Kundenrezensionen


3 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Party geht weiter..., 26. März 2011
Von 
K. Ehrlich (Süddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Beginning of the Beginning of... (Audio CD)
Ach, meine Lieblingsschweden haben endlich wieder ein neues Album veröffentlicht. Es ist schon unglaublich wie viel Spielfreude man einmal mehr aus den neuen Songs heraushört. Die Band um Daniel Johansson und Joakim Sveningsson schütteln wieder wunderbare Melodien aus dem Ärmel. "Did You Really Think You Could Change?" oder "What You Gonna Do?" gehen sofort ins Ohr und es kommt sofort gute Stimmung auf (die Songs werden bei den nächsten Live-Konzerten sicherlich perfekt rüberkommen und die Hallen wieder zum Kochen bringen).
Andererseits haben Friska Viljor mit "You Meant Nothing", "Useless" oder mit "To be alone" auch ein paar wunderschöne ruhigere Perlen an Bord!

Schön, dass die Party weitergeht! Ich bin dabei...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen old is always better, 9. August 2011
Rezension bezieht sich auf: The Beginning of the Beginning of... (Audio CD)
Die neue LP der sympathischen Schweden ist ein wahres musikalisches Sonnenbad!

Daniel Johansson und Joakim Sveningsson warten auf ihrem nunmehr vierten Album wieder mit all den musikalischen Facetten auf, für die man sie kennt und schätzt: beschwingte Sommerlieder, skurrile Instrumentierung, Fanfaren, Synthesizer, Chöre und inmitten all der Ausgelassenheit das ein oder andere melancholische Interludium zum Runterkommen.

Alles zusammen ergibt schön eingängigen, dabei stets unverbindlichen Gitarrenpop, der sich wie eine etwas jovialere Form der grandiosen SHOUT OUT LOUDS ausnimmt. Polka-Rhythmen, Akkordeon, Bläser und Glockenspiel kommen einem zwar immer irgendwie ein bisschen bekannt und schon mal gehört vor, nichtsdestotrotz ist die FRISKA-VILJOR-typische Mischung aus Euphorie und Melancholie rund um Frauen, Alkohol und das Leben an sich wieder in so hübsche Melodien verpackt, dass man von diesem Old-is-always-better schnell überzeugt ist. Die Jungs haben ihren Stil gefunden!

Sicherlich wird man dem Album letztendlich fehlenden Tiefgang und oberflächliches Songwriting vorwerfen können - nur: wozu? Friska Viljor haben auf THE BEGINNING OF THE BEGINNING OF THE END genau die Art Musik gemacht, die sie machen wollten: kurzweiligen Gute-Laune-Pop. Nicht mehr, aber sicherlich auch nicht weniger!

Dauerschleifenpotential: "Larionov", "Useless", "Passionseeker", "To Be Alone"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Friska Viljor sind die neuen Beatles !, 16. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: The Beginning of the Beginning of... (Audio CD)
Friska Viljor sind die neuen Beatles ! Wer diese Jungs einmal Live gesehen hat wird alle Konzerte die danach kommen an Ihnen Messen.Ihre Alben sind alle 4-5 Sterne wert! Danke Jungs
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen