Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


80 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider nur eine kleine Erweiterung
Diese Erweiterung ist sicherlich für jeden Dominion-Fan eine Investition wert, jedoch kann auch bei dieser kleinen Erweiterung wieder über den Preis, wie schon bei Alchemie, gestritten werten.
Diese Erweiterung ist darauf ausgelegt ein Deck mit vielen verschiedenen Karten aufzubauen.
Es gibt durchaus sehr gute Karten, wie den "Harlekin" oder die "Junge...
Veröffentlicht am 28. Juni 2011 von san

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen teuer!!!!
das spiel an sich ist echt gut. also man hat als dominion fan schon ein paar neue optionen. aber ich bin trotzdem total geschockt über den preis bei den paar karten. ähnlich wie bei den alchemisten.. also die hälfte des preises hätte es für das bißchen auch getan!
Veröffentlicht am 2. September 2011 von zone


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

80 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider nur eine kleine Erweiterung, 28. Juni 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Diese Erweiterung ist sicherlich für jeden Dominion-Fan eine Investition wert, jedoch kann auch bei dieser kleinen Erweiterung wieder über den Preis, wie schon bei Alchemie, gestritten werten.
Diese Erweiterung ist darauf ausgelegt ein Deck mit vielen verschiedenen Karten aufzubauen.
Es gibt durchaus sehr gute Karten, wie den "Harlekin" oder die "Junge Hexe", mit denen man den Gegner wieder ordentlich ärgern kann. Zum anderen sind jedoch auch Karten dabei bei denen man sich fragt, warum sie so teuer angesetzt werden ("Ernte"). Wohl aber damit begründet, wenn man ein breit gefächertes Deck hat, diese Karten auch sehr stark sind.
Zum anderen wird ein neues Prinzip mit der Karte "Turnier" eingeführt (Karten unten beschreiben). Man erhält beim Ausspielen eines Turniers und dem Ablegen einer Provinz einen Preis. Dies ist eine sehr starke Karte, die auf den Nachziehstapel gelegt wird. Schon in der nächsten Runde oder auch in dieser kann der Preis also gespielt werden. Unter anderem ist eine der Preiskarten: Das Streitross (Wähle 2: +2 Karten oder +2 Aktionen oder +2 Geld oder nimm 4 Silber und lege deinen Nachziehstapel ab). Leider kann man diese Karte nicht sehr oft spielen, da man dazu schon mindestens eine Provinz haben muss und dann die anderen auch bald leer gekauft sein werden.

So stellt sich also die Frage: kaufen oder nicht? Meiner Meinung nach bringen diese Karten keine extreme Bereicherung, aber für Leute die dieses Spiel lieben und ständig zocken, mal eine gute Abwechslung. Alternativ kann man einfach warten bis das Set ein besseres Preis-Leistungsverhältnis für 13 neue Karten (+5 Preiskarten) erreicht.

Ich gebe diesem Spiel 4 Punkte. Ich ziehe einen ab, da keine wirkliche Neuheit wie in Seaside die Tableaus oder in Blütezeit die Siegpunktchips dabei sind (was natürlich Geschmackssache ist).
Man könnte hier eventuell noch einen für den derzeit zu hohen Preis abziehen...

Hier noch die Karten und was sie im Einzelnen können (viele Spieler werden damit vielleicht einschätzen können ob sie die Karten selbst gut oder eher schlecht finden):

Weiler:
(Aktion, Kosten: 2)
+ 1 Karte
+1 Aktion
Du darfst eine Karte aus deiner Hand ablegen, wenn du das machst:
+ 1 Aktion
Du darfst eine Karte aus deiner Hand ablegen, wenn du das machst:
+ 1 Kauf

Menagerie:
(Aktion - Kosten:3)
+1 Aktion
Decke deine Handkarten auf. Hast du keine Karte mit gleichem Namen auf der Hand:
+3 Karten
Ansonsten:
+1 Karte

Wahrsagerin:
(Aktion - Angriff, Kosten: 3)
Jeder Mitspieler muss solange Karten von seinem Nachziehstapel aufdecken, bis entweder eine Punktekarte oder eine Fluchkarte offen liegt. Diese aufgedeckte Karte muss er auf seinen Nachziehstapel legen. Die übrigen aufgedeckten Karten legt er ab.

Bauerndorf:
(Aktion - Kosten: 4)
+2 Aktionen
Decke solange Karten vom Nachziehstapel auf, bis entweder eine Aktionskarte oder eine Geldkarte offen liegt. Nimm diese Karte auf die Hand, lege die übrigen aufgedeckten Karten ab.

Junge Hexe:
(Aktion - Angriff, Kosten: 4)
+2 Karten
Lege zwei Karten aus deiner Hand ab. Jeder Mitspieler darf eine Bannkarte aus seiner Hand aufdecken. Wenn er das nicht macht, muss er sich einen Fluch nehmen.

Nachbau:
(Aktion - Kosten: 4)
Mache dies zweimal: Entsorge eine Karte aus deiner Hand. Dann nimm eine Karte, die genau 1GE mehr kostet als die entsorgte Karte.

Turnier:
(Aktion - Kosten: 4)
+Aktion
Du darfst eine Provinz aus deiner Hand ablegen. Wenn du dass machst: Nimm dir einen Preis vom Preisstapel oder ein Herzogtum. Lege die neue Karte sofort auf deinen Nachziehstapel. Jeder Mitspieler darf eine Provinz aus seiner Hand aufdecken, wenn das keiner macht: +Karte +Geld

Pferdehändler:
(Aktion - Reaktion, Kosten: 4)
+Kauf
+3 GE
Lege 2 Karten aus deiner Hand ab.
----------
Wenn ein Mitspieler eine Angriffskarte ausspielt, darfst du diese Karte aus deiner Hand zur Seite legen. Wenn du das machst: Bei Beginn deines nächsten Zuges: + 1 Karte und nimm diese Karte wieder auf deine Hand.

Harlekin:
(Aktion - Angriff, Kosten: 5)
+ 2 Geld
Jeder Mitspieler muss die oberste Karte seines Nachziehstapels ablegen. Ist es eine Punktekarte muss er sich einen Fluch nehmen. Ansonsten muss sich entweder er oder du eine Karte mit gleichem Namen nehmen (Du entscheidest).

Treibjagt:
(Aktion - Kosten: 5)
+1 Karte
+1 Aktion
Decke deine Handkarten auf. Decke solange Karten von deinem Nachziehstapel auf, bis eine
Karte mit anderem Namen als deine Handkarten offen liegt. Nimm diese aufgedeckte Karte und deine Handkarten zurück auf die Hand. Lege die übrigen aufgedeckten Karten ab.

Ernte:
(Aktion - Kosten: 5)
Decke die obersten 4 Karten von deinem Nachziehstapel auf. +1 GE pro aufgedeckter Karte mit
unterschiedlichem Namen. Lege die aufgedeckten Karten ab.

Füllhorn:
(Geldkarte, Kosten: 5)
0 GE
Nimm dir eine Karte, die bis zu 1 GE pro Karte mit unterschiedlichem Namen, die du im Spiel hast, kostet (diese eingeschlossen). Wenn du dir eine Punktekarte nimmst: Entsorge das Füllhorn.

Festplatz:
(Punkte, Kosten: 6)
Wert 2 SP
Für je 5 Karten mit unterschiedlichem Namen im eigenen Kartensatz (abgerundet).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soweit so gut..., 6. Juli 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Ich gebe der neuen Erweiterung 4 Sterne, und liste meine persönlichen Gründe auf:
+ als Dominion-Fan braucht man die neuen Karten einfach
+ dieses mal sehr schön gelungene Grafiken auf den Karten, einzig die Turnier-Karte sticht negativ heraus
+ sehr interessante Karten dabei, wie z.B. die junge Hexe und die Schätze bzw. Turnier bringen neuen Wind
+ besser als Alchemisten (nicht schwer...)
+ macht auch Spaß, wenn man nur mit den neuen Karten spielt

- zu teuer
- insgesamt immer noch zu wenig neue Karten. Ganz ehrlich, es ist eine Karte mehr als bei Alchemisten dabei, das ist keine Kunst. Wer will denn gern eine halbvolle Schachtel kaufen? Über soviel Arroganz kann man sich echt nur aufregen. Dann hätte man wenigstens den Schwarzmarkt dazulegen können oder zumindest noch 3-4 Karten mehr, wäre ja nicht zuviel verlangt gewesen, da es genug Ideen gibt. Wenn man sich die Fans vergrätzen will, dann seid ihr nicht nur auf dem besten Weg, sondern habt es im Grunde schon geschafft (siehe Fehler auf Karten bei Blütezeit, mangelhafte Gestaltung der Plastikbox etc...).
- Angeblich sollte diese Erweiterung andere, bisherige Karten stärker machen. Da wäre es sicher nicht verkehrt gewesen, noch mehr Karten reinzunehmen, die dies expliziter tun. U.a. z.B. noch mehr Karten, die Tränke kosten.
- Haltbarkeit der Karten wie immer nur mittelfristig gut, Abnutzungserscheinungen kommen recht schnell durch das viele Mischen.

Fazit: Hinterlässt gemischte Gefühle: Einerseits inhaltlich gute Karten, passende Namensgebung und gute grafische Gestaltung. Andererseits aufgrund des Preises und der halb leeren Schachtel ein Schlag ins Gesicht des Spielefreunds und Kunden. Ich fühle mich verarscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Spielspass in kleiner Schachtel (leider auch wieder zum stolzen Preis), 28. Juni 2011
Von 
Benjamin T. (Göttingen, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Vorbei die Zeiten wo von den 10 ausliegenden Kartensätzen nur drei oder vier gekauft wurden, die meisten Reiche-Ernte-Karten belohnen bunte Kartenhände in denen bevorzugt keine Karte doppelt vorkommt. Da ich das Spiel bisher nur in der englischen Version gespielt habe, werde ich die englischen Kartennamen verwenden und durch deutsche ersetzen sobald mir diese bekannt sind.
Karten die den oben genannten Aspekt besonders zum Ausdruck bringen sind die Menagerie, Hunting Party, Horn of Plenty und die Fairgrounds. Bei ersterem darf man drei Karten nachziehen falls die aufgedeckte Kartenhand keine gleichnamigen Karten enthält, sonst nur eine, kombiniert mit einer weiteren Aktion. Die Hunting Party gewährt einem eine zusätzliche Aktion und man darf solange Karten aufdecken bis man eine aufdeckt die sich derzeit nicht auf der Hand befindet. Das Horn of Plenty ist eine Geldkarte mit dem Wert 0, allerdings darf man sich eine Karte nehmen. Der maximale Wert richtet sich dabei nach der anzahl der nicht gleichnnamigen Karten die man 'im Spiel' hat. Fairgrounds ist schließlich 2 Siegpunkte wert pro 5 Karten im eigenen Deck mit unterschiedlichem Namen ' je genau, diese Karte kann sogar das freiwillige Nehmen eines Fluches überaus attraktiv machen ' allerdings sollte man da schon genau mitzählen.
Gerade in Kombination mit anderen schon existierenden Karten ergeben diese erwähnten Karten ziemlich mächtige Möglichkeiten, oftmals lohnt es sich eine Strategie um eine einzige Kartenart herum aufzubauen, wie z.B. bei der Hunting Party gut möglich.

Aber auch die restlichen Karten haben es in sich. Hamlet ist eine Karte die gerade mal $2 kostet und quasi ein Dorf ist nur das man um die zweite Aktion zu bekommen eine Karte ablegen muss ' in den seltensten Fällen sollte das ein Problem darstellen. Remake ist eine andere Version zum Ausbau ' man muss zwei Karten entsorgen und sich Karten nehmen die je $1 mehr kostet als die einzelne entsorgte Karte. Young Witch ist wie der Name schon sagt eine Variante der Hexe die zugleich noch das Spiel etwas vergrößert ' spielt die Young Witch mit wird eine 11 Königsreichkarte ausgelegt die besonders markiert wird und eine Schutzkarte darstellt. Im Normalfall muss sich der Gegenspieler einen Fluch nehmen, man selbst erhält zwei Karten und legt zwei Karten wieder ab. Besitzt der Gegenspieler aber diese Schutzkarte (das kann jede beliebige zufällig vor Spielbeginn ausgewählte Karte bzw. Kartensatz im Wert von $2 oder $3 sein) ist er geschützt.
Die Horse Traders ist eine Reaktionskarte. Spielt der Gegner einen Angriff kann man diese Karte beiseite legen und nimmt sie zu Beginn seines Zuges wieder auf und darf außerdem noch eine Karte vom Nachziehstapel ziehen. Weiterhin gibt sie einem $3, allerdings muss man zwei Karten ablegen wenn man sie spielt. Dennoch, gerade zu Spielbeginn eine sehr mächtige Karte die einem oftmals ein frühes Gold ermöglicht.
Sehr interessant ist auch die Karte Tournament. Endlich sind Provinzen nicht mehr so nutzlos im Spiel selbst (auch der Entdecker hat sie nicht wirklich nützlich gemacht). Spielt man diese Karte trägt man ein Turnier mit seinen Mitspielern aus. Ist man der einzige der eine Provinz aufdeckt bekommt man außer der einen Aktion noch eine Karte und $1. Außerdem darf sich die Person die das Turnier ausspielt und eine Provinz auf der Hand hat eine der fünf einzigartigen Karten nehmen. Diese Karten sind wirklich einzigartig weil es keine Kartensätze sind, sondern wirklich nur fünf einzelne Karten. Hat sich ein Spieler eine erkämpft ist sie für die anderen für immer (zumindest für diese Partie) verloren. Diese sogenannten 'Preise' sind eine ziemlich coole Idee um Karten ins Spiel zu bringen die sich wohl beim Testen als zu stark herausgestellt haben, die man aber dennoch verwerten wollte. Die Karten sind ganz unterschiedlich angelegt, die eine macht aus ungenutzen Aktionen Geld, die andere ist eine gepimpte Brücke, ein recht starker Angriff, usw. Es lohnt sich auf jeden Fall sehr, früh an eine dieser Karten zu kommen. Anzumerken ist hier noch das diese "Preis"-Karten zwar hilfreich sind, man aber nicht automatisch verliert nur weil man sie nicht hat - wobei man es dann durchau schwer hat.
Natürlich enthält auch diese Erweiterung eher schwache Karten, z.B. den Fortune Teller. Für 3$ gibt einem diese Angriffskarte +2$ und der Gegner muss solange Karten aufdecken bis er eine Angriffskarte aufdeckt und diese auf sein Deck legen. In meinen Augen eher schwach, aber solche Karten gibt es wohl in jeder Edition / Erweiterung

Nach zahlreichen Partien kann ich sagen, das mir diese Erweiterung wirklich sehr gefällt. Das Belohnen von heterogenen Decks beseitigt eine weitere alte Kinderkrankheit Dominions. Ich würde diese Erweiterung jedem ans Herz legen der eine oder beide Dominion Basis Editionen sowie die Blütezeit bereits besitzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Vive la difference !, 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
.

Wer dem Dominionspiel grundsätzlich zugeneigt oder vielleicht sogar schon verfallen ist, kommt im Zuge seiner Zukäufe bezüglich zusätzlicher Erweiterungen auch an dieser wohl kaum vorbei. Im Gegensatz zu den anderen Erweiterungen kommt man mit der strategischen Ausrichtung dieser Variante besonders dann gut zum Ziel, wenn man sich ein möglichst in-homogenes Kartendeck zusammenstellt.

Die Grundidee von "Reiche Ernte" ist eine klare Absage an Kartendecks der Marke "Monokultur". Eine sehr schöne Erweiterung, die ihre Vorzüge allerdinx erst auf den zweiten Blick offenbart und die vom Herausgeber nicht umsonst zusammen mit der Dominion-Basisversion erneut als "Big-Box-Doppelpack" herausgebracht wurde.

Es lebe die Vielfalt und lang lebe Donald X. Vaccarino ( der Dominionerfinder )

.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Erweiterung!, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Ich bin vollkommen überzeugt von dem Pack. Mittlerweile habe ich auch alle anderen.
Alle Packs ergänzen sich sehr gut und versprechen sehr spannende und spaßige Spieleabende!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wenige neue Karten, 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Die Erweiterung bietet natürlich wieder mehr Reize, das Spiel in anderer Zusammensetzung zu erproben. Auch neue Optionen durch Formulierungen auf den Karten machen diese Erweiterung interessant. Für Vielspieler ein muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen bin sehr Zufrieden., 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
bin sehr Zufrieden. Dieses Spiel ist für die Freizeit geeignet und wurde als Geschenkd für ein Geburtstagskind gekauft. Mit der schnellen Lieferung bin ich auch sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Etwas teuer - aber sonst Top, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Ich finde auch, dass die kleinen Erweiterungen zu teuer sind.
Trotzdem für einen Dominion Fan ein muss. So ergeben sich hält super Varianten auch in Verbindung mit den anderen Erweiterungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gut, 28. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
wir haben schon das einsteiger spiel schon sehr oft gespielt unsere Familie und Freunde sind ganz begeistert, man muss erstmal 2-3 Spiele machen, dann steigt man gut durch und ist begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen TOP!!, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte (Spielzeug)
Tolle Erweiterung und wie alle Erweiterungen sowohl mit dem Basisspiel als auch mit der Intrige kombinierbar.
Der Grundgedanke von "Reiche Ernte" ist wohl den Spieler dazu zu animieren, sich ein möglichst buntes und vielschichtiges Deck aufzubauen. Daher ist diese Erweiterung eine gute Möglichkeit um reinen "Gold-->Provinzen"-Decks entgegenzuwirken.
Für mich eine klare Kaufempfehlung für jeden Dominionfan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hans im Glück - Dominion, Reiche Ernte
EUR 36,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen