Kundenrezensionen


350 Rezensionen
5 Sterne:
 (235)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (35)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


439 von 464 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1 Jahr Windows 7 Nutzung! Fazit +Video
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 0:37 Minuten


Ich habe lange überlegt, ob es sinn macht, von Vista auf W7 umzusteigen. Nun habe ich es schon über 1 Jahr! und kann sagen
Ja! es war eine gute Wahl sich für Windows 7 zu entscheiden.

Die Festplatte wurde formatiert anschließend W7 installiert,
die Treiber hat W7 selber gefunden, nur der...
Veröffentlicht am 12. März 2011 von Felix ~ Weinberg

versus
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Windows 7, es ist einfach die bessere Wahl
Achtung! Was hier nicht erwähnt wird (und somit zunächst dem einfachen User verborgen bleibt) ist, dass die angebotene OEM-Software eigentlich zu einem Dell-PC gehört. Dadurch ergeben sich bei der Installation ein paar kleine Unterschiede und starten wird sie deshalb unvermeidlich mit einem deutlichen Hinweis darauf (DELL). Nach ein paar Tagen verlangt die...
Vor 21 Monaten von x_run veröffentlicht


‹ Zurück | 1 235 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

439 von 464 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1 Jahr Windows 7 Nutzung! Fazit +Video, 12. März 2011
Von 
Felix ~ Weinberg (Bordeaux, Frankreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Länge:: 0:37 Minuten



Ich habe lange überlegt, ob es sinn macht, von Vista auf W7 umzusteigen. Nun habe ich es schon über 1 Jahr! und kann sagen
Ja! es war eine gute Wahl sich für Windows 7 zu entscheiden.

Die Festplatte wurde formatiert anschließend W7 installiert,
die Treiber hat W7 selber gefunden, nur der Notebook Grafikkarten Treiber wurde von mir von Nvidia runtergeladen. Die Installation hat 30 Min gedauert.

Seitdem läuft mein Notebook mit W7 noch flotter,man merkt einen Leistungssprung von Vista. 3D Mark 06 Benchmark ist mit
W7 auch gestiegen( Für die Spieler unter euch). Das Hochfahren meines Notebooks dauert ca.30 Sek.(mit Vista 1.10 min).
W7 verbraucht deutlich weniger Arbeitsspeicher c.a 600 MB 1/2 von Vista (über 1 GB Ram).

Es läuft sehr stabil und man kann W7 bereits nach dem Hochfahren voll belasten.HD Filme, Internet usw
Außerdem sieht W7 natürlich erstklassig aus, dieses kann man mit wenigen klicks Persönlich abstimmen (Hintergrund+Taskleiste+Sound)

Alles in Allen eine Kaufempfehlung.Aus dem Stand heraus kann das neue Betriebssystem mit Windows XP mithalten, sowohl bei der Leistung als auch bei der Spiele-Kompatibilität.

Zum Video: Im Video zeige ich W7 wie Leistungsfähig dieses ist. Dort habe ich gleichzeitig eine DvD abgespielt, 2 HD Videos von Youtube im Hintergrund Google Earth laufen lassen. Auf einen externen Monitor mit Full HD. Für W7 war dieses kein Problem. Es könnten noch deutlich mehr Programme im Hintergrund laufen gelassen werden. W7 ist bisher auch noch nie abgestürtzt.Läuft sehr schnell und stabil.

Endlich kann man am PC arbeiten ohne Angst haben zu müssen alles wieder von neuen zu beginnen.

Mein Notebook ist in 12 Monaten noch nicht einmal abgestürtzt! Windows 7 das bisher beste Betriebssystem. Ältere Programme laufen auch wie z.B. Office 2003

Mit dem Service Pack 1 ist W7 noch sicherer und stabiler geworden.
Wer Vista nutzt, wird Windows 7 defintiv lieben. Wer XP nutzt, der sollte ausreichend abwägen, ob der Kaufpreis von Windows 7 die neuen Funktionen rechtfertigt. Bei Neukauf eines Rechners aber rate ich dazu, sich Windows 7 anzuschaffen.

Ich hoffe meine Video Rezension war Hilfreich! Dann bitte auf -Ja- klicken Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Windows 7, es ist einfach die bessere Wahl, 30. März 2013
Von 
x_run (Hessen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Achtung! Was hier nicht erwähnt wird (und somit zunächst dem einfachen User verborgen bleibt) ist, dass die angebotene OEM-Software eigentlich zu einem Dell-PC gehört. Dadurch ergeben sich bei der Installation ein paar kleine Unterschiede und starten wird sie deshalb unvermeidlich mit einem deutlichen Hinweis darauf (DELL). Nach ein paar Tagen verlangt die Software die Registrierung bei Microsoft. Für DELL-PC-Besitzer ist das eine nebensächliche und komfortabel auf der DELL-WEB-Seite angebotene Aktion. Für alle anderen Software User jedoch wird die Sache nun deutlich komplizierter/umständlicher. Die Software ist nämlich so ausgelegt, dass sie automatisch zum DELL-Software-Service routet. Wer sich nun nicht etwas auskennt hat es deutlich schwerer an aktuelle Updates zu kommen und ohne eine Registrierung gibt's gar kein Update. Vielmehr wird ab diesem Moment ein Hinweis auf baldige Deaktivierung eingeblendet, da Microsoft ab dem Zeitpunkt automatisch eine Raubkopie vermutet.
Mein Fazit: Wer unbedingt Sparen muss, sich gut mit PC-Software auskennt, sollte hier zugreifen. Allen Usern, welche nicht das Know-How haben würde ich eher zur Original-Version raten.
Trotzdem, solange man kein Tablet oder Touchscreen-System mit einem Betriebssoftware füttern muss, ist Windows 7 für mich bis auf weiteres das bessere Betriebssystem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Au man, wie ich nach Windows 8 jetzt wieder aufatme !, 9. Dezember 2012
Von 
David Brooren (Essen, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
weil ich mich generell über jedes kommende Betriebssystem von MS freue, habe ich mir auch Windows 8 nach Release blind installiert. Mein Gott, so einen Mist habe ich aus diesem Hause noch nicht gesehen. Meine i7 Maschine in ein Smartphone verwandelt, designtechnisch eine Mischung aus der Nüchternheit von Windows 95 (Desktop) im Wechsel mit total sinnloser Übersteuerung von Farben und Kacheln (Modern UI). Und performancetehnisch lief es bei mir ebenfalls nicht ganz so rund wie 7. Für echte Desktop PC User ist diese misslungene Mischung aus dem Desktop und nem Tablet Betriebssystem die größte Verirrung, die Microsoft sich je geleistet hat. Ehe ich mir noch ein mal Windows 8 gäbe, würde ich eher wieder Windows ME installieren und das heißt schon was ;-)

Man bin ich jetzt froh!!! Ich bin zumindest auf meinem Hauptrechner jetzt wieder zurück auf Windows 7.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


69 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reicht völlig aus, 26. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Diese OEM Version von Windows 7 reicht völlig aus, eigentlich brauch man, wenn man ein Betriebssystem nachträglich kauft, keine Retail-Version, weils einfach genau das gleiche ist. OEM ist nur viel billiger und hat keinen Support. Kann ich nur jedem empfehlen. Ich habs jetzt installiert und es läuft seit Wochen ohne Probleme.

Zur allgemeinen Version Home Premium 64bit muss ich sagen, dass Professional und Ultimate unnötig sind für Privatanwender. Nur in Firmen sollte tatsächlich die Professional-Version vorhanden sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles gut mit Win 7, 13. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Etwas zu Windows 7 zu sagen ist warscheinlich ziemlich überflüssig. Jeder,der sich für diese Version entscheidet, weiß um was es da geht. Also nur ein paar schnelle Worte.
Geliefert wurde die Systembuilder Version und zusätzlich die preinstallations Kit DVD.Die Installation klappte super schnell ( ca. 30 Minuten ).Nur den Treiber für die Grafik- Karte mußte ich noch installieren. Sonnst war alles gfleich eingerichtet. Auch die aktivierung übers Internet ging gut. Eine echte Verbesserung gegenüber XP. Die Lieferung war auch wieder Amazon typisch sehr schnell. Am Mitwoch bestellt, Freitag im Haus. So soll das sein
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


75 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weg mit Vista oder SP1 -Aufschlag lohnt sich!, 24. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Nutze seit 1,5 Jahren Win 7 64 Bit auf 2 Systemen (1x PC auf Leistung optimiert, 1x Laptop mit ULV-Prozessor) und bin begeistert. Habe jetzt auch den 4 Jahre alten Samsung R70-Aura meiner Frau mit Win 7 64 Bit bestückt und das unsägliche Vista entsorgt.

Alle Systeme laufen sehr schnell und stabil. Ich hatte bislang keinen einzigen Absturz und nun nur beim R70 ein einziges Kompatibilitätsproblem mit dem Multicardreader, der aber die letzten 4 Jahre ohnehin nicht genutzt wurde. Der Laptop bootet in der halben Zeit hoch und läuft deutlich schneller als noch unter Vista. Außerdem ist der Arbeitsspeicher mit 2 GB idR nur bei 30 %-Auslastung.

Zum vorliegenden Angebot: Das Update auf SP1 war bei meinen anderen Systemen nervig und zeitaufwendig (idR 3 Anläufe und ewige Downloadzeit für das 1 GB). Deshalb habe ich für den R70 die Win7-Version inkl. SP1 geordert. Die paar Euro Preisunterschied lohnen sich auf jeden Fall, um den Update-Aufwand einzusparen.

Also: werft das Vista vom Rechner und aus dem Window (was für ein Wortspiel). Ganz klare Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert, 3. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Da mein Vista 32bit eine Macke bekommen hat und eine Neuinstallation anstand, habe ich mich zur Umrüstung auf Win 7 und dann gleich auf die 64bit Version entschlossen. Auf einem anderen PC habe ich schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Amazon hat mal wieder sehr schnell geliefert.

Das System läuft wieder perfekt und sehr schnell. Endlich lässt sich auch der gesamte Speicher von 4 GB nutzen. Ich hatte, trotz schon etwas älterer Hardware, keinerlei Treiberprobleme.
Man sollte vorher den Win 7 Upgrade Adviser bei Microsoft herunterladen und ausführen lassen. Als Ergebnis werden alle Kompatibilitäten/Probleme bei Geräten, Treibern und Software mit Win 7 32bit und 64bit angezeigt und, wenn vorhanden, auch gleich ein Link zum Hersteller für entsprechende Treiber/Updates angezeigt.

Auch 32bit Programme laufen in der Regel problemlos.

Ein paar Anmerkungen zur Installation:
- es ist nicht möglich, die Installation aus einem laufenden Vista 32bit zu starten, da das setup meckert, dass kein 64bit Betriebssystem vorhanden ist,
- das System muss komplett neu installiert werden, da kein Upgrade von einem 32bit Betriebssystem auf das 64bit Betriebssystem erfolgen kann. Das benötigt natürlich einige Zeit und trotz integriertem SP1 auch nochmals einige Windows updates. Eine entsprechende, vorherige Datensicherung (Outlook Mailarchiv, Dokumente etc.) z.B. auf einer separaten USB Platte, ist unbedingt empfehlenswert. Ebenso, auch wenn WIN 7 64bit SP1 viel Hardware kennt (oder über Windows update nachlädt), das vorherige herunterladen von entsprechenden Hersteller Hardware Treibern für WIN 64bit.
- Nach dem booten von CD dauert es erst mal eine gefühlte Ewigkeit, bis das Setup das Startbild mit den Landeseinstellungen anzeigt (das könnte Microsoft mal beschleunigen; man hat auch keinen Hinweis, ob das System etwas tut). Da Neuinstallation erforderlich, muss auf "benutzerdefinierte Installation" geklickt werden (die auch angezeigte Option "Upgrade" führt zu keinem Erfolg, da 32bit nicht auf 64bit upgegraded werden kann). Nach Auswahl der Systemplatte erfolgt die Installation recht flott.

Noch ein spezieller Tipp, wenn mehrere Festplatten im PC verbaut sind:
Im Bios muss die Systemplatte (C:), auf die WIN 7 64bit installiert werden soll, unbedingt an erster Stelle der bootable Devices (nicht zu verwechseln mit der Bootreihenfolge) aufgeführt sein. Ist das nicht der Fall, schreibt die Installationsroutine von WIN 7 64bit seine Installations-Boot-Dateien auf die "falsche", an erster Stelle aufgeführte Festplatte. Man kann zwar dann C: als Installationsplatte (primäres Laufwerk) im setup auswählen, das setup verweigert aber die Installation, da keine Installationsfähige Systempartition vorhanden sei. Es fehlt der Hinweis, dass im Bios die "falsche" Festplatte eingestellt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... und jetzt droht Windows 8, das Badezimmer für den Desktop..., 26. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Das meiste, was hier bereits geschrieben wurde, unterschreibe ich voll und ganz. Für mich ist 7 der große Wurf zwischen den Flops Vista und 8. Eigentlich wollte ich erst mit Windows 8 auf 64 Bit umrüsten (ziemlich umfangreiche Bildbearbeitung war mit 3 GB verfügbarem RAM kaum noch zu stemmen), nachdem ich die Consumer Preview gesehen und selbst mal installiert hatte, gab's eine unerwartete Planänderung. Bin jetzt von Win7/32Bit HP auf Win7/64 Bit HP umgestiegen und habe mich darauf eingerichtet Win 8 auszulassen. Auch für die 64Bit Version von Win 7 gilt: Kein Windows war bisher so komplett und so stabil. Bei allem Gemecker über Windows fasziniert mich immer wieder, dass eben doch fast alles gut und zuverlässig funktioniert. Vista hatte ich nach einigen Monaten wieder deinstalliert und bei eBay verkauft, weil es bei mir nie stabil laufen wollte und mir täglich BSODs bescherte. Bis 7 erschien bin ich dann reumütig zu XP zurück. Mit Win 7 wurde für mich vieles anders und besser. Wer noch mit Vista oder XP arbeitet sollte ruhig noch auf 7 aufrüsten, 8 wird m.E. floppen. Für mich ein 5-Sterne Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nun ja, Windows halt..., 19. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Moin!

Nachdem ich aufgrund eines Systemfehlers in meinem Rechner mein XP SP3 "los werden musste" (angebliche Kopie, was jedoch nicht zutraf - dennoch war eine Aktivierung nicht möglich grrrrr), habe ich einfach mich umgeschaut. Ich wollte mich nicht großartig umgewöhnen und habe dann einfach Windows 7 gekauft. Da meine Hardware die 64 Bit Version unterstützt, habe ich einfach diese bestellt.

Zuerst habe ich mich etwas gewundert, wie die Verpackung ankam. Ein kleines DVD Hüllenviech aus Pappe mit zig Aufkleber dass man dieses und jenes beachten muss. Jaja... Mich interessiert nur der Inhalt. Der Preis ist in Ordnung, die Verpackung könnte hochwertiger sein, um es kurzzufassen.

Die Installation ging flink und einfach (was mir als "kein Computerexperte" doch half). Es hat nur recht lange gedauert. Vorher habe ich jedoch auch meinen Arbeitsspeicher von 2 auf 4 GB erweitert, da der RAM ja bei Win7 doch etwas voller sein soll (mit XP hatte ich im Arbeitsspeicher ca. 500 MB im ruhigen Zustand, mit Win7 habe ich jetzt 1 GB immer voll).

Die Bedienung ist im ersten Augenblick etwas anders. Man muss sich etwas mehr umgewöhnen, jedoch gewöhnt man sich schnell dran. Es läuft ruhig, bis auf ein kleines Hängen "hier und da" (das führe ich auf meinen Prozessor zurück...) und stabil. Es erinnert einen an alles (Datensicherung, Updates, usw.) und ist energiesparend in seiner Grundfunktion ausgelegt, was mir mehrmals den letzten Nerv kostete ;) Die Stand-By Funktion ist klasse. Auf "Stand-By" gedrückt und der Rechner fährt sofort in den Ruhezustand. Maus oder Tastatur anfassen, und das System ist binnen wenigen Sekunden wieder auf der Höhe. Mit XP dauerte dies ewig - samt danach notwendige Internetkonfiguration. Mit Win7 gehört dies der Vergangenheit an.

Als überzeugter XP Nutzer, stört mit Win7 nicht mehr. Ich wollte den Wechsel so lange wie nur möglich hinauszögern... Jetzt frage ich mich wieso ich an XP so hänge ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein guter XP-Nachfolger, 6. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1 (DVD-ROM)
Mach's gut XP, hallo Win7 ' Neues Jahr, neues Betriebssystem, so heißt es bei mir und meinem Rechner beim Wechsel von 2011 nach 2012. Ja, ich hatte tatsächlich immernoch das alte Windows XP als mein Betriebsystem auf meinem PC, war damit aber lange nicht alleine. Der Wechsel auf den Nachfolger Vista hatte ich nach einigen Wochen wieder rückgängig gemacht und daher nicht besonders wild auf Vista's Nachfolger, Windows 7. Nun habe ich den Schritt in ein neues Windows gemacht und bin bisher ziemlich glücklich damit.

Da ich die letzte XP-Installation noch gut in Erinnerung hatte, fielen mir beim Aufspielen von 7 sofort erste Vorteile auf: Die Installation erledigt sich nahezu komplett von selbst. Am Anfang ein paar Namen eingeben, am Ende den Product-Key, den Rest macht Win7 eigenständig. Das gilt auch für sämtliche Treiber: WLAN, 24 Zoll Bildschirm, Sound, alles schon da, keine CDs mehr ' super!

Die Bedienoberfläche kam mir aus Vista-Zeiten noch bekannt vor, dennoch zeigt die tausendfache User-Befragung durch Micorsoft meiner Meinung nach Wirkung. Denn Maus und Tastatur können viele tolle Sachen, die richtig Spaß machen und das Arbeiten erheblich verbessern. Besonders gut: Die Windows-Taste-Zahlen-Tasten-Kombinationen, mit denen man die Tasks in der Taskleiste nach chronologischer Reihenfolge anwählen kann. Mit Win-Taste-Zahl + Win-Taste-Cursor kann man die Fenster dann an den linken oder rechten Bildrand schieben, wo sie automatisch die Hälfte des Bildschirms einnehmen oder auch an die obere Bildschirmkante, wo sie maximiert werden. So (oder auch mit der Maus) kann ich beispielsweise mit nur vier Tasten-Drucken zwei Fenster nebeneinander anordnen ' super!

Mein Windows 7 Fazit: Die Bedienung mit Maus und Tastatur ist, auch dank Touch-Screen-Unterstützung, sehr vielseitig. Win 7 kann sehr stark individualisiert werden, z.B. Foto-Slide-Show als Desktophintergrund. Mich als Widget-Fan erfreuen natürlich auch die zahlreichen Windows Gadgets sehr gut, die man ganz flott auf dem Desktop hat. Mir gefällt der Umstieg jetzt schon, Win 7 macht Spaß. Frohes neues Geschäftsjahr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 235 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
EUR 84,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen