Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombiespaß in Deutschland
Der Roman ist das Erstlingswerk eines Hobbyautors, man merkt teilweise eine gewisse Unsicherheit und nicht alles ist perfekt gelungen, so sind die Figuren ein wenig blass, die Sprache zu knapp formuliert, auch kann man den einzelnen Kapiteln beinahe auf Tag genau die Entstehungszeit zuordnen. Alle möglichen (inter-)nationalen Schlagzeilen vergangener Monate wurden...
Veröffentlicht am 3. Mai 2011 von eldorado

versus
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Fest für Deutschlehrer...
...oder eine Qual, je nach persönlicher Sichtweise.

Ist es so schwer, einen Freund oder Bekannten das Geschriebene noch einmal Korrektur lesen zu lassen? Es sind nicht "ein paar Rechtschreibfehler", sondern der Text strotzt vor Fehlern, falschen Zusammenhängen und Wortwiederholungen, was für Viel- und Gernleser, die eine vernünftige deutsche...
Veröffentlicht am 20. Mai 2011 von T. Binford


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombiespaß in Deutschland, 3. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Der Roman ist das Erstlingswerk eines Hobbyautors, man merkt teilweise eine gewisse Unsicherheit und nicht alles ist perfekt gelungen, so sind die Figuren ein wenig blass, die Sprache zu knapp formuliert, auch kann man den einzelnen Kapiteln beinahe auf Tag genau die Entstehungszeit zuordnen. Alle möglichen (inter-)nationalen Schlagzeilen vergangener Monate wurden angepasst für die Geschichte verwendet. Mir geht es ein wenig zu weit, einem anderen könnte es dagegen sehr gefallen.

Aber es liest sich angenehm, die Geschichte ist spannend erzählt, weist keine größeren logischen Lücken auf und macht einfach Spaß.

Eine Zombiepandemie breitet sich in der ganzen Welt aus, aus Infektionswelle wird Invasion, das Buch zeigt Deutschland angesichts dieser ach so schrecklichen, aber auch coolen Katastrophe.
Man sieht wie die Bürger- Zivilisten und unser Freund und Helfer die Polizei mit der Plage zurecht kommen und welche Auswirkungen sie auf die deutsche Gesellschaft, Politik, usw. hat.

Ab und zu schaltet die Handlung auf außer "germanische" Kriegsschauplätze oder auch mal andere Figuren als die beiden Protagonisten, das sieht zwar ein wenig nach Operation Zombie/ World War Z von Max Brooks aus, liest sich aber ganz spannend.

Also kein Beitrag zur Weltliteratur, aber ein spannendes Zombiehäppchen für Zwischendurch.
Vorfreude auf den Nachfolger inklusiv.

Die eBook Version ist sehr gut. Bei einem anderen eBook sind mir einsame Trennugsstriche mitten im Text und sich spontan ändernde Schriftarten aufgefallen.
Bei Untot Dämmerung ist es nicht der Fall.

99 Cent ist der Roman auf jeden Fall Wert.
Also einfach mal die Kindleleseprobe ausprobieren oder halt alles umsonst im Netz nachlesen ^_^
Ein Blick auf Google offenbart, dass auf der Seite des Autors das Werk umsonst verfügbar ist.
Aber von dieser netten Geste entzückt kann ich nicht anderes, als den symbolischen Preis zu bezahlen.

Ich schwanke zwischen 4 und 5 Sternen, aber Hobbyautor + 99 Cent = man darf nicht so streng sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombie-Roman erster Klasse!, 15. Januar 2012
Von 
Catmaniac (Kreis Heidelberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Okay, es gibt ein paar Rechtschreibfehler. Die Grammatik stimmt auch
nicht überall. Allerdings finde ich, bei der Länge des Buches relativiert
sich die Anzahl der Fehler dann doch. So viele, wie hier einige behaupten,
sind es nämlich nicht. Oder ich habe eine überarbeitete Ausabe erwischt.

Zum Buch selbst bleibt nur zu sagen: Toll! Der Stil ist dem Thema angepaßt
und liest sich flüssig. Ganz langsam steigert sich das Drama hoch und lässt
den Leser geradezu am Kindle kleben - man kann einfach nicht aufhören zu lesen.

