Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung der Pia-Korittki-Reihe
Ich bin Mitglied im Buchclub von MexxBooks und habe für diesen "Blaues Gift" gelesen. Dies ist der dritte Fall von Pia Korittki, Mitarbeiterin der Lübecker Mordkommission.

Nach dem eisigen Winter in 'Kalter Grund' und dem schwül-warmen Sommer in 'Engelsgrube', ermittelt Pia Korittki nun im frühlingshaften Mai. Eigentlich hat sie seit langer...
Veröffentlicht am 29. September 2011 von MexxBooks BuchClub

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geschichte gut, Kindle-Ausgabe eine Zumutung und absolute Frechheit!
Ich dachte ich spinne, als ich die ersten Seiten gelesen habe. Bei ganzen Sätzen wurden einfach sämtliche Satzzeichen und Leerzeichen weggelassen. Das zog sich durch das ganze Buch. Weil mich interessiert hat wie es mit der Serie weitergeht habe ich es doch gelesen. Irgendwann habe ich mich (soweit das überhaupt möglich ist) halbwegs daran...
Vor 18 Monaten von Katrin veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung der Pia-Korittki-Reihe, 29. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall (Pia Korittki Krimi) (Kindle Edition)
Ich bin Mitglied im Buchclub von MexxBooks und habe für diesen "Blaues Gift" gelesen. Dies ist der dritte Fall von Pia Korittki, Mitarbeiterin der Lübecker Mordkommission.

Nach dem eisigen Winter in 'Kalter Grund' und dem schwül-warmen Sommer in 'Engelsgrube', ermittelt Pia Korittki nun im frühlingshaften Mai. Eigentlich hat sie seit langer Zeit endlich Urlaub und sich fest vorgenommen, ihre Wohnung neu zu streichen. Dann aber wird eine Leiche in der Ostsee geborgen: Ein Segler, bekleidet, aber ohne Unterwäsche. Sein Boot kollidiert viele Kilometer entfernt mit einer Fähre, wobei vollkommen unklar ist, wie Boot und Leiche so weit voneinander entfernt gefunden werden können. Korittkis ist sich sicher, dass es sich dabei weder um einen Badeunfall, noch um Selbstmord handelt - und unterbricht ihren Urlaub nur zu gern für diesen Fall. Gleichzeitig verschwindet auf einmal Korittkis Schwägerin, die Frau ihres Halbbruders, scheinbar spurlos, so dass Pia Korittki plötzlich an zwei Fronten ermitteln muss.

Wieder ist Eva Almstädt ein spannender Krimi gelungen, der kurzweilige Unterhaltung bietet. Zwar entfernt sich die Geschichte im Lauf des Buches zunehmend von der Ursprungshandlung (und ist gegen Ende meiner Meinung nach etwas an den Haaren herbei gezogen), ein unterhaltsamer Krimi bleibt Blaues Gift aber allemal. Pia Korittki bleibt auch diesmal nicht lange ohne männlichen Verehrer ' obwohl ich zugegebenermaßen auf ein Wiedersehen mit Marten Unruh gehofft hatte'.
Insgesamt enthält der dritte Fall sehr viele Anspielungen auf das zweite Buch. Mir war die Handlung noch recht präsent, ich bin aber nicht sicher, ob man als 'Quereinsteiger' diese Anspielungen nicht vielleicht als verwirrend empfindet. Die Pia-Korittki-Reihe setzt Blaues Gift würdig fort.

Christiane für MexxBooks
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blaues Gift. Ein Pia Korittki-Fall, 21. März 2007
Unterhaltsam und spannend! Genau wie bei den ersten beiden Büchern der Autorin ist man gefesselt von der Geschichte. Man mag das Buch kaum aus der Hand legen, da man sich so gut in die ermittelnde Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission hinein versetzen kann. Sobald man das Ende erreicht hat, hofft man auf einen neuen Pia-Korittki-Fall! Unbedingt empfehlenswert, insbesondere für Lübeck- und Ostholstein-Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisher der beste Band der Krimiserie, 17. September 2007
Ein absolutes Lesevergnügen, besonders wenn man aus der Gegend kommt und Schleswig-Holstein gut kennt. Blaues Gift ist der bisher beste Band dieser Krimiserie. Die Handlung ist fesselnd und mit überrraschenden Wendungen versehen. Viele Szenen zeichnen sich neben Spannung und Humor auch durch realitätsnahe Darstellungen aus. Kommissarin Pia Korittki wird zunehmend sympathischer und ihr bewegtes Privatleben spielt bei den Ermittlungen eine wichtige Rolle. Ein rundum gelungener Krimi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend ... kann man nicht anders sagen, 13. März 2007
Ich kannte die anderen Bücher bislang nicht und bin begeistert...

vom Schreibstil und alles spielt direkt hier vor der Haustür (Norddeutschland).

Spannend ... und ich habe schon die anderen 2 Bücher geordert.

Empfehlenswert als leichte und angenehme Krimi-Lektüre
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blaues Gift - gute Wirkung, 18. September 2007
Hier haben wir mal eine spannende Story ohne durchgeknallten Serienmörder,
der seine schreckliche Kindheit durch fiese Morde aufarbeitet. Hier wird was
ganz anderes aufgearbeitet, nämlich ein Familiengeheimnis. Das alles gut
vorbereitet, fein gewürzt mit Ironie und ausgezeichnet serviert.
Die Hauptfigur, Kommissarin Korittki hat an Kraft gewonnen und wird mit jedem Buch
sympathischer. Mehr davon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als Lübecker Marzipan :-), 23. Juni 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sowohl in der kriminalistischen Story als auch in den Charakteren der Akteure wird einem ein absolutes literarisches Schmankerl geboten. Die Autorin schafft es auch in ihrem 3. Buch, mich als Leserin zu fesseln und Neugierde auf Nr. 4 zu wecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geschichte gut, Kindle-Ausgabe eine Zumutung und absolute Frechheit!, 28. September 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall (Pia Korittki Krimi) (Kindle Edition)
Ich dachte ich spinne, als ich die ersten Seiten gelesen habe. Bei ganzen Sätzen wurden einfach sämtliche Satzzeichen und Leerzeichen weggelassen. Das zog sich durch das ganze Buch. Weil mich interessiert hat wie es mit der Serie weitergeht habe ich es doch gelesen. Irgendwann habe ich mich (soweit das überhaupt möglich ist) halbwegs daran gewöhnt, trotzdem eine absolute Frechheit. Wie kann sowas passieren?
Das Geld nicht wert!!
2 Punkte gibt es, weil die Story an sich echt gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall, 14. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall (Pia Korittki Krimi) (Kindle Edition)
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, von Vorne bis zum Schluss spannend geschrieben. Kann dafür 5 Sterne vergeben.
Hannelore
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen spannend, 9. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall (Pia Korittki Krimi) (Kindle Edition)
Spannend bis zum Schluss - authentisch geschrieben, man konnte den Täter vorher nicht erahnen. Das Ende hätte noch ein paar Erläuterungen zu Tom und Marlene verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Krimi von Eva Almstädt, 6. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blaues Gift: Ein Pia-Korittki-Fall (Pia Korittki Krimi) (Kindle Edition)
Einer vieler sehr guter Krimis von Frau Almstädt ! Wir können diesen spannenden Krimi weiterempfehlen ! Auch die anderen der Pia-Korittki Fälle sind genau so gut !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb0f2abac)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen