Kundenrezensionen

29
2,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Dezember 2011
Ich bin grundsätzlich kein zu kritischer Kunde und bin es auch in diesem Falle nicht.
ABER: Ich hätte hier auf die Rezensionen hören sollen!

Diese Tastatur ist im Grunde eine komplette Fehlproduktion.
Die Tasten verhaken andauernd und machen ein flüssiges und schnelles Tippen unmöglich. Ich selber nutze die Tastatur nur für die Couch, wo nicht sonderlich viel getippt wird. Wenn man aber mal ein paar Sätze am Stück schreiben will, dann kann man das vergessen.
Wenn man es geschafft hat, ein paar Sätze zu verfassen, dann einen Buchstaben löschen will und sich die Löschtaste verhakt, dann macht das ganze wirklich keinen Spaß mehr.
Die User-Bilder hier in der Artikelbeschreibung zeigen diesen Produktionsfehler klar auf.
Letzens ist die Tastatur aus ca. 25cm heruntergerutscht und ca. 8 Tasten sind abgefallen.

Gebt 5-6 EUR mehr aus und holt was anständiges.
Bei anderen Logilink Produkten ist es ähnlich. Ich kaufe von dieser Firma nichts mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Mai 2012
Diese Rezension schreibe ich NICHT von meiner LogiLink Tastatur, denn diese war ein absoluter Fehlkauf und das Geld eigentlich nicht wert!
Die Tasten sind schwerfällig und verhaken sich dermaßen, dass es gar nicht mehr aufhört Buchstaben zu regnen. Leider verfällt die Tastatur, wie schon häufiger angemängelt, in einen Standy-Modus nach der Benutzung. Es ist fast unmöglich die Tastatur aus diesem Modus zurück zurufen. Eigentlich eine nett gedachte Funktion aber fehlgeschlagen.
Wer die Tastatur täglich und viel gebrauchen will ist mit einem höherwertigen Modell besser geholfen. Schnelles tippen und 10 Finger schreiben ist sehr schwierig. Ebenso fehlt wirklich die "Alt GR"-Taste, wodurch man kein @ und € schreiben kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2012
Ich habe diese Tastatur gekauft, um gelegentlich längere Texte an meinem iPad einzugeben oder auch, um sie von Zeit zu Zeit an meiner Playstation 3 zu verwenden. Dafür sollte sie genügen, sollte man meinen.

Auf den ersten Blick macht die Tastatur gar keinen so schlechten Eindruck, bis man sie dann in Betrieb nimmt. Das Verhaken der Tasten macht einen schon nach kurzer Zeit wahnsinnig. Ich bin erst von einem Defekt meiner Tastatur ausgegangen und habe sie vom Lieferanten austauschen lassen. Leider war die zweite Tastatur nicht besser. Summa summarum habe ich die 20 € quasi zum Fenster raus geworfen, da die Tastatur nicht mal für die sporadischen Anwendungen taugt, für die sie vorgesehen war.

Lieber also etwas mehr Geld ausgeben, günstig ist hier leider gleich billig.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2011
Ziel war es, eine Tastatur zu finden, die beim
iphone /ipod
sowie
Hannspad ANDROID (auf 3.01 geflasht)

funktioniert und folgende Kriterien erfüllt:

1)natürliches Tastenfeeling
2)normale große Tasten
3)deutsche Tastatur
4)problemlos über bluetooth koppelt

1) natürliches Tastenfeeling:
Ist gegeben. Geprüft auch in der Office Suite für Android. Klappt wunderbar.
Besonderheit wie das @=alt+l wurden schon beschrieben.
Nachteilig ist vielleicht die Return Taste - sie ist nur 1/2 so gross wie normal.

2)normale große Tasten
wunderbar groß - im Gegensatz zum Beispiel zu den winzigen Tasten von
General Keys bluetooth mini Tastatur,
die sicherlich wunderschön klein und leicht ist - aber auf der ich mit meinem 10 Finger System nicht schreiben kann.

Die einzigen Alternativtastaturen, die ich gefunden habe und "normale" große Tasten besitzen sind diese - sowie periboard 804i sowie
speed-link libera.

3) deutsche Tastaturbelegung. Quertz:
Ja, ebenfalls vorhanden. Zumindest auf der Tastatur.
Auf Apple kein Problem, auf Hannspad Android schon.
Deutsche Tastatur klappt beim Hannspad auch, wenn man auf der Android Hilfe die Datei Hannspad_BT_KeyboardFIX.zip herunterläd - entzippt - und der entzippten Datei die Endung .zip schenkt.
Mit dieser Datei im Stammverzeichnis des Pad's kann "das deutsche Tastaturverständnis" geflasht werden.

4) problemlos über bluetooth koppelt
Ich vermute, die Verfasser der besonders schlechten Kritiken haben den wichtigsten Knopf der Tastatur nicht gefunden.
Zugegebenerweise ist er auch seltsamerweise nicht in der Bedienungsanleitung erwähnt.
Also:
Gerät (Apple oder Android) in Bluetooth Suchmodus bringen.
Bei der Tastatur nun (wenn die Batterien eingelegt sind) die KLEINE TASTE AUF DER RÜCKSEITE der Tastatur, links neben dem Batteriefach drücken!
Jetzt koppelt die Tastatur auch anstandslos mit dem jeweiligen Gerät - und nach Zahlencodeaustausch klappt auch die Verbindung

Die Nachteile:
Fehlender An-Aus Schalter
Die Tastatur hat keinen An- Aus Schalter! Nach dem Schreiben fällt die Tastatur in den Schlaf - der ist aber nur leicht, ein Tastendruck erweckt sie zum Leben. (Keine LED vorhanden, die das anzeigt)
Wenn das Gerät gekoppelt ist, schaltet dies aber automatisch auch das jeweils gekoppelte Gerät an!
Das passiert aber auch in der Tasche beim Transport - und das frisst Akku.
Ich habe mir daher angewöhnt, den Bluetooth Modus des gekoppelten Gerätes auszuschalten, wenn ich die Tastatur nicht benötige.

Tastenqualität nicht hochwertig
Die TAstatur ist sehr angenehm zu benutzen - und besser als viele, die ich probiert habe. Doch kommt man insb. auf die Ränder der großen Tasten merkt man, dass die Tastatur keine Wertarbeit ist.

Resultat: (Bisher) beste Quertz Tastatur im billigen Preissemgment, die ich finden konnte.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. März 2012
Von der Verarbeitung hatte ich schlimmes erwartet, nachdem ich hier von den hängenden Tasten gelesen hatte. Konnte ich bisher aber nicht nachvollziehen.

Zuerst war der Frust groß, da ich nur ein QWERTY Layout auf meinem Lenovo A1 mit der Tastatur hatte. Mit einem Tool abhilfe geschafft, aber da kam die fehlende ALT-GR Taste schmerzlich zum Vorschein.

Nachdem ich die Layout-Dateien manuell geändert habe, läuft alles bestens. Anstatt Alt-Gr kann ich nun die normale Alt-Taste nutzen um z. B. ein @ über Alt+q zu bekommen.

Den Fehler kann man wohl eher beim Androidsystem verorten, als bei der Tastatur.

Das pairing lief von Anfang an fehlerlos.

Fun-Fact: Strg+Alt+Entf funktioniert auch bei meinem Lenovo Pad zum reseten. ;O)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Februar 2012
Ich wollte mir eine kleine, nicht allzu teure Tastatur kaufen und habe mich für die LogiLink Tastatur mit Bluetooth entschieden.
Ich dachte mir, das es ziemlich praktisch ist, eine Bluetoothtastatur zu haben, da diese keinen Empfänger benötigt.
Sie hat jedoch die Eigenschaft, sich in eine Art Standby-Modus zu versetzen, wenn sie nicht benutz wird. Eigentlich eine gute Sache, es dauert aber seine Zeit, bis die Tastatur aus dem Standby kommt, d.h. man muss weit über zehn Tasten drücken. Dies ist überaus nervig, wenn man die Tastatur nicht die ganze Zeit benutzt. Das ist alles andere als praktisch, vor allem, wenn man nur Kleinigkeiten schreibt.

Außerdem wirbt die Tastatur mit einem leisen Tastenanschlag, das ist auch bei fast allen Tasten der Fall, außer bei der Taste, die am häufigsten benutzt wird, der Leerzeichentaste. Dieses laute Geräusch ist kaum auszuhalten.

Die Verarbeitung ist auch sehr schlecht. Die Taste wippen und wackeln die ganze Zeit hin und her. Vor allem die Pfeiltasten machen einen äußerst instabilen Eindruck.

Desweiteren fehlt noch die Alt-Gr Taste, ich frage mich, wie kann man die Tastatur ohne die Alt-Gr Taste herstellen!?

Fazit:
Eine schlecht verarbeitete Tastatur, die ihr Geld nicht wert ist.
Hände weg!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Januar 2013
Ich habe nach zwei Jahre diese Tastatur gegen eine andere Bluetooth-Tastatur ausgetauscht.

Contra:
Die Tasten sind zu hoch. Man muß die Tastenmitte treffen, da sich die Taste sonst verhakt und der Tstenanschlag nicht ankommt. Nochmaliger Tastendruck ist dann nötig. :-(
Man gewöhnt sich zwar dran (wie man sich an viele Unwiedrigkeiten gewöhnen kann), aber es stört den Schreibkomfort enorm. Wenn man dann mitten im Schreibfluß nicht die Mitte trifft, stört es auch den Arbeitsfluß, dass man nochmal zurück muß und den fehlenden Buchstaben nachtragen muß.

Die Tastenaufschrift verschwindet bei häufigem Gebrauch. Es gibt zwar Tasten-Sticker, aber das ist nicht sinn der Sache.

Das Schreibgefühl ist generell so lala.

Es hat keine Alt Gr Taste. Auf dauer Stört das einem gewaltig.

Pro:
- Preis
- Größe

Sonstiges:
Es ist schwerer als man es erwartet.

Die Installation ist Problemlos, automatisch und unkompliziert. Man sollte aber wissen, wie man Kabellose Tastaturen installiert und wie sie sich verhalten, wenn die Baterien zur Neige geht.

Die Pfeiltasten sind schmal.

Alternativen:
Auch wenn es teurer ist, ist der Speedlink Liberia deutlich eher zu empfehlen. Ich habe diesen danach gekauft und muß sagen, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2012
Die Kritiken der anderen Rezensionen kann ich nicht verstehen. Für diesen unschlagbaren Preis erhält man wirklich eine gute Tastatur. Die Tastatur hat eine angenehme Größe zum Schrieben, sie entspricht genau dem was ich gesucht habe um mein Liberty Tab (Android HC) vom Sofa aus zu bedienen (angeschlossen an TV). Die Kopplung der Geräte über Bluetooth war nach 5 Sekunden erledigt und bereitet keine Probleme. Das die Tastatur nicht anzeigt, ob sie verbunden ist stört mich nicht, da ich die Anleitung gelesen habe. Die Tastatur verfügt über eine Technik, die die Tastertur nur dann einschaltet wenn das gepaarte Gerät auch an ist. Schalte ich mein Tab aus und somit auch die Bluetooth Verbindung, ist auch die Tastatur ausgeschaltet. Ein verkanten der Tasten kann ich nicht empfinden. Alles im alles perfekt für das Geld.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juni 2012
Also ich benutze die Tastatur nur zusammen mit meinem HTC Ons S, um längere Mails zu beantworten. Das Pairing lief einwandfrei, leider funktinieren die Umlaute nicht auf Anhieb (QWERTY-Layout trotz QWERTZ-Beschriftung!). Aber durch eine App (External Keyboard Helper Pro) für € 2,50 aus dem Play-Store konnte das Problem behoben werden. Es funktinieren auch die Sondertasten für Mailprogramm, Laut-Leiser, usw.
Wenn jemand viel mit der Tastatur schreibt, sollte aber tiefer in die Tasche gegriffen werden, für meine Ansprüche reicht sie jedoch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. März 2014
### Kurzbewertung für eilige Leser ###

+ Kein Input-Lag nach Pausen beim Tippen.
+ Optik
+Tastatur fühlt sich hochwertig an beim Tippen und wenn man sie in der Hand hält.#
+ Lautstärke des Tastenanschlags ist angenehm
o Batterienformat AAA
- Tastaturlayout (ENTF-Taste auf Höhe der Leertaste ist sehr ungewöhnlich)
- KEINE ALT-GR-Taste! (Somit sind auch einige wichtige Tastenfunktionen nicht verfügbar. WIe z.b. "@")
- Tasten verhaken sich zeitweise ein wenig
- Kein ON/Off Schalter

Fazit: Besser die Logitech K360 kaufen. Diese ist mein persönlicher Preis/Leistungs Sieger aus 5 getesteten Funktastaturen bis 25€. Wer die Tastatur für ein Mediacenter verwenden möchte, dem empfehle ich die Logitech K400r. Diese bekommt man zeitweise auch für 25€ (oder im Warehouse) und übertrumpft die K360 noch einmal. Mehr dazu in meiner Rezension der K400r.

### Einleitung ###

Gleich vorweg: Ich nutze auf meinem Hauptsystem eine Apple Wireless Tastatur. Ich bin zwar kein großer Apple Fan aber mit dieser Tastatur hat Apple für mich persönlich ein sehr gutes Produkt gebaut (Ein Link zum Produkt ist am Ende beigefügt). Diese Tastatur ist für mich die Referenz zur Bewertung der Logilink ID0052. Mir ist klar, dass die Apple Tastatur etwa das dreifache kostet, jedoch ist es für den Leser eventuell interessant wie sich diese Tastatur im Vergleich schlägt und ob es möglich ist ein zufriedenstellendes Produkt um ein Drittel des Preises einer Apple Tastatur zu erstehen.

Ich habe mir zunächst eine CSL Aluminium Microtastatur bestellt. Dort wurde ich zwar von der Verarbeitungsqualität überrascht, jedoch war der Inputlag und das Tastaturlayout katastrophal (fairerweise muss ich an dieser Stelle sagen, dass das Tastaturlayout der Apple Wireless Tastatur auch per Software an meinen Windows Rechner angepasst werden musste. Daher störte mich hauptsächlich der Input-Lag).

Nun zu dieser Tastatur:

### Erster Eindruck ###

Ich war beim Auspacken der Tastatur von ihrem Gewicht überrascht. DIes verleiht der Tastatur beim ersten anfassen bereits einen hochwertigen Touch. Optisch sieht die Tastatur sehr gut aus. Keine scharfen Kanten und kein Klappern.

### Das Setup ###

Die Tastatur wurde sofort vom Bluetooth-Empfänger erkannt und die Treiber-Software wurde anstandslos installiert (Windows 7).

### Die Tastatur ###

Die Tastatur hat KEINEN Input Lag. Das freut mich hier ganz besonders. Auch nach längeren Denkpausen startet die Tastatur sofort los und nimmt auch bei rasanter Schreibweise alle Tastenanschläge an. Dies ist bei kabellosen Tastaturen oft nicht der Fall. Sprich die Verbindungsqualität ist sehr gut. Auch auf Entfernung kann die Tastatur punkten. Vom anderen Ende des Raums (6m Distanz) nimmt der Empfänger noch alle Zeichen an. Selbst durch zwei Mauern (Eine Davon eine eher dicke Altbau-Mauer) wurden die testweise eingegebenen Zeichen noch angenommen.

Der Tastenanschlag ist nicht optimal. Er ist ein wenig zäh und nicht sehr direkt. Ich würde ihn dennoch als eine Spur besser als den Tastenanschlag des getesteten Rapoo 8000 Deskset einstufen. Ärgerlich ist hier allerdings, dass ein paar Tasten ab und an ein wenig verkanten und dadurch der Schreibfluss enorm gestört wird. Die Tasten sind dann unangenehm zu Drücken und die Taste braucht ein wenig länger um in die Ursprungsposition zurückzukehren. Beim Tippen dieser Rezension wird meine Geduld diesbezüglich schon sehr auf die Probe gestellt.

Mit Abstand am ärgerlichsten ist jedoch das Fehlen der ALT-GR-Taste. Dadurch wird es unmöglich wichtige Zeichen zu tippen. Schon nach sehr kurzer Zeit wurde dies deutlich nachdem ich eine eMail-Adresse eintippen wollte und das "@" Zeichen (welches ich aus einem Text kopiert habe) nicht verfügbar war. Selbiges gilt für die Tilde-Taste.

Weiters ist die ENTF-Taste an einer völlig ungewöhnlichen Stelle angebracht. Neben der Leertaste bzw. der rechten STRG-Taste. Dies führt zu ungewoltem betätigen der ENTF-Taste wenn man eigentlich die rechte STRG-Taste drücken will (Da an dieser Stelle eigentlich die STRG-Taste positioniert ist).

An der Stelle wo normalerweise die ENTF-Taste sein sollte wurde stattdessen die EINFG-Taste (Einfügen) platziert. Das dies zu unangenehmen Situationen beim Schreiben längerer Texte führen kann ist wohl klar und hätte den Entwicklern dieser Tastatur eigentlich sofort auffallen müssen.

Die Tastatur gönnt sich zwei AAA-Batterien. Dies ist nicht gerade ein Baterienformat was man im Haushalt lagernd hat (Es sei denn man hat kabellose Notebook-Mäuse oder lagert für diverse modernere Fernbedienungen Batterien ein.

### Fazit ###

Alles in allem kann ich diese Tastatur nicht empfehlen. Die völlig unüberlegt positionierten Tasten bzw. das Fehlen einer essentiellen Taste macht die Tastatur unbrauchbar (und kostet ihr zwei Sterne in der Bewertung). Die mangelhafte Qualität der Tasten, welche sich verkanten, kostet einen weiteren Stern. Schade. hätte man hier bei der Produktion den einen oder anderen Euro mehr investiert könnte es sich um ein tolles Produkt handeln!

### Vergleichsprodukte ###

Aufgrund des Umstands, dass ich mit dem zunächst bestellten Produkt von CSL leider absolut nicht zufrieden war habe ich mich gezwungen gefühlt mehrere Produkte in dieser Preisklasse (bis 25€) zu testen um eines zu finden was meinen Bedürfnissen entspricht. Vor allem denke ich, dass ich nicht der Einzige Nutzer bin, der einen guten Tastenanschlag bei Niedrighub-Tasten zu schätzen weiß. Folgende Produkte wurden von mir noch getestest und Rezensiert (Die Angaben der Sterne repräenstieren meine persönliche Bewertung):

CSL - Ultra Slim Bluetooth Tastatur (2 von 5 Sternen)
CSL - Ultra Slim Bluetooth Tastatur (Aluminium-Gehäuse) | Bluetooth 3.0 (Wireless) | Deutsches Tastatur-Layout | schwarz(gebürstet)/silber | Layout optimiert für Apple Produkte | Anwendung auch für PC / Android Geräte

Rapoo 8000 Wireless Deskset (4 von 5 Sternen)
Rapoo 8000 Wireless Deskset (Tastatur, Maus, Nano Empfänger, 2 AA Akku) schwarz/grau

Trust Curve Wireless Tastatur (2 von 5 Sternen)
Trust Curve Wireless Tastatur (DE, USB) schwarz

Logitech K360 (4 von 5 Sternen)
Logitech K360 Tastatur schnurlos schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

### Referenzprodukt ###

Apple MC184D/B Wireless Keyboard (4 von 5 Sternen)
Apple MC184D/B Wireless Keyboard (deutsches Layout)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden