MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor createspace Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen21
4,0 von 5 Sternen
Preis:6,47 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2012
Zum eigentlichen Spiel möchte ich nicht soviel schreiben, es handelt sich hier um ein Aufbau- Strategiegame, ähnlich wie Anno oder Sim City- bloss in der Karibik.

Für Konsolen gibt es sehr wenig Spiele in diesem Genre, und keines welches ein vergleichbares Setting bietet.

Zum Vorgänger Tropico 3, den ich komplett durchgespielt habe, gibt es allerdings keine Grundlegenden Änderungen, was positiv ist (viele Spiele werden ja "verschlimmbessert").
Tropico 4 lässt sich für ein Stratiespiel sehr gut auf der Xbox spielen, die Steuerung ist etwas besser als bei 3, die Grafik etwas schöner und es gibt ein paar neue Gebäude. Auf der Xbox gibt es kein besseres Spiel in diesem Genre.

Eines meiner Lieblingsspiele, kann es nur empfehlen!!!

Zum Probespielen kann man sich auch über Xbox Live eine Demo kostenlos herunterladen.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2012
Oder vielleicht doch nicht so ganz?!
Vor ein paar Tagen trudelte Tropico 4 aus England bei mir ein und lag dann ein wenig im Schatten von Skyrim in der Ecke herum. Irgendwann dachte ich mir dann aber das ich doch mal ein bisschen Sonne tanken müsste, in Himmelsrand ist es doch eher feucht und kalt, und buchte mir kurzerhand ein Ticket für die Karibik. Am Flughafen angekommen überfiel mich dann auch schon der Stiefellecker des alten Presidente und sagte mir das ich dieses verfluchte Eiland nun zu regieren hätte.

Hätte ich das nur vorher gewusst, dann wäre ich direkt wieder in den Flieger gestiegen.

Naja was soll ich sagen?! Ich bin halt auch nur ein Mensch und die Aussicht auf Drinks, Zigarren und das Knechten einer Insel erschien mir doch durchaus reizvoll. Und so tauschte ich das Hawaiihemd gegen eine atemberaubende Uniform. Ich würde mich am liebsten den ganzen Tag selbst anfassen. So gut sah das aus. Wirklich!
Die erste Amtshandlung war dann auch direkt eine Gehaltserhöhung für meine Freunde von der Armee. Man weiß ja nie wofür das mal gut sein könnte.
Nachdem ich dann die Infrastruktur der Insel auf Vordermann gebracht hatte (Diese Inselvölker liegen ja auch nur den ganzen Tag in der Gegend rum und trinken auch den Selbigen) fing ich an Geschäfte mit dem Ausland zu machen. Und ich kann euch sagen, dass mir das Geld zu den Ohren herausquoll. Die Tage und Monate vergingen und ich ließ einfach nur so zum Spaß subversieve Elemente exekutieren und verschleppen. Allerdings hatte ich nicht bedacht, dass das ja zu einer Verstimmung in der Bevölkerung führen könnte. Wo ich doch so als gottgleiches Wesen doch nur das Beste für mein Volk wollte. Ignoranten!
Jetzt machte es sich auch bezahlt, dass ich die Gehälter des Militärs ständig erhöht hatte. Hach es gibt doch nichts schöneres als Surfen und Napalm am Morgen. Rebellengesindel! Elendiges!
Mittlerweile belästigte man mich auch nicht mehr mit Kleinigkeiten wie Nahrungshilfe oder sozialen Absicherungsmaßnahmen. Diese trivialen Problem sind auch nichts für einen echten Presidente!
Ein jähes Ende nahm dann aber mein Herrschaft als dieser verfluchte Vulkan ausbrach und dann auch noch zwei Wirbelstürme mein Eiland heimsuchten.
Das Krisenmanagement arbeitet auf Hochtouren. An vorderster Front bestieg ich natürlich als Erster die Präsidentenmaschine und verließ stolz und aufrecht Tropico. So Katastrophen sind doch irgendwie nichts für mein zartes Gemüht.
Was soll ich sagen?! Ein wirkliches Highlight wie ich es mir erhofft hatte ist Tropico 4 dann leider doch nicht. Kennste Tropico 3 kennste leider auch Tropico 4.
Die Grafik wirkt leider, genauso wie der gesamte Spielverlauf, unverändert zum Vorgänger. Da täuschen auch die sogenannten Neuerungen wie eine Börse und das Import- und Exportgeschäft nicht drüber hinweg. Leider.
Dennoch macht Tropico 4 so für zwischendurch und kurzfristig wirklich Spaß. Ein netter Zeitvertreib. Aber mehr ist es dann halt doch nicht.

Tropico 4
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Das Spiel an sich macht sehr viel Spass,
außer, und das ist leider ein Punkt, der sehr oft im Spiel vorkommt,
das Straßen bauen/ziehen wie auch immer. Das ist derart
fummelig und die Straße sie eigentlich nie wirklich so aus, wie man
sie haben will.
Außerdem scheint der Speicher der XBOX ziemlich begrenzt zu sein,
wenn die Insel einigermaßen dicht bevölkert ist, ruckelt es ziemlich
stark.
Außerdem gibt es inzwischen die ja auch noch die Gold Edition mit
Modern Times, ich denke ich würde eher darauf und die PC Version
zurückgreifen, wenn ich die Wahl hätte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Als erstes das positive:1.Die Lieferung erfolgte schnell wie immer.
2.Günstiger Preis ( Gott sei Dank)
3.Viele Änderungen zum Vorgänger
Jetzt das negative.Das Spiel ist im Endlosspiel meiner meiner Meinung unspielbar da man nach einer gewissen Spiedauer (30-40 Jahre)nicht mehr abspeichern kann.Dieser Bug trat schon bei Tropico3 auf und wurde in mehreren Foren bemängelt.Bei Kalypso war dies auch bekannt und man sagte einen Patch zu,der aber nie kam.Über die Kampagne kann ich nichts sagen weil diese mich nicht interessiert.Ich habe das Spiel im Glauben geholt das ein bekannter Fehler jetzt behoben wurde und wegen des Preises.Das war eindeutig mein letztes Spiel der Firma Kalypso bzw. Haemimont.Der Spielspaß wäre sicher vorhanden,aber SO NICHT.Ich kann nur dringend davon abraten dieses Spiel zu Kaufen.
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. November 2014
Ein von hintergründiger Brillianz und visueller Fülle an Freude getragenes Strategiewerk, welches wie ich finde zahlreiche Regierungsmöglichkeiten gewährt und durchgehend zu überzeugen vermag. Tatsächlich ist die Tropico-Reihe durch die ungewöhnliche Urlaubsatmosphäre, gepaart mit der Aufgabe politischer Entscheidungsverantwortung ein prachtvolles Stück Software.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Dieser Spiel ist echt witzig und dennoch gar nicht so ohne. Viele Kniffe und Tricks, welche man ausprobieren muss, um zum Erfolg zu gelangen. Dennoch ein gut gemachtes Spiel mit zahlreichen Variationen. 4 Sterne statt 5 nur, weil es trotz aller Möglichkeiten, recht schnell eintönig und langweilig wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2012
Das Spiel selbst ist mit der Aufmachung, den Missionen und den Details einfach ein Muss und unbedingt zu empfehlen.

Jedoch ist auf der XBOX 360 ab ca. 600 Einwohnern und vielen Gebäuden einfach kein Spaß mehr vorhanden.
Unter diesen Umständen ruckelt das Spiel so dermaßen und ist überhaupt nicht mehr vergleichbar mit dem flüssigen Zustand am Anfang einer Insel mit deutlich weniger Bevölkerung.

Ich kann nicht beurteilen ob es ein grundsätzliches Problem des Spiels ist oder nur der Abstimmung auf der XBOX 360. Jedoch kann man als Käufer erwarten, dass egal auf welchem System man spielt es auch spielbar bleibt.

Aufgrund der miesen Spielperformance im fortgeschrittenen Spiel,
muss ich leider für das sonst tolle Spiel 2 Punkte abziehen.

UPDATE 11.05.2014: Nachdem ich nun das Spiel am PC spiele fällt auf, dass das Bevölkerungsproblem auf dieser Plattform überhaupt nicht vorhanden ist.
Das Spiel ist stets flüssig. Egal wie viele Einwohner die Insel hat (600, 800 oder mehr als 1000). Somit Abzüge für die schwache Umsetzung auf der Xbox 360.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Eigentlich, ja eigentlich müßte ich diesem Spiel volle 5 Sterne geben: Es bietet schöne Graphik, ein wunderbares Aufbaugefühl, skurrilen Humor und vielfältige Möglichkeiten zur Entwicklung. Von Anfang an hat man das Gefühl, als fürsorglicher "Presidente" eine Bananrepublik nach eigenen Vorstellungen gestalten zu können, mit herrlicher Willkür "herumzuherrschen" und ebenso Zuckerbrot wie auch Peitsche walten zu lassen. Das macht reichlich Spaß, keine Frage.
Doch warum die schlechte Bewertung? Ganz einfach: Das Spiel ist für die XBox zu leistungshungrig. (Und unsere XBox Slim gehört zu den Geräten, die sonst klaglos und ohne jeden Ruckler ihren Dienst versehen.) Schon bei einer mittelgroßen Stadt auf einer normalen Insel bewältigt die Box all das Gewusel nicht mehr und ruckelt nervig vor sich hin; es wird zur Glückssache, kleinere Stadtelemente anzupeilen und erwischen zu können. Wächst die Stadt noch weiter, ist eine fortdauernde Bearbeitung nicht mehr möglich, ohne sich dabei ständig über das Ruckeln zu ärgern.
Nein, solch eine XBox-Umsetzung braucht kein Mensch.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2012
das spiel macht wirklich sehr viel spaß, umfangreich, viele möglichkeiten zu regieren, verschiedene wirtschaftszweige, hübsche städte usw. jedoch irgendwann zwischen 600 und 650 einwohner bleiben die einwanderer und der nachwuchs aus. somit spielt es sich wie eine demo, da man nach paar stunden bereits das bevölkerungslimit erreicht hat und man sich einfach nicht mehr weiterentwickeln kann. so etwas zerstört meiner meinung nach ernorm die motivation. jedoch können die entwickler wohl wenig dafür, liegt denke ich mal an der leistung der xbox, dass die einwohnerzahl derart beschränkt ist.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Super Spiel - das eigene kleine Paradies aufbauen und Touristen anlocken.
Macht Spaß wie beim Vorgänger ... aber auch Neu-Einsteiger werden auf ihre Kosten kommen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,98 €
19,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)