch gesungen werden kann. Damals wurde alles ausprobiert, es gab jede Menge Tralala (Fräulein Menke, Ixi, Münchener Freiheit), aber auch Experimentelles (Joachim Witt, Zaza, Andreas Dorau), Punk (Trio), Politisches (Grauzone, Fehlfarben, Extrabreit) und diverse undefinierbare Verrücktheiten (Hubert Kah, DAF), wobei sich einzelne Künstler hinsichtlich ihrer Zuordnung austauschen und die Aufzählung sich um viele Ungenannte ergänzen lassen. Was damals jedenfalls vorherrschte und auch schon von Deutschrockpionieren wie Lindenberg und Hagen vorgemacht worden war, war die thematische Vielfalt. Jeder besang alles mögliche, es war viel Quatsch dabei, viel unausgegorenes Zeug, aber auch der eine oder andere lyrische Glücksgriff. Und heute? Seit Tim Bendzko fünf mal am Tag die Welt rettet, singen Hinz und Kunz wieder deutsch und sie singen alle über ein Thema: Beziehungen. Soziale Kälte, Krieg, Menschenrechte, Rassismus... alles keine Themen für deutsche Barden. Alles wird fein glatt gebügelt, damit es der Flachheit des Massengeschmacks und des Radioprogramms gerecht wird. "Wovon sollen wir träumen?", fragt Frida Gold, eine von Vielen, austauschbar, ohne Wiedererkennungswert, mit einem MHD von weniger als einem Jahr. Ich würde mal antworten: Von einer besseren Musik, von mutigen Texten, von einzigartigen Künstlern. Denn was das angeht, bleibt derzeit nur die Träumerei.
Gibt es eigentlich schon einen Namen für diese Musik, die wir derzeit zu hören verdammt sind? Ich hätte da einen:
DIE NEUE DEUTSCHE FLAUTE!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,49 €