Das Grauen überfällt den Leser nicht nur aus einer Perspektive, sondern
gleich aus zweien. Der Ich-Erzähler schildert seine Sicht der Ereignisse als
Normalbürger, der zweite Protagonist ist der Polizist Paul Bährer, der von
berufswegen noch intensiver mit den Zombies beschäftigt ist. Diese Kombination
macht die Story noch viel aufregender - und dieses Rezept ist genial!

Schon jetzt bin ich gespannt auf die geplante Fortsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht wirklich neu, aber unterhaltsam!, 14. Mai 2011
Von 
Horrorfan "Horrorfan" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Das eBook liest sich gut, der Preis ist mit 99 Cent genial niedrig und mehr als passend für diese wirklich unterhaltsame Zombiegeschichte.

Ok, der Plot der Geschichte ist nicht wirklich neu und gute Innovationen fehlen, aber das ist bei einem Thema wie den lebenden Toten auch nicht leicht, hier das Genre aufzurollen. Dafür bietet die Storie aber ein gute Portion Pepp und wird nicht langweilig.

Ich kann dies wirklich nur empfehlen, auch wenn ich nicht die volle Punktzahl geben möchte - denn dazu ist der Hintergrund zu vorhersehbar und altbacken. Aber alles in allem gute Unterhaltung.

So, ich will jetzt mal nachsehen weshalb mein Nachbar plötzlich vor dem Haus herumtorkelt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombienation, 11. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Zombies in Deutschland außerhalb des Reichstages? Geht nicht? Geht doch.

Schöner Roman über einen Ausbruch von Zombies der sich auch noch in Deutschland abspielt.

Ein paar Sachen sind etwas aus der Ecke gezogen aber im großen Ganzen für ein Erstlingswerk
sehr gelungen. Es liest sich flott und schlüssig und bis auf ein paar kleine Holperer auch stimmig.

Die Zombies sind irgendwie bekannt aus Film und Fernsehen und dem ein oder anderen Computerspiel, ergeben hier aber eine schöne Mischung.

Es war jeden Cent wert und hoffentlich kommt bald die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Newcomer mit sehr viel Potential, 9. November 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Die Idee ist nicht neu, die Umsetzung dafür umso besser - nicht irgendein anonymes Land oder - wie meistens - Amerika, zu dem ich keinen Bezug habe, sondern UNSER Land wird überrannt! Mir gefällt sehr gut, wie das Hauptaugenmerk bei den Gefühlen und Gedanken der Akteure liegt und die zwangsläufige Gewalt nicht hochstilisiert wird. All den Kritikern hier, die die Rechtschreibung und Grammatik anprangern, sei vor Augen geführt, für welchen Preis hier ein Buch angeboten wird, das sich nicht hinter den "professionellen" Werken verstecken muss - und das da bestimmt KEIN Spielraum für einen professionellen Lektor bleibt ;-) Ich hatte nicht den Eindruck, als ich das Werk verschlang, dass das dem Lesefluss einen Abbruch tut - darauf kam es mir an, "perfekt" kann das Buch noch werden, wenn ein Verlag auf Herrn Stetter aufmerksam wird und ihm einen dicken Vertrag anbietet.

Bis dahin: hurtig, ich will Band 2 haben! Und wenn es diesmal nen 5er kostet, bin ich auch nicht böse ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombies auch in Stuttgart..., 4. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Ein selten gutes Zombiebuch.

Als Hobbyzombie lese ich mir immer wieder gerne gute Zombiegeschichten durch, aber diese hat mich auf eine Art und Weise gefesselt wie schon lange keine mehr.
Lässt man den Stil und die Grammatik außer acht, kann ich dieses Buch jedem uneingeschränkt empfehlen. Die Beschreibung einer möglichen Ausbreitung, die politischen Reaktionen und die Sicht (in diesem Fall) von zwei Parteien macht dieses Buch zum kurzweiligen Ereignis.
Ich freue mich schon auf die Nachfolger bzw. neuen Stoff von dem Autor.

Danke und weiter so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Zombiehorror, aber Kritik muss sein., 8. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Also zuerst einmal die Geschichte bekommt von mir 4 Sterne weil es einfach wirklich durchgehend spannend geschrieben ist.
Ich habe schon teurere Zombie Bücher von bekannteren Autoren gekauft die ich nichtmal bis zur Hälfte gelesen habe, aber hier kann man nix falsch machen.

Dennoch denke ich das der Autor auch an Kritik interessiert ist, wobei ich drei Kritikpunkte anbringen möchte.

1. Es wird auch etwas auf das Weltgeschehen eingegangen was diese Zombieseuche betrifft. Russland-China-Mongolei und einige Afrikanische Staaten.
Nur was mir hier klar fehlt ist Europa, was ist mit der Zombieseuche in den an Deutschland angrenzenden Staaten, Österreich-Schweiz-Frankreich usw...
Was im restliche Europa zur selben Zeit passiert wird überhaupt nicht erwähnt, das fehlt wie ich finde extrem.

2. Wenn bekannt wird das Tote wieder auferstehen und das auch durch die Medien bekannt gemacht wird dann sollte doch die Bevölkerung etwas mehr in Panik ausbrechen als in dem Buch dargestellt.
Das scheint es mir doch etwas zu übertrieben diszipliniert, Zombies laufen herum aber die Leute wollen dennoch zur Arbeit :D

3. Ich hätte gern noch etwas mehr über die Politischen Hintergründe in dieser Geschichte erfahren.
Ebenso hätte ich gern etwas mehr über die Seuche selbst erfahren, da hätte der Autor sich durchaus was ausdenken können.

Nun abgesehen von diesen Kritiken die nur mein persönliche Meinung betreffen finde ich es wirklich sehr gut gemacht, spannend und leicht zu lesen.
Das Ende ist Geschmacksache aber ich hoffe das hier Platz für einen möglichen 2teil gemacht wurde was mich freuen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette und leichte Unterhaltung, 3. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Unterhaltsames Buch mit einem nicht zufriedenstellenden Ende.
Die Story ist gut verpackt und berücksichtigt auch Themen die in anderen Geschichten unschlüssig bleiben.

Würde mich über eien Fortsetzung freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Meisterwerk, aber sehr ordentlich für ein Erstlingswerk, 27. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
Zugegeben: Man merkt dem Buch auf jeder Seite an, dass der Autor kein Profi ist, der vorliegende Band sogar sein Erstlingswerk darstellt, dennoch habe ich mich - trotz einiger orthographischer Fehler, Grammatikprobleme und falscher Tempi - außerordentlich gut unterhalten gefühlt. Der Autor "spinnt" hier eine Geschichte, die - so paradox es sich anhört - recht glaubhaft wirkt. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Zombie-Thematik diesmal aus deutscher Sicht dargestellt wird, dadurch werden viele Ereignisse einfach nachvollziehbarer (und man fühlt sich gleich heimisch :).

Dem Autor gelingt es zudem sehr gut, die weltweiten Folgen der Zombie-Plage darzustellen: Da wird dann schon mal seitenlang auf die Bedrohung in der Mongolei eingegangen, oder auf die Verbreitung der Seuche in Südamerika von Brasilien aus.

Im Kern bleibt es aber eine "deutsche" Geschichte, die abwechselnd in der Ich-Perspektive durch den Hauptdarsteller (einem typischen Angestellten, mit Frau, Kind und Hund) sowie einem Polizisten (hier allerdings in der dritten Person) vorangetrieben wird. Sehr anschaulich wird beschrieben, wie die Bedrohung stetig zunimmt und die Lage allmählich eskaliert.

Man sollte aber auf keinen Fall eine Erzählung in epischer Breite erwarten, mit seitenlangen Beschreibungen der Schauplätze, tiefgründigen Charakteren und einem nobelpreiswürdigem Schreibstil: Wer das nicht tut und Zombie-Fan ist, kann hier bedenklos zugreifen! ICH werde mir jedenfalls garantiert auch den Nachfolgeband kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Fest für Deutschlehrer..., 20. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Untot: Dämmerung (Kindle Edition)
...oder eine Qual, je nach persönlicher Sichtweise.

Ist es so schwer, einen Freund oder Bekannten das Geschriebene noch einmal Korrektur lesen zu lassen? Es sind nicht "ein paar Rechtschreibfehler", sondern der Text strotzt vor Fehlern, falschen Zusammenhängen und Wortwiederholungen, was für Viel- und Gernleser, die eine vernünftige deutsche Sprache gewohnt sind, enorm nervtötend ist.

Dennoch schafft es der Autor, mit dieser spannenden Geschichte den Leser zu fesseln. Schade nur, dass es einen relativ enttäuschenden "Mittendrin-Schluss" gibt.

Insgesamt sicherlich ausbaufähig. Viel Glück mit dem nächsten Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Untot: Dämmerung
Untot: Dämmerung von Andreas Stetter
EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen